Grammy Awards: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zum Tod von Dr. John Sechs Grammys und Gumbo-Gaben jeden Tag

Rock und R&B, kreolische und psychedelische Einflüsse und wuchtiger Funk: Anfangs war Dr. John nur aus Spaß in die Rolle des verrückten Wurzeldoktors geschlüpft. Zum Tod des Sängers und Pianisten aus New Orleans. Mehr

07.06.2019, 16:55 Uhr | Feuilleton
Grammy Awards

Die Grammy Awards 2019 wurden am 11. Februar in Los Angeles verliehen. Es war die 61. Verleihung des Grammy. 

Der Grammy ist ein Musikpreis, der seit 1959 von der National Academy of Recording Arts and Sciences in Los Angeles jährlich in zurzeit 84 Kategorien an Künstler wie Sänger, Komponisten, Musiker sowie Produktionsleiter und die Tontechnik verliehen werden und gilt als höchste internationale Auszeichnung. Die zugehörige Trophäe ist eine Grammophonskulptur in goldglänzendem Design. Für eine Auszeichnung in Frage kommen Veröffentlichungen vom Oktober des vorletzten Jahres bis einschließlich September des Vorjahres. In jeder Kategorie werden von einer Jury jeweils fünf Kandidaten nominiert, bei Stimmengleichheit können sich auch mehr oder weniger Kandidaten ergeben. Im Januar werden die Nominierungslisten veröffentlicht. Die endgültigen Preisträger werden erst bei der offiziellen Verleihungszeremonie Anfang Februar bekanntgegeben.

Preisträger in den Nebenkategorien werden bereits nachmittags in einer so genannten Pre-Telecast Ceremony bekanntgegeben. Diese wird im Internet live übertragen. Hier sind meist nicht alle Nominierten anwesend, so dass Vertreter der Recording Academy stellvertretend einige der Preise entgegennehmen. Die aufwändige dreistündige Fernsehshow am Abend beschränkt sich auf die Hauptkategorien. Hier treten einige der nominierten Künstler auf sowie auch Superstars der Popindustrie, die weder unter den Nominierten noch unter den Preisträgern sind. Die Grammys der einzelnen Kategorien werden jeweils von unterschiedlichen Prominentenpaaren verkündet und überreicht.

Neben den Preisen für Aufnahmen und Werke eines bestimmten Jahres gibt es auch mehrere allgemeine persönliche Preise, der bekannteste ist der Lifetime Achievement Award, die Auszeichnung für das Lebenswerk. Daneben gibt es auch noch den Trustees Award, den Technical Grammy Award, den Grammy Legend Award und den MusiCares Person of the Year Award. 1973 wurde außerdem die Grammy Hall of Fame eingerichtet. Seitdem werden dort Lieder und Alben aufgenommen, die mindestens 25 Jahre alt sind und eine besondere qualitative oder historische Bedeutung haben. Seit 2000 gibt es auch eine ähnliche Auszeichnung speziell für den Bereich der lateinamerikanischen Musik, den Latin Grammy.

Alle Artikel zu: Grammy Awards

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Rapper Jay-Z Vom Drogendealer zum Milliardär

Jay-Z ist nicht nur ein Superstar in der Musikszene, sondern auch Unternehmer und Investor. Sogar Warren Buffett ist ein Fan. Der Rapper hat laut Forbes mit seinem Vermögen nun die Marke von einer Milliarde Dollar geknackt. Mehr Von Roland Lindner, New York

05.06.2019, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Neues von Cage the Elephant Ich hab’ noch eine Hookline im Gehirn

Immerhin bist du im Radio: Selbst, wenn sie jetzt auch mal sinnfreie Tanz-Songs aufnehmen, sind Cage the Elephant auch mit dem Album „Social Cues“ weiter dabei, den Rock ’n’ Roll zu retten. Mehr Von Malte Hemmerich

19.05.2019, 09:36 Uhr | Feuilleton

Kultur-Metropole Atlanta Black Hollywood

Seit Jahren prägt Atlanta, was die Welt hört und sieht, mit einflussreichen Rappern und schlauen Serien. Doch der Boom gefährdet, was die Stadt ausmacht: die schwarze Kultur. Mehr Von Florentin Schumacher, Atlanta

14.05.2019, 13:50 Uhr | Feuilleton

Sängerin bei der Met Gala Simply Gaga!

Alljährlich toben sich modeaffine Stars auf der Met Gala aus. Auch in diesem Jahr gibt es eine ungekrönte Queen der schrägen Outfits: Lady Gaga übertrumpft (mal) wieder alle – und häutet sich vor aller Augen. Mehr Von Johanna Dürrholz

07.05.2019, 14:10 Uhr | Stil

Wayne Shorters „Emanon“ Abhauen vor den Geigen

Ein Dreifachalbum, ein Orchesterwerk, ein Comic: Wenn die Saxophon-Legende Wayne Shorter einen Tauchgang ins Unbekannte ankündigt, ist mit Überraschungen zu rechnen. Mehr Von Fridtjof Küchemann

09.04.2019, 15:04 Uhr | Feuilleton

Viermaliger Oscar-Gewinner Dirigent André Previn im Alter von 89 Jahren gestorben

Für seine Filmmusiken erhielt der in Berlin geborene André Previn unter anderem vier Oscars und zehn Grammys. Mit 89 Jahren ist der Dirigent, Komponist und Pianist nun in New York gestorben. Mehr

28.02.2019, 20:39 Uhr | Feuilleton

Nach Grammy-Verleihung Rapperin Cardi B löscht ihren Instagram-Account

Die amerikanische Rapperin Cardi B hat sich überraschend von Instagram verabschiedet. In einem kurz vorher veröffentlichten Video erklärte sie die Gründe für die Entscheidung. Mehr

12.02.2019, 13:11 Uhr | Gesellschaft

Sängerin Joy Villa Marktlücke Trump-Fan

Donald Trump und die Musiker, das ist eine schwierige Geschichte. Viele prominente Künstler sprechen sich immer wieder gegen ihn aus. Genau das nutzt die Sängerin Joy Villa als Marktlücke – und verkauft sich als Trump-Unterstützerin. Mehr Von Johanna Dürrholz

12.02.2019, 10:16 Uhr | Gesellschaft

Grammy-Verleihung Wer braucht schon noch Trophäen?

Die Grammys waren einst das wichtigste Ereignis der Musikbranche. Aber die Liste der Künstler, die nicht mehr kommen, wird länger. In diesem Jahr zeigt sich, was Kendrick Lamar, Beyoncé und Childish Gambino damit bewirken. Mehr Von Elena Witzeck

11.02.2019, 13:02 Uhr | Feuilleton

Grammy-Verleihung in L.A. Kacey Musgraves und Dua Lipa sind die Künstlerinnen des Jahres

Die Country-Sängerin Kacey Musgraves und Childish Gambino gewinnen die wichtigsten Grammys. Einer der Stars des Abends verweigert sich der Show, dafür überrascht Michelle Obama mit einem Plädoyer. Mehr

11.02.2019, 06:00 Uhr | Feuilleton

Sexuelle Belästigung Ermittlungen gegen R. Kelly eingestellt

Die Vorwürfe des Models Faith Rodgers haben sich nicht beweisen lassen: Die Staatsanwaltschaft verzichtet deswegen auf eine Anklage wegen sexuellen Missbrauchs gegen R. Kelly. Mehr

30.01.2019, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Grammy-Gewinner Soulsänger James Ingram gestorben

Für „One Hundred Ways“ erhielt er die begehrte Musikauszeichnung Grammy. Seine starke Stimme prägte jahrelang die Musikszene. Nun ist Soulsänger James Ingram gestorben. Mehr

30.01.2019, 03:21 Uhr | Feuilleton

Missbrauchsskandal um R. Kelly Nenn mich „Daddy“

Bill Cosby, Harvey Weinstein, jetzt R. Kelly: Schwere Missbrauchsvorwürfe erschüttern das Bild eines Musikers, der es aus armen Verhältnissen zu großem Ruhm gebracht hat. Er reagiert kampfeslustig. Mehr Von Christiane Heil

21.01.2019, 06:31 Uhr | Gesellschaft

Grammygewinner Jazztrompeter Roy Hargrove mit 49 Jahren gestorben

Die Jazz-Welt trauert um eines seiner großen Talente: Der Trompeter Roy Hargrove erleidet mit nur 49 Jahren einen Herzstillstand. Mehr

03.11.2018, 22:47 Uhr | Gesellschaft

Nach Kritik an Republikanerin Donald Trump findet Taylor Swifts Musik jetzt schlechter

Der amerikanische Präsident verteidigt die von Swift kritisierte Senatskandidatin Marsha Blackburn. Unterdessen haben sich laut einem Medienbericht seit dem Instagram-Post der Sängerin besonders viele Wähler registrieren lassen. Mehr

09.10.2018, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Aretha Franklin ist tot Trauer um die „Queen of Soul“

„Es ist schwer, sich eine Welt ohne sie vorzustellen“: Nach ihrem Tod trauern zahlreiche Prominente um Aretha Franklin. Im ganzen Land gedenken Fans der Sängerin. Mehr

17.08.2018, 11:34 Uhr | Gesellschaft

Madonna wird 60 Aus einer Stadt, die übel riecht

Madonna ist die wohl erfolgreichste Sängerin aller Zeiten. Dennoch wird sie von ihrer Geburtsstadt Bay City missachtet. Das wird sich auch an ihrem 60. Geburtstag am Donnerstag nicht ändern. Mehr Von Christiane Heil

16.08.2018, 06:51 Uhr | Gesellschaft

Album der Woche Tun, wie es dem Mädchen beliebt

Wieder eine, die sich neu erfindet: Die kanadische Sängerin Jill Barber macht sich auf „Metaphora“ die passenden düsteren Gedanken zu ihrer Rolle als Frau. Und flirtet dabei ausgiebig mit dem Pop. Mehr Von Rolf Thomas

06.07.2018, 14:33 Uhr | Feuilleton

Bestattungskultur Der Tod steht uns gut

Das ganze Leben lang macht sich der eine mehr Gedanken darüber, was er anzieht, als der andere. Ein Thema ist es trotzdem für alle. Nur das letzte Hemd blieb bislang von dieser Frage oft ausgeschlossen. Warum eigentlich? Mehr Von Barbara Russ

03.06.2018, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Album der Woche Die Sprache der Mundharmonika

Ben Harper und Charlie Musselwhite tun, was John Lee Hooker ihnen dringend geraten hatte: Sie setzen ihre fabelhafte Zusammenarbeit fort mit dem amerikakritischen Album „No Mercy in this Land“. Mehr Von Peter Kemper

25.05.2018, 13:19 Uhr | Feuilleton

Video über Waffengewalt Ist das Amerika?

„This is America“ wurde in 24 Stunden zehn Millionen mal aufgerufen. Der amerikanische Künstler Childish Gambino zeigt in dem Video auf schockierende Weise eine Welt voll Waffengewalt und Rassismus: die Realität. Mehr Von Johanna Dürrholz

09.05.2018, 12:44 Uhr | Gesellschaft

Kendrick Lamar in Frankfurt Willst du gut oder böse sein?

Sein wichtigstes Instrument ist das Publikum: Kendrick Lamar tritt in Frankfurt auf – und die ausverkaufte Festhalle rappt in einem Höllentempo mit. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

17.02.2018, 11:29 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Countdown Das Ringen der Autisten

In Berlin nähert sich die Groko im Kriechgang ihrem Abschluss. Und das, obwohl die wirklich wichtigen Themen außen vor bleiben. Ob heute trotzdem was Spannendes passiert, steht im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Christian Palm

30.01.2018, 07:39 Uhr | Politik

Grammy-Verleihung Eine Preisverleihung ohne Politik gibt es nicht mehr

Die Grammys waren voller emotionaler Reden gegen sexuelle Gewalt, gegen Diskriminierung und für die Rechte der Migrantenkinder. Das gefiel nicht jedem. Mehr Von Maria Wiesner

29.01.2018, 15:29 Uhr | Gesellschaft

60th Grammy Awards Lasst Blumen sprechen

Bruno Mars gewinnt, Hillary Clinton liest vor, und eine bessere Blume, um #TimesUp an diesem Abend Präsenz zu geben, hätte sich selbst Nick Cave nicht einfallen lassen können: In New York wurden die Grammys vergeben – auch an Deutschlands Elektro-Veteranen Kraftwerk. Mehr

29.01.2018, 06:46 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Orakel Wer bekommt den Grammy für das Album des Jahres?

Childish Gambino, Lorde oder doch Kendrick Lamar? Wer gewinnt den Grammy in der Kategorie „Album des Jahres“? Handeln Sie mit auf dem FAZ.NET-Orakel und gewinnen Sie mit etwas Glück selbst einen attraktiven Preis. Mehr

04.01.2018, 16:25 Uhr | Finanzen

Album der Woche Wenn Du weinen musst, sei bitte leise

Vom Beziehungskram-Liedermacher entwickelt sich Josh Ritter immer mehr zum großen amerikanischen Folk-Geschichtenerzähler. Sein neues Album „Gathering“ trägt nicht nur seine Handschrift. Mehr Von Jan Wiele

24.11.2017, 16:46 Uhr | Feuilleton

Grammygewinner beschuldigt Rapper Nelly wegen Vergewaltigungsvorwürfen festgenommen

Eine Frau wählt den Notruf und berichtet, dass der Rapper Nelly sie sexuell angegriffen haben soll. Nun ist er wegen des Vorwurfs einer Vergewaltigung festgenommen worden. Seine Version sieht anders aus. Mehr

08.10.2017, 00:58 Uhr | Gesellschaft

Album der Woche Jenseits des Regenbogens

Zwischen Gotthilf und Helene Fischer passt noch ein abgenudeltes Gitarrenriff: Das neue Album der Foo Fighters, „Concrete and Gold“, leidet an Materialermüdung. Mehr Von Axel Weidemann

16.09.2017, 10:53 Uhr | Feuilleton

Van Morrisons neues Album Aus der Tiefe seines Blues

Was ist von Van Morrison noch zu erwarten? Der Cowboy aus Belfast zeigt auf seiner neuen, mit Freundeshilfe eingespielten Platte das Herz eines Boxers. Damit ist der alte Haudegen für eine besondere musikalische Überraschung gut. Mehr Von Edo Reents

13.09.2017, 08:42 Uhr | Feuilleton

Politik, nicht bloß Pop Die MTV Video Music Awards geben sich düster und erwachsen

Kämpferische Reden und düstere Live-Auftritte: Die MTV Video Music Awards sind im Zeitalter von Donald Trump angekommen. Großer Gewinner ist Rapper Kendrick Lamar. Mehr

28.08.2017, 12:24 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von Glen Campbell Wie sein großer Ruhm nachglühte

Glen Campbell wusste mit der Gitarre, dem Mikrofon, dem Schießeisen, dem Pferd und mit der Whiskeyflasche gleichermaßen umzugehen. Jetzt ist der Countrysänger gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Edo Reents

09.08.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton

Album der Woche: Ed Sheeran Geteilte Liebe ist doppelte Liebe

Die Rechnung geht auf: Nach „+“ und „x“ veröffentlicht Ed Sheeran heute „÷“. Es ist ein Album voller Liebeserklärungen geworden – nicht nur an eine Frau. Mehr Von Julia Bähr

03.03.2017, 15:31 Uhr | Feuilleton

Oscarverleihung 2017 „Neben Leonardo DiCaprio ist es besonders nett“

Was zum Teufel ist ein „Seat Filler“? Genau das was der Name impliziert. Wir haben kurz vor der diesjährigen Oscarverleihung mit einer Profiplatzhalterin gesprochen. Mehr Von Christiane Heil

25.02.2017, 18:28 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z