Golden Globe Awards: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Golden Globe Awards

  5 6 7 8 9 ... 13  
   
Sortieren nach

Zum Tod von Lauren Bacall Ihr Geheimnis hat niemand lüften können

Seit ihrer ersten Großaufnahme 1944 war ihr das Publikum verfallen. Doch auch in den letzten Jahren glänzte Lauren Bacall in wichtigen Filmen. Mehr Von Dieter Bartetzko

13.08.2014, 18:20 Uhr | Feuilleton

Kinoklassiker als Serien Wiedersehen ohne Ende

In Amerika kommen immer mehr Kultfilme aus dem Kino ins Fernsehen - als Neuauflagen im Serienformat. Aber was sagt das über das kreative Potential der Branche? Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

12.08.2014, 23:39 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik Masters of Sex Mad Men in der Schwarzwaldklinik

In Masters of Sex dreht sich alles um das eine. Trotzdem wirkt die amerikanische Serie, die von zwei Sexualforschern handelt, seltsam unaufdringlich. Und das liegt nicht daran, dass sie in den Fünfzigern spielt. Mehr Von Oliver Jungen

04.08.2014, 17:54 Uhr | Feuilleton

Kleine Schauspieler Mit Aufzugsschuhen ganz nach oben

Wer sie am roten Teppich sieht, mag es kaum glauben: Viele unserer Filmhelden sind im wahren Leben nicht die Größten. Sie wachsen dank der Kamera – und spezieller Hilfsmittel. Mehr Von Christiane Heil

19.06.2014, 20:44 Uhr | Gesellschaft

Donald Crowhurst Er wollte Meer

Die Welt umsegeln: vielleicht das letzte große Abenteuer. Doch der Engländer Donald Crowhurst verfuhr sich. Seine letzten Logbücher zeugen von Paranoia, Einsamkeit und Allmachtsvorstellungen. Von einem Segler, der nie zurückkehrte. Mehr Von Ivo Goetz

17.05.2014, 15:48 Uhr | Gesellschaft

Gespräch mit Schauspieler Toni Servillo Viele Italiener identifizieren sich mit den Barbaren

Mit La Grande Belezza, einer bitteren Sinfonie der italienischen Dekadenz, wurde Toni Sevillo berühmt. Der Oscar-Preisträger hat eine Technik entwickelt, nicht an seinem Land und an Berlusconi zu verzweifeln. Mehr Von Dirk Schümer

03.05.2014, 23:50 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen Woody Allen Wem willst du glauben?

Die Vorwürfe seiner Adoptivtochter gegen Woody Allen halten die Welt in Atem. Doch mit der Suche nach der Wahrheit sind wir überfordert. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

08.02.2014, 21:03 Uhr | Gesellschaft

Missbrauchsverdächtigungen Woody Allen weist Vorwürfe von Mia Farrow zurück

Behauptungen, er habe mitten im Trennungsstreit seine Adoptivtochter missbraucht, seien fingiert und seit mehr als 20 Jahren widerlegt, schreibt der Regisseur. Künftig wolle er sich nie wieder dazu äußern. Mehr

08.02.2014, 06:41 Uhr | Gesellschaft

Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen Eine zerrüttete Familie

Die Missbrauchsvorwürfe, die Dylan Farrow gegen ihren Adoptivvater Woody Allen erhebt, sind nicht neu. Ihr offener Brief aber verursacht nun großen Wirbel - und Allen will bald darauf reagieren. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

03.02.2014, 18:14 Uhr | Gesellschaft

Allens Adoptivtochter Dylan Farrow Woody Allen hat mich als Kind missbraucht

Dylan Farrow hat in einem offenen Brief schwere Vorwürfe gegen ihren Adoptivvater, den Oscar-Preisträger Woody Allen erhoben. Sie äußert sich damit zu Anschuldigungen, die auch schon ihre Mutter gegen den Regisseur erhoben hatte. Mehr

02.02.2014, 09:27 Uhr | Gesellschaft

Oscar-Verleihung 2014 Wer beeinflusst wen und wann bei der Wahl?

Golden Globes, SAG-Award, People’s Choice Award: Es gibt kaum einen amerikanischen Kino-Preis, der nicht als verlässlicher Vorbote für die Oscar-Verleihung gelten will. Aber welchen Einfluss haben diese Ehrungen wirklich? Mehr Von Verena Lueken

20.01.2014, 19:12 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „12 Years a Slave“ Die Klischeebildkette brechen

Wie kann das Kino von der Sklaverei erzählen, ohne in Standardsituationen festzusitzen? Steve McQueen zeigt in seinem Film „12 Years a Slave“ eine Möglichkeit. Mehr Von Verena Lueken

15.01.2014, 11:16 Uhr | Feuilleton

Privates von der Prominenz Schlüpfriges aus Hollywood

Sie ist den Zensoren durchgerutscht: Seinem Hang zu Laufstegschönheiten verdankt Leonardo Di Caprio bei der Golden-Globe-Gala eine ganz besondere Begrüßung. Mehr

13.01.2014, 23:48 Uhr | Gesellschaft

Golden Globes Alles auf Rot

Die meisten Männer kamen im schwarzen Anzug, die Frauen setzten bei den Golden Globes mit farbenfrohen Kleidern Akzente. Mehr

13.01.2014, 13:28 Uhr | Lebensstil

Golden Globes Nicht ohne meine Tochter

Bei der Verleihung der Golden Globes geht es zu wie auf dem Schulhof. Man preist die Familie und schweigt über die Kunst. Die großen Gewinner heißen „12 Years a Slave“ und „American Hustle“. Mehr Von Patrick Bahners, New York

13.01.2014, 05:31 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Sorge um EU-Referendum

In London macht sich Sorge breit, dass das geplante EU-Referendum vorzeitig scheitern könnte. Lords der Labour Party und der Liberaldemokraten spielen auf Zeit, damit das Gesetz nicht mehr rechtzeitig in Kraft treten kann. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.01.2014, 17:09 Uhr | Politik

Deutsche bei Golden Globes Chancen für Brühl und Zimmer

Deutsche Schauspieler können auch international mitbieten. Daniel Brühl gehört gerade dazu und die Filmmusik von Hans Zimmer sowieso. Beiden winkt ein Golden Globe - später vielleicht sogar mehr. Mehr

12.12.2013, 18:43 Uhr | Feuilleton

Kulturnachrichten The Tourist mehrfach für die Golden Globes nominiert

Nach den Nominierungen in Los Angeles steht es fest: Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck (The Tourist) und der Filmkomponist Hans Zimmer (Inception) haben Chancen auf den Golden Globe. Die FAZ.NET-Kulturnachrichten. Mehr

20.11.2013, 15:08 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Die Stars, die im Regen kamen

Das geht ja gut los: Vor der Verleihung der Golden Globes, die als Oscar-Vorboten gelten, stand der rote Teppich im Nieselregen. Christoph Waltz und Michael Haneke freuten sich dennoch über Auszeichnungen - und nicht nur sie. Mehr

18.11.2013, 04:17 Uhr | Feuilleton

Stanley Tucci Welche Schuhe würde dieser Mensch tragen?

Stanley Tucci, 53, ist Charakterdarsteller und ein König der Nebenrollen. Seine Figuren macht er oft zu emotionalen Kraftzentren eigenen Rechts. Eine Begegnung in London. Mehr Von Bertram Eisenhauer

16.11.2013, 19:18 Uhr | Stil

Johanna von Koczian zum Achtzigsten Minnas Witz und Hausfraus Protest

Weil das deutsche Kino zu Beginn der fünfziger Jahre schwächelte, beglückte das Wunderkind Johanna von Koczian jahrzehntelang eben das Fernsehen durch ihre Präsenz. An diesem Mittwoch wird sie achtzig Jahre alt. Mehr Von Dieter Bartetzko

30.10.2013, 04:30 Uhr | Feuilleton

Western-Serie Hatfields & McCoys Rauchende Colts

Kevin Costner inszeniert eine wilde Geschichte aus dem Westen: In der Fernsehserie Hatfields & McCoys, die in Deutschland von RTL Crime gezeigt wird, bekriegen sich zwei Familienclans bis aufs Blut. Mehr Von Stefan Schulz

15.10.2013, 13:20 Uhr | Feuilleton

Bill Nighy im Gespräch Wie ein Korkenzieher durch mein Herz

Er ist die coolste Socke unter Großbritanniens Schauspielern: Bill Nighy, 63, bekannt aus „Tatsächlich… Liebe“. Ein Porträt in neun Fragen, einer Playlist und drei Anekdoten. Mehr Von Bertram Eisenhauer

07.10.2013, 11:59 Uhr | Gesellschaft

Serie Homeland Er könnte doch ein Terrorist sein

Wer ist Brody? Die amerikanische Serie Homeland treibt ihr Verwirrspiel weiter. Die zweite Staffel startet an diesem Sonntag im deutschen Fernsehen. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

29.09.2013, 22:06 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Die Wiederkehr des Beins

Bei der Oscar-Verleihung des vergangenen Jahres trat Angelina Jolie im hochgeschlitzten Kleid auf. Sie machte so viel Eindruck, dass bei den diesjährigen Golden Globes noch viel mehr Bein zu sehen war. Mehr Von Oliver Kühn

02.08.2013, 01:39 Uhr | Lebensstil

Charlize Theron Der Preis der Schönheit

Der rote Teppich ist Gold wert. Am Beispiel des Auftritts von Charlize Theron bei den Golden Globes hat der New Yorker Mode-Blog The Cut errechnet, wie toll und teuer die großen Stars ausgestattet sind. Mehr

02.08.2013, 01:36 Uhr | Lebensstil

Filmauszeichnung Grüße von den Golden Globes

Sie waren auch dabei, hatten sich Hoffnung gemacht, wollten einfach nur mal wieder in die Kameras winken oder waren neugierig, wer die Preise mitnimmt: Stars und Sternchen bei den Golden Globes. Mehr

02.08.2013, 01:33 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Die Gewinner

Jetzt brauchen sie wieder Platz daheim im Regal: Diese Schauspieler und Regisseure aus Film und Fernsehen sind bei den Golden Globes ausgezeichnet worden. Mehr

02.08.2013, 01:30 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Eine Trophäe für jede Elisabeth

Im vergangenen Jahr hatte die amerikanische Unterhaltungsindustrie einen Blick in die Untiefen der amerikanischen Seele geworfen. Diesmal ging der Blick, das zeigt die nächtliche Vergabe der Golden Globes, weiter: nach England, auf drei Kontinente und von Kasachstan zurück. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

02.08.2013, 01:26 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Cowboys räumen ab

Hollywoods Auslandspresse hat entschieden: Mit dem Gewinn von vier Golden Globes ist der Western Brokeback Mountain über eine Liebe zwischen Cowboys nun Favorit für die diesjährigen Oscars. Dennoch blieben jede Menge Preise auch für andere übrig. Mehr

02.08.2013, 01:25 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Üben für den Oscar

Im Grunde sind die Dankesreden bei den Golden Globes nur eine Art Vorsprechen für die Rolle des Oscar-Gewinners. Jamie Foxx hat seine Favoritenrolle bestätigt, Leonardo di Caprio wird wohl leer ausgehen. Mehr Von Michael Althen

02.08.2013, 01:25 Uhr | Feuilleton

Golden Globe Awards Vier Auszeichnungen für The Social Network

Der Facebook-Film The Social Network ist der große Gewinner bei den Golden Globes. Der Film von Regisseur David Fincher erhielt vier der begehrten Auszeichnungen. Die beiden deutschen Regisseure gingen leer aus. Mehr

02.08.2013, 01:22 Uhr | Feuilleton

Julie Christie Ein Golden Globe für die Legende

Mehr als vier Jahrzehnte nach ihrem Durchbruch steht sie noch einmal ganz oben: Julie Christie hat für ihre Leistung in dem Alzheimer-Drama An ihrer Seite einen Golden Globe bekommen. Folgt nun ihr zweiter Oscar? Mehr Von Andreas Platthaus

02.08.2013, 01:22 Uhr | Feuilleton

Kate Winslet im Porträt Eine Mischung aus Zorn, Sehnsucht und Eigensinn

Nach ihrem Auftritt bei der Verleihung der Golden Globes goss die britische Presse Hohn über sie aus. Wobei die Spötter vergaßen, dass Kate Winslet zuvor bereits fünfmal vergeblich nominiert worden war. Diesmal könnte auch ein Oscar in Aussicht stehen. Denn Winslets neueste Filme zeigen sie in Hochform. Mehr Von Andreas Kilb

02.08.2013, 01:21 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Ich habe dich 13 Jahre lang geliebt

Mit gleich zwei Golden Globes wurde die britische Schauspielerin Kate Winslet in der Nacht geehrt. Und nutzte die Gelegenheit zu einem Geständnis. Großer Gewinner war der Film Slumdog Millionaire, der in vier Kategorien geehrt wurde. Der verstorbene Schauspieler Heath Ledger bekam posthum eine Auszeichnung für seine Darstellung des Joker. Mehr

02.08.2013, 01:21 Uhr | Feuilleton
  5 6 7 8 9 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z