Golden Globe Awards: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Golden Globe Awards

  1 2 3 4 5 ... 13  
   
Sortieren nach

Oscars 2018 13 Nominierungen für „Shape of Water“

Anfang März werden in Hollywood die Oscars verliehen – die Nominierungen dafür gibt die Academy jetzt bekannt. Zwei deutsche Produktionen sind unter den Anwärtern. Das NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin schaffte es nicht unter die neun Kandidaten für den Auslands-Oscar. Mehr

23.01.2018, 15:58 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Countdown Die Phrasen der Jusos

Auch nach dem SPD-Parteitag trommelt der „Zwergenaufstand“ in der Partei weiter für Stimmen. Notfalls auch mit unlauteren Mitteln. Schneewittchen zieht indes an ihnen vorbei. Mehr Von Sebastian Eder

23.01.2018, 07:23 Uhr | Politik

Feministisches Magazin „Lenny“ Empowerment statt Nervensägerei

Mit dem Newsletter „Lenny“ haben die „Girls“-Produzentinnen Lena Dunham und Jenni Konner Vorarbeit für die #MeToo-Debatte geleistet. Jetzt wollen sie den Feminismus monetarisieren. Mehr Von Anne Philippi

20.01.2018, 11:41 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Die Stunde des Fantastischen

„Star Wars“ und „Jumanji“ führen weiter die Tabellenspitzen der Kinocharts an. Aber auch ein Actionthriller erobert die Leinwände – dicht gefolgt von einem Horrorfilm. Mehr

15.01.2018, 21:50 Uhr | Feuilleton

Roseanne Barr für Trump Sie fände sich als Präsidentin auch nicht schlecht

Die Schauspielerin Roseanne Barr ist bekennende Trump-Wählerin. Das will sie bei der Neuauflage ihrer Comedy-Serie „Roseanne“ auch zeigen. Amerikas Kritiker sind skeptisch, dabei birgt die neue Serie eine Chance. Mehr Von Nina Rehfeld, Pasadena

15.01.2018, 15:45 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe in Hollywood Schauspieler Ansari: Für mich fühlte sich das alles okay an

Eine Frau beschuldigt Golden-Globe-Gewinner Aziz Ansari, sie sexuell bedrängt zu haben. Er bestreitet das – und will die „Time’s Up“-Bewegung weiter unterstützen. Mehr

15.01.2018, 13:04 Uhr | Gesellschaft

Beben in Haiti Hollywood hilft Erdbebenopfern

Kurz vor der Verleihung der Golden Globes haben George Clooney und andere prominente Schauspieler zu Spenden für die Erdbebenopfer von Haiti aufgerufen. So soll es in den Vereinigten Staaten und in Deutschland in den kommenden Tagen Fernsehgalas geben, in denen Stars wie Clooney und Thomas Gottschalk Spendengelder für den Karibikstaat sammeln wollen. Mehr

13.01.2018, 01:28 Uhr | Videoarchiv

Golden Globes Die erste lange Filmpreisnacht des Jahres

Zielgerade für die Oscars: „Avatar“ und „The Hangover“ wurden von der internationalen Filmpresse in Hollywood zu den besten Filmen gekürt, mit Golden Globes wurden auch Christoph Waltz und Michael Haneke ausgezeichnet. Mehr

13.01.2018, 00:16 Uhr | Videoarchiv

Oprah Winfrey Amerikas nächste Erlöserin

Yes, she can: Oprah Winfrey wird als zukünftige Präsidentin gehandelt. Populärer als Donald Trump ist sie schon jetzt – und das richtige Sendungsbewusstsein als Heilsfigur hat sie auch. Mehr Von Ursula Scheer

12.01.2018, 12:38 Uhr | Feuilleton

Golden Globes „Ich habe dich 13 Jahre lang geliebt“

Mit gleich zwei Golden Globes wurde die britische Schauspielerin Kate Winslet in der Nacht geehrt. Und nutzte die Gelegenheit zu einem Geständnis. Großer Gewinner war der Film „Slumdog Millionaire“, der in vier Kategorien geehrt wurde. Der verstorbene Schauspieler Heath Ledger bekam posthum eine Auszeichnung für seine Darstellung des „Joker“. Mehr

12.01.2018, 09:49 Uhr | Feuilleton

Filme „Baader-Meinhof-Komplex“ greift nach Golden Globes

Das deutsche RAF-Drama ist in der Kategorie "Bester Ausländischer Film" für die Goldenen Globes nominiert worden. Mehr

12.01.2018, 08:49 Uhr | Feuilleton

Die Agenda Das bringt der Freitag

Präsident Trump muss eine wichtige Entscheidung zu Iran-Atomabkommen treffen. Tschechien wählt einen neuen Präsidenten. Die Grünen wählen neue Fraktionschefs. Mehr

12.01.2018, 07:48 Uhr | Finanzen

Der Tag Hängepartie in Berlin

Präsident Trump muss eine wichtige Entscheidung zu Atomabkommen treffen. Tschechien wählt einen neuen Präsidenten. Die Grünen wählen neue Fraktionschefs. Mehr

12.01.2018, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Fatih Akins Film „Aus dem Nichts“ gewinnt weiteren Hollywood-Preis

Nach dem Golden Globe hat Fatih Akins Film „Aus dem Nichts“ den nächsten Preis in Hollywood eingeheimst. Bei den Critics’ Choice Awards setzte sich das NSU-Drama gegen prominente Konkurrenz durch. Mehr

12.01.2018, 04:07 Uhr | Feuilleton

Umfrage zu Wahlen 2020 Klarer Vorsprung für Oprah Winfrey

Oprah Winfrey hat bisher nicht bestätigt, dass sie als Präsidentschaftskandidatin gegen Donald Trump antreten würde. Doch eine Mehrheit der Amerikaner würde sie wohl gerne im Weißen Haus sehen. Mehr

11.01.2018, 11:06 Uhr | Politik

Golden Globes „Abbitte“ und „Sweeney Todd“ als große Sieger

„Abbitte“ und „Sweeney Todd“, Johnny Depp und Julie Christie, die Coen-Brüder, Cate Blanchett und Daniel Day-Lewis: Die Preisträger der diesjährigen Golden Globes im Überblick. Mehr

11.01.2018, 07:25 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Keine Gala, aber glamouröse Gaben

Wenn das nicht attraktiv ist: Die anstrengende Selbstdarstellung während der Golden-Globe-Gala können sich die Stars in diesem Jahr dank des Drehbuchautorenstreiks schenken. Die üblichen, sündhaft teuren Geschenke, wie Uhren Schmuck oder Handtaschen gibt es trotzdem. Der Andrang war dementsprechend groß. Mehr

11.01.2018, 07:19 Uhr | Feuilleton

#MeToo und die Oscars Der ärmste Mann Hollywoods

Moderator Jimmy Kimmel wird es nicht leicht haben: Er kommt bei den Oscars an der „MeToo“-Debatte nicht vorbei. Und dennoch muss die Show in Hollywood immer weitergehen. Mehr Von Nina Rehfeld, Pasadena

10.01.2018, 18:11 Uhr | Feuilleton

Spektakuläre Show Los Angeles feiert den „La La Land Day“

Bunte Tänzer seilen sich vom Hochhaus ab, die Menschen sollen tanzen und sich verlieben: Los Angeles hat den gestrigen Tag zum „La La Land Day“ erklärt. Das Film-Musical hat insgesamt sieben Golden Globes und sechs Oscars abgeräumt und gilt als Kassenschlager des Jahres. Mehr

10.01.2018, 16:23 Uhr | Feuilleton

Filmkritik „La La Land“ Kopie von Der perfekte Unsicherheitsfaktor

Nach „Whiplash“ landet der erst 31 Jahre alte Regisseur Damien Chazelle mit „La La Land“ seinen nächsten Erfolg. Das Musical über eine angehende Schauspielerin und einen glücklosen Jazzpianisten heimste bereits sieben Golden Globes ein. Jetzt kommt der Film nach Deutschland. F.A.Z.-Redakteur Simon Strauß hat ihn gesehen. Mehr

09.01.2018, 23:47 Uhr | Feuilleton

Künftiger Präsident Amerikas Trump wettert gegen Meryl Streep auf Twitter

Donald Trump hat über sein Lieblingsmedium Twitter auf eine Rede von Schauspielerin Meryl Streep reagiert. Der Hollywood-Star hatte bei den Golden Globes den designierten amerikanischen Präsidenten kritisiert - unter anderem beschuldigte sie Trump auch, einen körperlich behinderten Journalisten nachgeäfft zu haben. Mehr

09.01.2018, 23:13 Uhr | Politik

Golden-Globe-Verleihung Meryl Streep kritisiert Donald Trump

Oscar-Gewinnerin Meryl Streep hat bei den diesjährigen Golden Globes den Preis für ihr Lebenswerk erhalten. In ihrer Dankesrede ging es aber nicht um ihre Filme, sondern um den künftigen amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Es habe ihr das Herz gebrochen, als sie gesehen habe, wie Trump einen behinderten Journalisten nachgeäfft habe, sagte Streep. Mehr

09.01.2018, 23:09 Uhr | Feuilleton

Sieben Auszeichnungen „La La Land“ räumt bei den Golden Globes ab

Der Film „La La Land“ hat bei den Golden Globes so viele Preise gewonnen wie kein Film zuvor. Sieben Mal war das Musical nominiert, sieben Mal gewann es auch: bester Film, bestes Drehbuch, beste Regie, beste Filmmusik, bester Filmsong. Neben Ryan Gosling als bester Schauspieler räumte Emma Stone den Preis als beste Schauspielerin ab. Mehr

09.01.2018, 23:08 Uhr | Feuilleton

Filmpreis „Toni Erdmann“ für Golden Globe nominiert

Der deutsche Film „Toni Erdmann“ von Regisseurin Maren Ade mit Peter Simonischek und Sandra Hüller in den Hauptrollen wurde in Beverly Hills für den Golden Globe in der Sparte „Bester nicht-englischsprachiger Film“ nominiert. Bei den Filmfestspielen in Cannes war der Film bereits die große Überraschung. Mehr

09.01.2018, 18:53 Uhr | Feuilleton

Oprah Winfrey Die Wunderwaffe gegen Donald Trump?

Nach ihrer Rede gegen Diskriminierung und sexuelle Belästigung bei den „Golden Globes“ sind Amerikas Demokraten in heller Aufregung: Könnte die Moderatorin Oprah Winfrey als Präsidentschaftskandidatin gegen Trump kandidieren? Mehr Von Oliver Georgi

09.01.2018, 15:10 Uhr | Politik

Prominente in der Politik Ein Terminator, ein Wrestler und ein Kinderstar

Eine Fernsehmoderatorin als erste Präsidentin Amerikas? Oprah Winfreys Rede bei den Golden Globes erschien vielen Zuhörern wie eine Bewerbung. Sie wäre nicht die erste Prominente, die in die Politik geht. Eine Übersicht in Bildern. Mehr

09.01.2018, 14:53 Uhr | Politik

„Stark und inspirierend“ Ivanka Trump lobt Oprah Winfrey für Globes-Rede

Auf Twitter verbreitet sich der Hashtag #OprahForPresident immer weiter, und sogar die Tochter von Donald Trump schwärmt für die Talkmasterin. Manche finden das scheinheilig. Mehr

09.01.2018, 08:47 Uhr | Gesellschaft

Film-Musical „Dreamgirls“ im Oscar-, London im „Dreamgirls“-Fieber

Der dreifach Golden-Globe-prämierte Musical-Film „Dreamgirls“ gilt als Anwärter auf den Oscar. Am Sonntag feierten Beyoncé Knowles, Jennifer Hudson und Jamie Foxx erst einmal die Großbritannien-Premiere des Films in London. Mehr

08.01.2018, 19:03 Uhr | Videoarchiv

Golden Globes Kein Weg zurück

Unter dem Eindruck der MeToo-Debatte geraten die Golden Globes zu einer Aussprache über fällige Themen. Den Abend dominieren, natürlich: Frauen. Mehr Von Elena Witzeck

08.01.2018, 17:11 Uhr | Feuilleton

Auszeichnung Golden Globe Awards verliehen

In Beverly Hills wurden in der Nacht zum Dienstag die begehrten Golden Globe Awards verliehen. Die Auszeichnung für das beste Filmdrama bekam „Babel“ mit Brad Pitt und Cate Blanchett in den Hauptrollen. Helen Mirren wurde gleich doppelt belohnt. Mehr

08.01.2018, 16:47 Uhr | Videoarchiv

Golden Globes 2018 „Ich kann damit Bodybuilding machen“

Bei den Golden Globes freuten sich die Filmschaffenden im Einheitslook. Und einer ganz besonders über seinen Preis: „Ich kann damit Bodybuilding machen, so schwer ist das Scheiß-Ding!“ Mehr

08.01.2018, 11:58 Uhr | Feuilleton

„Golden Globes“ „Aus dem Nichts“ ausgezeichnet

Als bester nicht- englischsprachiger Film gewinnt das deutsche NSU-Drama von Fatih Akin mit Diane Kruger in der Hauptrolle einen der wichtigsten internationalen Filmpreise. Doch bei der 75. Preisverleihung wurde nicht nur gejubelt. Mehr

08.01.2018, 11:48 Uhr | Feuilleton

Winfrey bei „Golden Globes“ Ein Plädoyer für Frauenrechte

Warum die Schauspielerin, die am Abend mit dem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde von einer neuen Zeitrechnung in Hollywood spricht. Mehr

08.01.2018, 09:53 Uhr | Gesellschaft

Verleihung der „Golden Globes“ Oprah Winfrey hält kämpferische Rede

Ausgezeichnet mit dem Preis für ihr Lebenswerk hielt die Preisträgerin ein Plädoyer für Frauen- und Bürgerrechte und forderte, sich gegen die Macht von Männern aufzulehnen. Mehr

08.01.2018, 09:15 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Countdown Das Merkel-Mantra

Ähnlich wie vor dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen sagt Merkel über die Groko-Gespräche: „Ich glaube, es kann gelingen.“ Behält sie dieses Mal Recht? Im Weißen Haus scheint hingegen nicht allzu viel zu gelingen. Mehr Von Sebastian Reuter

08.01.2018, 07:34 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z