Getty images: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kalifornien-Roman Was macht die Flocke, wenn es taut?

Von dunklem Blau ins tiefste Schwarz: Jan Wilms „Winterjahrbuch“ ist ein zitatreicher Monolog über den Schnee – und den Autor selbst. Bei dieser Lektüre sollte man wissen, worauf man sich einlässt. Mehr

18.09.2019, 22:10 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Getty images

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

„Pavillon Le Corbusier“ Monument für eine entfernte Frau

Die Unternehmerin und Feministin Heidi Weber beauftragte einst Le Corbusier, ein Museum zu bauen. Sie betrieb es auf eigene Faust. Zürich übernahm und sanierte es – und strich ihren Namen. Warum? Mehr Von Harold von Kursk, Zürich

13.05.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Grenzschutz in Amerika Weinendes Mädchen nicht von Mutter getrennt

Es wurde zum Symbolfoto für die menschlichen Dramen, die sich an der amerikanisch-mexikanischen Grenze abspielen. Nun stellt sich heraus, dass das weinende Mädchen nicht von seiner Mutter getrennt war. Mehr

23.06.2018, 10:45 Uhr | Politik

Bilder-Streit Getty setzt sich gegen Google durch

Jahrelang warf die Fotoagentur Getty dem Internetkonzern Google vor, die Bilder zu stehlen. Jetzt gibt es eine Einigung. Mehr

10.02.2018, 12:40 Uhr | Wirtschaft

„Göttin von Morgantina“ Neue Räuber

Die „Venus von Morgantina“ ist einsam. Zwar steht der antike Kunstschatz nach einem Grabraub endlich wieder in der Nähe seiner Fundstätte, aber kaum einer findet das kleine Museum. Jetzt gibt es Streit. Mehr Von Andreas Rossmann

13.01.2018, 10:39 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen Kevin Spacey Ein Mann wird gelöscht

Weil der Schauspieler Kevin Spacey Jungs sexuell belästigt haben soll, wird er nun auch von der Leinwand verbannt. Ist das wirklich die angemessene Strafe? Oder nur Heuchelei? Mehr Von Claudius Seidl

12.11.2017, 15:17 Uhr | Feuilleton

Gründerserie Ein Foto-Marktplatz für die Smartphone-Welt

Auf der Plattform EyeEm tummeln sich 22 Millionen Hobbyfotografen. Das Berliner Start-up sieht sich auf Augenhöhe mit Hightech-Giganten und Fotoagenturen. Dabei begann die Gründungsgeschichte mit einem Diebstahl. Mehr Von Philip Plickert

03.10.2017, 06:57 Uhr | Beruf-Chance

Die neue Bilderflut Miteinander reden im digitalen Zeitalter

Fotografieren als Akt der Massenkommunikation: Die Flut an Bildern erhöht das Interesse an der Mitteilung in sozialen Medien. Aber entwertet es damit nicht gleichzeitig das Interesse an der Kunstform Fotografie? Mehr Von Hannah Bethke

10.11.2016, 13:43 Uhr | Feuilleton

Online-Shop für kleine Labels Die Schatzsucherin

Erst Kundin, dann Einkäuferin: Roberta Benteler kommt aus der Finanzbranche, mittlerweile hat sich zu einer der wichtigsten Mode-Händlerinnen hochgearbeitet – und dabei eine simple Regel der Shopping-Psychologie außer Kraft gesetzt. Mehr Von Jennifer Wiebking

17.10.2016, 10:41 Uhr | Stil

Klage gegen Fotoagentur Getty Sie dürfen Ihre Bilder nicht verschenken!

Eine Fotografin stellt ihre Aufnahmen bei der Library of Congress kostenlos zur Verfügung. Die Agentur Getty jedoch verkauft die Bilder und mahnt die Fotografin sogar ab. Die wehrt sich jetzt – mit einer Milliardenklage. Mehr Von Andrea Diener

18.08.2016, 16:34 Uhr | Feuilleton

Unterhaltungsindustrie Außen Westen, innen China

Nach der Übernahme der Bildagentur Corbis und dem Erwerb der Hollywood-Produktionsgesellschaft Legendary: Wird die Weltkulturindustrie demnächst von Peking aus gesteuert? Mehr Von Mark Siemons

01.02.2016, 23:07 Uhr | Feuilleton

Sotheby’s Orazio goes California

Bei der Altmeister-Auktion von Sotheby’s in New York gab es eine schöne Überraschung: Das Spitzenlos erreichte nicht nur seine Taxe, sondern ergatterte auch einen Platz im Museum. Mehr

29.01.2016, 16:21 Uhr | Feuilleton

Bildagentur Corbis verkauft An Einstein verdienen nun die Chinesen

Die Visual China Group kauft Bill Gates die Bibliothek der Agentur Corbis ab und verbündet sich mit Getty: Die Bilder der Welt sind nun in Peking. Mehr Von Stephan Finsterbusch

28.01.2016, 13:15 Uhr | Feuilleton

Geplantes Kulturschutzgesetz „Der Wertverlust für den Eigentümer ist erheblich“

Im Exklusivinterview erläutert Philipp Herzog von Württemberg, Europa-Chef des Auktionshauses Sotheby’s, seine Vorbehalte gegen das geplante Kulturgutschutzgesetz. Er sieht eine massive Behinderung des deutschen Kunstmarkts. Mehr Von Rose-Maria Gropp

28.10.2015, 11:19 Uhr | Feuilleton

Grab des Tutanchamun Wer liegt hinter der vermauerten Wand?

Das Pharaonengrab des Tutanchamun gilt als besonders gründlich erforscht. Doch nun hat ein Ägyptologe in ihm Spuren vermauerter Zugänge gefunden. Und er glaubt zu wissen, zu wem sie führen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

10.08.2015, 12:19 Uhr | Wissen

Suchmaschinen Getty Images klagt gegen Google

Google steht in der Kritik: Jetzt hat sich die Bildagentur Getty einer Klage vor dem europäischen Kartellgericht angeschlossen. Auch bei der Bildersuche soll Google eigene Dienste bevorzugen. Mehr

24.06.2015, 15:50 Uhr | Feuilleton

Drohnen und Journalismus Die Nachrichtenmaschinen

CNN hat es vorgemacht. Jetzt wollen auch andere Medienunternehmen ausprobieren, welche Möglichkeiten der Einsatz von Drohnen für den Journalismus eröffnet. Mehr

17.06.2015, 14:39 Uhr | Feuilleton

Stockfotos als Filmwerbung In der Bankfiliale machen sie Luftsprünge

Warum ist dieses Grauen in Bildergestalt eigentlich so erfolgreich? Für ihren neuen Film „Unfinished Business“ werben die Macher Vince Vaughn und Dave Franco mit nachgestellten Stockfotos. Mehr Von Felix-Emeric Tota

06.03.2015, 14:22 Uhr | Feuilleton

Kunstraub und Terror Die Tempel der Isis

Immer wieder machte der Kunsthandel lukrative Geschäfte mit dem organisierten Verbrechen. Neuerdings kommt die Terrorgruppe IS dazu: Mesopotamien wird ausgeplündert, die Gewinne finanzieren Massaker. Aber wer kauft die ganze Raubkunst? Mehr Von Niklas Maak

26.10.2014, 22:55 Uhr | Feuilleton

Schwabinger Kunstfund War Hildebrand Gurlitt ein Saboteur?

Eine Tagung gibt neue Einsichten zum Schwabinger Kunstfund. Das „Deutsche Zentrum Kulturgutverluste“ muss daraus die politischen Konsequenzen ziehen. Mehr Von Julia Voss

11.10.2014, 14:53 Uhr | Feuilleton

Ausschreitungen in Ferguson Zwei Menschen durch Schüsse verletzt

Bei weiteren Ausschreitungen im amerikanischen Ferguson sind zwei Personen durch Schüsse von Demonstranten verletzt worden. Präsident Obama ruft zur Mäßigung auf - und schickt seinen Justizminister in die Kleinstadt. Die Polizei nimmt auch deutsche Journalisten fest. Mehr

19.08.2014, 10:18 Uhr | Politik

Offener Brief an Eric Schmidt Warum wir Google fürchten

Zum ersten Mal bekennt hier ein deutscher Manager die totale Abhängigkeit seines Unternehmens von Google. Was heute die Verlage erleben, ist ein Vorbote: Bald gehören wir alle Google. Ein Offener Brief an Eric Schmidt. Mehr Von Mathias Döpfner

16.04.2014, 09:16 Uhr | Feuilleton

Gratisfotos für Blogger Getty für alle!

Die Bilddatenbank Getty Images erweitert ihr Geschäftsmodell: Ab sofort können Blogger und Nachrichtenanbieter per Quellcode Millionen Bilder in ihre Seiten einbinden, ohne einen Cent dafür zu bezahlen. Mehr Von Cornelia Lütkemeier

06.03.2014, 19:49 Uhr | Feuilleton

Bildagentur Getty Sie wollen echte Frauen zeigen

Bildagenturen machen sich Gedanken, wie sie Frauen heute darstellen. Getty Images legt dazu eine Reihe mit 2500 Fotos auf, in der Frauen zwischen Job und Familie abgebildet werden. Doch halten die Bilder, was sie versprechen? Mehr Von Lena Bopp

26.02.2014, 20:02 Uhr | Feuilleton

Manfred Heitings Fotosammlung Die Wahrheit steht auf dem Schutzumschlag

Manfred Heiting besaß eine der wichtigsten Sammlungen für Fotografie. Dann stieg er auf Fotobücher um: 25.000 Bände kamen zusammen, die er nun verkauft. Was bleibt? Eine einzigartige Datenbank zur Geschichte der Fotografie. Mehr Von Stefan Koldehoff

30.07.2013, 19:59 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z