Gérard Depardieu: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gérard Depardieu

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Historienspektakel „Rasputin“ bei Arte Ein Heiligenschein für den obskuren Wunderheiler

Der Film ist wie ein Komplott: Der Neu-Russe Gérard Depardieu spielt Rasputin. Damit beschert er Wladimir Putin eine Paraderolle, verkörpert sie aber schlecht. Weit besser ist Fanny Ardant als Zarin Alexandra. Mehr Von Jochen Hieber

18.01.2013, 17:29 Uhr | Feuilleton

Paris Depardieu wird nach Alkohol-Unfall Prozess gemacht

Depardieu und kein Ende: Der Filmstar hat sich einen Strafprozess eingefangen. Statt einer Einigung im vereinfachten Verfahren muss er sich nun wegen eines Unfalls unter Alkoholeinfluss verantworten. Mehr

08.01.2013, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Auch Bardot will Russin werden Väterchen Russland

Gerard Depardieu hat Zuflucht bei Putin gefunden – die Bardot sucht noch, zweier Elefanten wegen. Putin habe ihren Wünschen bisher immer entsprochen, betonte die Schauspielerin. Mehr Von Ann-Dorit Boy

07.01.2013, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Flucht nach Russland Wladimir, wir kommen!

Nach Gérard Depardieu will nun auch Brigitte Bardot Russin werden. Wird Russland zum Auffangbecken für alle Verbitterten und Beleidigten? Ein exklusiver Blick in den Briefkasten des Präsidenten. Mehr Von Jörg Thomann

06.01.2013, 14:25 Uhr | Gesellschaft

Schauspieler wird Russe Depardieu bestätigt Nationalitätenwechsel

In einem Brief bestätigt Depardieu, einen russischen Pass beantragt zu haben. Er sei „angewidert“ vom Umgang mit ihm in Frankreich. Mehr

04.01.2013, 13:17 Uhr | Politik

 Reichensteuer Putin macht Depardieu zum Russen

Putins neuer Coup: Mit einem Federstrich macht der Kremlchef Gérard Depardieu zum Russen. Russland freut sich nun auf seinen „neuen herausragenden Mitbürger“. Der Star selbst schweigt dazu. Mehr

03.01.2013, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Gericht stoppt Reichensteuer

Es war das große Wahlkampfprojekt des französischen Präsidenten François Hollande: Die Reichensteuer für Einkommensmillionäre. Die Linke jubelte, die Reichen protestierten, Gérard Depardieu gab Auswanderungspläne bekannt. Jetzt hat das höchste Gericht das Vorhaben gekippt. Mehr

29.12.2012, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Gérard Depardieu Der Unersättliche

Nach vielen glücklichen Jahren ist jetzt Schluss: Der Schauspieler Gérard Depardieu kehrt den Franzosen den Rücken und setzt sich nach Belgien ab. Frankreich wird sich ohne ihn langweilen. Mehr Von Michaela Wiegel

23.12.2012, 17:29 Uhr | Politik

Streit um Steuern Depardieu will französische Nationalität zurückgeben

85 Prozent seines Einkommens zahlt Schauspieler Gérard Depardieu an Steuern. Deshalb ist er nach Belgien gezogen - und gibt jetzt auch seinen französischen Pass zurück. Mehr Von Christian Schubert, Paris

16.12.2012, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Umzug nach Belgien Gérard Depardieu flieht vor Frankreichs Steuern

Der französische Schauspieler Gérard Depardieu zieht nach Belgien. Er verlängert die Liste der prominenten französischen Steuerflüchtlinge. Nun steht er in der Kritik. Mehr Von Christian Schubert, Paris

10.12.2012, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Herzblatt-Geschichten Alle meine Hasen

Dieter Bohlen beleidigt deutsche Frauen, Rae Garvy ist beim Boxen lieber allein und für Lilly Becker ist die Economy-Klasse „shit“. Derweil wünscht sich Gérard Depardieu 20 Kinder - fast so viele Namen hat Uma Thurmans Tochter. Mehr Von Jörg Thomann

21.10.2012, 17:44 Uhr | Gesellschaft

Sarkozy im Wahlkampf Das starke Frankreich ist aus dem Häuschen

Wir werden gewinnen: Sarkozys Anhänger jubeln laut wie lange nicht. Der französische Präsident umwirbt die Euro-Skeptiker - eben weil er ein überzeugter Europäer sei. Mehr Von Michaela Wiegel, Villepinte

11.03.2012, 18:35 Uhr | Politik

Marine Le Pen in Châteauroux Der ewige Käse

Aus der Tiefe des französischen Raums: Wenn Marine Le Pen ihre Anhänger versammelt, ist viel vom Essen die Rede und davon, wie Brüssel alles verdirbt. Vor allem den Geschmack. Mehr Von Olivier Guez

07.03.2012, 17:29 Uhr | Feuilleton

„Scarlettjohanssoning“ Die seltsame Solidarität

Im Internet-Zeitalter sind die Stars oft nackt - im übertragenen oder im wahrsten Sinne des Wortes. Mit Hackern und Klatschseiten kämpfen sie um die Kontrolle der Bilder, die eigentlich privat bleiben sollten. Mehr Von Jörg Thomann

26.09.2011, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Master Guttenberg

Gérard Depardieu offenbart eine peinliche Schwäche. Franz Josef Wagner kann ihn dabei absolut verstehen und für Ernst August von Hannover bringt die ganze Aktion auch noch einen Vorteil. Das käme Nadja Abd El Farrag gerade recht. Mehr Von Jörg Thomann

21.08.2011, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik „Das Schmuckstück“ spannt den Rettungsschirm

François Ozons Film „Das Schmuckstück“ erzählt so altmodisch wie brillant von der Krise einer Regenschirmfabrik. Mehr Von Bert Rebhandl

23.03.2011, 17:27 Uhr | Feuilleton

Alexandra Maria Lara und ihr Vater über die Flucht Rumänien war nicht mehr zu ertragen

Als Valentin Platareanu 1983 aus Rumänien geflohen ist, war der Schauspieler auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Mit seiner Tochter Alexandra Maria Lara, die damals vier war, spricht er über die Flucht, den harten Neuanfang und über Familienkräche. Mehr

12.07.2010, 09:11 Uhr | Feuilleton

Atom Egoyans neuer Film Glück ist nur eine Kontraktion

Wer den richtigen Punkt stimuliert, kann alles Mögliche auslösen: Atom Egoyans Film Chloe schreibt mit Julianne Moore und Liam Neeson ein französisches Ehedrama auf sehr amerikanische Art um. Mehr Von Andreas Kilb

25.04.2010, 17:45 Uhr | Feuilleton

Julianne Moore im Gespräch Junge Frauen kennen ihre sexuelle Macht nicht

In ihrem neuen Film Chloé spielt Julianne Moore eine eifersüchtige Ehefrau, die eine Prostituierte auf ihren Mann ansetzt. Mit der F.A.Z. sprach sie über das Altern, langjährige Beziehungen und wie man sie am Leben hält. Mehr

20.04.2010, 17:00 Uhr | Feuilleton

Miou-Miou wird sechzig Liebhaberin mit Stimme

Als Star begreift sie sich nicht, und Auszeichnungen, wiewohl sie den César gewonnen hat und viele weitere Male für ihn nominiert war, findet sie scheußlich: Der französischen Schauspielerin Miou-Miou zum Sechzigsten. Mehr Von Verena Lueken

22.02.2010, 17:04 Uhr | Feuilleton

Harzer Roller Gérard Depardieu wirbt für deutschen Käse

Gérard Depardieu, der preisgekrönte, weltberühmte Schauspieler, der viel beachtete Gastronom und Winzer hat eine neue Aufgabe übernommen. Er ist nun „Botschafter für den deutschen Sauermilchkäse“, im Volksmund besser bekannt als „Harzer Roller“. Mehr Von Marie Katharina Wagner, Hamburg

27.01.2010, 10:02 Uhr | Gesellschaft

Kinovorschau Ein verrücktes Fashion Victim und ein pfundiger Ermittler

In Brüno provoziert Sacha Baron Cohen als homosexueller, österreichischer Modejournalist - nicht nur mit gewagten Outfits. Außerdem von Donnerstag an im Kino: der neueste Chabrol-Film mit Gérard Depardieu, ein Kindheitsdrama und eine Rio-Reiser-Doku. Mehr

07.07.2009, 13:27 Uhr | Feuilleton

Neuer Chabrol-Film Nah an der filmischen Altersgrenze

Unbeeindruckt von seinem Alter dreht Claude Chabrol alle zwei Jahre einen neuen Film. Kurz vor seinem 80. Geburtstag schickt er nun Gérard Depardieu als saturierten Kommissar Bellamy auf Tätersuche. Kündigt sich mit diesem autobiographischen Wiederholungswerk der Ruhestand an? Mehr Von Andreas Kilb

06.07.2009, 17:41 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Vincent Cassel Die Lektionen des großen Fressens

Für seine Rolle als Jacques Mesrine in Public Enemy No. 1 hat er den César gewonnen. Hier erzählt Vincent Cassel, warum er nie werden will wie Gérard Depardieu und wie man in vier Monaten zwanzig Kilo zunimmt. Mehr

25.04.2009, 23:07 Uhr | Feuilleton

Musik Ein wenig Spektakel mit Patricia Kaas

Mit Gesang allein ist's nicht getan: Auch eine Künstlerin wie Patricia Kaas baut in ihr Programm Showeffekte ein. Und so darf sich auf der Bühne der Alten Oper in Frankfurt auch ein Pantomime tummeln. Mehr Von Michael Köhler

28.03.2009, 15:00 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z