Gegenwartskunst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Künstlerin Laure Prouvost „Wir werden dir allerhand Lügen erzählen“

Ihre Kunst zielt in Hirnregionen, von denen wir noch gar nichts wussten: Laure Prouvost ist eine große Verführerin. Jetzt bespielt sie den französischen Biennale-Pavillon. Mehr

30.04.2019, 20:00 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Gegenwartskunst

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Zeitgenössische Kunst Das Syndikat vom Bärenfell

Im Jahr 1903 gründet André Level in Paris ein Konsortium, das in zeitgenössische Kunst investiert: Es war der Beginn der Geschichte eines phänomenalen Erfolgs. Mehr Von Rainer Stamm

02.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst im Städel Man nennt es Bürgersinn

Das „Städelkomitee 21. Jahrhundert“ tut seit zehn Jahren Gutes für sein Museum und schiebt die eigenen Interessen dabei in den Hintergrund. So entsteht eine unvergleichliche Sammlung zeitgenössischer Kunst. Mehr Von Rose-Maria Gropp

08.08.2018, 22:54 Uhr | Feuilleton

Rosler und Steyerl in Basel Die Banalität des Drohnentheaters

Kriegsspiele, Biopolitik und die Formung der Welt durch ihre Medien: Das Basler Museum für Gegenwartskunst zeigt, wie Martha Rosler und Hito Steyerl Machtstrukturen und Technologiehörigkeit den Kampf ansagen. Mehr Von Beate Söntgen

25.07.2018, 14:43 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse bei Karl&Faber Die Sonne bringt es an den Tag

Die Auktionen des ersten Halbjahres bei Karl&Faber haben dem Auktionshaus einen Gesamtumsatz von sieben Millionen Euro gebracht. Ein Blick auf die Ergebnisse des Frühjahrs. Mehr Von Brita Sachs

16.07.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Bruce Nauman in Basel Raus aus meinem Kopf

Seine Arbeiten handeln vom Verschwinden. Doch sind sie brutal? Eine große Bruce-Nauman-Schau in Basel zeigt die Wahrheit über den Anti-Künstler. Mehr Von Kolja Reichert

24.03.2018, 11:49 Uhr | Feuilleton

Londoner Ergebnisse Der Papst wird abgedankt

Die Umsätze bei den Londoner Auktionen bleiben im Ganzen stabil. Während Bacons Papstbildnis scheitert, können einige Künstler neue Auktionsrekorde aufstellen. Mehr Von Anne Reimers, London

17.10.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Auktion im Wiener Dorotheum Von der Sonne verwöhnt

Wieder ist Italien der Hauptlieferant von Spitzenwerken: Die Sommer-Auktion im Wiener Dorotheum wartet mit faszinierender Gegenwartskunst auf. Mehr Von Nicole Scheyerer/ Wien

31.05.2017, 15:25 Uhr | Feuilleton

Damien Hirst in Venedig Havarie der Gegenwartskunst

In Venedig zeigt Damien Hirst seine Monumentalausstellung „Treasures from the Wreck of the Unbelievable“. Sie lehrt ihre Besucher tatsächlich das Staunen. Mehr Von Annabelle Hirsch, Venedig

09.05.2017, 19:51 Uhr | Feuilleton

Londoner Zeitgenossen Ohne Garantien geht es doch nicht

Londoner Ergebnisse: Auch die Zeitgenossen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips halten sich gut. Christie’s baut um und dabei Stellen ab. Mehr Von Anne Reimers/London

15.03.2017, 16:20 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in Russland Zottelstern am Optikturm

Keine Aliens, kein Geld, kein Gott, doch die Forscher im größten Observatorium Eurasiens lassen sich nicht bremsen. Jetzt hat sich hier in Russland für kurze Zeit die Gegenwartskunst eingenistet. Mehr Von Kerstin Holm, Nischni Archys

03.11.2016, 18:26 Uhr | Feuilleton

Berliner Volksbühne Schaut auf dieses Stadttheater!

Aus der Ernennung von Chris Dercon als neuen Intendanten der Berliner Volksbühne hat sich ein Kulturkampf entwickelt – mit einem Senat, der sich bislang schwertut, die Ängste vor dem künstlerischen Ausverkauf des Hauses zu zerstreuen. Mehr Von Irene Bazinger

02.07.2016, 19:48 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst Wald, Sonne, Kugel und ein Akt

Die Zero-Welle rollt weiter bei Lempertz in Köln: Lose kommen von Uecker, Piene, Mack. Bei der Moderne führen vier Werke von August Macke aus dem Nachlass des Künstlers die Offerte an. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

25.11.2015, 12:05 Uhr | Feuilleton

Kunst nach NS-Geschmack Als Hermann Göring noch Modigliani lobte

Erfolg und Verfolgung: Wie sehen Bilder aus, die den Nationalsozialisten gefielen? In Berlin, Frankfurt und Hanau geben Ausstellungen verblüffende Antworten und üben den Betrachter in Demut. Mehr Von Julia Voss

21.11.2015, 17:21 Uhr | Feuilleton

Ein riskantes Spiel Garantien beherrschen den Markt

Die Erzrivalen Christie’s und Sotheby’s gehen immer größere Verpflichtungen ein, um die allerbesten Werke auf den Markt zu treiben. Ist das Ende der Fahnenstange erreicht? Mehr Von Rose-Maria Gropp

14.11.2015, 18:00 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Die Italiener, Lieblinge der Saison

Die Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips in London waren erfolgreich: Neue Rekorde, starke Umsätze, gelungene Sonderauktionen - und sogar ein „White-Glove“-Sale. Mehr Von Anne Reimers, London

30.10.2015, 12:46 Uhr | Feuilleton

Kunst der Gegenwart in London Ohne Francis Bacon geht gar nichts

In der nächsten Woche sind in London die Zeitgenossen an der Reihe bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Manche alte Bekannte sind darunter – etwa Chris Ofilis Skandalbild „The Holy Virgin Mary“. Hier die Vorschau Mehr Von Anne Reimers, London

27.06.2015, 19:00 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Gedränge in den Spitzen

In den Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips in New York reihen sich die Toplose aneinander. Ob Rothko, Warhol oder Bacon - die Erwartungen sind hoch. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

08.05.2015, 18:17 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Eine Verlobung kann sich durchaus lohnen

Die Favoriten der New Yorker Mai-Auktionen mit Gegenwartskunst stehen fest: Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zweier Werke, die zeitlich beieinander und doch Welten auseinander liegen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

16.04.2015, 11:12 Uhr | Feuilleton

Ausstellung bei Sotheby’s Allerhand Skurriles

Das Londoner Auktionshaus Sotheby’s versteigert kommende Woche 500 Exponate eines anonymen Sammlers. Neben millionenschwerer Gegenwartskunst gibt es auch viele herrlich skurrile Exponate. Wir zeigen die besonders kuriosen. Mehr

04.03.2015, 18:16 Uhr | Gesellschaft

Gegenwartskunst in London Bitte rakeln Sie uns 41 Millionen her!

Bei den Auktionen mit zeitgenössischer Kunst in London ging es hoch her: Sotheby’s, Christie’s und Phillips melden neue Rekorde. Größtes Aufsehen erregt ein Werk von Gerhard Richter. Mehr Von Anne Reimers, London

16.02.2015, 18:51 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Die Sache mit den Krankenschwestern

Kopf an Kopf gehen Christie’s und Sotheby’s in die Auktionen zeitgenössischer Kunst in London. Auf beiden Seiten stehen altbekannte Namen - und Newcomer. Mehr Von Anne Reimers aus London

09.02.2015, 17:38 Uhr | Feuilleton

Jubiläum Das Herz ist uns nicht schwer

Moderne und Gegenwartskunst zum sechzigsten Jubiläum von Ketterer: Das Münchner Auktionshaus versteigert Werke unter anderen von Egon Schiele, Ernst Ludwig Kirchner und Conrad Felixmüller. Mehr Von Brita Sachs

04.12.2014, 16:57 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst Ganzer Stolz des Museums

Die Auktionswoche beginnt bei Karl & Faber in München mit der musealen Erinnerung an einen Skandal um Joseph Beuys. Mehr Von Brita Sachs

28.11.2014, 17:20 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst Starker Auftritt für deutsche Werke

Im Dorotheum in Wien reihen sich die Spitzenlose bei der Auktion mit zeitgenössischer Kunst nur so aneinander, sechsstellige Schätzungen sind keine Seltenheit. Ein Blick in die Kataloge und die Höhepunkte. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

25.11.2014, 16:42 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z