Freddy Quinn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

60 Jahre Meisterschaft Das erste Mal für die Eintracht

Sechzig Jahre dauerte es vom Gründungsjahr 1899 bis zum ersten Meistertitel der Eintracht – und seit sechzig Jahren warten die Freunde des Vereins auf eine Wiederholung. Mehr

16.05.2019, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Freddy Quinn

1 2
   
Sortieren nach

Eurovision Song Contest Keine gute Nacht für Schwulenfeinde

Von Künstlern über Kommentatoren bis hin zu Fanclubs: Der Eurovision Song Contest ist bei Homosexuellen sehr beliebt – und bietet der queeren Subkultur eine Bühne. Über die Geschichte einer überraschenden Allianz. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

13.05.2019, 19:05 Uhr | Gesellschaft

Film- und Fernsehstar Schauspielerin Hannelore Elsner gestorben

Die Schauspielerin Hannelore Elsner ist tot. Sie starb im Alter von 76 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Ihr neuer Film war erst im März in die Kinos gekommen. Mehr

23.04.2019, 15:31 Uhr | Feuilleton

Heinos Abschied im ZDF Karamba, Karacho, vorbei!

Man hätte längst nicht mehr damit gerechnet, aber Heino geht, und selbst die Spötter trauern. Das ZDF verneigt sich vor dem wohl coolsten und erfolgreichsten deutschen Sänger des vergangenen Jahrhunderts. Mehr Von Oliver Jungen

11.12.2018, 16:46 Uhr | Feuilleton

Was macht Freddy Quinn? Ich denk an dich

Er war bei der Fremdenlegion, beim Zirkus und hat sechzig Millionen Tonträger verkauft. Dann wurde es still um ihn. Was macht eigentlich Freddy Quinn? Mehr Von Simon Strauß

28.12.2017, 12:14 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Herzbruch, Affären und königliche Orden

Hat man den royalen Damen und Herren in Schweden irgendwas in die Köttbullar gemischt? Bei den Taufen und Schwangerschaften kommen wir langsam nicht mehr hinterher. Und das mit dem Sexbruch müsste Maite Kelly uns auch noch mal erklären. Mehr Von Jörg Thomann

18.10.2015, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von James Last Viel mehr als dum, dum, dum

Er habe den Happy Sound nicht erfunden, sagte James Last stets: Er empfinde eben so, wie er arrangiere. Man muss ihn sich als glücklichen Menschen vorstellen. Jetzt ist der Musiker gestorben – kurz nach seiner Abschiedstournee. Mehr Von Julia Bähr

10.06.2015, 14:28 Uhr | Feuilleton

Der Pop-Theologe Günter Hegele Dürfen Christen twisten?

Pfarrer Günter Hegele ist als experimentierfreudiger Veränderer in seiner Kirche aufgetreten und hat die Pop-Theologie begründete. Er blickt auf ein Leben zurück, in dem es nicht nur harmonische Klänge gab. Mehr Von Christian Meurer

05.04.2014, 07:58 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik Plasberg Sie hatte halt Panik

Alice Schwarzer wusste den Auftritt bei Hart aber Fair zu vermeiden. Umso ungezwungener diskutierte die Runde die Steuerhinterzieher des Tages. Mehr Von Matthias Hannemann

04.02.2014, 06:22 Uhr | Feuilleton

Fotobuch der Woche Die im Dunklen sieht man doch

Seit mehr als dreißig Jahren holt der schwedische Fotograf Anders Petersen Verborgenes ans Tageslicht. Tabuzonen großer Städte sind sein liebstes Revier. Nun war er in Soho unterwegs. Mehr Von Freddy Langer

23.03.2013, 18:02 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Schüttel dein Haar für mich

Pikante Enthüllungen allerorten: Freddy Quinn entsorgt seinen Hausmüll, Angela Merkel hat nach einer Wanderung verwuscheltes Haar und Veronica Ferres dreht immer noch Filme. Mehr Von Sascha Zoske

12.08.2012, 08:00 Uhr | Gesellschaft

CD der Woche: Unheilig Freiheit, wie der Graf sie versteht

Der Soundtrack zur Wahl Joachim Gaucks? Das neue Album von Unheilig enthält Musik jenseits der Beatles, Kinks und Freddy Quinns und liegt einfach im Trend. Mehr Von Kristof Schreuf

30.03.2012, 14:10 Uhr | Feuilleton

Elmar Kraushaar: Freddy Quinn Der verlorene Sohn

Harte Arbeit, reicher Lohn: Rechtzeitig zum achtzigsten Geburtstag von Freddy Quinn legt Elmar Kraushaar eine Biographie des Sängers und Schauspielers vor, der sein Leben für eine Erfindung hält. Mehr Von Dieter Bartetzko

27.09.2011, 15:38 Uhr | Feuilleton

Veronika Voss im Schauspiel Frankfurt Wie wir blieben, was wir sind

Liebe ist auch nur ein Henker: Frankfurts Kammerspiele entdecken Fassbinders Die Sehnsucht der Veronika Voss wieder und erzählen damit mehr über die heutige Bundesrepublik, als man glaubt. Mehr Von Dieter Bartetzko

20.09.2010, 09:01 Uhr | Feuilleton

Vera Tschechowa wird 70 Sie konnte Schicksal spielen

Sie war das Mädchen mit den Katzenaugen und der erste Star des Jungen Deutschen Films. Vera Tschechowa, die sich aus dem Rampenlicht verabschiedet hat und stattdessen selbst Fernsehporträts dreht, wird heute siebzig Jahre alt. Mehr Von Andreas Kilb

22.07.2010, 11:36 Uhr | Feuilleton

Gunter Gabriel Der Schmerzengel

Ich bin ein Nichts / Ich bin ein Niemand / Ein winziges Detail / Mit ein paar Liedern: Der Countrysänger Gunter Gabriel ist in seinem Leben so oft gescheitert, dass seine Lieder inzwischen wahr sind. Eine Neuaufnahme. Mehr Von Edo Reents

08.12.2009, 15:48 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Al Martino Das Gift der süßen Stimme

Mit Spanish Eyes schnappte er Freddy Quinn die Weltkarriere vor der Nase weg, im Paten spielte er dann den schmierig-charmanten Italo-Amerikaner: Nun ist Al Martino mit zweiundachtzig Jahren gestorben. Mehr Von Edo Reents

14.10.2009, 16:17 Uhr | Feuilleton

Margot Hielscher Musik für den Wiederaufbau

Margot Hielscher hat zweimal - 1957 und 1958 - am Grand Prix teilgenommen. Das hat ihrer Karriere weder geschadet noch weiter voran gebracht. Und doch avancierte sie zur gefeierten Jazzsängerin. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

09.02.2009, 18:25 Uhr | Gesellschaft

Dagmar Sikorski Die Frau der schönen Künste

Nicht nur ihr kleiner Musikverlag sichert Dagmar Sikorski Einfluss. Auch der Aufsichtsratssitz bei der Gema tut dazu sein übriges. Mehr

23.04.2007, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Arme Teufel in Topform

Vorsicht, Erzählfalle! Der Journalist Harald Martenstein hat einen ebenso komischen wie tückischen Familienroman über die Nachkriegszeit geschrieben, in dem die Grenzen zwischen Lebenden und Toten verwischen.Von Richard Kämmerlings Ich jedenfalls bin diesem Buch auf den Leim gegangen. Vielleicht ... Mehr

24.02.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Eurovision Song Contest „Germany - twelve points“?

Schon 50 Jahre geht das jetzt so: Alle Jahre im Frühling findet irgendwo in Europa ein großes Liedersing-Festival statt, dem zig Millionen Menschen zuschauen. Früher wurden hier noch Weltstars wie Abba geboren, heute gilt der Eurovision Song Contest vor allem als Kult-Veranstaltung. Ein FAZ.NET-Spezial. Mehr

20.05.2006, 09:26 Uhr | Gesellschaft

Udo Jürgens Die Liebe ist das Größte

Udo Jürgens hat den Roman seines Lebens geschrieben. Ein Gespräch mit dem Mann, der weit mehr ist als ein Schlagersänger, über Treue und Toleranz, Politik, Drogen und ein Lied, das Türkischer Wein heißen könnte. Mehr

20.12.2004, 16:47 Uhr | Feuilleton

Urteil Freddy Quinn bleibt das Gefängnis erspart

Ich fühle mich wie nach einem Boxkampf, aber das Urteil ist fair, kommentierte Sänger Freddy Quinn den Richterspruch. Der 73jährige erhielt eine Bewährungs- und Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung. Mehr

22.11.2004, 13:25 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Paradiescreme in Gefahr!

Männern wird immer vorgehalten, daß sie nur willenlos ihren Trieben nachgehen. Aber manche können auch ganz anders: Sie schämen sich und bereuen, und das gefällt uns. Neue Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Peter Lückemeier

22.11.2004, 11:01 Uhr | Gesellschaft

Prozeß Das war eine Untat, es tut mir leid

Gemeldet ist der Sänger aus Österreich in der Schweiz, gelebt hat er seit Jahren bei seiner Lebensgefährtin in Hamburg. Dabei hat es Freddy Quinn versäumt, dem deutschen Fiskus auch Steuern zu zahlen. Mehr

17.11.2004, 16:29 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z