Frank Gehry: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zukunftsvision Architekten, baut Häuser wie Kostüme!

Die Antwerp Six haben die Mode revolutioniert. Doch jetzt bedienen sie sich im Formenarsenal der Architektur und der Bildhauerei – und werden damit immer mehr zum Vorbild für andere Künste. Mehr

26.03.2019, 15:38 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Frank Gehry

1 2 3  
   
Sortieren nach

90. Geburtstag von Frank Gehry Angriff auf die Reinheitsgebote der Moderne

Wo die Idee vom „fertigen“ Haus endet: Der Architekt Frank Gehry, Schöpfer nie zuvor gesehener Bauten und Auslöser des „Bilbao-Effekts“, bestimmt immer wieder neu, was Baukunst bedeutet. Mehr Von Niklas Maak

28.02.2019, 08:48 Uhr | Feuilleton

Zu Besuch bei Facebook Zuckerbergs Arbeitsparadies

So fühlt sich kognitiver Kapitalismus an: ein Besuch in Frank Gehrys Erweiterungsbau der Facebook-Zentrale in Menlo Park. Mehr Von Sarah Pines

07.01.2019, 21:54 Uhr | Feuilleton

Laver Cup im Tennis Geht das auch ohne Federer?

Beim zweiten Laver Cup ist Roger Federer wieder das große Zugpferd. Der Schweizer ist nicht nur führender Spieler des europäischen Teams, sondern auch Mitveranstalter des Turniers. Mehr Von Doris Henkel, Chicago

21.09.2018, 15:55 Uhr | Sport

Neues Victoria & Albert Museum Hoffnung auf den Bilbao-Effekt

Aufschwung Nord: Im schottischen Dundee schafft ein Ableger des Victoria and Albert Museums das, was dem Guggenheim in Bilbao gelungen ist. Ob es reicht, um der Region einen dauerhaften kulturellen Antrieb zu geben? Mehr Von Gina Thomas, Dundee

19.09.2018, 14:09 Uhr | Feuilleton

Design-Rasthütte Mach mal Pause!

Solide gezimmert, aber seltsam in der Form: Thomas Schüttes Rasthütte auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein steht für Ursprünglichkeit und entgegen jeglicher Beschleunigung. Mehr Von Gabriele Detterer

23.07.2018, 19:59 Uhr | Reise

Eröffnung des Louvre Abu Dhabi Das leuchtende Ei auf der staubigen Insel

Die Golfstaaten lieben Megaprojekte. Von heute an ist der Louvre Abu Dhabi für das Publikum geöffnet. Das Emirat lässt sich das spektakuläre Museum Hunderte Millionen Dollar kosten. Mehr Von Lena Bopp, Abu Dhabi

11.11.2017, 20:57 Uhr | Feuilleton

Gallery Weekend Wieder Leben im Westen

Berlin wird wieder groß: Die Galerien konzentrieren sich nicht mehr nur in Mitte. Zum Gallery Weekend öffnen neue Räume in der ganzen Stadt. Mehr Von Rose-Maria Gropp und Niklas Maak

29.04.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Kolumne Geschmackssache Heldentaten nach Heinrich Heines Geschmack

Der Westfale Holger Berens ist im feinen Düsseldorf ein bescheidener, bodenständiger Mensch geblieben – aber ein fabelhaft finessenreicher Koch geworden. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

23.09.2016, 12:11 Uhr | Stil

Museumsneubau in San Francisco Die Kunst, die in der Kunststoffwolke wohnt

Das SF MoMA in San Francisco erhält einen Anbau - und wird zum größten Museum der Vereinigten Staaten. Läuft es dem MoMA in New York jetzt den Rang ab? Mehr Von Niklas Maak

07.05.2016, 12:38 Uhr | Feuilleton

Neues Facebook-Hauptquartier Hacker, Hippies und die große Likeokratie

Frank Gehry hat für Facebook das größte Großraumbüro der Welt gebaut: Eine camouflierte Halle als symbolische Aufbruchslandschaft zwischen Hippietum und Tech-Welt. Mehr Von Niklas Maak

27.04.2016, 09:20 Uhr | Feuilleton

Oper Schau mir bloß nicht in die Augen, Kleines

Sir Simon Rattle gibt Wagners „Tristan und Isolde“ in Baden-Baden luxuriöse Leichtigkeit. Daniel Barenboim beschert mit seinem Berliner „Orfeo“ das totale Gluck-Glück. Mehr Von Eleonore Büning

20.03.2016, 20:15 Uhr | Feuilleton

Seattle Die Züchtigung der barbusigen Sirene

Marihuana ist legal, Sexshops sehen aus wie Drugstores, im Stadtrat sitzt eine Trotzkistin - und trotzdem ist Seattle die Walhalla des amerikanisch-puritanischen Turbokapitalismus. Wie passt das alles zusammen? Und warum funktioniert es so unverschämt gut? Mehr Von Jakob Strobel y Serra

06.11.2015, 06:21 Uhr | Reise

Kunstmesse „fiac“ in Paris Wo die großen Werke wohnen

Oligarchenfreundlich, so munkelt man, sei die „fiac“. Alles glänzt und glitzert, außerdem haben zwei Großsammler ein inoffizielles Vorkaufsrecht. Trotzdem gibt es Vieles zu entdecken - auch auf der Nebenmesse „Officielle“. Mehr Von Niklas Maak, Paris

24.10.2015, 15:00 Uhr | Feuilleton

Museen Geriebenes Licht

Los Angeles soll Amerikas nächste Kunsthauptstadt werden. Ein neues Museum hat es jetzt schon mal: The Broad, entworfen von Elizabeth Diller, gefüllt gefüllt mit sehr teurer und sehr prominenter Kunst Mehr Von Boris Pofalla

29.09.2015, 22:39 Uhr | Feuilleton

Choreographin Lucinda Childs Mein Tanz ist abstrakt und deshalb völlig unpolitisch

Ihr Stil sieht nur scheinbar reduziert aus: Die Gigantin des Postmodern Dance im Gespräch über Variationen, Wiederaufführungen und ihr neustes Sück, die Achtziger und den Unterschied zwischen richtiger und schöner Choreographie. Mehr Von Verena Lueken

05.08.2015, 18:40 Uhr | Feuilleton

Fondation Louis Vuitton Schubumkehr in der Kunstwelt

Für eine Prestige-Ausstellung lässt die Fondation Vuitton aus den großen Museen der Welt alles nach Paris verfrachten, was als Meisterwerk gilt – und zeigt damit, wie sich die Machtverhältnisse im Museumsbetrieb ändern. Mehr Von Annabelle Hirsch

16.04.2015, 18:55 Uhr | Feuilleton

Architekt des Olympiastadions Frei Otto gestorben

Er war ein Meister seines Fachs. Der deutsche Stararchitekt Frei Otto ist tot. Der Baukünstler, der mit der zeltartigen Dachkonstruktion des Münchener Olympiastadions zu Weltruhm gelangte, starb im Alter von 89 Jahren. Mehr

11.03.2015, 00:00 Uhr | Feuilleton

Gehry-Bau in Paris Die Gewalt des Auftritts

Dekonstruktion als Dekoration: Der amerikanische Architekt Frank Gehry baut in Paris der Fondation Louis Vuitton ein Ausstellungshaus, das Centre Pompidou widmet ihm eine große Retrospektive. Mehr Von Niklas Maak

25.10.2014, 23:03 Uhr | Feuilleton

Googles Freizeitzentrum Venice Beach, wo der Circle Wirklichkeit wird

Kalifornische Firmen bestimmen unser Leben. Googles Büro in Los Angeles ist ein Symbol der Beobachtungswelt, wie sie Dave Eggers Roman „The Circle“ entwirft. Eine Zurückbeobachtung. Mehr Von Jan Brandt

09.08.2014, 15:01 Uhr | Feuilleton

Architektur im Höhenrausch Die Unruhe vor dem Turm

Es werden so viele Hochhäuser wie nie zuvor gebaut. Aber was erzählen uns ihre bizarren Formen über unsere Zeit? Mehr Von Niklas Maak

19.07.2014, 17:09 Uhr | Feuilleton

David Chipperfield im Gespräch Sind unsere Städte noch zu retten?

Ausblick auf die Architektur des 21. Jahrhunderts: Ein Gespräch mit dem britischen Architekten David Chipperfield über städtebaulichen Irrsinn, das Problem von Architektur in 2 D und sein nicht sehr aufregendes Image. Mehr Von Johanna Adorján

03.05.2014, 19:17 Uhr | Feuilleton

Ein Haus fürs Digitale Umzeichnet Springer!

Wenn ein Verlagshaus sich in ein Digitalhaus ummodeln möchte, braucht es dafür andere Bauten. Drei architektonische Entwürfe konkurrieren in Berlin um die neue Welt an der Kochstraße. Mehr Von Dieter Bartetzko

16.12.2013, 18:09 Uhr | Feuilleton

Ehemaliger amerikanischer Präsident Eisenhower wird mit Memorial in Washington geehrt

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen wurde nun der Bau des Denkmals für Dwight D. Eisenhower beschlossen. Wegen Protesten der Familie hat Architekt Frank Gehry verschiedene Änderungen vorgenommen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

21.06.2013, 15:58 Uhr | Gesellschaft

Vor Gericht Ich will meine Fälschung zurück!

Der Skandal um die zweifelhaften Werke aus der New Yorker Galerie Knoedler zieht weite Kreise - und erlebt nun eine kuriose Wendung. Mehr Von Patrick Bahners, New York

05.03.2013, 19:42 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z