Francis Bacon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Francis Bacon

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Picassos „Les femmes d’Alger“ Das teuerste Bild der Welt

Weltrekord in der Kunstszene: Das Ölgemälde „Les femmes d’Alger“ von Pablo Picasso ist das teuerste Bild, das je bei einer Auktion versteigert wurde. Im Auktionshaus Christie’s wurde für die Version „O“ ein Höchstpreis erzielt. Mehr

12.05.2015, 06:00 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Bitte rakeln Sie uns 41 Millionen her!

Bei den Auktionen mit zeitgenössischer Kunst in London ging es hoch her: Sotheby’s, Christie’s und Phillips melden neue Rekorde. Größtes Aufsehen erregt ein Werk von Gerhard Richter. Mehr Von Anne Reimers, London

16.02.2015, 17:51 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Die Sache mit den Krankenschwestern

Kopf an Kopf gehen Christie’s und Sotheby’s in die Auktionen zeitgenössischer Kunst in London. Auf beiden Seiten stehen altbekannte Namen - und Newcomer. Mehr Von Anne Reimers aus London

09.02.2015, 17:38 Uhr | Feuilleton

Kunstmarkt Die Kunst schlägt den Dax

Alle Welt stürzt sich auf zeitgenössische Bilder. Die Preise für Andy Warhol, Francis Bacon und Gerhard Richter gehen durch die Decke. Mehr Von Dennis Kremer

26.01.2015, 11:08 Uhr | Finanzen

Internationale Toplose 2014 Vorn rollt Giacometti, und van Gogh gibt das Schlusslicht

Modigliani, Bacon, Warhol: In internationalen Auktionen wurden wieder hohe Preise erzielt - und ein Tabu dabei gebrochen. Die teuersten Kunstwerke des Jahres Mehr Von Rose-Maria Gropp

29.12.2014, 14:26 Uhr | Feuilleton

Kunstmessen in London Die Würfel sind noch nicht gefallen

Kindergarten, Kaffee und eine Fukushima-Suppe: Für die Messen Frieze und Frieze Masters in London ist der Reiz der wilden Jugendjahre vorüber. Mehr Von Swantje Karich, London

17.10.2014, 18:49 Uhr | Feuilleton

Auktionatorin Cheyenne Westphal im Gespräch Auf der Jagd nach Kunst

Cheyenne Westphal vom Auktionshaus Sotheby’s spürt teure Bilder auf und versteigert sie. Ein Gespräch über die Geheimnisse einer guten Auktion. Mehr

20.07.2014, 19:08 Uhr | Finanzen

Die teuersten Kunstwerke in internationalen Auktionen 2013 Bloß keine Schwäche

Warum auch? Es gibt keinen Grund. Gegenwartskunst ist zwar teuer, aber als Deko macht sie einiges her. Mehr Von Rose-Maria Gropp

27.12.2013, 14:50 Uhr | Aktuell

Kunst und Diamanten Die Angst vor der Luxusblase

Kunst, Diamanten und andere Luxusgüter werden immer teurer. Schon geht die Angst vor einer Überhitzung des Marktes um. Mehr Von Franz Nestler

11.12.2013, 18:34 Uhr | Finanzen

Gerhard Weikum, Informatiker Digitales Wissen wird hausgemacht

Google und Co. profitieren auch von deutscher Pionierarbeit. Im Wettstreit um die automatische Strukturierung unseres Wissens sollte die europäische Forschung nicht nur Zuschauer sein. Mehr Von Gerhard Weikum

20.11.2013, 17:56 Uhr | Feuilleton

Rekordauktionen in New York Bunt läuft gut

Seit Tagen reden alle nur von einer Zahl: 142 Millionen Dollar für ein Triptychon von Francis Bacon. Doch die Millionensummen von New York sind kein Zufall, sondern Ergebnis aggressiven Marketings. Mehr Von Swantje Karich

16.11.2013, 17:48 Uhr | Feuilleton

Rekorderlöse für Bilder Zocker am Kunstmarkt

Die Rekorderlöse für Bilder von Francis Bacon und Andy Warhol machen Anleger neugierig. Doch eine Rendite ist längst nicht sicher: Die Preise für Bilder schlagen aus wie Aktienkurse. Mehr Von Dennis Kremer

16.11.2013, 16:07 Uhr | Finanzen

Jeff Koons und die Folgen Das Geld muss halt irgendwohin

In New York wird Jeff Koons’ „Balloon Dog“ für 58,4 Millionen Dollar versteigert – und sein Erfinder überall als „teuerster lebender Künstler“ gefeiert. Aber was sagt uns das? Mehr Von Niklas Maak

14.11.2013, 09:19 Uhr | Feuilleton

Auktionsrekord in New York 142 Millionen Dollar für Francis Bacon

Davon war selbst das Auktionshaus Christie’s überrascht: Für rund 142 Millionen Dollar ist ein Triptychon des irischen Malers Francis Bacon in New York versteigert worden. Damit löst es Edvard Munchs „Der Schrei“ als teuerstes Gemälde der Welt ab. Mehr

13.11.2013, 07:04 Uhr | Feuilleton

New Yorker Herbstauktionen Blaue Blitze, silberne Desaster und ein Luftballonhund

Die New Yorker Herbstsaison macht sich bereit für sagenhafte neue Auktionsrekorde. Dafür gehen wieder die erprobten Herren Bacon, Giacometti, Warhol, Richter und Koons ins Rennen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

02.11.2013, 12:21 Uhr | Feuilleton

Auktionsergebnisse London Echte Sammler werden nicht müde

In London bringen die Auktionen mit Moderne und Impressionismus und mit Gegenwartskunst sehr gute Resultate. Als gesetzt gelten weiterhin Francis Bacon und Jean-Michel Basquiat, auch Peter Doig. Mehr Von Anne Reimers, London

28.06.2013, 18:23 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London Ein Bild wie aus einem Traum

Was kommt nach den New Yorker Auktionsrekorden? In London setzen Christie’s, Sotheby’s und Phillips auf die Marktlieblinge unter den Zeitgenossen: Bacon, Basquiat und Richter. Mehr Von Anne Kohlick

21.06.2013, 18:12 Uhr | Feuilleton

Erbstreit Da war Kunst für eine geschätzte halbe Milliarde Dollar

Der griechische Reeder Basil Goulandris und seine Frau Elise haben eine museale Sammlung aufgebaut. Nach ihrem Tod gibt es jetzt Streit, wem die Werke gehören. Mehr Von Stefan Koldehoff

26.02.2013, 17:38 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London Vielleicht ist der Markt ja eine Pyramide

Die Zeitgenossen geben sich diesmal eher klassisch: Ein Blick auf das Angebot bei den Auktionen mit Gegenwartskunst in London. Mehr Von Anne Reimers, London

11.02.2013, 13:50 Uhr | Feuilleton

Robert Longo zum Sechzigsten Das Tanzen der Menschen

Er zeichnet fotorealistisch Menschen, Wellen und Atompilze. Auf viele Arten reduziert Robert Longo die Geschwindigkeit. Zum sechzigsten Geburtstag des amerikanischen Künstlers. Mehr Von Niklas Maak

07.01.2013, 01:01 Uhr | Feuilleton

Zeitgenossen in New York Gegenwart im Milliardenrausch

Das New Yorker Rekordfieber auf neuem Höchststand: Die Zeitgenossen-Auktionen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips de Pury können niemandem mehr so ganz geheuer sein. Mehr Von Jordan Mejias, New York

17.11.2012, 10:07 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Spiellust versus Beweispflicht

Eine Freiheitsstatue war Warhol nicht genug. Viele mussten es sein, und dann ist da auch noch eine in 3-D. Die Vorschau auf die Auktionen mit Zeitgenossen in New York. Mehr Von Swantje Karich

10.11.2012, 07:05 Uhr | Feuilleton

Brian O’Doherty: Atelier und Galerie Bitte den Aschenbecher nicht verrücken!

Von Piet Mondrians reiner Zelle bis zur Messie-Klause von Francis Bacon: Brian O’Doherty entwirft eine Typologie des modernen Künstlerateliers. Mehr Von Peter Geimer

16.09.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst Kleiner Anflug von Kaufmüdigkeit

Mit einigen starken Zuschlägen und vielen unwiderruflichen Geboten: Der Nachbericht zu den Zeitgenossen-Auktionen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips de Pury in London. Mehr Von Anne Reimers, London

30.06.2012, 08:10 Uhr | Feuilleton

Eichlers Eurogoals Mourinhos Schatten

Eine Milliarde Euro steckte Roman Abramowitsch in den FC Chelsea. Nun muss Trainer Villas-Boas frühzeitig gehen. Er entkam dem Schatten von Mourinho nicht - so wie keiner, der je irgendwo auf ihn folgte. Mehr Von Christian Eichler

05.03.2012, 16:32 Uhr | Sport
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z