Fifty Shades of Grey: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Preis der Nationalgalerie 2019 Schießen Sie nicht auf den Schundroman!

Frauenkörperkonturen im Wald, Innereien auf Babyschaukeln: Der Hamburger Bahnhof zeigt die nominierten Künstler für den diesjährigen Preis der Nationalgalerie. Neben viel Beliebigem ist da auch Treffendes zu sehen. Mehr

17.08.2019, 14:05 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Fifty Shades of Grey

1 2
   
Sortieren nach

Roman von Corinna T. Sievers Literarische Triebabfuhr

Corinna T. Sievers hat einen Roman über eine nymphomane Zahnärztin geschrieben. „Vor der Flut“ soll provozieren, schlingert aber nur zwischen Geschmacklosigkeit und unfreiwilliger Komik durch die Feuchtgebiete der Genreliteratur. Mehr Von Maria Frisé

19.07.2019, 20:03 Uhr | Feuilleton

Neues Buch von E.L. James Zum Glück ist sie volljährig

Der neue Roman von E.L. James dominiert die Bestsellerliste. Kann sie „Fifty Shades of Grey“ toppen? Schmerz spielt bei der Lektüre von „The Mister“ jedenfalls auch eine Rolle. Mehr Von Julia Bähr

21.05.2019, 13:28 Uhr | Feuilleton

Brexit-Chaos Die falsche Frage zur falschen Zeit

Der Brexit zwingt England, tief über sich selbst nachzudenken: Was man bei einem Spaziergang durch London erlebt, einer Stadt zwischen Ironie und Vermeidungsstrategie. Mehr Von Paul Ingendaay, London

05.04.2019, 06:13 Uhr | Feuilleton

Missbrauchsvorwürfe im Tanz Voller Körpereinsatz in Kunst und Leben

Sex als Gegenleistung: Tänzer werfen dem belgischen Choreographen Jan Fabre Machtmissbrauch vor. Eine Aufklärung der Vorgänge ist im Tanz jedoch viel schwieriger als in Hollywood. Mehr Von Wiebke Hüster

18.09.2018, 11:59 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Mr. Grey bittet zum Tanz

Auch der dritte Teil der Erotikreihe „Fifty Shades of Grey“ läuft in den amerikanischen und deutschen Kinos bestens. Zwei Kinderfilme landeten auf Platz zwei. Mehr

12.02.2018, 20:34 Uhr | Feuilleton

Highlighter für die Intimzone In einer sterilen Welt des Überflusses

Die im Dunkeln sieht man nicht: Ein Highlighter soll das weibliche Genital besser präsentieren. Das ist der endgültige Sieg der Welt aus „Fifty Shades of Grey“. Mehr Von Julia Bähr

28.07.2017, 13:52 Uhr | Feuilleton

Militärhistoriker über 1917 Europäer marschieren nicht aufrecht

Wir erinnern uns 2017 an Luther und Humboldt, aber wenig an das Jahr der russischen Revolution, des Panzers und des U-Boot-Kriegs. Warum ist das so? Ein Gespräch mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel über 1917. Mehr Von Andreas Kilb und Tobias Rüther

17.07.2017, 14:15 Uhr | Feuilleton

Netflix-Serie „Gypsy“ Eine Affäre mit sich selbst

Sam Taylor-Johnson war eine erfolgreiche Künstlerin, dann ging sie nach Hollywood. Jetzt hat sie bei der Netflix-Serie „Gypsy“ Regie geführt. Ein Gespräch über geheime Doppelleben und andere Transformationen. Mehr Von Anne Philippi

11.07.2017, 13:31 Uhr | Feuilleton

Film „Berlin Syndrom“ Das „Fifty Shades of Grey“ der Angst

Beim bösen Wolf in der Wohnung: Cate Shortlands klaustrophobisches Thrillerkammerspiel „Berlin Syndrom“ zeigt eine Frau als Geisel sadistischer männlicher Machtausübung. Mehr Von Ursula Scheer

27.05.2017, 12:36 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Ein Riesenaffe kehrt zurück

Die Neuauflage des Monsterfilm-Klassikers „Kong: Skull Island“ übernimmt die Spitze der deutschen und nordamerikanischen Kinocharts. Der Oscar-Gewinner „Moonlight“ startet in Deutschland mit Platz fünf. Mehr

13.03.2017, 16:39 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Da fährt jemand die Krallen aus

Der neue Action-Film „Logan“ schafft es in der ersten Woche gleich an die Spitze der nordamerikanischen Charts. In Deutschland hält sich „Bibi & Tina“ noch an der Spitze. Mehr

06.03.2017, 18:33 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Im Galopp an Mr. Grey vorbei

„Bibi und Tina“ haben „Fifty Shades of Grey“ in dieser Woche von der Spitze der deutschen Kinocharts verdrängt. Den Amerikanern ist nach düsterer Stimmung zumute. Dort steht der Gruselthriller „Get Out“ vorne. Mehr

27.02.2017, 17:45 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Keanu kehrt zurück

Die deutschen Kinocharts werden weiterhin von „Gefährlicher Liebe“ überschattet, aber „John Wick“ holt auf. In den Vereinigten Staaten siegt Lego-Batman gegen chinesische Monster: „The Great Wall“ erfährt einen enttäuschenden Start. Mehr

20.02.2017, 18:57 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Zwischen Lego und Libido

Zwei Filme regieren derzeit die deutschen und amerikanischen Kinocharts – da kann sich der große Sieger der Vorwoche nicht auf dem ersten Platz halten. Mehr

13.02.2017, 14:37 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Geschichten aus der Grusel-Gruft

Helene Fischer lebte früher in einer „Grusel-Gruft“, ein „Bild“-Kolumnist hat sich in Martin Schulz verliebt und die Klatschpresse versucht weiter, mit dem Leid von Michael Schumacher Geld zu verdienen. Mehr Von Jörg Thomann

12.02.2017, 12:59 Uhr | Gesellschaft

Maxim Billers Roman Balzac reloaded?

Wenn der Stil zum Protagonisten eines Romans wird: Maxim Billers „Biografie“ ist ein Kampf von Balzac gegen Flaubert. Über Billers Lust am Textexzess und eine Leseerfahrung, die das Selbst des Lesers demontiert. Das Buch hat beinah tausend Seiten, deshalb hat sich der Rezensent etwas Zeit gelassen. Mehr Von Stefan Zweifel

08.01.2017, 19:22 Uhr | Feuilleton

David Grossman zu Peres Als hätte er nicht gewusst, dass er zu den Besiegten zählte

Wann immer ich Schimon Peres erlebt habe, hat mich sein Mut beeindruckt. Als Politiker, der alle wichtigen Ämter in Israel ausgeübt hat, konnte er aber nur wenig von dem durchsetzen, was seine Überzeugung war. Eine Erinnerung. Mehr Von David Grossman

02.10.2016, 15:09 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Auch die Seelen sind hier öfter nackt als bedeckt

Alte Geschichte am richtigen neuen Ort: Luca Guadagninos Film „A Bigger Splash“ hebt sich gezielt von seinem erzählerischen Vorbild „Der Swimmingpool“ ab und begeht neue Wege. Mehr Von Andreas Kilb

04.05.2016, 16:14 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Erfolg für Mowgli, Balu & Co.

Einsame Spitze: Die Neuverfilmung von „Das Dschungelbuch“ erobert wie erwartet die deutschen und nordamerikanischen Kinocharts und verweist alle nachfolgenden Filme in die Schranken. Mehr

18.04.2016, 19:54 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Weiblicher Witz überflügelt Superhelden

Gerade duellierten sich noch die Actionhelden Batman und Superman an der Spitze der Kinocharts. Nun haben ihnen sehr unterschiedliche Frauen die Grenzen aufgezeigt – hierzulande und in Nordamerika. Mehr

11.04.2016, 18:43 Uhr | Feuilleton

Büchermarkt Wie schreibt man Bestseller?

Selbst wenn Autoren und Verleger wüssten, wie es funktioniert, würden sie es kaum verraten. Zur Leipziger Buchmesse haben wir ein paar Rezepte zusammengestellt – ohne Gewähr. Mehr

17.03.2016, 08:14 Uhr | Feuilleton

Interview mit Ellie Goulding „Ich ziehe Peinlichkeiten an“

Mit dem Titelsong zu „Fifty Shades of Grey“ gelang Ellie Goulding ein Welthit. Im Interview spricht die britische Sängerin über Deutschland, Nacktbilder, Live-Betrug und ihre Botschaft an Frauen. Mehr Von Jonas Hermann

09.11.2015, 15:45 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Es muss nicht immer Sex sein

Wie werden Bücher erfolgreich? Am Sex liegt es nicht. Aber die Buchwelt verändert sich. Es werden Erfolge möglich, die früher nie denkbar waren. Mehr Von Rainer Hank

18.10.2015, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Studien nachgeprüft Was verrät die Seelenforschung?

Psychologische Studien präsentieren oftmals Ergebnisse, auf die auch Nicht-Wissenschaftler kommen könnten. Und selbst diese sind anzuzweifeln: Viele Experimente halten der Überprüfung nicht stand. Mehr Von Lorenz Jäger

29.08.2015, 12:45 Uhr | Feuilleton

Was Autoren nicht gerne hören Sie schreiben? Sie?

Auf Twitter sammeln Leser wie Autoren die Sätze und Fragen, mit denen man Schriftsteller besser nicht konfrontiert. Was im Gespräch für beide Seiten unangenehm ist, entfaltet hier besten Unterhaltungswert. Mehr Von Lorenz Jäger

11.08.2015, 18:49 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Hurra, die Katze brennt

Wenn Heidi Klum und Vito turteln, sieht man viel nackte Brust - allerdings von ihm. Mariah Carey werden erotische Vorlieben nachgesagt und Prinz George zeigt endlich royale Allüren. Die Herzblätter schmachten sich durchs Sommerloch. Mehr Von Sascha Zoske

09.08.2015, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Eine Million Startauflage Seuss süß-sauer

Fast ein Vierteljahrhundert nach dem Tod des Autors wird What Pet Should I Get? mit einer Startauflage von einer Million Exemplaren veröffentlicht. Dr. Seuss stellt Harper Lee und E.L. James in den Schatten. Dabei hat auch sein Werk Schattenseiten. Mehr Von Andreas Platthaus

27.07.2015, 11:14 Uhr | Feuilleton

Youtuberin Marie Lopez Zwanzig Jahre und ein bisschen weise

Mit beunruhigend vernünftigen Ratschlägen stürmt die Youtuberin Marie Lopez die französische Bestsellerliste. Wer ist diese junge Dame? Mehr Von Annabelle Hirsch

14.07.2015, 17:58 Uhr | Feuilleton

Paartherapeut Ulrich Clement „Sex, der nur Spaß ist, bleibt flach“

Der Paartherapeut Ulrich Clement über die Autonomie der Frauen, die Müdigkeit der Männer, über Erotik und Authentizität - und den sexuellen Fingerabdruck. Mehr Von Julia Schaaf

16.06.2015, 09:31 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Große Echsen, große Schritte

„Jurassic World“ ist mit Abstand an der Spitze der Kinocharts. Sowohl in Deutschland als auch in den Vereinigten Staaten und Kanada stellt der Science-Fiction-Film gleich einen neuen Rekord auf. Mehr

15.06.2015, 19:25 Uhr | Feuilleton

Krise am deutschen Buchmarkt Es fehlen die Bestseller

Fehlende Gassenhauer und anhaltende Strukturprobleme: Die Erlöse im deutschen Buchmarkt gehen weiter zurück. Doch der Einzelhandel frohlockt. Mehr

09.06.2015, 17:28 Uhr | Feuilleton

Pulitzerpreisträger Hinter jeder Ecke lauert der Geschichtsgrusel

Sensationelle Millionenauflage und ein Pulitzerpreis: Anthony Doerr fasziniert mit seinem Roman „Alles Licht, das wir nicht sehen“ Leser und Kritiker gleichermaßen. Ist das nachvollziehbar? Mehr Von Wolfgang Schneider

09.06.2015, 17:21 Uhr | Feuilleton

„Shades of Grey“ geht weiter Jetzt spricht der Mann

Es geht noch grauer. E. L. James setzt ihre Buchserie „Shades of Grey“ fort. Jetzt kommt der Mann, Christian Grey, zu Wort. Der neue Band erscheint am Jahrestag der Schlacht bei Waterloo. Mehr

02.06.2015, 12:54 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Das bewegte Gesamtbild des Superheldenkinos

Keiner verfilmt das Übernatürliche wie Joss Whedon. Zwischen zwei zerlegten Städten und viel transhumanem Klimbim findet in seinem Meisterwerk „Avengers: Age of Ultron“ auch das Romantische und Erotische seinen Platz. Mehr Von Dietmar Dath

22.04.2015, 13:48 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z