Fernsehfilm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Fernsehfilm

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Fernsehfilm „Die letzten Gigolos" Das ganze Leben ist keine Kreuzfahrt

Wenn ältere Damen eine Reise tun, hat das manchmal bestimmte Gründe: „Die letzten Gigolos“ von Stephan Bergmann wurde zwar auf der „MS Deutschland“ gedreht, ist aber eher ein „Anti-Traumschiff“. Mehr Von Heike Hupertz

23.05.2016, 20:33 Uhr | Feuilleton

TV-Film Kaltfront Vier Menschen kreisen um ein Verbrechen

In Kaltfront geht es um die Spätfolgen eines Überfalls. Die vermeintliche Täterin und die Söhne der Opfer treffen aufeinander. Sie haben eine Rechnung offen. Da zeigt sich Frankfurt von seiner kühlsten Seite. Mehr Von Heike Hupertz

04.05.2016, 20:59 Uhr | Feuilleton

„Gefährliches Angebot“ im ZDF Ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann

Das ZDF schickt eine Polizistin als Datenspionin durch einen Thriller und landet beim Wolf und den sieben Geißlein. Dabei verdiente die Geschichte hinter der Geschichte durchaus eine fiktionale Aufarbeitung. Mehr Von Heike Hupertz

11.04.2016, 18:31 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Spuren des Bösen“ Seine Wege sind Gedankengänge

Heino Ferch bekommt es als Psychologe Richard Brock mit einer üblen Sekte zu tun. Menschen mit vermeintlich hohen Idealen scheinen hier die niederträchtigsten Verbrechen zu begehen. Mehr Von Ursula Scheer

29.02.2016, 18:18 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Der Fall Barschel“ Es kann nur Mord gewesen sein

Am 11. Oktober 1987 wurde in Genf die Leiche des Politikers Uwe Barschel gefunden. Sein Tod ist bis heute ungeklärt. „Der Fall Barschel“ rollt den größten Polit-Skandal im Nachkriegsdeutschland auf. Etwa Besseres als diesen Film bekommt man so schnell nicht im Fernsehen geboten. Mehr Von Michael Hanfeld

06.02.2016, 18:17 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Operation Zucker“ Was Kinderschänder anrichten

Der Film „Operation Zucker. Jagdgesellschaft“ blickt auf die schlimmsten Verbrechen an Kindern, die man sich vorstellen kann. Er beruht auf Recherchen zu organisiertem Sadismus, der nicht erfunden ist. Mehr Von Heike Hupertz

20.01.2016, 19:30 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Unter der Haut“ Aidskrank durch Medikamente

In den achtziger Jahren haben sich Tausende Bluterkranke durch Medikamente mit Aids infiziert. Der Film „Unter der Haut“ ruft einen fast vergessenen Pharmaskandal in Erinnerung. Mehr Von Michael Hanfeld

02.12.2015, 18:59 Uhr | Feuilleton

„Silvia S. - Blinde Wut“ im ZDF Jenseits von Schuld und Trost

Es schimmert dunkel am Grund der Seele: In „Silvia S. - Blinde Wut“ spielt Maria Simon eine Frau im Zirkel der Entfremdung von der Welt. Der harte, beeindruckende Film seziert die Psyche einer Amokläuferin. Mehr Von Oliver Jungen

02.11.2015, 19:00 Uhr | Feuilleton

TV-Film „Einfach Rosa“ Die Braut, die nur andere traut

Die ARD setzt auf Romantik: Alexandra Neldel trägt wieder rosa Brille in Berlin. Diesmal spielt sie in der Filmreihe „Einfach Rosa“ eine Hochzeitsplanerin, die sich selbst nicht traut – mit viel Tüll. Mehr Von Tamara Marszalkowski

30.10.2015, 19:44 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Ich will dich“ Die Frau an ihrer Seite

In „Ich will Dich“ haben die Ehemänner ausgedient. Doch das erklärt die Anziehung zwischen ihren Frauen noch nicht ganz. Das Erste zeigt den Fernsehfilm an diesem Mittwochabend. Mehr Von Ursula Scheer

21.10.2015, 18:32 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Die Neue“ im ZDF Ihr seid nur ein Haufen Scherben

Demokratische Streitkultur? Im Fernsehfilm „Die Neue“ kann die Lehrerin den Schülern gleich selbst als gutes Beispiel vorangehen: eine überzeugte Muslima kommt neu in die Klasse. Das ZDF führt Lessings Ringparabel wieder auf. Mehr Von Michael Hanfeld

19.10.2015, 20:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Unterm Radar“ Den Überwachern reicht ein Verdacht

Eine Frau steht im Visier der Terrorfahnder und wird rund um die Uhr observiert. Zu Recht? Der vielschichtige Film „Unterm Radar“ handelt von einem verheerenden Anschlag und fragt nach den Grenzen der Freiheit. Mehr Von Oliver Jungen

14.10.2015, 19:51 Uhr | Feuilleton

„Banklady“ auf Arte Zur Kasse, bitte

Bankraub als reine Männersache? Nein – die Pionierin aus Deutschland hieß Gisela Werler. Sie trieb in den sechziger Jahren ihr Unwesen. Jetzt ist ihre Geschichte auf Arte zu sehen. Mehr Von Ursula Scheer

02.10.2015, 15:46 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm im Ersten Wie kamen deutsche Waffen nach Mexiko?

„Meister des Todes“ zeigt die fiktionale Verdichtung einer wahren Geschichte. Der Journalist Daniel Harrich hat sie ans Licht gebracht: wie Gewehre made in Germany illegal verkauft werden - und wem sie in die Hände fallen. Mehr Von Michael Hanfeld

23.09.2015, 19:09 Uhr | Feuilleton

Tod auf der Insel im ZDF Ihr schlug die blaue Stunde

Am Meer ehekriselt es am schönsten: In dem ZDF-Film Tod auf der Insel treibt eine Frau mit Kopfwunde vor Föhr. Doch den Gatten verdächtigt keiner. Mehr Von Heike Hupertz

21.09.2015, 19:51 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Eltern“ Ein Hausmann auf Freigang

In Robert Thalheims Film „Eltern“ spielt Charly Hübner einen Vorzeigevater. Doch als der wieder arbeiten gehen will, gerät die Familienharmonie sofort ins Wanken. Mehr Von Heike Hupertz

02.09.2015, 21:34 Uhr | Feuilleton

TV-Film „Nachspielzeit“ Treten und treten lassen

Fußball gilt als Paradedisziplin des sozialen Aufstiegs. Im Film „Nachspielzeit“ ist es anders: Die jungen Leute, die hier auf den Platz gehen, haben nichts zu verlieren. Aber sie können gar nicht gewinnen. Mehr Von Heike Hupertz

21.08.2015, 20:02 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Für Elise“ Spiel mir das Lied vom Desaster

Die Mutter ertränkt ihr Unglück in Alkohol, die Tochter sucht Halt am Klavier und beim falschen Mann: „Für Elise“ ist eine Etüde mit glänzenden Passagen - und Dissonanzen. Mehr Von Ursula Scheer

19.08.2015, 16:36 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm Die Unvergessenen Sie könnten eine neue Vergangenheit erfinden

Eine Frau will Rache, ein Mann alle Erinnerungen löschen: Mit seinem israelischen Fernsehfilm Die Unvergessenen erzählt Matan Guggenheim von einer Liebe in nicht weichen wollender Anspannung. Mehr Von Ursula Scheer

11.08.2015, 01:32 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm Warschau ’44 Polen antwortet auf Unsere Mütter, unsere Väter

Sie zogen für die Freiheit in den Untergang. Warschau ‘44 zeigt den Warschauer Aufstand als Geschichte einer Gruppe von Freunden: die wuchtige Inszenierung eines nationalen Traumas. Mehr Von Ursula Scheer

02.08.2015, 20:13 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm Anderst schön Platte macchiato

Harter Polizeiruf-Ermittler, ausgefuchster Gerichtsmediziner, einknickender Stasi-Mitarbeiter oder eigenmächtiger Grenzöffner: Charly Hübner kann einfach alles spielen. Er rettet sogar eine Ostalgie-Kitschkomödie: Anderst schön. Mehr Von Oliver Jungen

12.06.2015, 19:39 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm im ZDF Der Junge ist weg

Kommissarin Jana Winter sucht bei ihrem zehnten Fall einen Achtjährigen, der aus dem Bett stieg und verschwand. Auf der Suche nach dem Kind geht es Richtung Norden. Mehr Von Matthias Hannemann

13.04.2015, 21:11 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Killing Jesus“ Der Heiland verkündet die frohe Botschaft der Tea Party

Zu Ostern präsentiert das amerikanische Fernsehen einen Film, der in 171 Ländern laufen soll: „Killing Jesus“. Was für einen Christus sehen wir da? Und was verkündet er uns? Mehr Von Patrick Bahners

05.04.2015, 19:36 Uhr | Feuilleton

Der Andi ist wieder da Ein Hipster auf’m Dorf

Der Heimatfilm Der Andi ist wieder da lässt seinen gescheiterten Protagonisten in die Provinz zurückkehren. Mit all seinen ungelösten Großstadtproblemen. Mehr Von Matthias Hannemann

18.03.2015, 18:30 Uhr | Feuilleton

„Meine Tochter Anne Frank“ Das Mädchen aus dem Hinterhaus

Ein Vater sucht seine verlorene Tochter. Er findet sie in ihren Tagebüchern, in denen sich für die ganze Welt der Holocaust spiegelt: „Meine Tochter Anne Frank“ ist die Annäherung an eine Projektionsfigur. Mehr Von Ursula Scheer

18.02.2015, 19:27 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z