Ewan McGregor: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Christopher Robin“ im Kino Von nichts und wieder nichts kommt doch etwas

„Christopher Robin“ oder Erwachsensein als Falle: Disney hat die Rückkehr von Pu dem Bären verfilmt – mit einer fragwürdigen Moral. Mehr

18.08.2018, 09:12 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Ewan McGregor

1
   
Sortieren nach

Ewan McGregors Regiedebüt Vater, Mutter, Knochengerippe

Die entsetzlich entschlackte Anatomie eines Albtraums: Ewan McGregor verfilmt Philip Roths Roman „Amerikanisches Idyll“ – und vertut eine große Chance. Mehr Von Andreas Kilb

18.11.2016, 10:13 Uhr | Feuilleton

Ewan McGregor Aus der Rolle gefallen

Hollywood-Star Ewan McGregor hat erstmals Regie geführt - im Film „Amerikanisches Idyll“. Dass es dazu kam, hat einen Grund: seine Tochter. Mehr Von Maria Wiesner

17.11.2016, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Du hast mein Schweben gerettet

Manchmal nerven die verjuxten Schrullen des Regisseurs Tim Burton. Sein neuer Kinozirkus „Die Insel der besonderen Kinder“ aber kann fast alles, was er will. Mehr Von Dietmar Dath

05.10.2016, 14:03 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik „Verräter wie wir“ gehen den kurzen Geheimdienstweg

Ein grobschlächtiger russischer Partylöwe zieht einen feingliedrigen Professor für Poetik in eine globale Intrige hinein: Die John-le-Carré-Verfilmung „Verräter wie wir“ setzt auf Typenbildung statt Tiefenblick. Mehr Von Bert Rebhandl

06.07.2016, 19:20 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis Polanskis Abend

Roman Polanskis Thriller Der Ghostwriter hat den Europäischen Filmpreis gewonnen. Polanski setzte sich in der Sparte bester Film, beste Regie und bestes Drehbuch durch. Auch Hauptdarsteller Ewan McGregor wurde ausgezeichnet. Als beste Schauspielerin wurde die Französin Sylvie Testud geehrt. Mehr

05.12.2010, 13:54 Uhr | Feuilleton

Berliner Modewoche (2) Sand für Schland

Sand für Schland, also sand-, nude- und cremefarbene Leichtigkeit, ist das Motto vieler Kollektionen auf der Berliner Modewoche. Am Donnerstag zeigten die deutschen Traditionsunternehmen, wie sie den unverbindlichen Sommerstil pflegen. Mehr Von Alfons Kaiser und Anke Schipp, Berlin

09.07.2010, 08:21 Uhr | Stil

Kinovorschau Freiheitskampf, anonyme Biographen und Friseursalons

In Clint Eastwoods „Invictus - Unbezwungen“ spielt Morgan Freeman Nelson Mandela. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Pierce Brosnan und Ewan McGregor in Roman Polanskis „Der Ghostwriter“, die oscarnominierte Carey Mulligan und Doris Dörries Friseurinnenkomödie. Mehr

16.02.2010, 14:30 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Splitter Auf der Suche nach den Weltstars

Um den internationalen Filmgrößen in der Hauptstadt zu begegnen, braucht es mehr als eine der hart umkämpften Einladungen zu den offiziellen Premierenpartys. Deutsche Stars und Sternchen trifft man dagegen überall. Mehr Von Marie Katharina Wagner

14.02.2010, 20:38 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Scarlett, verzweifelt gesucht: „Cassandras Traum“

„Cassandras Traum“ ist der dritte Film, den Woody Allen in London gedreht hat, und der erste Londoner Allen-Film ohne Scarlett Johansson. Doch die Geschichte mit Ewan McGregor und Colin Farrell stimmt hinten und vorne nicht. Mehr Von Andreas Kilb

05.06.2008, 00:08 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Schweinerüssel und verstorbene Popstars

In Penelope muss Christina Ricci wegen eines Fluchs mit Schweinenase herumlaufen. Außerdem von Donnerstag an im Kino zu sehen: Colin Farrell und Ewan McGregor als Brüder in Woody Allens Cassandras Traum, das Leben von Falco und wie George Clooney Renée Zellweger bezirzt. Mehr

04.06.2008, 16:03 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 14. bis 20. Januar Wenn in Brasilien das Blut gefriert

Das geht unter die Haut: Die ARD zeigt die brasilianische Gewaltorgie „City of God“. Außerdem in der Fernsehwoche: Ein Nachkriegsdrama um drei Schwestern aus Deutschland. Mehr

13.01.2006, 11:00 Uhr | Feuilleton

Kino Mama hat's verraten: Daniel Craig wird Bond, James Bond

Er trinkt geschüttelt, nicht gerührt, zieht schöne Frauen magisch an, sein Anzug knittert auch im wildesten Gefecht nicht: James Bond, der berühmteste Geheimagent der Welt. Nun ist es offiziell: Der britische Schauspieler Daniel Craig ist der neue 007 mit der Lizenz zum Töten - und Herzen brechen. Mehr

14.10.2005, 20:27 Uhr | Gesellschaft

Im Kino Zwei Klone und ein Klunker

Das Drehbuch für den Science-fiction-Film Die Insel war ein Rohdiamant; Michael Bay hat einen geschmacklosen Klunker daraus gemacht. Und Ewan McGregor und Scarlett Johansson sehen dabei aus wie ein Paar aus der Sportartikelwerbung. Mehr Von Andreas Kilb

05.08.2005, 21:58 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Ewige Jugend

Ob in Küche, Werkstatt oder Klonlabor, ob mit Bai Ling, Lindsay Lohan oder Scarlett Johansson: Das Versprechen der Filmstarts dieser Woche ist die Verjüngung. Außerdem im Kino: Filme von den Straßen Bagdads und Los Angeles'. Mehr

02.08.2005, 10:00 Uhr | Feuilleton

Star Wars, Episode III Wie eiskalt ist dies Sternchen

Die Republikaner schlagen zurück: Mit Star Wars, Episode III - Die Rache der Sith bombt sich George Lucas ans Ende der Operngeschichte. Mehr war beim besten Willen nicht zu wünschen. Mehr Von Dietmar Dath

17.05.2005, 15:42 Uhr | Feuilleton

Wellenreiter Kein Kaffee für C-3PO

Berühmte Männer haben es nicht unbedingt einfacher als ihre unbekannten Geschlechtsgenossen. Einsamkeit ist auch unter Filmstars verbreitet: von traurigen Robotern und „Single Sprech“ mit der Teetasse. Mehr Von Jörg Thomann

18.04.2005, 12:43 Uhr | Feuilleton

Kino Unter den Brücken: "Young Adam" mit Ewan McGregor

Wenn man an die zahllosen filmischen Abenteuer auf den Weltmeeren denkt, an all die Piraten, Entdeckungsreisenden und Ertrinkenden, dann ist die Binnenschiffahrt geradezu ein Stiefkind des Kinos. Aber immer für Überraschungen gut. Mehr Von Michael Althen

09.12.2004, 16:33 Uhr | Feuilleton

Kino Doris Day und Rock Hudson lassen züchtigst grüßen: "Down with Love"

Sex Comedys hießen diese Filme aus den sechziger Jahren, weil es immer nur um das eine ging, obwohl schon der Gedanke daran unter Strafe zu stehen schien. Doris Day und Rock Hudson haben es vorgemacht, der Regisseur Peyton macht jetzt alles nach. Mehr Von Michael Althen

23.12.2003, 17:34 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 20.-26.4. Eine Woche der „dunklen Bedrohungen“

Ewan McGregor zeigt in dieser Woche ein beachtliches Rollenspektrum: Er ist Jedi-Ritter und Punkrocker. Weitere Einschalt-Tipps von FAZ.NET. Mehr

19.04.2002, 16:31 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis 2001 Frühe Ehrung für Ewan McGregor

Der Brite Ewan McGregor ("Moulin Rouge") wird für seinen Beitrag zum Weltkino ausgezeichnet. Mehr

30.11.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Glosse Antinori, Star Wars und die Klone

Wenn Star-Wars-Regisseur George Lucas nahe am Zeitgeist sein will, sollte er sich mit einer Herde geklonter Schafe begnügen. Mehr Von Holger Christmann

08.08.2001, 02:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z