Eichstätt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sommerserie, sechster Teil Auf Du und Du mit dem Archäopteryx

Die Entdeckung der Langsamkeit: Bei einer Paddeltour auf der Altmühl, Bayerns gemächlichstem Fluss, kommt man der Hektik der Welt erstaunlich schnell abhanden. Mehr

05.09.2019, 07:01 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Eichstätt

1 2
   
Sortieren nach

Nach Rechtsstreit in Eichstätt Frauenparkplatz-Schilder sind jetzt pink statt blau

Mit den neuen Schildern reagiert die Stadt auf die Klage eines Jura-Studenten, der sich von den Frauenparkplätzen diskriminiert fühlte. Das Pink soll weniger amtlich wirken. Mehr

28.02.2019, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Eichstätt Teure Münzen und Schwerter aus Museum gestohlen

Dreiste Diebe schlagen am Sonntagvormittag Vitrinen in einem Museum ein – und machen wertvolle Beute. Der finanzielle Schaden ist sehr groß. Mehr

24.02.2019, 21:08 Uhr | Gesellschaft

Finanzskandal in Eichstätt Der Herr hat’s gegeben, aber wer hat’s genommen?

Im Bistum Eichstätt wurde viele Jahre sehr locker mit Finanzen und Vorschriften umgegangen. Nun liegt ein umfassender Bericht vor. Aber nicht alles ist aufgeklärt. Mehr Von Daniel Deckers

05.02.2019, 17:47 Uhr | Politik

Kommentar zum Parkplatzurteil Sind Frauenparkplätze diskriminierend?

Ein Mann hat die Stadt Eichstätt verklagt, weil sie Frauenparkplätze ausgewiesen hat. Er fühlt sich dadurch benachteiligt. Nun hat man sich auf neue Schilder geeinigt. Sind Frauenparkplätze wirklich diskriminierend? Mehr Von Johanna Dürrholz

23.01.2019, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Jobs ohne Ende Wo Vollbeschäftigung längst Realität ist

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt wird immer besser. Wir zeigen, wo jetzt schon Vollbeschäftigung herrscht – und warum. Mehr Von Patrick Bernau

30.06.2018, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Nach Millionenverlust Führen im Geiste eines Managers

Der Finanzskandal im Bistum Eichstätt setzt erstaunliche Kräfte frei. Bischof Hanke will die Leitung völlig neu aufbauen, die Kleriker sollen an Bedeutung verlieren. Mehr Von Daniel Deckers, Eichstätt

19.03.2018, 19:15 Uhr | Politik

Nach Finanzskandal Bistum Eichstätt bekommt neuen Finanzdirektor

Das Bistum Eichstätt hat seine Geldanlagen nicht gut kontrolliert und Millionen Euro verloren. Jetzt bekommt es einen neuen Finanzchef. Mehr

06.02.2018, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Finanzskandal Wie das Bistum Eichstätt in Amerika Geld verloren hat

Die katholische Kirche hat einen neuen Finanzskandal: Geld des Bistums Eichstätt wurde in Florida und Texas angelegt – und nicht abgesichert. 60 Millionen Dollar sind wohl verloren. Mehr Von Daniel Deckers

05.02.2018, 17:25 Uhr | Politik

Anzeige erstattet Bistum Eichstätt verliert Millionen Dollar

Das katholische Bistum Eichstätt hat mehrere Millionen Dollar in Amerika verloren. Wie konnte es dazu kommen? Mehr

05.02.2018, 15:27 Uhr | Wirtschaft

Ledvance Zwei ehemalige Osram-Werke machen dicht

Erst vor wenigen Monaten ist ein chinesischer Investor beim Lampenhersteller Ledvance eingestiegen. Jetzt passiert, was viele befürchtet haben. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

13.11.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Neuburg an der Donau Zwölfjähriges Mädchen getötet

Die Polizei hat einen 26 Jahre alten Mann festgenommen, der verdächtigt wird, bei Neuburg an der Donau ein Mädchen umgebracht zu haben. Spaziergänger hatten die Leiche der Zwölfjährigen an einem Weiher entdeckt. Mehr

17.02.2014, 13:06 Uhr | Gesellschaft

Akkreditierungsverfahren für Studiengänge Tipps und Tricks für Akkrediteure

Sie sind, verglichen mit ihrem Nutzen, die teuersten Einrichtungen des deutschen Hochschulsystems: Die Akkreditierungsagenturen. Jetzt bieten sie Seminare an, wie man ihr Tun überlebt. Mehr Von Jürgen Kaube

12.06.2013, 23:47 Uhr | Feuilleton

Olympia am Freitag Vier von sechs aus 17

Am drittletzten Olympiatag sind deutsche Sportler nur in sechs der 17 Entscheidungen vertreten - in vier davon aber durchaus nicht chancenlos: Freiwasserschwimmen, Hammerwerfen, Stabhochspringen und Sprintstaffel. Mehr

10.08.2012, 10:22 Uhr | Sport

Zum Tod des Architekten Karljosef Schattner Bauten aus Freude und Phantasie

Taktvolle neue Strukturen in historischer Umgebung: Dank Karljosef Schattner ist das heute selbstverständlich. Nun ist der Architekt gestorben. Mehr Von Dieter Bartetzko

11.04.2012, 16:55 Uhr | Feuilleton

Walter Mixa Der Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt

Der Papst nahm das Rücktrittsgesuch von Bischof Walter Mixa nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung an, weil ihm schwerwiegende Vorwürfe vorlagen. Sie betreffen Mixas Alkoholkrankheit und sexuelle Übergriffe auf junge Priester. Ein Bericht über die Akte Mixa. Mehr Von Daniel Deckers

20.06.2010, 10:46 Uhr | Politik

Missbrauchsvorwürfe Ermittlungen gegen Mixa eingestellt

Missbrauch nein, Gewalt ja: Gegen den zurückgetretenen Augsburger Bischof Mixa wird nicht mehr wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger ermittelt. Ein Sonderermittler nannte aber Vorwürfe der „schweren körperlichen Züchtigung“ glaubhaft. Die Taten sind schon verjährt. Mehr

14.05.2010, 15:48 Uhr | Politik

Verdacht auf sexuellen Missbrauch Vorermittlungsverfahren gegen Bischof Mixa

Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat nach Angaben des bayerischen Justizministeriums Vorermittlungen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger gegen Bischof Walter Mixa eingeleitet. Mehr Von Daniel Deckers und Albert Schäffer, München

08.05.2010, 00:08 Uhr | Politik

Hubert Wolf (Hrsg.): Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung: 1701-1813. Das Geheimnis kann gelüftet werden

Schon vor der allgemeinen Öffnung des Inquisitionsarchiv hatte sich Hubert Wolf mit Hilfe des heutigen Papstes Zugang zu den Akten der kirchlichen Bücherzensur verschafft. Mehr Von WOLFGANG REINHARD

23.04.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Bischof Mixas Rücktritt Auf verlorenem Posten

Nun hat es auch Walter Mixa selbst eingesehen: Der Rücktritt ist unvermeidlich. Denn nach den „Watsch'n“ und „unklaren finanztechnischen Zuordnungen“ hätte ihn bald seine ganze Vergangenheit eingeholt. Mehr Von Daniel Deckers

23.04.2010, 09:18 Uhr | Politik

Bischof Walter Mixa Provokateur mit wenig Geschick

Von dem verstorbenen Fuldaer Bischof Dyba hat der Augsburger Bischof Walter Mixa die Rolle des Lieblingsgegners des juste milieu in Medien und Politik übernommen. Es fehlt ihm aber dessen intellektuelle Brillanz. Mehr Von Daniel Deckers

14.04.2010, 09:43 Uhr | Politik

Vertriebene Ein Dokument der Weitsicht

Schon vor sechzig Jahren wollten die Vertriebenen nicht Vergeltung, sondern Gerechtigkeit. Am 27. November 1949 unterschrieben Deutschböhmen aller Richtungen die Eichstätter Erklärung, die belegt, dass die Vertriebenen schon damals nicht nur an ihr eigenes Schicksal dachten. Mehr Von Berthold Kohler

27.11.2009, 11:52 Uhr | Politik

Schufa-Schulden-Kompass 2008 Wo die Überschuldungsgefahr am größten ist

Es ist immer wieder dasselbe Bild: Im Süden haben die Verbraucher deutlich weniger Probleme damit, ihre Schulden zu begleichen, als anderswo. Das bestätigt ein Blick in den „Schulden-Kompass 2008“, den die Schufa in Berlin vorgestellt hat. Doch die Unterschiede innerhalb der Länder sind beträchtlich. Mehr

27.11.2008, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Fernbeziehungen Wenn 48 Stunden genügen müssen

Abschied, Wiedersehen, Abschied: So ist der Alltag vieler Paare getaktet, die in Deutschland in Fernbeziehungen leben. Eine grenzenlose Liebe gegen die paar hundert Kilometer: Mit Ritualen, Zweifeln, Sehnsucht. Wichtig ist: Distanz selbst in der Nähe. Mehr Von Lena Bopp

17.10.2008, 09:10 Uhr | Gesellschaft

Sieg und Niederlage

Mit dem Amt als Präsident der Katholischen Hochschule in Eichstätt wurde es nichts, diesen Karriereweg haben ihm die Bischöfe versperrt. Also schreibt Ulrich Hemel, Manager, Theologe und Überflieger, nun wieder Bücher: "Sich vor dem Siege über Vorgesetzte hüten" heißt sein jüngster Band und überträgt die Regeln des Balthasar Gracián (1601-1658) in die Welt des Managements. Mehr

12.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z