Eddie Murphy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Netflix-Komödie Eine Rolle sind fünf zu wenig

Marlon Wayans zeigt in „Einer von Sechs“, dass er der nächste Eddie Murphy ist. Seine Netflix-Komödie ist so albern, kindisch und derb wie köstlich lustig. Mehr

16.08.2019, 18:47 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Eddie Murphy

1
   
Sortieren nach

Sky-Serie „White Famous“ Da hilft nur schwarzer Humor

„White Famous“ zeigt, wie man in Amerika als Comedian nach oben kommt. In einer Zeit, in der sich das System Hollywood moralisch selbst zerlegt, kommt die Serie gerade recht. Sie nimmt es allerdings sehr leicht. Mehr Von Oliver Jungen

07.11.2017, 19:05 Uhr | Feuilleton

„Rush Hour“ als Serie Die Herren bitten zum Kampf

Geredet wird erst, wenn alles in Schutt und Asche liegt: Die Serienadaption von „Rush Hour“ wagt leider weniger als die Kracherfilme im Kino. Mehr Von Axel Weidemann

12.06.2017, 19:55 Uhr | Feuilleton

Kleider machen Filmstars Sie verwandelte Harrison Ford in Indiana Jones

Die stille Kunst des Kostümdesigns soll in Hollywood nicht untergehen. Für Deborah Nadoolman Landis ist das eine Lebensaufgabe. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

21.02.2015, 19:12 Uhr | Feuilleton

Saturday Night Live Eine Show, die alles verändert, was das Fernsehen ausmacht

Die Comedy-Show Saturday Night Live feiert ihren vierzigsten Geburtstag: Anlass genug, zu schauen, wie die Sendung die Fernsehkomik revolutioniert hat und wo ihre Protagonisten nun stehen. Mehr Von Tobias Rüther

16.02.2015, 17:38 Uhr | Feuilleton

Dan Aykroyd im Porträt Die Geister, die er rief, sind immer schon da

Er war Blues Brother auf göttlicher Mission und Ghostbuster in zwei Filmen. Jetzt hat Dan Aykroyd eine neue Erfüllung gefunden: Er verkauft seinen eigenen Wodka. Eine Zugreise. Mehr Von Jörg Thomann, Wunstorf

10.10.2014, 12:43 Uhr | Gesellschaft

Oscar-Verleihung 2012 Alles andere als ein stummer Triumph

Die Nostalgie lebt! Bei der Oscar-Verleihung wird „The Artist“ zum Film des Jahres. Ein kleines deutsches Wunder gibt es auch – allerdings nur dank Sandra Bullock. Und eine Veranstaltung, die man im letzten Jahr schon gern totgesagt hätte, erlebt ein Comeback: die Verleihungszeremonie selbst. Mehr Von Andreas Platthaus

27.02.2012, 07:50 Uhr | Feuilleton

Oscar-Gala Neues geht nicht über den Teppich

Am Sonntag werden die Oscars verliehen. Statt Komiker Eddie Murphy wird Schauspieler Billy Crystal die Zeremonie moderieren. Alle hoffen auf seine Zwischentöne. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

25.02.2012, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Kinostart von „Fluch der Karibik“ Warum Filmproduzent Jerry Bruckheimer so erfolgreich ist

Armageddon, Pearl Harbor, Fluch der Karibik: Als Filmproduzent trifft Jerry Bruckheimer zielsicher den Geschmack der Massen - und das seit bald dreißig Jahren. Was ist sein Erfolgsrezept? Mehr Von Martin Gropp, München

23.05.2011, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer Der Mann, der Fernsehen wie Kino macht

Der Produzent Jerry Bruckheimer ist im amerikanischen Fernsehen omnipräsent. Mit „CSI“ hat er die Serienszene beherrscht. Doch nun laufen ihm andere den Rang ab. Muss er sich nun umstellen? Mehr Von Nina Rehfeld

30.10.2010, 00:40 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Der Moonwalk und die Discowürmer

Mit Michael Jacksons This is it kommen nach dem Tod des King of Pop Probenaufnahmen seiner geplanten Konzertshow in die Kinos. Außerdem von Donnerstag an zu sehen: Eddie Murphy kriegt Anlagetipps, und in der Disco sind die Würmer los. Mehr

27.10.2009, 17:15 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Minimenschen und Liebeslieder

In Mensch, Dave! plagt Eddie Murphy sein Alter Ego in Miniausgabe. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Leander Haußmann geht dem Geheimnis der Liebe nach, finnischer Tango erwärmt die Herzen, und Mads Mikkelsen muss schießen. Mehr

26.08.2008, 14:52 Uhr | Feuilleton

Forbes-Liste Will Smith ist der Top-Verdiener

Der ehemalige Prinz von Bel Air ist heute der Reichste: Auf das Konto von Will Smith flossen in den letzten 12 Monaten gut 80 Millionen Dollar Gage. Damit führt er die Forbes-Liste der bestverdienenden Schauspieler an - dicht gefolgt von Johnny Depp. Mehr

23.07.2008, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Spice-Girl-Baby Eddie Murphy: Okay, ich bin der Vater

War es die soeben eingereichte Vaterschaftsklage, die ihm den Mund öffnete? Schauspieler Eddie Murphy hat nun zugegeben, der Vater des Kindes von Spice Girl Melanie Brown zu sein. Mehr

04.08.2007, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Vaterschaftsklage Eddie Murphy soll zahlen

Spice-Girl Melanie Brown meint es ernst. Der Streit mit Komiker Eddie Murphy um die Vaterschaft ihrer jüngsten Tochter geht in die nächste Runde. Nun soll ein Gericht helfen und Murphy Druck machen. Mehr

02.08.2007, 14:04 Uhr | Gesellschaft

Familienbande Mel B.: DNA-Test beweist Murphys Vaterschaft

Das frühere Spice Girl Mel B. hat bekanntgegeben, dass Hollywood-Komiker Eddie Murphy der Vater ihres Babys sei. Der DNA-Test, den Murphy machen ließ, habe dies bewiesen. Mehr

23.06.2007, 16:09 Uhr | Gesellschaft

Kinovorschau Mozart und das Comeback eines Chartstürmers

Ab Donnerstag im Kino: Hugh Grant als arbeitsloser Manager, Eddie Murphy in Doppelbesetzung und Rudi Rüssel, das rennende Schwein, zum zweiten Mal auf der Leinwand. Außerdem zu sehen: zwei junge Soldatinnen auf Streife in Jerusalem. Mehr

06.03.2007, 13:55 Uhr | Feuilleton

Oscar-Mode Tote Tauben und verunglückte Schwäne

Die spitzen Zungen der Rivers' lassen die Hollywood-Prominenz erzittern. Mutter Joan und Tochter Melissa nehmen für das amerikanische Fernsehen die modischen Einfälle auf dem roten Teppich der Oscar-Verleihung auseinander. Ihre Urteile sprühen vor schwarzem Humor, ein schlechtes Rivers-Urteil bleibt jahrelang hängen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

26.02.2007, 22:20 Uhr | Stil

Filmkritik „Dreamgirls“ mit bleischweren Beinen

„Dreamgirls“ will die Schlüsselgeschichte der schwarzen Motown-Musik erzählen. Doch dem Film mit Beyoncé Knowles, Jamie Foxx und Eddie Murphy fehlt, woran es den klassischen Musicals nie gemangelt hat: Leichtigkeit. Mehr

03.02.2007, 20:13 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Eine Trophäe für jede Elisabeth

Im vergangenen Jahr hatte die amerikanische Unterhaltungsindustrie einen Blick in die Untiefen der amerikanischen Seele geworfen. Diesmal ging der Blick, das zeigt die nächtliche Vergabe der Golden Globes, weiter: nach England, auf drei Kontinente und von Kasachstan zurück. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

16.01.2007, 13:37 Uhr | Feuilleton

Filmindustrie Das 25-Dollar-Kinoticket

So manchem New Yorker hat es die Sprache verschlagen, als der neue Film Dreamgirls anlief: Satte 25 Dollar kostete der Eintritt für den Streifen, der in Amerika nur in drei Kinos startete. Eine ausgeklügelte Strategie. Die draußen gebliebenen Massen sollten so richtig neugierig auf den Film werden. Mehr Von Roland Lindner, New York

19.12.2006, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Medien Irgendjemand wird das ausbaden

Er reißt die gefährlichsten Witze im amerikanischen Fernsehen: Chris Rock. Nun ist seine Familienserie Everybody Hates Chris in Amerika gestartet. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

06.10.2005, 16:56 Uhr | Feuilleton

Kino Hollywood ganz selbstironisch: „Shrek 2“

Der Animationsfilm „Shrek 2“ erzählt lustiger als jeder Realfilm vom Kino, von seinen Formen, Formeln und Formaten. In der Story um den grünen Oger steckt das Maximum an Selbstironie, das Hollywood sich erlaubt. Mehr Von Peter Körte

30.06.2004, 18:41 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Stars in Bedrängnis

Auch in den Filmen, die in dieser Woche im Kino anlaufen, sind Stars in Bedrängnis geraten: Julia Roberts wird belächelt, Ben Affleck verfolgt, und Eddie Murphy hat gleich 999 Geister am Hals. Mehr

19.01.2004, 15:05 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Einzelgänger und gemischte Doppel

Nach der Feiertagsflaute bieten die Kinos in dieser Woche wieder volles Programm. Unter anderem am Start: „One Hour Photo“ mit Robin Williams. Mehr

06.01.2003, 13:21 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche 26.10.-1.11. Weltreise an einem Tag

Diese Woche im Fernsehen: Ally McBeals letzte Fälle, Neues über Saddams Atomwaffenprogramm und eine einmalige Rundreise bei 3sat. Mehr

27.10.2002, 16:10 Uhr | Feuilleton

Nachspiel Invincible-Flop: Michael Jackson zieht vor Gericht

Hausgemachter Flop? Der Streit um Michael Jacksons jüngste CD Invincible soll ein juristisches Nachspiel haben. Mehr

18.07.2002, 12:50 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Berliner Sinfonie

Ab Donnerstag neu im Kino: Eine ehrgeizige Dokumentation über Berlin und mehr. Mehr

08.04.2002, 13:19 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z