E-Book: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amazons Buchhandlung Entdecke die Bücher, die Kunden lieben

„Gut zitierbar“ oder „unausderhandlegbar“: Was in Amazons Buchläden steht, wird vom Konsumverhalten der Online-Kunden gesteuert. Das ist das Ende des unabhängigen Lesens. Mehr

17.08.2019, 13:45 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: E-Book

1 2 3 ... 10 ... 20  
   
Sortieren nach

Gesetzentwürfe Steuerrabatt für den klimafreundlichen Dienstwagen

Die Bundesregierung will Gutes tun – für die Umwelt und für die Industrie. Sie verlängert die Förderung. Das schafft Planungssicherheit. Mehr Von Manfred Schäfers

31.07.2019, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Literatur im Internet Keine Angst vor Schreib-Maschinen

Steht das Internet der Literatur im Weg? Kathrin Passig steht virtuellen Autorenkollektiven nicht nur mit Abneigung gegenüber, doch in ihren Grazer Vorlesungen, die nun als Buch erscheinen, überschätzt sie Künstliche Intelligenz auch nicht. Mehr Von Oliver Jungen

16.06.2019, 10:21 Uhr | Feuilleton

Literatur und KI Vernunft ist auch eine Herzenssache

Dichtende Computerprogramme sind inzwischen so gut, dass sie es inkognito in Lyrik-Publikationen schaffen. Wird der Autor überflüssig? Einige Gedanken zum Verhältnis von Künstlicher Intelligenz und Literatur. Mehr Von Ulla Hahn

10.03.2019, 20:10 Uhr | Feuilleton

Faltbares Smartphone Mate X Huawei stiehlt Samsung die Show

Nachdem Samsung vor wenigen Tagen das erste faltbare Smartphone vorgestellt hat, legt Huawei kurz vor dem Mobile World Congress nach. Mit dem Mate X zeigen die Chinesen, dass es ihnen an Innovationen nicht mangelt. Mehr Von Marco Dettweiler, Barcelona

24.02.2019, 15:07 Uhr | Technik-Motor

Insolvenz des Buchhändlers KNV Lieferung bitte bis gestern

Ein Grossist, der dafür sorgte, dass eines der zentralen Versprechen des deutschen Buchhandels eingelöst wurde, ist pleite. Das hat Panik in der Buchbranche ausgelöst, wo Eile zum höchsten Gebot geworden ist. Mehr Von Andreas Platthaus

22.02.2019, 13:21 Uhr | Feuilleton

Thalia und Hugendubel Wie sieht der Buchladen der Zukunft aus?

Als hätten sie sich verabredet: Die beiden großen Buchketten des Landes denken in zwei Filialen den guten alten Buchhandel neu. Ein Besuch in Hagen und München. Mehr Von Teresa Grenzmann und Fridtjof Küchemann

17.02.2019, 10:20 Uhr | Feuilleton

Eine Milliarde Hefte verkauft Ein ungeheuerliches Projekt

Die Buchbranche taumelt, aber einer kriegt nichts davon mit: An diesem Freitag erscheint der dreitausendste Teil von „Perry Rhodan“. Mehr Von Kai Spanke

15.02.2019, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Studie zum Leseverhalten Schaffen Sie es, diesen Artikel bis zum Ende zu lesen?

Und wissen Sie hinterher noch, was drinstand? Eine Metastudie hat sich mit dem Thema Lesen und dessen Zukunftsfähigkeit auseinandergesetzt. Denn: Der Mensch hat verlernt, gründlich zu lesen. Mehr Von Florentine Fritzen

29.01.2019, 13:29 Uhr | Politik

Kinder mit Smartphone Gleich, Mama!

Für Eltern, die ihren Kindern zu Weihnachten ein Smartphone geschenkt haben, beginnt ein neuer Alltag. Kein leichter. Zum Glück hat unsere Autorin einen Leitfaden für Sie erstellt. Mehr Von Anke Schipp

08.01.2019, 13:08 Uhr | Gesellschaft

Brief aus Istanbul Youtuber, auf euch wartet Verdammnis

„Fromme Generation“ wider Willen: In der Türkei setzt Präsident Erdogan auf die Stärkung der Religion. Aber dieses Programm hat nicht die von ihm erhofften Folgen. Mehr Von Bülent Mumay

28.12.2018, 12:00 Uhr | Feuilleton

Kommentar zum Einschweißen Was wird aus den Folianten?

Nach dem Plastik-Beschluss der EU folgt jetzt Hanser dem Beispiel anderer Verlage und schweißt Neuerscheinungen nicht mehr ein. Werden die Bücher dadurch teurer? Mehr Von Tilman Spreckelsen

21.12.2018, 15:35 Uhr | Feuilleton

Nationalbibliothek von Qatar Gehirn statt Öl

Die von Rem Koolhaas entworfene neue Nationalbibliothek von Qatar probt die Zukunft der Bildung auf breitester kultureller Basis. Über eine abgespeckte Version dieser Wüstenakademie sollten alle Länder nachdenken. Mehr Von Stefan Trinks

03.12.2018, 17:04 Uhr | Feuilleton

Romanphänomen Iny Lorentz Traumziel Mittelalter

Das Buch „Die Wanderhure“ brachte Iny Klocke und Elmar Wohlrath den Durchbruch: Das Paar schreibt unter dem Namen Iny Lorentz Bestseller in Serie, gerade erschien eine weitere Fortsetzung. Aber wie verfasst man gemeinsam ein Buch? Mehr Von Andrea Diener

17.11.2018, 11:53 Uhr | Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Ob das Urheberrecht das Internet kaputtmacht

Gerade warnen viele Leute davor, dass EU-Politiker das Internet, wie wir es kennen, kaputtmachen könnten. Viele Youtuber schlagen Alarm, allen voran die Youtube-Chefin. Was ist da dran? Mehr Von Fridtjof Küchemann

26.10.2018, 19:02 Uhr | Feuilleton

Mehr als ein japanischer Comic Wie Mangas das Buch retten sollen

Die japanischen Comics werden oftmals belächelt. Dabei wächst der Markt für Mangas – im Gegensatz zum Buch. Das sorgt auch auf der Buchmesse für Hoffnung. Mehr Von Antonia Mannweiler

15.10.2018, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Poppy J. Anderson im Interview „Meine weiblichen Figuren können sich selber retten“

Als Selbstverlegerin hat Poppy J. Anderson ihre ersten Romane über Amazon vertrieben. Im Interview spricht sie über ihren Erfolg und die Rolle der Buchmesse. Mehr Von Kai Spanke

12.10.2018, 12:37 Uhr | Feuilleton

Buchmesse 2018 Die Ansichten der anderen

Die Lesekultur gerät zunehmend in den Hintergrund. Denn zwischen Netflix und Facebook bleibt für die gedruckte Zeile kaum noch Zeit und Interesse. Doch es gibt Grund zur Hoffnung. Ein Kommentar Mehr Von Michael Hierholzer

10.10.2018, 17:33 Uhr | Rhein-Main

Hörbuch-Plattform Audible Pionier des gesprochenen Worts

Der Markt für Hörbücher wird immer wichtiger. Die Amazon-Tochtergesellschaft Audible war jahrelang der größten Anbieter. Mittlerweile muss sich das Unternehmen aber einiges einfallen lassen, um die Konkurrenz auf Abstand zu halten. Mehr Von Roland Lindner

10.10.2018, 14:20 Uhr | Wirtschaft

Digitale Presse EU-Finanzrat ermöglicht niedrigere Mehrwertsteuer

Für gedruckte Bücher, Zeitungen und Zeitschriften galt in Europa bislang der ermäßigte Mehrwertsteuersatz, für die digitalen Ausgaben aber nicht. Die EU-Finanzminister haben nun den Weg für Änderungen freigemacht. Deutschland will zügig handeln. Mehr

02.10.2018, 16:03 Uhr | Finanzen

Studentenblogs Hilfe auf einen Klick

Von Einschreibung bis Masterarbeit: Auf Studentenblogs finden nicht nur Erstsemester nützliche Tipps. Was gibt’s wo und welche Blogs sind gut? Ein Test für Unorganisierte, Aufschieber und andere. Mehr Von Anja Engelke

29.09.2018, 08:09 Uhr | Beruf-Chance

Die Zukunft der Bibliotheken Ein Spray, das nach Lesen riecht

Yoga, Motivationsspiele, zündende Unterhaltung: Auf der „Next Library Conference“ in Berlin wird nach Wegen gesucht, die öffentlichen Bibliotheken wieder attraktiver zu machen. Bücher spielen dabei nur eine Nebenrolle. Mehr Von Hannah Bethke

17.09.2018, 15:14 Uhr | Feuilleton

„Feindliche Übernahme“ Wie tickt Sarrazins Verleger?

Wer verdient am Anti-Islam-Bestseller von Thilo Sarrazin? Christian Jund heißt der Mann. Er ist ein Selfmade-Unternehmer, der keine Angst vor Krawall hat. Mehr Von Bettina Weiguny

10.09.2018, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Die Pro-Sieben-Serie „Younger“ Mit der Weisheit der besten Jahre

Vierzig ist das neue Sechsundzwanzig: Die Pro-Sieben-Serie „Younger“ mit dem Broadway-Musicalstar Sutton Foster handelt von der radikalen Verjüngungskur einer Frau. Mehr Von Heike Hupertz

18.07.2018, 20:24 Uhr | Feuilleton

Immer mehr Bestellungen Onlinehandel in Deutschland wächst weiter

Egal ob Schuhe, Waschmaschine oder Lebensmittel fürs Frühstück: Die Deutschen bestellen sehr gerne online. Das lässt die Branche weiter wachsen, wie FAZ.NET exklusiv erfahren hat. Mehr Von Bastian Benrath

08.07.2018, 15:56 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 10 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z