E-Book: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Corona-Kitsch Die Krise befeuert das Pathos

Corona-Notizen, Corona-Briefe, Corona-Journale. Und jetzt auch schon das erste Buch: Warum die neue Zuversichtsprosa eine Zumutung ist. Mehr

05.04.2020, 10:48 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: E-Book

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

E-Reader Das sind die besten Abos für E-Books

Die Buchhandlungen haben geschlossen. Auf Bücher muss trotzdem niemand verzichten. Ein Smartphone reicht für den Lesegenuss. Mehr Von Anna Steiner

29.03.2020, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Medienkonzern Corona beschleunigt die Digitalisierung von Bertelsmann

Die hohen Zugriffs- und Zuschauerzahlen zeigen es: In diesen Zeiten haben die Menschen ein hohes Bedürfnis nach Unterhaltung und Information. Trotzdem erwartet Bertelsmann wegen des Virus ein schweres zweites Quartal. Mehr Von Carsten Germis

24.03.2020, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Buchmarkt in der Corona-Krise Viel Bedarf, wenig Absatz

Wie gehen Verlage mit der Ausnahmesituation um? Verkleinern sie wegen Corona ihr Programm? Gehören auch Bücher zur Grundversorgung? Ist das E-Book der große Krisengewinner? Ein Situationsbericht. Mehr Von Oliver Jungen

23.03.2020, 21:56 Uhr | Feuilleton

Tipps für die Zwangsisolation Was tun?

Vogelstimmen auf Youtube, Filmromanzen und schlafende Bergkönige: Was lesen, schauen, hören, da das Coronavirus uns in die Isolation zwingt? Wir hätten ein paar Vorschläge. Mehr

14.03.2020, 11:24 Uhr | Feuilleton

F.A.S. exklusiv Bertelsmann-Chef Rabe: „Die Leute lesen wieder mehr“

Der Medienkonzern Bertelsmann hat 2019 einen Rekordgewinn hingelegt. Im Interview spricht Chef Rabe über fabelhafte Renditen mit Büchern, große Pläne für RTL und den nächsten Ausflug ins Silicon Valley. Mehr Von Gerald Braunberger und Georg Meck

15.02.2020, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Amazon Wie Leser vom Kindle ausspioniert werden

Neunzigtausend Zeilen und zwei falsche Fragen: Während sich Leser jetzt ein Bild davon machen können, wie sie von Amazons E-Reader ausgelesen werden, erleben Autoren, was es heißt, den Konzern zu kritisieren. Mehr Von Fridtjof Küchemann

13.02.2020, 12:07 Uhr | Feuilleton

Cyberangriffe Eine Denkpause für die Digitalisierung

Nach dem Cyberangriff auf die Gießener Universität geht es nicht nur um die Überprüfung von Sicherheitstechnologien. Wir müssen offen die Frage diskutieren, wie viel und welche Form von Digitalisierung wir wirklich brauchen – und welche Risiken damit verbunden sind. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Sander

24.01.2020, 08:53 Uhr | Politik

Reichtumsforschung Amerika diskutiert über Ungleichheit

Anti-Milliardärs-Rhetorik erfreut sich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten wachsender Beliebtheit. Die Debatte wird von drei französischen Wirtschaftsforschern befeuert, die dabei trickreich vorgehen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

28.12.2019, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Netzrätsel Katzenjammer nur zum Spaß

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Spielen Sie die Nervensäge! Mehr Von Jochen Reinecke

22.12.2019, 08:00 Uhr | Wissen

EuGH-Urteil E-Books sind kein Ding

Ein Urteil blockiert den Gebrauchtmarkt für E-Books – ein niederländischer Betreiber unterliegt. Deutsche Lesezirkel freuen sich überraschend mit den Verlegern. Die Bibliotheken klagen. Mehr Von Marcus Jung und Gustav Theile, Frankfurt

19.12.2019, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Ratschläge für Unentschlossene Die Weihnachtstipps der Redaktion

Noch ist genug Zeit für die wirklich wichtigen Dinge: Die Feuilleton-Redaktion empfiehlt Filme, Bücher, Platten, Serien, Ideen, Haltungen, Hoffnungen und Hits zum Fest. Mehr

11.12.2019, 08:15 Uhr | Feuilleton

Bibliotheken und E-Books Leihen statt kaufen

Der Börsenverein schlägt mit einer Studie zu E-Book-Hörern Alarm: Schaden Bibliotheken dem Buchhandel? Mehr Von Tilman Spreckelsen

28.11.2019, 22:24 Uhr | Feuilleton

Abstimmung im Parlament Bundestag beschließt Steuervorteile für Tampons und E-Autos

Zehntausende hatten sich in einer Petition gegen eine „Tampon-Tax“ ausgesprochen, nun senkt der Bundestag die Steuer auf weibliche Hygiene-Produkte. Auch andere Produkte sollen künftig Vorteile genießen. Mehr

07.11.2019, 20:25 Uhr | Politik

Jahressteuergesetz Das ändert sich an den Steuern im kommenden Jahr

Das neue Steuergesetz wartet mit einem Bund geldwerter Änderungen auf. Was beinhaltet die Reform im Einzelnen? Mehr Von Manfred Schäfers

07.11.2019, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Amazon Fire TV Cube im Test Mit Sprache durchs Fernsehmenü

Fernsehen ohne Fernbedienung: Das soll der Fire TV Cube von Amazon erlauben. Wir haben ihn ausprobiert. Mehr Von Michael Spehr

06.11.2019, 15:54 Uhr | Technik-Motor

Akademie-Tagung „Wie wir lesen“ Geschielt, gezwinkert

Wie denken die Schriftsteller an ihr Publikum? Was sieht die Forschung den Umgang mit Büchern? Was treibt die Branche um? Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung befasst sich mit dem Lesen. Mehr Von Fridtjof Küchemann

04.11.2019, 11:50 Uhr | Feuilleton

Handkes Werke im Antiquariat 3723 Treffer

Bücher sind zwar keine Aktien, aber der Nobelpreis bleibt auch auf dem Markt für gebrauchte Bücher nicht ohne Wirkung. Wie hoch steht Handke hier im Kurs? Mehr Von Hubert Spiegel

24.10.2019, 15:57 Uhr | Feuilleton

Buchmarkt Sachbücher im Aufwind

Die Zahl der Leser sank in den letzten Jahren, doch das Segment der Sachbücher verzeichnet nunmehr deutliche Zuwächse: An diese Tendenz knüpfen Verlage und Buchhandel einige Hoffnungen. Mehr Von Hannes Hintermeier

18.10.2019, 20:16 Uhr | Feuilleton

Verlagswesen „Es fehlt der Respekt vor schöpferischer Leistung“

Der Geschäftsführer des Rowohlt Verlags fordert mehr politischen Einsatz für seine Branche. Dennoch ist Peter Kraus vom Cleff für den Buchhandel nicht pessimistisch. Die hiesigen Leser sind schließlich treu. Mehr Von Georg Giersberg

16.10.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Thalia-Chef im Interview „Das Buch hat die Wende geschafft“

Triste Stimmung im Buchhandel? Davon will Thalia-Chef Michael Busch nichts wissen. Im Gespräch erklärt er, wieso das Geschäft besser läuft als viele denken, warum ihn Amazon nicht schreckt und wie die Branche junge Menschen wieder fürs Lesen begeistern will. Mehr Von Georg Meck

15.10.2019, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Amazon Kindle Oasis im Test E-Book-Reader mit Thermostat

Amazon bekennt mit dem Kindle Oasis Farbe. Mit dem Lesegerät der Oberklasse lässt sich nicht nur die Helligkeit, sondern auch die Farbtemperatur des Bildschirms einstellen. Bringt das etwas? Mehr Von Marco Dettweiler

23.08.2019, 16:49 Uhr | Technik-Motor

Amazons Buchhandlung Entdecke die Bücher, die Kunden lieben

„Gut zitierbar“ oder „unausderhandlegbar“: Was in Amazons Buchläden steht, wird vom Konsumverhalten der Online-Kunden gesteuert. Das ist das Ende des unabhängigen Lesens. Mehr Von Andreas Platthaus

17.08.2019, 13:45 Uhr | Feuilleton

Gesetzentwürfe Steuerrabatt für den klimafreundlichen Dienstwagen

Die Bundesregierung will Gutes tun – für die Umwelt und für die Industrie. Sie verlängert die Förderung. Das schafft Planungssicherheit. Mehr Von Manfred Schäfers

31.07.2019, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Literatur im Internet Keine Angst vor Schreib-Maschinen

Steht das Internet der Literatur im Weg? Kathrin Passig steht virtuellen Autorenkollektiven nicht nur mit Abneigung gegenüber, doch in ihren Grazer Vorlesungen, die nun als Buch erscheinen, überschätzt sie Künstliche Intelligenz auch nicht. Mehr Von Oliver Jungen

16.06.2019, 10:21 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z