Donna Leon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Donna Leon: Stille Wasser Addio, commissario!

Alles ist vergänglich, wo wüsste man das besser als in der sinkenden Pracht Venedigs: Zu Weihnachten hat Uwe Kockisch in Donna Leons „Stille Wasser“ seinen letzten Auftritt als Guido Brunetti. Mehr

25.12.2019, 17:43 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Donna Leon

1 2
   
Sortieren nach

Diogenes-Verleger Philipp Keel Um jeden noch so hohen Preis

Jahrelang hat Philipp Keel verhandelt, um die zweite Hälfte des Schweizer Diogenes-Verlags aus einem komplizierten Erbe zu kaufen. Hier erzählt er erstmals, wie es dazu kam. Mehr Von Sandra Kegel

18.10.2019, 15:42 Uhr | Feuilleton

Douglas E. Winters Krimi „Run“ Rache ist doch eine einfache Sache

Immer etwas mehr als das erforderliche Maß an Aggression: Der Thriller „Run“ von Douglas E. Winter zeigt auf, wie verlottert Kriminalität heutzutage ist – ohne sich dabei zwischen der gängigen Literatur einzureihen. Mehr Von Kai Spanke

21.07.2018, 17:05 Uhr | Feuilleton

Vivaldis „Motezuma“ in Ulm Sägerochenschwertscharf

Auf einmal erwachen die toten Azteken und mischen sich unter die Besucher: Antje Schupp inszeniert Antonio Vivaldis Oper „Motezuma“ in Ulm. Mehr Von Werner M. Grimmel

08.04.2018, 13:26 Uhr | Feuilleton

Berliner Literaturfestival Schaudern statt Plaudern

Bei Elena Ferrante fehlte die Autorin, bei Laurie Penny fast der Text. Donna Leon liest wie vor einer Schulklasse, und Maaza Mengiste sieht ihre Heimat überall: Eindrücke vom Berliner Literaturfestival. Mehr Von Andreas Kilb

15.09.2017, 13:34 Uhr | Feuilleton

Einer Erfolgsautorin zum 70. Ehrloser Ruhm

Bestseller versucht man, mit nackten Zahlen oder mit Soziologie zu erfassen. Wirklich knacken kann man ihr Erfolgsgeheimnis nicht. Eine der zuverlässigsten Produzentinnen wird heute 70. Gesamtauflage: unfassbar. Mehr Von Hubert Spiegel

14.08.2017, 08:00 Uhr | Feuilleton

Donna Leon im Gespräch Amerikaner sind so dumm!

Sechsundzwanzig Mal hat Donna Leon aus New Jersey schon über Kommissar Brunetti und Venedig geschrieben – ist sie jetzt Italienerin? Wenn nicht, was ist sie dann? Mehr Von Tobias Rüther

04.07.2017, 07:44 Uhr | Feuilleton

Europäer und Amerikaner Mon Ami, go home!

Europa soll das Schicksal in die eigene Hand nehmen? Aber was ist das Eigene, wenn Amerikaner immer schon auch Europäer sein wollten – und umgekehrt? Mehr Von Tobias Rüther

05.06.2017, 14:31 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Buchmesse Glanz und Elend der Buchbranche

Den ihr prophezeiten Untergang hat die Buchbranche überlebt. Probleme gibt es trotzdem reichlich. Auch der schöne Schein der Buchmesse wird sie nicht verschwinden lassen. Mehr Von Georg Giersberg

19.10.2016, 18:29 Uhr | Wirtschaft

„Mordkommission Istanbul“ Kommissar Özakin ist jetzt ein anderer

Die „Mordkommission Istanbul“ war als Krimi ein schlechter Witz. Mit der Türkei hatten die Filme nichts zu tun. Sie waren harmlos. Doch das ändert sich jetzt. Statt um schöne Bilder geht es um den Terror. Mehr Von Michael Hanfeld

10.09.2016, 19:53 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch mit Donna Leon Ich will unterhalten, nicht predigen

Donna Leon steht mit ihrem neuen Krimi Ewige Jugend auf dem ersten Platz der Bestsellerliste. Im Gespräch erzählt sie von ihrem Leben zwischen Venedig und der Schweiz und verrät, warum ihr das Schreiben nicht langweilig wird. Mehr Von Jörg Bremer

06.06.2016, 14:16 Uhr | Feuilleton

TV-Serie Inspektor Jury Das ist nicht die feine englische Art

Das ZDF dreht jetzt Krimis, die aussehen wie Rosamunde-Pilcher-Filme. Inspektor Jury zeigt das Ergebnis: gruseliges Wohlfühlfernsehen made in Germany vor britischen Kreidefelsen. Mehr Von Ursula Scheer

07.10.2015, 20:41 Uhr | Feuilleton

Venedig Wer kann die Lagune retten?

Venedig versinkt in Misswirtschaft. Die Stadt ist auf den Tourismus ausgelegt, die Anliegen der Einheimischen werden nicht berücksichtigt. Die Bürger hoffen nun auf neue Impulse. Mehr Von Jörg Bremer, Venedig

30.09.2014, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Shades of Grey Eine literarische Magersuchttherapie

Die Trilogie der Fifty Shades rettet in diesem Jahr die Absatzzahlen des deutschen Buchhandels. Aber was begeistert Millionen Leserinnen jeden Alters an diesem sexuellen Machtspiel? Mehr Von Julika Griem

13.11.2012, 11:01 Uhr | Feuilleton

None Alles für den Aschenbecher

Manchmal könnte man sich wünschen, Venedig würde tatsächlich im Wasser der Lagune versinken. Mit der berühmten Stadt verschwände dann auch der grässliche Serenissima-Souvenirkitsch mit seinen bemalten Masken und Aschenbechern aus Muranoglas. Beendet wäre das Elend des Karnevals, dieser ganz und gar durchkommerzialisierten ... Mehr

29.04.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

TV Service.TV-DRITT

Arte 10.40 Sacha und ... der Pyrotechniker 11.05 Nina Simone - Eine Legende, Porträt 12.00 ARTE Reportage 12.45 Metropolis 13.30 Das Richter Fenster 14.00 Terra X 14.55 360° - Geo-Reportage 15.50 Die Nachrichten, Literaturverfilmung nach Alexander Osang (D 2004) 17.35 Zu Tisch in ... Mehr

02.09.2007, 00:43 Uhr | Feuilleton

Service.TV-DRITT

Arte 10.40 Sacha und ... der Pyrotechniker 11.05 Nina Simone - Eine Legende, Porträt 12.00 ARTE Reportage 12.45 Metropolis 13.30 Das Richter Fenster 14.00 Terra X 14.55 360° - Geo-Reportage 15.50 Die Nachrichten, Literaturverfilmung nach Alexander Osang (D 2004) 17.35 Zu Tisch in ... Mehr

02.09.2007, 00:43 Uhr | Feuilleton

Interview Joachim Król Vor Drehbeginn bin ich geistig abwesend

Am Samstag löst Joachim Król als Hauptkommissar Lutter im ZDF seinen zweiten Fall. Mit der F.A.Z. sprach er über sein Heimspiel im Ruhrgebiet und die bisweilen lustvollen, zuweilen aber auch erzwungenen Verwandlungen eines Schauspielers. Mehr

16.03.2007, 15:27 Uhr | Feuilleton

Internationale Maifestspiele Montezuma in Wiesbaden

„Alles neu macht der Mai“ wird am Staatstheater Wiesbaden wörtlich genommen. Nicht nur, weil die - kostenfreie - Eröffnungsfanfare „Eco de Mayo“ für die Maifestspiele noch nicht fertig ist. Das Programm ist „am Puls der Zeit“, wie es heißt. Mehr Von Eva-Maria Magel

22.02.2007, 18:41 Uhr | Rhein-Main

None Frau tot, Täter unbekannt

Bevor sie Tamara Hayle losschickte, um in der mehrheitlich von Schwarzen bewohnten 300 000-Einwohner-Stadt Newark vor den Toren New Yorks Mördern nachzustellen, hat die amerikanische Journalistin Valerie Wilson Wesley drei kluge Entscheidungen getroffen: Sie hat den richtigen Zeitpunkt für den Start ihrer ... Mehr

15.01.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Uwe Kockisch als Brunetti Das Gesetz der Lagune

Donna Leons Brunetti-Krimis dürfen nicht ins Italienische übersetzt werden. In Venedig ist Brunetti unbekannt. Hier steht Uwe Kockisch für die ARD als Commissario wieder vor der Kamera. Mehr Von Michael Seewald

24.06.2005, 13:27 Uhr | Feuilleton

Fernsehen ARD setzt Donna Leon-Serie fort

Die guten Quoten der Donna-Leon-Verfilmungen haben die ARD überzeugt: Uwe Kockisch darf als Commissario Brunetti weiterermitteln. Mehr

24.11.2004, 19:41 Uhr | Feuilleton

Buchhandel Diogenes traut sich was gegen Amazon

Je größer Amazon wird, desto höher werden die Rabatte, die das Unternehmen von den Verlagen fordert. Ein Verlag hat jetzt den Mut, diesen Forderungen nicht mehr nachzukommen: Diogenes wagt den Aufstand. Mehr Von Hannes Hintermeier

31.05.2004, 22:33 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Vollkommen gelassen

Julia Jäger bringt alles mit für die Verbeugung und Verehrung, mit denen die Franzosen ihren Darstellerinnen huldigen. An diesem Freitag ist sie in der Verfilmung des Donna-Leon-Romans "Feine Freunde" zu genießen. Mehr Von Hans-Dieter Seidel

31.10.2003, 14:30 Uhr | Feuilleton

Porträt Julia Jäger spielt Paola Brunetti - und sich frei

Elegische Rollen werden ihr am häufigsten angetragen. Nichts dagegen. Nur hat es Julia Jäger gerne, wenn sie solche Ernsthaftigkeit aufbrechen kann, und sei es mit einem mild frozzelnden Ton. Die selbstbewußte Frau des venezianischen Commissario Brunetti in den neuen Fernsehfilmen nach den Donna-Leon-Romanen kommt ihr da gerade recht. Mehr Von Hans-Dieter Seidel

30.10.2003, 15:42 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z