Donaueschingen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fall Franco A. Wehrmachts-Andenken in weiterer Kaserne entdeckt

In der Affäre um rechtsextremistische Umtriebe unter Bundeswehrsoldaten haben Ermittler in einer weiteren Kaserne in Baden-Württemberg Wehrmachts-Devotionalien entdeckt. Mehr

06.05.2017, 15:36 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Donaueschingen

1 2 3  
   
Sortieren nach

Flüchtlinge Bundesland im Krisenmodus

Angesichts der hohen Zahl von Asylbewerbern läuft in Baden-Württemberg einiges schief. Da werden Flüchtlinge geschickt, ohne den Bürgermeister zu informieren. Einwände der Kommunen finden wenig Rücksicht. Mehr Von Rüdiger Soldt, Donaueschingen

19.08.2015, 09:23 Uhr | Politik

Oktoberfest-Attentat Das Rätsel der verschwundenen Hand

Das Attentat auf das Oktoberfest 1980 war der schwerste rechtsterroristische Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun gibt es neue Hinweise, die das bisherige Ermittlungsergebnis vom Einzeltäter in Zweifel ziehen. Mehr Von Albert Schäffer, München

04.02.2015, 16:25 Uhr | Politik

Eintracht Frankfurt Der schöne Traum vom Happy End

Eintracht-Manager Bruno Hübner glaubt fest daran, auch Torhüter Kevin Trapp rechnet damit, dass alles gut wird. Und das Kandidaten-Karussell dreht sich weiter. Mehr Von Marc Heinrich, Donaueschingen

24.07.2014, 08:06 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schaaf puzzelt – die Spieler machen sich Sorgen

Die versprochenen Neuzugänge sind noch immer nicht da. Der Eintracht-Trainer Schaaf bleibt weiter öffentlich gelassen. Derweil arbeitet die Mannschaft im Trainingslager an einer neuen, überfallartigen Spielausrichtung. Mehr Von Marc Heinrich, Donaueschingen

21.07.2014, 08:05 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schaafs Stresstest

Von Aufbruchstimmung keine Spur: Die Eintracht blamiert sich beim 2:5 in Mannheim. Teamsitzung statt Training im Übungscamp von Donaueschingen. Russ beklagt Hühnerhaufen ohne Ordnung. Mehr Von Marc Heinrich, Donaueschingen

19.07.2014, 08:06 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schaaf sieht deutliche Ergebnisse

Zeit für Wettkampfbedingungen: Die Eintracht tritt im Testspiel gegen Waldhof Mannheim an. Jetzt zeigt sich, wie fit sie nach dem Trainingslager auf Norderney sind. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

17.07.2014, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Die Eintracht im Hamsterrad

Die WM verdirbt die Preise und erschwert die Suche nach neuem Personal. Bis zum nächsten Trainingslager rechnet Sportdirektor Hübner dennoch mit zwei Neuzugängen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Norderney

11.07.2014, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Michael Nyman zum Siebzigsten Wie der Ohrwurm ins Piano kam

Er gilt als Pionier der Minimal Music, als gewiefter Filmkomponist und als einer, der E- und U-Musik miteinander versöhnt. Dem britischen Komponisten Michael Nyman zum siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Christian Wildhagen

23.03.2014, 01:01 Uhr | Feuilleton

Todesfälle im Kollegenkreis Der leere Schreibtisch nebenan

Wenn Kollegen sterben, herrscht in vielen Unternehmen das große Schweigen. Mitarbeiter, Vorgesetzte, Kunden - keiner weiß, was er sagen soll. Und die Hilflosigkeit macht die Trauer nur noch schlimmer. Mehr Von Nadine Bös

06.01.2014, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Koalitionsverhandlungen Auch CDU will mit Basis diskutieren

Mehrere große CDU-Landesverbände wollen ihre Basis mit Veranstaltungen auf Härten und Nutzen des kommenden Koalitionsvertrags einstimmen. Es ist auch ein Zeichen an die SPD, es „nicht zu bunt“ zu treiben. Mehr Von Reiner Burger und Rüdiger Soldt

21.11.2013, 13:13 Uhr | Politik

Donaueschingen Paris löst wichtige Einheit in deutsch-französischer Brigade auf

Das zur deutsch-französischen Brigade gehörende 110. Infanterieregiment in Donaueschingen wird aufgelöst. Als Grund gab das Verteidigungsministerium in Paris Einsparungen im Haushalt an. Mehr

31.10.2013, 13:13 Uhr | Politik

Deutsch-Französische Brigade Sag’ zum Abschied leise au revoir

Die Deutsch-Französische Brigade wird immer wieder als Symbolarmee oder Sprachlabor geschmäht. Jetzt droht sogar der Abzug der Franzosen aus dem letzten deutschen Standort. Mehr Von Rüdiger Soldt und Michaela Wiegel

24.10.2013, 13:59 Uhr | Politik

Donaueschingen Deutsch-französische Brigade vor unsicherer Zukunft

Paris erwägt, sein Infanterieregiment der deutsch-französischen Brigade abzuziehen oder ganz aufzulösen. Grund sind Sparmaßnahmen. Deutsche Politiker äußerten sich kritisch. Mehr

23.10.2013, 19:34 Uhr | Politik

Autowaschanlage Abscheiden tut nicht weh

Moderne Autowaschanlagen sollen wenig Wasser verbrauchen. Damit es in einem geschlossenen Kreislauf immer wieder verwendet werden kann, ist aufwendige Reinigung nötig. Mehr Von Lukas Weber

15.06.2013, 14:00 Uhr | Technik-Motor

Thorsten Frei Hoffnungsträger der Südwest-CDU

Thorsten Frei tritt als Direktkandidat bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr an. Der 39 Jahre alte Bürgermeister von Donaueschingen setzte sich im Wahlkreis Schwarzwald-Baar gegen Siegfried Kauder durch. Für die zerstrittene Südwest-CDU ist Frei ein Hoffnungsträger. Mehr Von Rüdiger Soldt

20.11.2012, 12:50 Uhr | Politik

CDU Baden-Württemberg Revolte gegen Siegfried Kauder

Das einzige Geschwisterpaar im Bundestag wird getrennt. Siegfried Kauder hat sich mit großen Teilen seiner CDU im Schwarzwald überworfen und bekommt dafür die Quittung. Strahlender Sieger ist ein Hoffnungsträger der CDU in Baden-Württemberg. Mehr

17.11.2012, 13:37 Uhr | Aktuell

Zum Tod Hans Werner Henzes Er suchte die Schönheit und den Glanz der Wahrheit

Ein unangepasster Einzelgänger, ein scheuer, bockig-schillernder Regent in seinem eigenen Reich: Hans Werner Henze isolierte sich vom Rest der Avantgarde, weil er nie aufgegeben hat, um das allgemein Verständliche zu ringen. Mehr Von Eleonore Büning

29.10.2012, 10:14 Uhr | Feuilleton

Donaueschinger Musiktage In welchem Deutschland wollen wir leben?

Gezeichnet von der Streichung des SWR-Symphonieorchesters Baden-Baden und geprägt von jungen Musikern mit modernen Klangkonzepten: Die Donaueschinger Musiktage 2012. Mehr Von Eleonore Büning

24.10.2012, 18:34 Uhr | Feuilleton

Standortschließungen Was von der Bundeswehr übrig bleibt

Ausdünnung vor Schließung: An diesem Mittwoch gibt Verteidigungsminister de Maizière bekannt, welche Standorte der Bundeswehr geschlossen werden. Lange schon haben Länder und Kommunen für ihre Standorte geworben. Ein Besuch in Donaueschingen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Donaueschingen

25.10.2011, 15:15 Uhr | Politik

Der Wahlabend in Stuttgart Die Nacht der großen Worte

Auf der Wahlveranstaltung der Grünen in Stuttgart weinen manche vor Glück. „Historisch“ und „epochal“ sind die Wörter des Abends. Fast sechzig Jahre lang gehörten die Villa Reitzenstein und die CDU so selbstverständlich zueinander wie Rostbraten und Spätzle: Das ist nun vorbei. Mehr Von Rüdiger Soldt und Timo Frasch

28.03.2011, 14:03 Uhr | Politik

Mappus warnt vor den Grünen Das geht nicht

57 Tage vor der baden-württembergischen Landtagswahl hat CDU-Ministerpräsident Mappus die Richtung für den Wahlkampf vorgegeben: Die Grünen sind der Hauptgegner. Die CDU sei die Baden-Württemberg-Partei. Mehr Von Rüdiger Soldt, Donaueschingen

29.01.2011, 18:01 Uhr | Politik

Anselm Kiefer Künstler in Halbtrauer

Echte Menschen und allegorische Kühe als Bedeutungsträger: Was verrät Anselm Kiefers Ausstellung in der Potsdamer Villa Schöningen über die deutsche Kunst? Mehr Von Niklas Maak

18.01.2011, 13:49 Uhr | Feuilleton

Konzentrationsprozess Die Zahl der Privatbankiers geht immer weiter zurück

Wenn die Deutsche Bank bei Sal. Oppenheim einsteigt, verliert wieder eine Privatbank ihre Unabhängigkeit. Diese Entwicklung gibt es seit langer Zeit. Wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch mehr als 1300 unabhängige Privatbanken gezählt, so sind es heute nur noch etwa ein Dutzend. Mehr Von Gerald Braunberger

05.08.2009, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Fast wie Bayreuth: Berghain Festspielhaus in ostdeutscher Brache

Das Berghain gilt als bester Techno-Club der Welt. Jedes Wochenende kommen hunderte von Leuten in das ehemalige Berliner Heizkraftwerk, um durch die Nacht zu feiern. Unsere auf klassische Klänge spezialisierte Kritikerin Julia Spinola kam, um die Musik zu hören. Am Ende dachte sie an Bayreuth. Mehr Von Julia Spinola

25.07.2009, 18:14 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z