DJV: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: DJV

  4 5 6 7
   
Sortieren nach

Waldleben online Gummibärchen für's Rotwild

Um den Menschen die heimische Fauna und Flora näher zu bringen, hat der Deutsche Jagdschutz-Verband zu einem originellen Mittel gegriffen. Kameras auf Waldlichtungen machen es Internetnutzern möglich, die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Mehr

17.10.2007, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Premiere und DJV kritisieren DFL gefährdet unabhängige Berichterstattung

Die Ankündigung der Deutschen Fußball-Liga ein fertiges Bundesliga-Live-Programm für den Pay-TV-Bereich zu produzieren, ist auf scharfe Kritik gestoßen. Der Deutschen Journalisten-Verbandes sieht eine Knebelung der Sender. Mehr

10.10.2007, 12:33 Uhr | Sport

Nach der Übernahme Pro Sieben Sat.1 entlässt offenbar noch mehr Leute

Quoten sind kein Thema mehr: Vierhundert Sat.1-Mitarbeiter protestieren in Berlin gegen die Stellenstreichungen des Senders. Der muss trotz programmatischer Einschnitte nicht um seine Lizenz fürchten. Mehr Von Michael Hanfeld

31.07.2007, 19:39 Uhr | Feuilleton

Axel-Springer-Vorstand Bild wird ein Berliner

In einem Interview mit der F.A.Z. hatte Chefredakteur Kai Diekmann angekündigt, dass die Bild-Redaktion nach Berlin umziehen will. Heute hat der Vorstand der Axel Springer AG beraten - und sich für die Hauptstadt entschieden. Mehr

15.05.2007, 21:14 Uhr | Feuilleton

Journalistenverband besorgt Knebelvertrag für Knut?

Der vorsichtige Berliner Zoo gewährt nur solchen Journalisten Zugang zu seinem Online-Pressebereich, die sich verpflichten, ihn nicht in „einem ungünstigen Licht erscheinen lassen“. Ein Fall für den DJV. Mehr

11.04.2007, 17:25 Uhr | Feuilleton

Leserreporter Unter deutschen Dächern

Sie sehen alles, und sie halten alles fest. Die Leserreporter sind die Pest. Und sie sind ein Segen: Paparazzi werden arbeitslos. Doch wer sich aufregt, der vergißt, wie wichtig manche Amateurbilder sind. Von Michael Hanfeld. Mehr Von Michael Hanfeld

20.11.2006, 07:38 Uhr | Feuilleton

Leser-Reporter Werden wir jetzt alle Paparazzi?

Die Idee stammt aus Norwegen: Leser füttern ihre Zeitung mit Bildern und Nachrichten, der Redakteur sitzt derweil im Büro. Jetzt hat der Leser-Reporter auch die deutsche Zeitungslandschaft erreicht. Gefragt sind vor allem Katastrophenbilder. Mehr Von Olaf Sundermeyer

25.07.2006, 17:29 Uhr | Feuilleton

Übertragungsrechte Die T-Com-Liga kommt!

Magenta wird zur Farbe des Fußballs - und das nicht nur zu WM-Zeiten. Voraussichtlich von 2007 an trägt die Fußball-Bundesliga den Namen T-Com-Liga. 25 bis 30 Millionen Euro pro Saison soll der Telekom das Namensspielchen wert sein. Mehr

07.06.2006, 21:35 Uhr | Sport

Übertragungsrechte Telekom wird Hauptsponsor des Profifußballs

Die Deutsche Telekom wird die Fußball-Bundesliga nur über das Internet übertragen. Damit verzichtet sie auf die volle Ausübung ihrer Live-Rechte, wird aber Hauptsponsor des deutschen Profifußballs. Der Journalistenverband DJV befürchtet eine Dauerwerbesendung. Mehr

07.06.2006, 18:16 Uhr | Wirtschaft

Bundesnachrichtendienst Eindeutig rechtswidrig

Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll in weit größerem Ausmaß als bisher bekannt Journalisten bespitzelt haben. Die Bundesregierung spricht von unehrenhaften Infiltrationen. Mehr

13.05.2006, 00:35 Uhr | Politik

Medien Keine Einschränkung mehr für WM-Bilder im Netz

Nachdem die überzogenen Restriktionen für die Verwendung des Logos der Fußball-Weltmeisterschaft in Zeitung bereits gefallen sind, hat die Fifa nun die Zahl der Spielfotos im Internet freigegeben. Mehr

13.03.2006, 16:45 Uhr | Sport

Medien Springer gibt Fernsehpläne auf

Der Axel Springer Verlag verzichtet auf die Übernahme der Sendergruppe Pro Sieben Sat.1. Deren Eigentümer, Haim Saban, sieht sich bereits nach anderen Käufern um. Springer will das Verfahren ohne wirtschaftlichen Schaden beenden. Mehr

01.02.2006, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Fernsehpläne Union räumt Ministererlaubnis für Springer gute Chance ein

Der Springer Verlag kann bei seinen vom Scheitern bedrohten Fernsehplänen auf die Politik hoffen, auf die Ministerpräsidenten Beck und Stoiber. Der Journalisten-Verband spricht von demokratiefeindlichen Prozessen. Mehr

18.01.2006, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Radio Privatsender müssen für Live-Fußball bezahlen

Auch Radiosender müssen für die Berichterstattung aus den Stadien der Fußball-Bundesliga bezahlen. Das entschied der Bundesgerichtshof. Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Carstensen kritisierte die „noch stärkeren Kommerzialisierung des Sports“. Mehr

08.11.2005, 11:43 Uhr | Sport

Medien Holtzbrinck-Manager: Das ist eine traurige Woche

Für den Verkauf des Berliner Verlags an Finanzinvestoren hat der Holtzbrinck-Verlag viel Kritik geerntet. Auf den Münchner Medientagen kamen versöhnlichere Töne: Vielleicht können wir von denen sogar etwas lernen. Mehr Von Marcus Theurer, München

27.10.2005, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Verkauf des Berliner Verlags „Von Berlin aus Europa erobern“

Die Proteste haben nichts genützt: Der Berliner Verlag geht an eine britisch-amerikanische Investorengruppe um David Montgomery. Der bemüht sich nun, gegen seinen schlechten Ruf anzukämpfen. FAZ.NET-Spezial. Mehr Von Michael Hanfeld

25.10.2005, 17:37 Uhr | Feuilleton

Medien Fernsehpläne von Springer spalten die Politik

Bedenkliche Konzentration oder Stärkung des Medienstandorts? Die milliardenschweren Fernsehpläne des Berliner Axel Springer Verlags haben zu einer politischen Kontroverse über Meinungsmacht geführt. Mehr

07.08.2005, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Pro Sieben Sat.1 Guten Tag, Schalom

Der Springer-Verlag übernimmt die größte deutsche Privatsendergruppe Pro Sieben Sat.1. Bertelsmann hat plötzlich einen Gegenspieler auf Augenhöhe - und anders als Springer keine mächtige „Bild“-Zeitung. Mehr Von Michael Hanfeld

05.08.2005, 17:15 Uhr | Feuilleton

Medien Geteilte Reaktionen auf die Übernahme

Das angekündigte Zusammengehen von Pro Sieben und Springer ruft ein vielschichtiges Echo hervor. Während der Journalistenverband den Deal als „verheerend“ betrachtet, spricht Edmund Stoiber von der Schaffung neuer Arbeitsplätze. Mehr

05.08.2005, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Niedersachsen CDU-Politiker tritt wegen Reise-Affäre zurück

Der niedersächsische CDU-Landtagsabgeordnete Thorsten Thümler soll sich als angeblicher Reisejournalist Rabatte in Luxushotels erschlichen haben. Am Freitag abend legte Thümler alle politischen Ämter nieder. Mehr

17.06.2005, 20:26 Uhr | Politik

Stalking Zypries präsentiert Stalking-Gesetzesentwurf

Justizministerin Zypries legte in Berlin einen Gesetzentwurf vor, der das so genannte Stalking unter Strafe stellt. Dem neuen Nachstellungs-Paragraf 241b zufolge muß das Opfer entscheiden, wann Polizei und Staatsanwaltschaft eingreifen sollen. Mehr

15.04.2005, 18:43 Uhr | Gesellschaft

Öffentlichkeitsarbeit "Viele setzen PR gleich mit Phrasendrescherei"

Die Medienkrise trieb viele Betroffen vom Journalismus zu PR-Agenturen und Pressestellen. Wechselt man als Journalist die Seite muß man seine kritische Tugend aufgeben. Ein Weg zurück gelingt selten. Mehr Von Brigitte Bansa

25.01.2005, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Rundfunk Der Computer wird gebührenpflichtig

ARD und ZDF jammern über angeblich klamme Kassen - dabei wird die von der Politik geplante Neuregelung der Rundfunkgebühren ihnen satte Mehreinnahmen bringen: Der gemeine PC wird gebührenpflichtig. Mehr Von Michael Hanfeld

21.09.2004, 16:36 Uhr | Feuilleton

Weitere Reaktionen Ein Zeichen für gelebte Demokratie

Die Rückkehr von Spiegel und Springer zur bewährten Rechtschreibung wird von mehreren Ministerpräsidenten, Verlagen und Lehrern begrüßt. Kultusminister und Duden-Redaktion hingegen zeigen Unverständnis. Mehr

06.08.2004, 14:12 Uhr | Feuilleton

Ausschluß Der D-Day des DJV

Der Vorstand sitzt vorn, doch fast auf Augenhöhe zu den Delegierten. In der Mitte hockt der Gewerkschaftschef, vom Publikum aus links gesehen, direkt neben ihm, sitzt sein Kontrahent aus Berlin, der heute sein Waterloo erleben soll. Mehr Von Esther Kilchmann

18.07.2004, 19:52 Uhr | Feuilleton
  4 5 6 7
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z