Die Toten Hosen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Champions-League-Finale Klopp verleiht Liverpool schon mal selbst einen Titel

Liverpool kommt wie ein Team von potentiellen Champions zum Finale nach Madrid. Hinter alldem steckt eine herausragende Trainerleistung. Es wäre ein Jammer, wenn diese Sicht auf Klopps Werk durch eine Niederlage getrübt würde. Mehr

01.06.2019, 13:50 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Die Toten Hosen

1 2 3  
   
Sortieren nach

Autorin Sophie Passmann „Der alte weiße Mann ist gegen den Wandel“

Sophie Passmann hat mit Männern über Feminismus diskutiert. Im Interview spricht die Autorin über Sebastian Kurz und Bernie Sanders, Hass bei Twitter und weibliche Vorbilder. Mehr Von Leonie Feuerbach

12.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Stimmung unter Studenten Wir sind Chemnitz

Die Technische Universität Chemnitz wirbt mit der internationalen Herkunft ihrer Studenten. Nach den aktuellen Vorfällen in der Stadt ist dort allerdings manches anders. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Johanna Dürrholz und Sebastian Eder, Chemnitz

08.09.2018, 08:25 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Ein Zeichen mit 120 Dezibel

Linke Rocker und rechtspopulistische Debattierer – Chemnitz kommt einfach nicht zur Ruhe. Und jetzt will auch noch Sahra Wagenknecht „Aufstehen“. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sebastian Reuter

04.09.2018, 06:38 Uhr | Aktuell

Interview mit Campino „Da muss eine Abgrenzung stattfinden“

Campino spricht im FAZ.NET-Interview davon, mit dem Konzert in Chemnitz Menschen zu inspirieren. Der Sänger der Toten Hosen kritisiert aber auch die Politik und ihren Umgang mit den „Sorgen der Bürger“. An FDP und CDU hat er eine Botschaft. Mehr Von Johanna Dürrholz und Sebastian Eder, Chemnitz

03.09.2018, 21:55 Uhr | Gesellschaft

#Wirsindmehr in Chemnitz „Dorthin, wo es brennt“

Zehntausende Menschen werden in Chemnitz zum #wirsindmehr-Konzert erwartet. Die Veranstaltung soll ein Zeichen gegen rechts setzen – für viele Kritiker ist das nicht genug. Mehr Von Johanna Dürrholz und Sebastian Eder

03.09.2018, 14:13 Uhr | Gesellschaft

Konzert in Chemnitz Tote Hosen, Kraftklub und K.I.Z. rocken gegen Rechts

In Chemnitz spielen bekannte Bands wie die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet oder K.I.Z. gegen Rechts. Zehntausende Besucher werden erwartet. Aber wofür treten die Musiker ein? Mehr Von Philipp Krohn

03.09.2018, 07:02 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Keine Ausreden mehr!

In Chemnitz ist das Schlimmste ausgeblieben, Entwarnung aber gibt es nicht: Die politische Atmosphäre ist vergiftet, Zeit also wieder für Rock-gegen-Rechts-Konzerte. Mehr Von Martin Benninghoff

03.09.2018, 06:24 Uhr | Aktuell

Tote Hosen, Kraftklub und Co. Konzert gegen Rechts – in Chemnitz

Nach den rechtsextremen Ausschreitungen in Chemnitz geben berühmte Musiker am Montag unter dem Motto „Wir sind mehr“ ein kostenloses Konzert. Mehr

29.08.2018, 23:34 Uhr | Gesellschaft

Nach nächtlichem Bad Campino wegen Hausfriedensbruchs angezeigt

Für den Frontmann der Toten Hosen gibt es Ärger: Am Wochenende soll sich Campino nach einem Auftritt unerlaubt Zutritt in ein Freibad verschafft haben – mit zwei weiblichen Fans. Mehr

06.06.2018, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Nach Kritik von Sänger Campino Tote Hosen wollen ihre Echos behalten

Die Toten Hosen haben entschieden, ihre Echos nicht zurückzugeben. Trotz einer vielbeachteten Rede gegen Antisemitismus ihres Frontmanns Campino sei dieser Schritt „vielleicht ein bisschen zu theatralisch“. Mehr

28.05.2018, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Kritik im Netz Empörte Reaktionen auf „Echo“-Verleihung

Trotz antisemitischer und frauenfeindlicher Texte haben Farid Bang und Kollegah einen Echo gewonnen. Die Reaktionen waren deutlich. Charlotte Knobloch, frühere Vorsitzende des Zentralrats der Juden, bezeichnete die Entscheidung als „verheerend“. Mehr Von Katharina Belihart

13.04.2018, 13:40 Uhr | Feuilleton

Peter Maffay-Konzert Noch viel zu erzählen

Mit der akustischen Gitarre über sieben Brücken: Peter Maffay samt großem Ensemble gastiert in der komplett bestuhlten Frankfurter Festhalle. Mehr Von Michael Köhler

21.02.2018, 22:47 Uhr | Rhein-Main

Gerhard Polt und Tote Hosen Die Leut’ kommen halt wegen dem Singen

Was passiert, wenn die Well-Brüder und die Toten Hosen zusammen auf einer Bühne stehen? Punkrocker spielen auf einmal Zither und Hackbrett. Durch den Abend führt Gerhard Polt. Mehr Von Timo Frasch

11.07.2017, 09:34 Uhr | Feuilleton

Campino über Böhmermann „Auf dem Niveau eines Furzkissens“

Tote Hosen-Sänger Campino lässt im F.A.S.-Interview kein gutes Haar an Jan Böhmermann: Es gebe wohl kaum einen Menschen in dieser Republik, der mehr um Aufmerksamkeit bettle als der ZDF-Moderator. Mehr

29.04.2017, 15:15 Uhr | Gesellschaft

Nach der Übernahme Opel-Modelle mit Zukunft gesucht

Mit manchen Modellen steht Opel gar nicht so schlecht da. Trotzdem muss der Autobauer seine Produktpalette überdenken. Die Frage ist nur, wie es nach dem Verkauf an PSA weitergeht. Mehr Von Martin Gropp, Genf

07.03.2017, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Musikalisches Erbe Woher kommt unser Musikgeschmack?

Welche Musik wir mögen oder hassen, haben wir uns nur teilweise selbst ausgesucht – die Prägung durchs Elternhaus spielt eine wichtige Rolle. Sieben Redakteure wagen die Selbstanalyse. Mehr

23.12.2016, 11:28 Uhr | Feuilleton

Die Toten Hosen Trauer um verstorbenen Schlagzeuger „Wölli“

Fünfzehn Jahre lang war Wolfgang Rohde alias „Wölli“ fester Bestandteil der Toten Hosen, bis er wegen seiner Gesundheit aufhören musste. Jetzt ist der Schlagzeuger mit 66 Jahren gestorben. Mehr

26.04.2016, 12:02 Uhr | Feuilleton

Künstlerpaar in Jamel Hoher Preis für Engagement im „braunen Dorf“

Im mecklenburgischen Jamel, das die Rechtsextremen für sich beanspruchen, brannte die Scheune eines Paares, das gegen Rechtsextremisten kämpft. „Der Preis ist hoch“, sagen sie nun. Weichen sei aber keine Option für sie. Mehr Von Frank Pergande, Jamel

04.09.2015, 14:53 Uhr | Politik

Manufakturen in der Region Reiseleitung zu Handgemachtem

Massenproduktion und globale Arbeitsteilung beherrschen die Warenwelt. Doch es gibt sie noch, die Frauen und Männer, die in Handarbeit Dinge herstellen. Designerin Susanne Stahl verrät in einem Buch, welche in der Region zu finden sind. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

22.05.2015, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Band Aid Deutschland „Es geht um die Geste“

Bei einem Projekt wie Band Aid steht der Hilfsgedanke im Vordergrund. Wenn die musikalische Darbietung nicht überzeugt, kann das für die Künstler trotzdem peinlich werden. Sänger Campino dämpft jedenfalls schonmal die Erwartungen. Mehr

21.11.2014, 09:45 Uhr | Gesellschaft

Peinliche Gesangseinlagen Ich stimme das einfach mal an

Fußballer verspotten ihre unterlegenen Gegner, ein Fernsehjournalist gratuliert der Kanzlerin: Diese Woche bot gleich zwei denkwürdig schräge Gesangseinlagen. Eine kleine Hall of Fame des falschen Tons. Mehr Von Bertram Eisenhauer und Jörg Thomann

19.07.2014, 19:19 Uhr | Gesellschaft

Ironman Frankfurt Des Sports reine Seele

Ob Topathlet oder Brustschwimmer: Für die eisernen Männer und Frauen ist es der „längste Tag des Jahres“. Sie begeistern mit Willenskraft – und äußeren Vorzügen. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

07.07.2014, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Hessentag in Kassel Ein Programm von Antagon bis Unheilig

Großstädtisch und mit einem Mammut- programm präsentiert sich der Hessentag, der in einer Woche in Kassel beginnt. Die ersten der fast 1000 Veranstaltungen sind schon ausverkauft. Mehr Von Claus Peter Müller, Kassel

06.06.2013, 23:23 Uhr | Rhein-Main

Echo-Verleihung Tote Hosen, Cro und Lana del Rey große Gewinner

Beim Echo in Berlin werden die Toten Hosen und der Stuttgarter Rapper Cro ihrer Favoritenrolle gerecht. Auch für die ausgeschlossene Band Frei.Wild sind einige Fans gekommen. Mehr

21.03.2013, 21:46 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z