Deutscher Presserat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neuer Erlass Polizei in NRW soll künftig Nationalität aller Tatverdächtigen nennen

Die Pressestellen der Polizei in Nordrhein-Westfalen sollen generell Angaben zur Nationalität von Tatverdächtigen machen, falls sie bekannt ist. Dem wollen sich nicht alle Länder anschließen. Mehr

27.08.2019, 09:36 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Deutscher Presserat

1 2
   
Sortieren nach

Erfundener Terroranschlag Staatsanwaltschaft prüft Anfangsverdacht gegen Rheinneckarblog

Der Rheinneckarblog berichtet über einen angeblichen Anschlag in Mannheim mit zahlreichen Toten. Der Text ist reine Fiktion. Beim Deutschen Presserat gehen Beschwerden ein, die Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun. Mehr

26.03.2018, 18:28 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „hart aber fair“ Ein Fall für den Presserat

Die Fälle, über die Frank Plasberg in seiner Sendung über eine überlastete Justiz diskutiert, sind schrecklich. Noch schrecklicher aber ist es, einem sogenannten gesunden Rechtsempfinden Vorschub zu leisten. Mehr Von Hans Hütt

20.02.2018, 02:14 Uhr | Feuilleton

Berichte über Straftaten Was der Presserat zum Schreiben über Kriminalität sagt

Der Deutsche Presserat erklärt ausführlich, wie und was über den Hintergrund von Verdächtigen und Straftätern zu berichten sei. Die Handreichung ist sachdienlich und ideologiefrei. Mehr Von Michael Hanfeld

03.06.2017, 13:34 Uhr | Feuilleton

Kommentar Nicht vor unbequemen Wahrheiten kneifen

Der Presserat hat die Richtlinie zu Berichten über Straftaten neu formuliert. Wird darin nun eine andere Botschaft vermittelt als zuvor? Was bedeutet das für die Kriminalitätsberichterstattung? Mehr Von Michael Hanfeld

24.03.2017, 08:10 Uhr | Feuilleton

Presserat ändert Richtlinie Was die Presse zu Straftätern schreibt

Der Deutsche Presserat hat die Richtlinie zur Berichterstattung über Straftaten neu formuliert. Dabei geht es vor allem um die Nennung der Herkunft von Tätern oder Verdächtigen. Mehr

22.03.2017, 22:09 Uhr | Feuilleton

60 Jahre Presserat „Die maßlose Wut, ja der Hass auf die Medien erschrecken uns“

Der Bundespräsident nimmt die Medien vor „Lügenpresse“-Rufern in Schutz. Dabei gehe es nicht um Diskussion, sondern um Denunziation. Und Joachim Gauck gibt den Medien einige Ratschläge. Mehr

01.12.2016, 17:23 Uhr | Politik

Ein Schreibfehler Presserat rügt Artikel über Stifte

Der Deutsche Presserat hat die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung wegen einer Berichterstattung über Federhalter gerügt. Mehr

03.04.2016, 12:34 Uhr | Technik-Motor

Vorfälle in Köln an Silvester Presserat weist alle Beschwerden zur Berichterstattung ab

Die Kritik an der Berichterstattung über die Vorfälle in der Silvesternacht in Köln ist nicht gerechtfertigt. Zu diesem Urteil kommt der Deutsche Presserat. Mehr

10.03.2016, 21:52 Uhr | Feuilleton

Pressekodex Täterherkunft benennen? Im Prinzip ja, aber ...

Nach der Diskussion um den medialen Umgang mit der Herkunft von Tätern hat der Presserat nun entschieden: Die schwammig formulierte Diskriminierungsrichtlinie wird nicht verändert. Mehr

10.03.2016, 12:32 Uhr | Feuilleton

Änderung beim Pressekodex? Niemand darf diskriminiert werden

Wann Journalisten bei Berichten über Kriminalität persönliche Hintergründe nennen dürfen, regelt der Pressekodex – aus gutem Grund. Ein Gastbeitrag des Vorsitzenden des Deutschen Journalisten-Verbands. Mehr Von Frank Überall

08.03.2016, 22:21 Uhr | Feuilleton

Germanwings-Absturz Im Namen der Pressefreiheit

Hunderte Beschwerden sind gegen die Berichterstattung über den Germanwings-Absturz beim Deutschen Presserat eingegangen. Die Medien hätten den Namen des Kopiloten nicht nennen dürfen, lautete die Kritik. Der Presserat sagt dazu nun das einzig richtige. Mehr Von Michael Hanfeld

04.06.2015, 17:52 Uhr | Feuilleton

Presserat-Entscheidung Germanwings-Kopilot durfte benannt werden

Die Tat ist so außergewöhnlich, dass das öffentliche Interesse überwiegt: Der Presserat entschied, dass der Kopilot Lubitz in der Berichterstattung abgebildet und identifiziert werden durfte. Die Abbildung der Opfer hingegen verstieß gegen die Richtlinien. Mehr

04.06.2015, 15:55 Uhr | Feuilleton

Reform des Pressekodex Presserat will Regeln für Online-Kommentare

Der deutsche Presserat will erstmals Regeln für Online-Kommentare und Foren auf den Websites von Zeitungen und Zeitschriften einführen. Eine Arbeitsgruppe will bis September entsprechende Vorschläge für den Pressekodex erarbeiten. Mehr Von Cornelia Lütkemeier und Saskia Müller

19.02.2014, 20:35 Uhr | Feuilleton

Geiseldrama von Gladbeck Das SEK musste Gaffer zurückdrängen

Die Geiselnahme von Gladbeck ist eines der spektakulärsten Verbrechen in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Polizei machte vor 25 Jahren viele Fehler - und sagt: Heute würde so etwas nicht mehr passieren. Mehr Von Reiner Burger, Gladbeck

16.08.2013, 09:46 Uhr | Gesellschaft

Abschied vom Sonntag: „Anne Will“ Es war fast immer wie immer

Es gibt einen Grund dafür, warum jedes Thema bei „Anne Will“ zuerst aufgeblasen und dann mit schwachen Gästen verwässert wird. Heute kommt die Talkshow der verpassten Chancen zum letzten Mal am Wochenschluss. Eine Bilanz und ein Ausblick. Mehr Von Stefan Niggemeier

10.07.2011, 18:54 Uhr | Feuilleton

Beschwerde gegen F.A.Z. abgelehnt Friedmans Religion

Der Deutsche Presserat hat eine Beschwerde des Zentralrats der Juden in Deutschland und des Senders N 24 gegen die F.A.Z. abgelehnt. Beide hatten sich gegen einen kurzen Artikel gewendet, der von der Äußerung des niedersächsischen Ministerpräsidenten Wulff handelte, mit Blick auf die in dieser Zeit viel kritisierten Wirtschaftsmanager werde eine „Pogromstimmung“ verbreitet. Mehr

26.03.2009, 23:20 Uhr | Feuilleton

Österreichs Selbstzweifel Ergötzen wir uns nicht alle am Obszönen?

Die Opfer von Amstetten sind jetzt frei und doch eingesperrt - die Medien werden sie nicht aus ihren Fängen lassen. Gefordert wird nun ein Presserat. Natascha Kampusch dreht derweil den Spieß um: Sie macht eine Talkshow. Mehr Von Erna Lackner, Wien

31.05.2008, 01:02 Uhr | Feuilleton

Stoiber, Huber, Söder gegen Pauli „Sie entwickelt sich zur Tatjana Gsell der CSU“

Führende CSU-Politiker gehen nach dem Erscheinen der „Domina-Fotos“ auf Distanz zur Fürther CSU-Landrätin. „Frau Pauli ist nicht mehr ernstzunehmen“, sagte Erwin Huber. Gabriele Pauli beschwerte sich unterdessen beim Presserat über „Park Avenue“. Mehr

31.03.2007, 20:35 Uhr | Politik

50 Jahre Presserat Festakt mit Broschüre

Es scheint in Mode zu kommen, den Presserat mit Beschwerden zu bombardieren oder welche einzureichen, damit darüber berichtet werden kann. Doch trotz aller Widrigkeiten wurde jetzt in Berlin das 50. Jubiläum gefeiert. Mehr Von Michael Hanfeld

21.11.2006, 17:15 Uhr | Feuilleton

Pressekodex Presserat: Keine Grenze bei Mohammed-Bildern überschritten

Die Veröffentlichung der Mohammed-Karikaturen verstößt nach Feststellung des Deutschen Presserats nicht gegen den Pressekodex. „Die Welt“ hatte die umstrittenen Bilder nachgedruckt. Mehr

02.03.2006, 16:46 Uhr | Feuilleton

„Bild“ und der Presserat „Wir brauchen saubere Verfahren“

Tobias Fröhlich, der Sprecher der „Bild“-Zeitung, über die Zusammenarbeit mit dem Presserat und den Umgang mit den Rügen. Mehr

22.01.2006, 16:23 Uhr | Gesellschaft

Presserat Zur Sache, Kätzchen

Der Presserat wird fünfzig. Er tut niemandem weh - außer denen, die sich von ihm wirksame Selbstkontrolle erwarten. Kein Wunder, denn er darf nicht viel mehr als Rügen verteilen. Mehr Von Stefan Niggemeier

22.01.2006, 15:59 Uhr | Feuilleton

Persönlich Genugtuung für Sibel Kekilli

Überall wird aufgepaßt: Der Presserat rügt die deutsche Boulevardpresse, in England wird der Weihnachtsmann per Videokamera überwacht und in Spanien retten Polizisten Terroristen das Leben. Mehr

03.12.2004, 09:57 Uhr | Gesellschaft

Medien Mißbilligt, nicht gerügt

Den großen Titelbericht des „Stern“ unter der Überschrift „Der Kannibale“ hat der Deutsche Presserat mißbilligt, nicht aber „gerügt“. Für noch verantwortbar hält der Presserat ein grausames Foto aus Liberia, das „Bild“ gedruckt hatte. Mehr

17.09.2003, 19:22 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z