David Bowie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Roman von Matthias Brandt So und nicht anders

Es ist nicht leicht, sechzehn zu sein: Matthias Brandt erzählt in seinem Roman „Blackbird“ von einer Jugend in den Siebzigern. Er tut es mit einem traumhaft sicheren Gespür, wovon man reden muss und was man weglässt. Mehr

24.08.2019, 19:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: David Bowie

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Angela Schanelecs neuer Film Steine tanzen sehr langsam

Angela Schanelec gehört zu den kontroversesten Figuren im deutschen Kino. Jetzt ist ihr neuer Film „Ich war zuhause, aber ...“ zu sehen. Er zeigt: Bilder sind nicht zwangsläufig leichter zu verstehen als Texte – mitdenken lohnt sich bei beiden. Mehr Von Bert Rebhandl

15.08.2019, 18:13 Uhr | Feuilleton

David-Bowie-Barbie „Can you hear me, Major Tom?“

2016 ist David Bowie verstorben. Nun wird ihm eine besondere Ehre zuteil: Seine Kunstfigur Ziggy Stardust kommt als Barbie auf den Markt. Mehr

12.07.2019, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Natalie Portman über Moby „Ein deutlich älterer Mann, der sich gruselig verhielt“

Der Elektromusiker Moby schreibt in seiner Autobiografie, er habe eine Liaison mit der 16 Jahre jüngeren Natalie Portman gehabt. Sie sieht das anders. Was der Disput über Wahrnehmungsgefälle verrät. Mehr Von Elena Witzeck

25.05.2019, 18:23 Uhr | Feuilleton

Zu Lady Gagas Duett mit Cooper Hart erarbeitet

Eine Woche lang spekulierten alle über eine Affäre zwischen Lady Gaga und Bradley Cooper. Wann hat man eigentlich verlernt, was Kunst ist? Mehr Von Maria Wiesner

02.03.2019, 13:38 Uhr | Gesellschaft

Das Frankfurter „Dorian Gray“ Ein Jumbo-Club für den Jumbo-Flughafen

Vor 40 Jahren öffnete die erste Großraum-Diskothek Deutschlands. Vorbild für das „Dorian Gray“ war das „Studio 54“ in New York. In Frankfurt steht der Club für eine Ära. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

30.11.2018, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Uraufführung in Hamburg Das macht den Menschen gerade nicht aus

Die Aliens halten Einzug in Hamburg: Weder das ambitionierte Stück „Frankenstein / Homo Deus“ am Thalia Theater, noch das unfreiwillige Requiem für David Bowie, „Lazarus“, am Schauspielhaus können überzeugen. Mehr Von Irene Bazinger

21.11.2018, 22:56 Uhr | Feuilleton

Autobiographie von Eric Idle Was hast du zu verlieren?

Monty-Python-Komiker, Freund der Stars und Schöpfer des Welthits „Always Look on the Bright Side of Life“: Eric Idle erzählt in seiner Autobiografie von seinem bewegten Leben. Mehr Von Jörg Thomann

17.11.2018, 15:22 Uhr | Gesellschaft

Konzert in Chemnitz Tote Hosen, Kraftklub und K.I.Z. rocken gegen Rechts

In Chemnitz spielen bekannte Bands wie die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet oder K.I.Z. gegen Rechts. Zehntausende Besucher werden erwartet. Aber wofür treten die Musiker ein? Mehr Von Philipp Krohn

03.09.2018, 07:02 Uhr | Politik

Album der Woche Die Jägerin hat eine Mission

Die britische Sängerin und Gitarristin Anna Calvi spielt auf ihrem neuen Album „Hunter“ mit Geschlechteridentitäten und entwirft eine queere Utopie. Auf die Zwischentöne kommt es an. Mehr Von Alexander Müller

31.08.2018, 14:20 Uhr | Feuilleton

Kommentar zum Koalitionsstreit Söder wird Geschichte geschrieben haben

Wortwörtlichkeit als Fluch: Markus Söder hat sich auf ein Duell mit der Kanzlerin eingelassen. Seine historische Bedeutung kann man gar nicht überschätzen: Er versteht die Bayern nicht mehr. Mehr Von Claudius Seidl

01.07.2018, 13:01 Uhr | Feuilleton

Porträt Josh Wood Natürlich blond

Josh Wood ist Haarkolorist. Mit seinen Farben passt er in eine Welt, in der Bilder noch wichtiger werden. Mehr Von Jennifer Wiebking

03.06.2018, 14:15 Uhr | Stil

Brian Eno wird 70 Verweigerer der Langeweile

Popmusik besteht nicht nur aus Instrumenten und Gesang: Zum größten Teil setzt sie sich aus Entscheidungen und Fehlern zusammen. Brian Eno, der heute siebzig wird, hat sie erlebt. Mehr Von Tobias Rüther

15.05.2018, 11:19 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Cannes Schwarzweiß kann alles überstrahlen

Zwei Filmemacher, von denen einer nicht zum Festival nach Cannes fahren durfte, setzen einen ersten Tief- und einen frühen Höhepunkt: Kirill Serebrennikow und Asghar Farhadi. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

11.05.2018, 10:59 Uhr | Feuilleton

Steve Wilson in der Alten Oper Schnörkellos kompliziert

Steven Wilson haucht dem Prog-Rock in der Alten Oper wieder neues Leben ein. Mit einer Rundumerneuerung des angestaubten Genres schafft er es, auch jüngere Generationen mit Prog-Rock anzusprechen. Mehr Von Michael Köhler

14.02.2018, 19:36 Uhr | Rhein-Main

Start einer Space-X-Rakete Warum der Tesla-Gründer ein Auto ins Weltall schießen will

Das amerikanische Raumfahrtunternehmen Space X steht vor dem wichtigsten Raketenstart seiner Geschichte. Die nächste Weltraummission von Tesla-Gründer Elon Musk solle eine mehr als ungewöhnlichen Fracht an Bord haben. Was steckt dahinter? Mehr Von Roland Lindner, New York

06.02.2018, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Bowie-Musical feiert Premiere Nur für einen Tag

Kaltromantisch die Musik, heiter die Szene: Matthias Hartmann bringt in Düsseldorf die deutsche Erstaufführung von David Bowies Musical „Lazarus“ auf die Bühne. Mehr Von Simon Strauß

05.02.2018, 11:13 Uhr | Feuilleton

Vor Modewoche in Berlin Ein Besuch bei der neuen deutschen Designhoffnung Belize

Die neue deutsche Designhoffnung heißt Belize. Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen von Stella McCartney haben zwischen London und Berlin ein Label gegründet. Ein Besuch vor dem Debüt an diesem Dienstag. Mehr Von Celina Plag

17.01.2018, 10:23 Uhr | Stil

Immobilien Wohnen wie Wolfgang

Joop lässt seine Möbel versteigern. Erwartet werden Spitzenpreise – wie bei allen Promi-Auktionen. Warum wollen Menschen zu Hause so gerne am Tisch eines Stars sitzen? Mehr Von Stefanie von Wietersheim

26.09.2017, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Kulturelle Aneignung Die dürfen das doch nicht

Weiße Models mit Dreadlocks, Beyoncé im Sari – was gestern unverdächtig war, heißt heute kulturelle Aneignung und gilt als schwere moralische Verfehlung. Wem ist damit geholfen? Mehr Von Boris Pofalla

13.09.2017, 14:58 Uhr | Feuilleton

Stars in der Küche Eis, Eis, Bowie

Bismarck-Hering, Mozart-Kugeln, Helene-Chips und Bowie-Eis: Warum sollte man Prominente essen? Und wie hat der Sandwich noch mal das Sandwich erfunden? Mehr Von Tobias Rüther

03.08.2017, 00:36 Uhr | Feuilleton

Album der Woche: Lorde Selbstgemachtes Dynamit

Eine Schrecksekunde zu Beginn: Wo ist ihr Timbre hin, wo sind die Ironiekiekser? Doch man darf beruhigt sein: Auch auf dem Album „Melodrama“ entfaltet die Popsängerin Lorde ihr grandioses Talent. Mehr Von Dietmar Dath

21.07.2017, 20:40 Uhr | Feuilleton

Brian May zum 70. Heute ein König

So viel mehr als ein Gitarrist: Dem Rockmusiker und Queen-Kapellmeister Brian May zum siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Edo Reents

19.07.2017, 13:14 Uhr | Feuilleton

Iggy Pop zum Siebzigsten Sturz ohne Aufschlag

Während ihn andere als atemberaubenden Freak anstarren, blickt er schwärmend in fremde Gesichter: zum Siebzigsten des Sängers und Selbstverformers Iggy Pop. Mehr Von Dietmar Dath

21.04.2017, 13:01 Uhr | Feuilleton

Elton John zum Siebzigsten König Kuschelkater

Vergesst endlich die Gitarrenzupfer, das Klavier ist die wahre Abschussrampe der Rock-’n’-Roll-Rakete. Zum Siebzigsten des Popstars Elton John. Mehr Von Dietmar Dath

25.03.2017, 11:08 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z