CSA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Macrons Fake-News-Gesetz Siehe da, Frankreich reglementiert das Netz

Echter Hass und falsche Nachrichten: Emmanuel Macrons Gesetze gegen die Auswüchse des Internets mögen gut gemeint sein. Aber sind sie auch gut gemacht? Verteidiger der Pressefreiheit haben große Zweifel. Mehr

12.07.2019, 17:29 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: CSA

1 2
   
Sortieren nach

Gesetzentwurf in Frankreich Bis der Hass im Netz gelöscht ist

Frankreichs Nationalversammlung hat ein neues Gesetz gegen Hass im Internet gebilligt. Damit will das Land eine europäische Vorreiterrolle im Kampf gegen digitale Hetze einnehmen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

09.07.2019, 19:52 Uhr | Politik

Die „Gelbwesten“ und die Medien Teuflische Verbindung

Feindbilder und Komplizen: Frankreichs Medien hinterfragen nach langen Wochen des Aufruhrs, wie sie über die „Gilets Jaunes“ berichten. Hat die Berichterstattung die Proteste befeuert? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

30.01.2019, 17:18 Uhr | Feuilleton

Radio France-Chef abgesetzt Schlechter Rat ist teurer

Die französische Medienaufsicht CSA hat nun letztendlich keine andere Wahl mehr: Mathieu Gallet, der Chef von Radio France, muss gehen. Eventuell wird er gegen seine Absetzung sogar noch rechtlich vorgehen. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

02.02.2018, 15:45 Uhr | Feuilleton

„Schlimmste Feinde“ der Juden Karl Lagerfeld empört mit Aussage zu Flüchtlingen

Im französischen Fernsehen zieht der Modedesigner einen Vergleich zwischen der Ermordung Millionen von Juden und Merkels Flüchtlingspolitik. Die Einwanderer seien „die schlimmsten Feinde“ der Juden. Mehr

13.11.2017, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Kandidaten im Wahlkampf Die Kluft zwischen Presse und Politik

Frankreichs Kandidaten schüren das Misstrauen gegenüber den etablierten Medien, um sich als Gegner des vermeintlichen Mainstreams zu profilieren. Mehr Von Michaela Wiegel

23.04.2017, 11:00 Uhr | Politik

Franzosen über Deutschland Toujours l’amour

Was denken unsere Nachbarn von uns Deutschen? Antworten liefert jetzt eine Studie. Sie zeigt, dass die französisch-deutsche Beziehung nach wie vor gut ist – doch nicht alles ist rosig. Mehr

01.03.2017, 17:31 Uhr | Politik

Anschlag auf Kirche Auch der zweite Attentäter war Polizei bekannt

Zwei Tage nach der Ermordung eines Priesters ist auch der zweite Attentäter identifiziert. In Frankreich wird nun darüber diskutiert, ob Fotos von ihm und anderen IS-Terroristen gezeigt werden sollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

28.07.2016, 15:17 Uhr | Politik

Industriekonzern Thyssenkrupp übernimmt brasilianisches Stahlwerk komplett

Stahlwerke in Übersee hatten Thyssenkrupp herbe Verluste eingebrockt. Nun will der Industriekonzern über einen Problem-Standort in Brasilien allein bestimmen können. Gelingt ein baldiger Verkauf? Mehr

05.04.2016, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Weitere Meldungen VW steht zu Engagement in Amerika

Vor einer Reihe richtungsweisender Termine im April hat VW-Chef Matthias Müller das Engagement des Autobauers in Amerika unterstrichen. Beim Halbleiterriesen Intel gehen zwei Top-Manager, die für wichtige Säulen des Geschäfts zuständig waren. Mehr

05.04.2016, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs Medien So spielt Paris mit der Presse Monopoly

Frankreichs nächster Präsident wird erst 2017 gewählt. Doch schon jetzt werden die Medien darauf eingestellt: Reiche Freunde von Nicolas Sarkozy kaufen Sender, François Hollandes Leute gründen welche. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

10.11.2015, 12:27 Uhr | Feuilleton

Arbeitszeiten Mehrheit der Franzosen gegen 35-Stunden-Woche

Eine Umfrage deutet auf erstaunliche Reformbereitschaft in Frankreich. Doch hat die Regierung den Mut, diese heilige Kuh zu schlachten? Mehr Von Christian Schubert, Paris

04.09.2015, 12:12 Uhr | Wirtschaft

TV-Chefin in Frankreich Erste Intendantin

Frankreichs Staatsfernsehen wird zum ersten Mal von einer Frau geführt. Delphine Ernotte hat als Chefin von France Télévisions viel vor. Sie will gleich einen neuen Kanal starten. Ob dafür Geld da ist? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

25.08.2015, 23:10 Uhr | Feuilleton

Investieren in Landwirtschaft Die Ackerrendite

Ob Hofanleihe, Erntegenossenschaft oder Foodfunding - immer mehr Städter stecken ihr Geld in die Landwirtschaft. Zinsen gibt’s in Naturalien. Mehr Von Nadine Oberhuber

21.04.2015, 14:21 Uhr | Finanzen

Départementswahlen Frankreich rückt nach rechts

Frankreichs Sozialisten haben bei den Départementswahlen eine schwere Wahlniederlage kassiert. Die bürgerliche Rechte um Nicolas Sarkozy triumphiert. Aber auch der Front National hat Grund zum Jubeln. Mehr Von Michaela Wiegel

29.03.2015, 21:40 Uhr | Politik

Schuldenkultur in Frankreich Es lebe der Bankrott!

Viele Franzosen sympathisieren mit der griechischen Forderung nach einem Schuldenschnitt. Was das aber für den eigenen Haushalt bedeuten würde, ist ihnen wohl nicht klar. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.03.2015, 22:30 Uhr | Politik

Frauenfußball Der Kunstrasenstreit ist beendet

Der Streit um den Bodenbelag für die Frauenfußball-WM in Kanada ist beigelegt. Nachdem für das Endspielstadion in Vancouver ein Kunstrasen modernster Qualität zugesichert wurde, haben die Spielerinnen ihre Klage zurückgezogen. Alle 40 Spiele werden nun auf Kunstrasen ausgetragen. Mehr Von Daniel Meuren

21.01.2015, 23:27 Uhr | Sport

Massaker und Medien Frankreich diskutiert über die Berichterstattung

Am Tag des Massakers in Paris liefen die französischen Medien auf Hochtouren. Dabei kam es zu erstaunlichen Fehlleistungen. Über diese wird jetzt in Frankreich diskutiert. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

14.01.2015, 13:36 Uhr | Feuilleton

Kunstrasendebatte Gericht weist Angerer und Co. zurück

Die Fußballfrauen müssen sich darauf einstellen, die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr auf Kunstrasen zu bestreiten. Ein kanadisches Gericht wies den Antrag auf eine beschleunigte Behandlung einer Klage von 15 Spielerinnen zurück. Mehr Von Daniel Meuren

11.11.2014, 10:25 Uhr | Sport

Marktbericht Dax schließt wieder über 9200 Punkten

Der deutsche Leitindex ist am Mittwoch oberhalb von 9200 Punkten aus dem Handel gegangen. Die Aktien von Thyssen-Krupp landeten nach einem guten Auftakt am Dax-Ende. Mehr

20.11.2013, 18:24 Uhr | Finanzen

Markteinblick Deutsche Aktien wenig verändert

Die deutschen Aktien tendieren am Mittwoch angesichts leicht negativer Vorgaben wenig verändert. Einen etwas leichteren Start machten die Notierungen wett.. Mehr

20.11.2013, 08:38 Uhr | Wirtschaft

Hollande und seine Medien Alle zwei Wochen zum Rapport!

Im Wahlkampf gelobte François Hollande, er werde in den öffentlichen Rundfunk nicht hineinregieren. Und jetzt? Treibt die sozialistische Regierung die Sender vor sich her. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

08.11.2013, 14:51 Uhr | Feuilleton

Der Thyssen-Aufsichtsrat Alles gefragt, nichts gewusst

Der Aufsichtsrat von Thyssen-Krupp ist sehr betroffen über das Desaster in Brasilien und in Alabama. Ob die Schuld aber wirklich nur die anderen haben? Mehr Von Carsten Knop

11.12.2012, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Steinbrücks Nebeneinkünfte Unterm Strich

Peer Steinbrück hat in den vergangenen Jahren mehr Vorträge als jeder andere Abgeordnete des Bundestags gehalten und ist dabei gut entlohnt worden. Wofür genau, will er nun offenlegen. Wer bei seinen Auftraggebern nachfragt, stößt auf Schweigen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin, und Timo Frasch, Frankfurt

06.10.2012, 20:37 Uhr | Politik

Wahl in Frankreich Hollande: Hüten Sie sich vor voreiligen Prognosen!

Vor der ersten Runde der französischen Präsidentenwahlen am Sonntag liegt der sozialistische Kandidat Hollande in mehreren Umfragen deutlich vor Präsident Sarkozy. Doch auch die Zahl der Unentschlossenen ist groß. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.04.2012, 15:01 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z