Cornwall: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nachruf auf Rosamunde Pilcher Der wahre Protagonist heißt Cornwall

Mehr als 60 Millionen Bücher verkaufte Rosamunde Pilcher. Obwohl ihr letztes Werk vor fast zwanzig Jahren veröffentlicht wurde, blieb sie stets präsent. Jetzt ist die Autorin gestorben. Mehr

07.02.2019, 17:40 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Cornwall

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Servicekraft in Cornwall Zu Tisch mit Tieren

Ein junger Koch aus Nürnberg reist einen Sommer lang nach Cornwall, um dort als Servicemitarbeiter zu arbeiten. In einem Fünf-Sterne-Hotel. Mehr Von Christoph Duffner, Hotelfachschule Heidelberg

14.01.2019, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Urlaub in Cornwall Wir gucken das nur wegen der Landschaft

Kaum eine Region in England ist bei Deutschen so beliebt wie Cornwall. Das liegt nicht zuletzt an den Verfilmungen der Romane Rosamunde Pilchers. An den Drehorten der Liebesschnulzen kann man filmreif übernachten. Mehr Von Astrid Ludwig

25.06.2018, 15:17 Uhr | Reise

Wandern an Cornwalls Küste Die großen, weißen Ohren Ihrer Majestät

Die Küste der Legenden in Cornwall endet bei König Artus. Zuvor aber treffen Wanderer auf Rosamunde Pilcher, den britischen Geheimdienst, Dörfer in Privatbesitz und einen Pfarrer, der seine Katze exkommunizierte. Mehr Von Franz Lerchenmüller

02.02.2018, 11:36 Uhr | Reise

Tate-Galerie in Cornwall Begegnungen im atlantischen Licht

Schon William Turner und Walter Sickert haben hier gemalt: In St Ives an der Küste Cornwalls wurde der Erweiterungsbau für die Tate eröffnet – in aller Unscheinbarkeit spektakulär. Mehr Von Gina Thomas, St Ives

01.11.2017, 20:12 Uhr | Feuilleton

England Tweed unter Palmen

Es sieht aus wie die Karibik, aber es ist England: Ein Trip zu den Scilly-Inseln, südwestlich vor der Küste Cornwalls Mehr Von Tobias Rüther

01.11.2017, 16:36 Uhr | Reise

70. Geburtstag von Camilla Die Aufsteigerin

Der Weg Camillas zur angesehenen Herzogin von Cornwall hätte weiter nicht sein können. Doch mit Engagement und Humor wurde sie vom „Rottweiler“ zum „darling wife“. Mehr Von Jochen Buchsteiner

17.07.2017, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Brexit-Votum Briten, was ist aus euch geworden?

Als unsere Autorin zum ersten Mal in London stand, wusste sie gleich: Hier will ich leben! Das ist lange her. Seit dem Brexit erkennt Lena Schipper ihre geliebten Briten nicht mehr wieder. Mehr Von Lena Schipper

29.12.2016, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Ferienziele nach Währungen Urlaub in Großbritannien ist günstiger geworden

Urlauber profitieren von der Abwertung der britischen Währung. Das Reiseziel Japan ist dagegen unattraktiver als im Vorjahr. Deutsche meiden große Städte. Mehr Von Kerstin Papon

30.07.2016, 08:34 Uhr | Finanzen

BBC-Serie Sein Name ist Poldark, Ross Poldark

Ein altmodischer Held macht sich frei: Die BBC-Serie „Poldark“ erzählt vom Schicksal eines Kriegsheimkehrers vor zweihundert Jahren. Aidan Turner gibt dabei eine so gute Figur ab, dass er als neuer James Bond gehandelt wird. Mehr Von Ursula Scheer

26.07.2016, 16:49 Uhr | Gesellschaft

Kein Brexit bei Pilcher Uns bleibt immer noch Cornwall

So endet eine immer schon schwierige Liebe: Die Briten und Europa trennen sich. Da könnte man es glatt beruhigend finden, dass sich das vom ZDF erträumte Pilcher-England niemals vom Kontinent lossagt. Mehr Von Ursula Scheer

26.06.2016, 15:19 Uhr | Feuilleton

Subventionen gefordert Cornwall stimmt für Brexit – und will jetzt Geld

Keine Region in Großbritannien bekommt so viel Subventionen von der EU wie Cornwall. Doch die Region stimmte entschieden für den EU-Austritt. Jetzt fordert Cornwall Ersatz-Geld aus London. Mehr

25.06.2016, 13:09 Uhr | Wirtschaft

Boris Johnson Mister Brexit

Der ehemalige Bürgermeister von London, Boris Johnson, ist der schrillste Politiker Großbritanniens. Mit antideutschen Tiraden will er sein Land aus der EU treiben – doch dahinter steckt noch ein anderer Plan. Mehr Von Marcus Theurer

05.06.2016, 22:47 Uhr | Wirtschaft

Pilcher-TV mit Harald Schmidt Der englische Patient sucht eine Verbindung

Rosamunde Pilcher weiß, was Frauen wollen: Männer im Arztkittel und einen Ring am Finger. Dieses Mal regiert allerdings Harald Schmidt hinein. Da schlagen die Herzen höher. Mehr Von Oliver Jungen

24.04.2016, 17:13 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Von Pächtern, Prinzen und Pflanzenjägern

Das subtropische Tresco ist ein beliebtes Urlaubsziel auf den Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls. Nicht nur der ausgewiesene Naturliebhaber Prinz Charles kommt gerne her - auf Schritt und Tritt verfolgen einen diese Royals. Mehr Von Astrid Ludwig

03.05.2014, 16:19 Uhr | Reise

Luxuswohnungen Darf’s zum Appartement noch ein Kunstwerk sein?

Der Markt für zeitgenössische Kunst boomt, der für Luxuswohnungen auch. Kunstwerke brauchen die perfekte Kulisse, Trophäen-Wohnungen das gewisse Etwas. Warum sich nicht zusammentun? Mehr Von Birgit Ochs

13.01.2014, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Tochter im englischen Internat Hanna und die Truro-Girls

Vier Monate hat meine fünfzehnjährige Tochter im Mädcheninternat in England verbracht. Das war teuer, vor allem aber eine große Erfahrung. Auch für den Rest der Familie. Mehr Von Peter Badenhop

09.01.2014, 05:16 Uhr | Gesellschaft

Britische Königsfamilie Prinz Charles nimmt seine Bodenschätze ins Visier

In der Grafschaft Cornwall formiert sich eine Rebellion gegen Prinz Charles. Die Bewohner haben Angst, dass unter ihren Füßen ein Bergwerk entsteht und der Thronfolger seine Bodenschätze ausbeutet. Mehr Von Marcus Theurer, London

22.11.2013, 18:05 Uhr | Wirtschaft

Booker-Preis an Eleanor Catton Jüngste Gewinnerin aller Zeiten

Der Man-Booker-Preis 2013 geht an eine Neuseeländerin: Für ihren Roman „The Luminaries“ erhält die erst 28 Jahre alte Eleanor Catton den wichtigsten britischen Literaturpreis. Den mit 600.000 Euro dotierten Planeta-Preis nahm die spanische Erfolgsautorin Clara Sánchez entgegen. Mehr

16.10.2013, 09:36 Uhr | Feuilleton

Wagners schönste Stellen (20) Tristan und Isolde, 2. Aufzug, 3. Szene, Takte 101 ff.

König Marke erwischt Tristan und Isolde in flagranti. Indes: kein Zornesausbruch, keine Rache. Stattdessen gehören Worte wie Töne des Klagelieds, das Marke nun anstimmt, zum Schönsten, was Wagner gedichtet und komponiert hat. Mehr Von Peter Raue

10.09.2013, 14:41 Uhr | Feuilleton

Wagners schönste Stellen (15) „Tristan und Isolde“, 1. Aufzug, 3. Szene, Takte 132 ff.

Isolde, die Tristan nicht töten kann. Warum? Es ist die Phrase „Er sah mir in die Augen“. Isolde trinkt diesen Blick, er ist der eigentliche Liebestrank. Das Dämonische in Wonne und Schmerz wird so Ereignis. Mehr Von Jürgen Kesting

15.08.2013, 17:20 Uhr | Feuilleton

Kinderoper in Bayreuth Ein Liebestod kann keine halbe Sache sein

Irène Theorin triumphiert in Bayreuths Kinderoper „Tristan und Isolde“. Das von Katharina Wagner initiiert Vorzeigeprojekt startete 2009 mit einem „Holländer für Kinder“ und ist seitdem fester Bestandteil der Festspiele. Mehr Von Eleonore Büning, Bayreuth

09.08.2013, 16:49 Uhr | Feuilleton

Familienurlaub in Cornwall Stürmische Begegnungen

Herrenhäuser in Cornwall - da mieten sich doch nur Herrschaften mit Rosamunde-Pilcher-Tick ein. Stimmt nicht. Familien mit kleinen Kindern sind in Englands Südwesten ebenfalls willkommen. Mehr Von Verena Mayer

22.07.2013, 14:18 Uhr | Reise

Einrichten Hemmungslos romantisch

Romantisch wohnen, das scheidet die Geister. Dennoch ist dieser opulente Wohnstil gefragt. Schließlich ermöglicht er auch Städtern eine kleine Landflucht. Mehr Von Ursula Kals

10.04.2013, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Otello und Tristan in Venedig Wer ist denn schon dieser Vagner?

Verdi und Wagner sind einander nie begegnet. Venedig aber spielt eine Schlüsselrolle im Schaffen beider. Das Teatro La Fenice zeigt jetzt Otello und Tristan. Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

20.11.2012, 23:08 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z