CNN: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anschlag in Christchurch Trump wehrt sich gegen Vorwürfe der Mitschuld

Das Manifest des Christchurch-Attentäters erwähnt Donald Trump lobend. Dieser erkennt im weißen Nationalismus keine wirkliche Gefahr und sieht sich zu Unrecht beschuldigt. Auch Youtube-Star „PewDiePie“ muss sich distanzieren. Mehr

19.03.2019, 14:23 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: CNN

1 2 3 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Die Opfer aus Christchurch „Nun ruht er in Frieden“

50 Menschen sind bei dem Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland ums Leben gekommen. Eine Erinnerung an die Opfer des grausamen Attentats, das wohl aus einer rassistischen Ideologie heraus begangen wurde. Mehr Von Joshua Beer und Rebecca Reinhard

18.03.2019, 18:15 Uhr | Politik

Senat stimmt gegen Notstand Ein Dutzend gegen Trump

Donald Trump hat im Senat eine Niederlage erlitten. Die Kammer stimmte trotz republikanischer Mehrheit dafür, Trumps Notstandserklärung zu blockieren. Nun bleibt ihm nur ein Veto. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.03.2019, 10:37 Uhr | Politik

„Empire“-Star Jussie Smollett wegen falscher Angaben angeklagt

Dem Schauspieler wird vorgeworfen, einen rassistischen und homophoben Angriff erfunden zu haben. Nun ist er in 16 Punkten angeklagt worden. Mehr

09.03.2019, 03:30 Uhr | Gesellschaft

Wiedergutmachung Reparationen gegen Rassismus?

Mehrere demokratische Präsidentschaftskandidaten nehmen die Forderung auf, Afroamerikanern Reparationen für Sklaverei und Rassismus zu zahlen. Ein Konzept dafür haben sie nicht. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.03.2019, 21:15 Uhr | Politik

In Auto eingeschlossen Taco-Soße rettet Mann das Leben

In Oregon ist ein Mann zusammen mit seinem Hund wegen starken Schneefalls im Auto eingeschlossen worden. Erst nach fünf Tagen kann er gerettet werden. Das einzig Essbare in seinem Auto: Taco-Soße. Mehr

03.03.2019, 22:22 Uhr | Gesellschaft

Antisemitismus Gut gemeint ist nicht gut genug

Jüngste Zahlen warnen vor steigendem Antisemitismus in Europa. Haben wir es mit einer neuen Qualität zu tun? Ein Einwurf zweier israelischer Deutschland-Kenner. Mehr Von Shimon Stein und Moshe Zimmermann, Tel Aviv

27.02.2019, 12:26 Uhr | Feuilleton

Vor Gipfel mit Trump Kims Problem mit den amerikanischen Journalisten

Kurz vor dem Treffen von Donald Trump mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un muss die amerikanische Presse umziehen. Mehr

26.02.2019, 10:41 Uhr | Politik

Venezuela Maduro bricht Beziehungen zu Kolumbien ab

Das Verhältnis Venezuelas zu Kolumbien verschlechtert sich weiter. Nach der Schließung der Grenze bricht Venezuelas Präsident nun alle Beziehungen zu dem Nachbarland ab. Bei Auseinandersetzungen sollen zwei Menschen gestorben sein. Mehr

23.02.2019, 22:07 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Ist Muellers Arbeit getan?

Die Ermittlungen in der Russland-Affäre stehen angeblich kurz vor dem Abschluss. Bald soll es einen Bericht des Sonderstaatsanwalts Robert Mueller geben – doch der könnte geheim bleiben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.02.2019, 07:15 Uhr | Politik

Kritik von Trump Amerikanischer Vizejustizminister will zurücktreten

Mitte März soll Rod Rosenstein sein Amt verlassen, berichten amerikanische Medien. Der Rücktritt habe aber nichts mit aktuellen Vorwürfen zu tun, er habe Trump abhören wollen. Mehr

19.02.2019, 10:36 Uhr | Politik

Lee Radziwill Schwester von Jackie Kennedy gestorben

Lee Radziwill war Innenarchitektin, Autorin und in zweiter Ehe mit einem polnischen Prinzen verheiratet. Nun ist die Schwester der ehemaligen amerikanischen First Lady Jacqueline Kennedy in Manhattan im Alter von 85 Jahren gestorben. Mehr Von Alfons Kaiser

17.02.2019, 16:11 Uhr | Stil

Truppenabzug aus Syrien Ranghoher General widerspricht Trump

Die Terrormiliz IS sei noch lange nicht besiegt, sagt der Kommandeur der amerikanischen Streitkräfte im Mittleren Osten in einem Interview. Auch ein einflussreicher Parteikollege Trumps warnt in München vor den Folgen des Truppenabzugs aus Syrien. Mehr

15.02.2019, 19:48 Uhr | Politik

Streit um Grenzmauer zu Mexiko Blufft Trump?

Trotz Haushaltskompromiss droht Donald Trump mit dem nationalen Notstand, um mehr Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko zu bekommen. Doch es gibt Andeutungen, dass der Präsident eigentlich etwas ganz anderes vorhat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.02.2019, 07:14 Uhr | Politik

Bis zu minus 52 Grad Lebensgefährliche Kälte rollt über Amerika

In weiten Teilen der Vereinigten Staaten haben Südpolbedingungen das öffentliche Leben beinahe unmöglich gemacht. In einer Stadt North Dakotas kam es zu einer gefühlten Temperatur von minus 52 Grad Celsius. Mehr

30.01.2019, 21:28 Uhr | Gesellschaft

Grammy-Gewinner Soulsänger James Ingram gestorben

Für „One Hundred Ways“ erhielt er die begehrte Musikauszeichnung Grammy. Seine starke Stimme prägte jahrelang die Musikszene. Nun ist Soulsänger James Ingram gestorben. Mehr

30.01.2019, 03:21 Uhr | Feuilleton

Kuba Drei Tote und viele Verletzte nach Wirbelsturm in Havanna

Bei einem Tornado in der kubanischen Hauptstadt Havanna sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, 172 weitere wurden verletzt. Präsident Miguel Diaz-Canel spricht von einem Wetterphänomen von „großer Intensität“. Mehr

28.01.2019, 11:02 Uhr | Gesellschaft

Konflikt um Finanzierung Weißes Haus plant offenbar Notverordnung für Mauerbau

Bisher konnten sich Demokraten und Republikaner nicht auf eine Lösung im Haushaltsstreit einigen. Laut CNN arbeitet das Weiße Haus daran, den Bau einer Grenzmauer auch ohne die Zustimmung des Kongresses umzusetzen. Mehr

25.01.2019, 11:10 Uhr | Politik

Folgen des Shutdowns Gefahr für die nationale Sicherheit

Trumps früherer Stabschef John Kelly warnt den Präsidenten. Und er ist nicht der Einzige. Doch der hält weiter an seinen Mauerplänen fest. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.01.2019, 08:39 Uhr | Politik

Twitter-Kontroverse Ein Video zeigt, wie gespalten Amerika ist

Ein Schüler aus Kentucky und ein „Native American“ stehen sich nahe des Lincoln Memorial in Washington gegenüber. Auf Twitter meint jemand, das sei feindselig. Im Netz gibt es Aufruhr. Dann kommt alles ganz anders. Mehr Von Michael Hanfeld

25.01.2019, 07:14 Uhr | Feuilleton

Zwei Jahre Trump Viel Feind, ein wenig Ehr

Zwei Jahre ist Donald Trump nun Präsident der Vereinigten Staaten und seine Agenda ist überlagert von Problemen und Skandalen. Doch ganz ohne Erfolge ist er nicht. Mehr Von Oliver Kühn

20.01.2019, 08:54 Uhr | Politik

Demokraten lehnen ab Trumps Kompromiss ein „Rohrkrepierer“

Im wochenlangen Haushaltsstreit ist Präsident Trump mit einem neuen Vorschlag auf die Demokraten zugegangen – doch bei denen hält sich die Begeisterung in Grenzen. Mehr

19.01.2019, 23:02 Uhr | Politik

Soll Mann bedroht haben R. Kellys früherer Manager stellt sich der Polizei

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen den Sänger R.Kelly gerät nun auch sein ehemaliger Manager in den Fokus. Er soll einen Mann bedroht haben. Mehr

19.01.2019, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Ansturm auf Dorf auf Sizilien Ein Haus für einen Euro

Der Bürgermeister des sizilianischen Ortes Sambuca wollte etwas gegen den Verfall leerstehender Häuser tun. Mit dem weltweiten Ansturm auf sein Angebot hatte er nicht gerechnet. Mehr

19.01.2019, 14:21 Uhr | Stil

Präsidentenwahl 2020 Demokratin Gabbard will  Präsidentin werden

Die 37 Jahre alte Tulsi Gabbard hat ihre Kandidatur für die nächste Präsidentenwahl angekündigt. Sie könnte das jüngste Staatsoberhaupt Amerikas werden. Ihr Treffen mit Syriens Machthaber Assad machte sie 2017 bekannt – und brachte ihr viel Kritik ein. Mehr

12.01.2019, 20:49 Uhr | Politik
1 2 3 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z