Chuck Berry: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Traumschiff“ wieder auf See Alle Mann aufs Sonnendeck

Von wegen „Titanic“: Unsinkbar ist nur das „Traumschiff“. Der Fernsehdampfer kentert nie. Die Mannschaft muss aber den Abschied von Chefstewardess Heide Keller verkraften. Das ist großer Bahnhof. Mehr

01.01.2018, 09:38 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Chuck Berry

1
   
Sortieren nach

Zum Tod von George Young Unter Strom

Er hatte seinen kleinen Brüdern die ersten Gitarrengriffe beigebracht und nach eigenen Erfolgen mit den Easybeats ihre erste Platte als AC/DC produziert. Nun ist George Young im Alter von siebzig Jahren gestorben. Mehr Von Edo Reents

23.10.2017, 19:46 Uhr | Feuilleton

Jazzgitarrist Abercrombie tot Er spielte mit sanfter Gewalt

Er formte Bands mit den namhaftesten Kollegen, war in vielen Genres zuhause und prägte seinen eigenen, elegant-fließenden Stil: Nun ist der Jazzgitarrist John Abercrombie gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Wolfgang Sandner

23.08.2017, 18:07 Uhr | Feuilleton

Monterey Pop Festival Sie waren jung und brauchten kein Geld

Drei Stunden indisches Gedudel, absolute Ruhe im Publikum und bitte nicht rauchen: Wo gab’s denn so was? Bei der Mutter aller Popfestivals 1967 im kalifornischen Monterey. Es war Gründungsmythos und Höhepunkt für die Hippies. Mehr Von Berthold Seliger

14.06.2017, 17:13 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Chuck Berry Erfinder der Aufsässigkeit

Seine Wurzeln lagen im Blues, das Gitarrenspiel lernte er an einer Reformschule, dazu kamen eine Liebe zu Boogie Woogie und Swing: Chuck Berry galt als Ziehvater der modernen Rockmusik. Mehr Von Peter Kemper

19.03.2017, 19:10 Uhr | Feuilleton

Rocklegende Chuck Berry „Ein Gigant für die Ewigkeit“

Er war einer der einflussreichsten Rock-’n’-Roll-Musiker überhaupt. Nun ist Chuck Berry im Alter von 90 Jahren gestorben. Stars von Mick Jagger bis Otto Waalkes zollen ihm Tribut. Mehr

19.03.2017, 05:38 Uhr | Feuilleton

Chuck Berry zum 90. Ein Mann aus geordneten Verhältnissen

Chuck Berry, uramerikanische Vaterfigur und böser Bube der Rockmusik, wird neunzig Jahre alt. Mehr Von Edo Reents

19.10.2016, 13:17 Uhr | Feuilleton

Lokale Musikszene Drei Jahrzehnte Boppin’ B

Die Rockabilly-Band Boppin’ B aus Aschaffenburg kann auf 30 Jahre Röhrenjeans und und Fetttollen zurückblicken. Mit jeder Menge Gäste im Schlepptau feiern sie am Samstag in Hanau ihr Jubiläum. Auch ein unfeines Wörtchen wird wohl auf der Bühne zu hören sein. Mehr Von Michael Köhler, Frankfurt

17.09.2015, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Musikreise durch Amerika Lebenswert und voller Sound

So viele Musik-Metropolen wie in den Vereinigten Staaten gibt es nirgends. Und jede klingt anders. Unsere Autoren reisten in zehn Städte, die noch immer den Ton angeben. Zu Besuch in Chicago. Mehr Von Philipp Krohn und Ole Löding

22.01.2015, 15:11 Uhr | Stil

Klavierstimmer Timothy Wise Flügel sind Rennwagen

Er hat Flügel auf einer Klippe über dem Meer gestimmt und viele Jahre für die ganz großen Steinway-Pianisten aus Klassik, Pop und Jazz gearbeitet. Hier plaudert Klavierstimmer Timothy Wise über Geheimnisse seines Berufs. Mehr

25.05.2014, 12:51 Uhr | Stil

Mick Jagger zum Siebzigsten Naschen in Teufels Küche

Sex muss nicht irdisch sein, Blues nicht Trübsinn stiften, dafür darf Schauspielerei wahrsagen: Mick Jagger ist ein dämonisches Vorbild. An diesem Freitag wird der Sänger der Rolling Stones siebzig Jahre alt. Mehr Von Dietmar Dath

26.07.2013, 00:01 Uhr | Feuilleton

Heinrich Detering: Wrist Chuck Berry rockt zu Rilke

Kurzweilige Andacht: Heinrich Detering, Dichter, Kritiker und Literaturwissenschaftler, weiß um die sentimentalen Schlagseiten der Andachtsästhetik. Wiederverzauberung der Welt durch poetische Askese lautet deshalb sein poetologisches Programm. Mehr Von Sandra Richter

13.11.2009, 15:07 Uhr | Feuilleton

CD der Woche Die Reime des Raptors

Obwohl er in letzter Zeit eher als Schauspieler auf sich aufmerksam gemacht hat, hört man seinem neuen Album an, dass Mos Def das Reimen nicht verlernt hat. „The Ecstatic“ bietet ausgefeilten Rap und mischt Humor mit politischer Radikalität. Mehr Von Sven Beckstette

28.08.2009, 19:16 Uhr | Feuilleton

Usain Bolt Rockstar ohne Angst

Die Selbstinszenierung macht ihn so attraktiv. Doch dem Klischee vom schwarzen Sportler, der Not und Elend davonläuft, entspricht Usain Bolt nicht. Er war stets gut behütet. Glück und Bewegung waren für ihn immer eins. Mehr Von Michael Reinsch

08.08.2009, 13:35 Uhr | Sport

Starrummel bei Goldener Kamera „Isch liebe eusch!“

Die Verleihung der Goldenen Kamera hat einen Tag vor Beginn der Berlinale Glamour in die Hauptstadt gebracht: Die Schauspieler Robert de Niro und Hillary Swank, die Sängerin Kylie Minogue und Rock-Legende Chuck Berry wurden neben vielen anderen geehrt. Mehr

07.02.2008, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Status Quo Drei Akkorde reichen

Was den Rock 'n' Roll von Elvis Presley in der Frühzeit auszeichnete, genügte „Status Quo“ für eine 42 Jahre währende Karriere: ganze drei Akkorde. Auf der Suche nach dem vierten Akkord gastiert die Boogie-Rock-Institution in Deutschland. Mehr Von Michael Köhler

23.10.2007, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Chuck Berry zum Achtzigsten Sein Dingeling

Auch wenn Bill Haley die rhythmische Betonung erfand, Elvis Presley als Prototyp erschien und Ike Turner diese Musik überhaupt zum allerersten Mal spielte - das Herz des Rock'n'Roll ist Chuck Berry. An diesem Mittwoch wird er achtzig. Mehr Von Edo Reents

18.10.2006, 10:03 Uhr | Feuilleton

Falsch verbunden

Chuck Berry beantwortet Fragen nach seiner Vergangenheit so: "Jeder war mal Kind, da gibt's nichts zu erzählen." So redet der Rock 'n' Roller, der weiß, was er hinter sich hat. Mit der Heimat verhält es sich genauso: Jeder hat eine. Aber man muß nicht unbedingt darüber reden. Es ist ein Irrtum der ... Mehr

23.09.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

The Kooks und We are Scientists Freude, schöne Stundengötter

Wenn die Debüts von Gitarrenbands angekündigt werden, schmeißen die Plattenfirmen mit großen Worten und Vergleichen nur so um sich. Da hilft nur ein transatlantischer Crash-Test: The Kooks und We Are Scientists im Vergleich. Mehr Von Klaus Ungerer

24.03.2006, 20:53 Uhr | Feuilleton

Rock-'n'-Roll Lebende Legende: Chuck Berry

Fragt man Stevie Wonder, dann gibt es nur einen wahren König des Rock'n'Roll. Sein Name ist Chuck Berry. Und der Erfinder des Entengangs auf der Bühne rockt am Montag abend in der Alten Oper. Mehr

27.06.2005, 10:24 Uhr | Rhein-Main

Keith Richards Er kam, um die anderen Helden abzumelden

Sein Überlebenswille ist noch gewaltiger als der seiner Band: Keith Richards, der große Gitarrist der „Rolling Stones“, hat längst mythische Dimensionen erreicht. An diesem Donnerstag wird er sechzig. Mehr Von Edo Reents

18.12.2003, 08:18 Uhr | Feuilleton

Nachruf Adios Amigo

Joey Ramone, der legendäre Sänger der Punk-Rock-Band Ramones, ist im Alter von 49 Jahren in New York gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Thomas Klein

16.04.2001, 19:20 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z