Charlotte Rampling: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bilanz Filmfestival Venedig 2017 Uns leuchtet ein Seestern

Guillermo del Toro hat mit „The Shape of Water“ in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen. Damit zeigt das Filmfestival, auf dem es allerhand Belangloses aus aller Welt zu sehen gab, dass es nicht von gestern ist. Mehr

10.09.2017, 18:10 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Charlotte Rampling

Alle Artikel zu: Charlotte Rampling

1 2
   
Sortieren nach

Filmfestspiele Venedig Märchen „The Shape of Water“ gewinnt Goldenen Löwen

Erstmals geht der Hauptpreis des Filmfestivals an einen Mexikaner: Guillermo del Toro gewinnt für sein fantasievolles Werk den Goldenen Löwen. Auch für eine deutsche Koproduktion gibt es einen Hauptpreis. Mehr

09.09.2017, 23:17 Uhr | Feuilleton

Inspiration im Freibad Licht, Wasser und ein kleines bisschen mehr

Ab ins Wasser und nicht nur in der Sonne braten: Der Besuch des Freibads als kulturelle Inspiration - schließlich ist Schwimmen eine Kulturtechnik. Mehr Von Florian Balke und Christian Riethmüller

01.08.2016, 20:49 Uhr | Rhein-Main

Jürgen Teller Übertreibung ist nicht genug

Derbe Fotografie in fränkischen Portionen: Die Bundeskunsthalle in Bonn feiert mit Jürgen Tellers schamlosen, fragwürdigen, komisch-ironischen Inszenierungen den offenen Kulturbegriff. Mehr Von Anika Meier

07.07.2016, 21:54 Uhr | Feuilleton

Charlotte Rampling wird 70 Die Geliebte der Kamera

Statt nach den Filmen von Visconti, Chérau und Woody Allen den Weg ins Vergessen zu nehmen, traf sie den großen schöpferischen Glücksfall ihres Lebens: Charlotte Rampling zum Siebzigsten. Mehr Von Andreas Kilb

05.02.2016, 11:36 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis Paolo Sorrentino sahnt mit „Ewige Jugend“ ab

Der Italiener Paolo Sorrentino hat bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit die Trophäe für den besten europäischen Film erhalten. Die deutsche Hoffnung „Victoria“ ging trotz drei Nominierungen leer aus. Mehr

13.12.2015, 10:36 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis „Ewige Jugend“ als bester Film ausgezeichnet

Christoph Walz wurde für seinen Beitrag für das europäische Kino ausgezeichnet, Charlotte Rampling bekam den Preis für ihr Lebenswerk. Ein deutscher Favorit ging dagegen leer aus. Mehr

12.12.2015, 23:01 Uhr | Feuilleton

Schauspielerbiographie Das Geheimnis von Charlotte Rampling

Man weiß kaum etwas über sie: Charlotte Rampling. Die Schauspielerin gilt als zurückgezogen und privat. Doch jetzt hat sie ihre Autobiographie veröffentlicht. Sie kreist um einen Verlust. Mehr Von Johanna Adorján

21.11.2015, 12:57 Uhr | Feuilleton

45 Years im Kino Liebe braucht keinen Plan, aber ein Wörterbuch hilft

Zwei Liebende, die zusammen alt geworden sind, müssen einander neu kennenlernen. Trotz der Erinnerungen an die Liebe ist in Andrew Haighs 45 Years manches Glück zu neu, um es als Glück zu erkennen. Mehr Von Dietmar Dath

10.09.2015, 17:18 Uhr | Feuilleton

Juergen Teller im Gespräch Paar schöne Stunden waren das

Juergen Teller hat Joan Didion für Céline fotografiert und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei ihrer Heimkehr nach dem WM-Sieg. Im Interview erzählt er, welche Erfahrung aufregender war und wer die Bilder von ihm selbst in seinem neuen Buch schoss. Mehr Von Johanna Adorján

02.03.2015, 23:59 Uhr | Feuilleton

Rückblick auf die Berlinale Filme schauen uns an

In Bildern denken, mit Würde altern, in SM-Märchen lächeln, in Serien gehen und in Echtzeit erzählen – das waren die Themen der 65. Berlinale. Fünf Eindrücke. Mehr

15.02.2015, 15:11 Uhr | Aktuell

Berlinale-Programm Ein stiller filmischer Protest

Die Gästeliste der Berlinale steht, die Jury ist vollzählig, die eingeladenen Filme – unter ihnen viele mit deutscher Beteiligung – können sich sehen lassen. Und sorgen für erste Aufregung, zum Beispiel in Iran. Mehr

27.01.2015, 13:25 Uhr | Feuilleton

Soundsystem Ton aus Hund

Jean Michel Jarre hat sich dem perfekten Klang verschrieben. Fünf Jahre arbeitete er an einem Konzept. Jetzt stellt er sein neuestes Werk vor: einen Hund. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

12.10.2014, 09:56 Uhr | Stil

François Ozon im Gespräch Das erste Mal ist immer eine Katastrophe

Mit „Jung & schön“, der Geschichte einer Siebzehnjährigen, die als Callgirl arbeitet, hat François Ozon manche Kritiker vor den Kopf gestoßen. Mit Absicht. Mehr

14.11.2013, 18:13 Uhr | Feuilleton

Filmfestival von Cannes Cherchez les femmes

Autorenfilmer aus aller Welt, große Namen und auch diesmal nur eine einzige Regisseurin im Wettbewerb: An diesem Mittwoch werden die Filmfestspiele von Cannes eröffnet. Mehr

14.05.2013, 00:00 Uhr | Feuilleton

Dickens-Verfilmung Flugversuche einer Oberklassenamsel

Klappe, die Zwölfte: Mike Newell hat die „Großen Erwartungen“ von Charles Dickens noch einmal verfilmt. Genau wie die elf Verfilmungen vorher, ist auch diese nicht perfekt. Mehr

15.12.2012, 15:10 Uhr | Feuilleton

Charlotte Rampling Ich wusste, dass es nicht nur Rosen regnen würde

Angelina Maccarone porträtiert in ihrem neuen Film die Schauspiellegende Charlotte Rampling. Die Dokumentation The Look zeigt die Frau hinter den Masken - als leicht verruchte Unschuld. Mehr Von Rüdiger Suchsland

19.10.2011, 19:00 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: June Newton Wie agieren Frauen hinter der Kamera?

Bekannt ist die Ehefrau von Helmut Newton unter einem anderen Namen: Alice Springs. An ihrem Wohnsitz in Monte Carlo lässt sich die Fotografin zu einem Werk befragen, das von Yves Saint Laurent bis zu den Hells Angels reicht. Sie antwortet knapp und präzise. Mehr Von Ingeborg Harms

04.09.2010, 23:00 Uhr | Feuilleton

Juergen Teller in Nürnberg Das Playmate, das bin ich

Modefotograf werden ist eigentlich etwas Peinliches, dachte Juergen Teller früher. Inzwischen hat er seine Meinung geändert. In der Nürnberger Kunsthalle sind jetzt seine Arbeiten mit Kate Moss, Charlotte Rampling und vielen mehr zu sehen - ohne gelackten Wahn, ohne Selbstentblößung. Mehr Von Rose-Maria Gropp

10.12.2009, 17:22 Uhr | Feuilleton

Fotografie in New York Nackte und andere Blumen

Krisensicher: In New York setzen Christie's, Sotheby's und Phillips de Pury im Rahmen der Herbstauktionen für Fotografie vor allem auf nackte Haut - die attraktivsten Lose. Mehr Von Freddy Langer

05.10.2008, 06:55 Uhr | Feuilleton

Schwarze Models Nieder mit dem Elfenregime

Die pure Kraft der Trümmerfrauen: Mit schwarzen Models und kunsthistorischen Anspielungen tritt die italienische „Vogue“ gegen die Harmlosigkeit des Frauenbilds der Modeindustrie und ihren fundamentalen Rassismus an. Mehr Von Ingeborg Harms

30.07.2008, 13:11 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Ein falscher Filmklassiker: „Angel“

Mit „Acht Frauen“ schien der Regisseur François Ozon die Lücke, die durch Truffauts Tod entstanden war, gefüllt zu haben. Für seinen neuen Film „Angel“ greift er nun ins volle Menschenleben - und in die Kostümkiste. Mehr Von Andreas Kilb

09.08.2007, 23:21 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Sex, Drogen und Adrenalin

Charlotte Rampling reist als Sextouristin nach Haiti, Janoschs Kleiner Tiger Richtung Panama. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Heath Leadger im Heroinsumpf, Marie Bäumer im Swinger Club und Jason Statham im Adrenalinrausch. Mehr

19.09.2006, 10:59 Uhr | Feuilleton

Filmkritik Wenn der Abfluß mal verstopft ist

Ein Paar übersteht die Turbulenzen nach einem Besuch seines Chefs - um den Preis eines Mordes. „Lemming“ knüpft an die stärkste Traditionslinie des französischen Kinos an: den Krimi, der zugleich ein Liebesfilm ist. Mehr Von Michael Althen

13.07.2006, 10:45 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Schicksalhafte Wendungen

Auf einmal treibt die Poseidon kieloben im Meer. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Ein Lemming im Abfluß überlebt - anders als die Frau des Chefs. Und ein Umzug nach Japan macht alles nur noch schlimmer. Mehr

11.07.2006, 13:53 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z