CCTV: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: CCTV

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Die NSA-Affäre in China Wir dürfen nicht dumm und naiv sein

Edward Snowden sprach von NSA-Bespitzelung auch in China und Hongkong. Dort streitet man sich nun darüber, was diese Enthüllungen über die Spionage der Amerikaner im Internet für die beiden Staaten bedeuten. Mehr Von Mark Siemons, Peking

13.06.2013, 17:20 Uhr | Feuilleton

Japanisch-chinesischer Inselstreit Rückkehr der Vorkriegsgeister

Im Ostchinesischen Meer geht es nicht nur um ein paar Inseln: Japan und China definieren ihre weltpolitischen Rollen neu - und beleben unverhohlen nationale Opfermythen wieder. Mehr Von Mark Siemons, Peking

23.01.2013, 14:46 Uhr | Feuilleton

Verrückter Jahresausblick Bundesbank setzt Geheimrakete ein

Die Bundesbank gründet 2013 einen EZB-Schattenrat und verlegt dessen Sitzungen auf den Planeten Jupiter, um ihre Geldpolitik irgendwo in die Praxis umzusetzen, wo man auf dem Boden der Realität steht. Möglich wird dies durch die 20 Jahre lang geheim gehaltene Entwicklung einer speziellen Rakete zur Beförderung der Schattenratsmitglieder. Mehr Von Jim O’Neill

27.12.2012, 17:00 Uhr | Finanzen

Reformbekenntnis in Fernost China will wieder aufdrehen

Kaum eingesetzt, gibt die neue Führung Gas. Sie möchte den Binnenkonsum anfachen und die Wirtschaft modernisieren. Das Wachstum soll auf 8,2 Prozent deutlich steigen – aber nur, wenn Amerika und die EU ihre Krisen in den Griff bekommen. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

05.12.2012, 10:33 Uhr | Wirtschaft

China Erdrutsch tötet 18 Schulkinder

Im Südwesten Chinas sind 18 Schulkinder von einem Erdrutsch verschüttet und getötet worden. Bereits Anfang September waren in der Region 81 Menschen durch ein Erdbeben ums Leben gekommen. Mehr

04.10.2012, 18:05 Uhr | Gesellschaft

Architektur in Peking Sie können auch anders

Peking bekommt ein neues Mediencenter. Yin und Yang werden hier ebenso Gestalt wie neueste Computertechnologie. Welche der beiden Sphären wird sich durchsetzen? Mehr Von Mark Siemons, Peking

17.06.2012, 08:22 Uhr | Feuilleton

Machtkampf in China KP wirft Bo Xilai aus Politbüro

Er galt als Roter Stern von China, war die Hoffnung der Linken. Nun wurde Bo Xilai aus dem mächtigen Politbüro geworfen. Seine Frau steht zudem unter Mordverdacht. Mehr Von Michael Radunski

10.04.2012, 23:50 Uhr | Politik

Smog in Peking Flüge gestrichen, Autobahnen gesperrt

Wegen Smogs sind am Flughafen in Peking hunderte Flüge gestrichen worden. Autobahnen wurden geschlossen. Die Luftqualität habe ein „gefährliches“ Niveau erreicht. Mehr

05.12.2011, 11:14 Uhr | Gesellschaft

Neue Architektur Der Zauberlehrling ist nun der Meister

Der deutsche Architekt Ole Scheeren ist berühmt geworden als Partner von Rem Koolhaas. Jetzt aber baut er auf eigene Rechnung - vor allem in Asien, und mit gesellschaftlichspolitischem Anspruch. Mehr Von Dieter Bartetzko

20.07.2011, 00:43 Uhr | Feuilleton

Neujahrsfest Chinesische Heimkehr

Das heutige Laternenfest beendet in China die Feierlichkeiten zum Neujahr und damit die größte Massenmobilisierung der Welt: Eine Bestandsaufnahme nach Stichworten aus der Provinz. Mehr Von Mark Siemons, Xianyang

17.02.2011, 23:43 Uhr | Feuilleton

Chinas Staatsfernsehen Beim Markt hört der Spaß auf

Der Sinologe Wolfgang Kubin ist in China ein prominenter Mann. Unlängst brachte der deutsche Professor einen Moderator im Staatsfernsehen aus der Fassung - mit steilen Thesen zur Ökonomisierung. Mehr Von Mark Siemons, Peking

04.12.2010, 11:42 Uhr | Feuilleton

Friedensnobelpreis für Liu Der Tag des Bluthochdrucks in China

Die Verleihung des Friedensnobelpreises an den inhaftierten Demokratieverfechter Liu Xiaobo hat das offizielle China erschüttert. Die Intellektuellen aber feiern die Entscheidung als Meilenstein für ihr Land. Mehr Von Mark Siemons, Peking

08.10.2010, 20:04 Uhr | Feuilleton

China Fast 100 Tote nach Schlammlawinen

Bei Erdrutschen sind im Nordwesten Chinas mindestens 96 Menschen ums Leben gekommen. Schätzungsweise 2000 weitere wurden laut einem Bericht des staatlichen Fernsehsenders CCTV vermisst. In Teilen des Gebiets fiel der Strom aus. Mehr

08.08.2010, 11:50 Uhr | Gesellschaft

China im Fußballfieber Das Ende des heroischen Individualismus

Die eigene Nationalmannschaft, auf Platz 85 der Weltrangliste und in Südafrika nicht dabei, wird eher verachtet. Die Fußballbegeisterung indes kennt derzeit keine Grenzen. Warum in China gerade die deutsche Mannschaft hoch im Kurs steht. Mehr Von Mark Siemons, Peking

05.07.2010, 18:14 Uhr | Sport

Chinas neue Medienstrategie Brutalität im Staatssender

Chinas Berichterstattung pflegt einen neuen Stil. Anders als bei den Unruhen in Tibet sind die Pekinger Medien bei den Ereignissen von Urumqi in die Offensive gegangen - aber nicht im Dienst der Wahrheit. Mehr Von Mark Siemons, Peking

07.07.2009, 14:24 Uhr | Feuilleton

Peking Illegales Feuerwerk löste Hotelbrand aus

Ein vom chinesischen Staatsfernsehen unerlaubt gezündetes Feuerwerk hat den spektakulären Großbrand im Neubaukomplex des Staatsfernsehens CCTV ausgelöst. Offiziellen Angaben zufolge waren die Einrichtungen zum Brandschutz in dem Haus noch nicht in Betrieb. Mehr Von Till Fähnders, Peking

10.02.2009, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Milchskandal weitet sich aus Melamin in Produkten des Olympia-Lieferanten

In China ist noch immer vergiftetes Milchpulver in Umlauf. Inzwischen wurde die Chemikalie Melamin sogar in Milch sowie Joghurt, Eis und anderen Milchprodukten des Olympia-Lieferanten Yili gefunden, auch in Hongkong. Vier Kleinkinder starben bisher. Mehr

18.09.2008, 18:38 Uhr | Gesellschaft

Olympia-Eröffnung manipuliert Falsche Stimme, falsche Fußstapfen

Die Olympia-Eröffnungsfeier in Peking war manipuliert. Bei dem Lied zum Einzug der chinesischen Nationalflagge sang nicht das neunjährige Kind, das zu sehen war. Die eigentliche Sängerin war einem Politbüro-Funktionär nicht hübsch genug, wie nun bekannt wurde. Mehr

12.08.2008, 16:55 Uhr | Sport

China und die Katastrophe Es gibt kein falsches Beben im richtigen

Erst die Naturkatastrophe bringt das wahre China zum Vorschein: eine sich im Mitfühlen einigende Nation, die schlechte Nachrichten nicht mehr ignoriert und das Schreckliche ungeniert benennt. Mehr Von Mark Siemons, Peking

20.05.2008, 22:18 Uhr | Politik

Nach dem Erdbeben Selbst die Generäle beantworten Fragen

Es sterben Menschen, es kämpfen Rettungskräfte, es weinen Angehörige - und überall sind die Kameras dabei. Die Offenheit der Erdbeben-Berichterstattung ist in China etwas ganz Neues. Mehr Von Petra Kolonko, Chengdu

19.05.2008, 10:35 Uhr | Politik

Nach dem Erdbeben Fast fünf Millionen Obdachlose in Sichuan

Neue schreckliche Zahlen aus der Erdbebenregion in China: Nach offiziellen Angaben haben knapp fünf Millionen Menschen durch das verheerende Beben ihr Zuhause verloren und müssen versorgt werden. Durch ein schweres Nachbeben gab es neue Schäden. Mehr

16.05.2008, 16:22 Uhr | Politik

CCTV Tower in Peking Aufstand der Massen

Er wird als architektonische Sensation gefeiert und als Symbol der Macht kritisiert: Ein Besuch auf der Baustelle des CCTV Towers in Peking - und bei denen, die ihn bauen. Mehr Von Niklas Maak, Peking

08.05.2008, 15:14 Uhr | Feuilleton

Olympischer Fackellauf Da bleibt einem doch glatt die Luft weg

Knapp ein Dutzend Reporter versucht, vom olympischen Fackellauf am Mount Everest zu berichten. Die Chinesen machen das fast unmöglich. Das Basislager liegt acht Kilometer und hundert Höhenmeter entfernt. Mehr Von Frank Hollmann

03.05.2008, 10:12 Uhr | Politik

Manipulationsvorwürfe China kritisiert Tibet-Berichte ausländischer Medien

Die ausländische Berichterstattung über die Unruhen in Tibet ist in Chinas staatlich kontrollierten Medien in die Kritik geraten. Auch deutschen Medien wirft man Manipulation vor. Mehr

23.03.2008, 20:43 Uhr | Politik

Chinas Deutschlandbild Der alte Preuße, das ist der Mann

Das staatliche Fernsehen Chinas hat eine Serie mit dem Titel „Aufstieg der großen Nationen“ gezeigt und eine Debatte ausgelöst: Wollte der Staat damit indirekt etwas über seine künftige Rolle in der Welt sagen - und wenn ja, was? Mehr Von Mark Siemons, Peking

13.12.2006, 18:21 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z