CCTV: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: CCTV

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Milliarden-Investitionen nötig Chinas Kampf um saubere Luft

Die Luft in chinesischen Städten ist so dreckig wie selten. Die Bevölkerung setzt nun die Regierung unter Druck. Doch diese steckt in einem Dilemma: Tauscht sie Wachstum gegen bessere Luft? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

24.04.2015, 06:58 Uhr | Wirtschaft

Reich der Mitte VW und Chinas Kampagne gegen Korruption

Aufreibende Tage für den Wolfsburger Konzern im Reich der Mitte: im Staatsfernsehen hagelt es Kritik wegen angeblicher Abzocke. Und beim chinesischen Partner wird der Chef wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

16.03.2015, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Smog-Dokumentation Chinas Heldin

Ihre Tochter wurde mit einem Tumor in der Lunge geboren. Nun hat Chai Jing eine Dokumentation über Chinas Smog-Problem gedreht. Kurz nach der Veröffentlichung von Unter der Glocke wurde der Film von der Zensur verboten. Mehr Von Petra Kolonko

12.03.2015, 16:26 Uhr | Politik

Smog in China Pekings Kinder kennen keine Wolken

Ein Kind wird mit einem Tumor geboren, versursacht durch den Smog Pekings. Seine Mutter dreht einen Film über die Luftverschmutzung. Nun sorgt er im Internet für Furore. So sehr, dass Chinas KP sich auf der Jahressitzung des Volkskongresses mit dem Thema befassen dürfte. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

04.03.2015, 22:35 Uhr | Politik

Geschlechterdebatte in China Sexismus im Staatsfernsehen

Die Neujahrsgala-Schau des chinesischen Fernsehens ist harte Arbeit für die Zensoren: 700 Millionen Menschen schauen zu, die Witze müssen auf Parteilinie liegen. Dass viele Späße auf Kosten von Frauen gehen, stört die Zensur nicht. Aber die Frauen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

26.02.2015, 09:34 Uhr | Gesellschaft

DW-Intendant Peter Limbourg Ich will nur allen zeigen, was auf dem Spiel steht

Das englische Nachrichtenangebot wird ausgeweitet, das deutsche eingeschrumpft. Verkürzt die Deutsche Welle die deutsche Sprache? Der Intendant Peter Limbourg macht eine andere Gleichung auf. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Hanfeld

20.12.2014, 11:50 Uhr | Feuilleton

Apartmentsiedlung Interlace Der Turmherr aus Karlsruhe

Tolkiens weiße Stadt Minas Tirith auf dem Boden der Tatsachen von Singapur: Die von dem deutschen Architekten Ole Scheeren entworfene Apartmentsiedlung Interlace beeindruckt die ganze Welt. Mehr Von Dieter Bartetzko

08.12.2014, 12:31 Uhr | Feuilleton

Chinesische Medienpolitik Erpresstes Geständnis

Peking macht einer Mitarbeiterin der Deutsche-Welle wegen angeblichen Geheimnisverrats den Prozess. Das Verfahren macht deutlich: Die Partei steht in China weiter über dem Gesetz. Mehr Von Mark Siemons, Peking

21.11.2014, 16:18 Uhr | Feuilleton

Selbstkritik wegen Rüpel-Touristen Chinas umstrittene Pinkel-Pandas

Pandabären im Urlaub drängeln, schmeißen Müll in den Park und pinkeln in der Öffentlichkeit: Mit diesem bizarren Video wollte Chinas Staatsfernsehen die Landsleute zu guten Touristen erziehen. Doch nicht jeder verstand die ungewohnte Selbstironie. Mehr Von Klaus Bardenhagen, Taipeh

19.10.2014, 10:24 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Welle in der Kritik Chinesische Rochade

Die vereinbarte Kooperation zwischen der Deutschen Welle und dem chinesischen Staatsfernsehen löst Protest aus. „Reporter ohne Grenzen“ verurteilt die Vereinbarung aufs Schärfste. Mehr

26.09.2014, 20:59 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle in China Sendet jetzt zusammen, was zusammengehört?

Lifestyle, Kultur und Wirtschaft: Die Deutsche Welle kooperiert neuerdings mit dem chinesischen Staatsfernsehen. Das wirft eine Menge Fragen auf. Mehr Von Michael Hanfeld

06.09.2014, 19:23 Uhr | Feuilleton

Provinz Yunnan Mehr als 380 Opfer nach Erdbeben in China

Bei einem schweren Erdbeben im Südwesten Chinas sind mindestens 381 Menschen ums Leben gekommen. Fast 2000 Personen wurden bei dem Erdstoß und zahlreichen Nachbeben verletzt. Mehr

03.08.2014, 16:48 Uhr | Gesellschaft

China Explosion in Fabrik reißt mehr als 60 Arbeiter in den Tod

Eine gewaltige Explosion hat in der Stadt Kunshan Dutzende Mitarbeiter einer Metallfabrik getötet. Der Autozulieferer soll auch für General Motors produziert haben. Mehr

02.08.2014, 08:28 Uhr | Gesellschaft

Rui Chenggang China nimmt TV-Moderator kurz vor Sendebeginn fest

Rui Chenggang war der Star unter Chinas Fernsehjournalisten. Doch dann blieb sein Stuhl in der Sendung „Wirtschaftsnachrichten“ plötzlich leer. Mehr Von Petra Kolonko. Peking

13.07.2014, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Korruption Chinas Funktionäre am Rande des Nervenzusammenbruchs

Es geht um Machtmissbrauch und Vetternwirtschaft in Milliardenhöhe: Mit seiner Kampagne gegen Korruption hat der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping schon Kader in den Selbstmord getrieben - nun regt sich Widerstand. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

02.07.2014, 12:56 Uhr | Politik

Westjordanland Gegenschlag auf Verdacht

Nach der Entführung von drei Talmudstudenten geht Israels Regierung im Westjordanland mit einer militärischen Großoffensive gegen die Hamas vor. Doch in Hebron bezweifeln viele Bürger, dass sich die radikalislamische Organisation hinter der Tat versteckt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Hebron

19.06.2014, 18:25 Uhr | Politik

Fechterin Britta Heidemann Die Tausendsissi

Britta Heidemann will bis Rio 2016 weiter fechten. Vorher transportiert die Olympiasiegerin deutsche Fußballkultur nach China, trifft den Bundespräsidenten und schreibt ein Buch. Mehr Von Achim Dreis

22.03.2014, 13:49 Uhr | Sport

Virus H7N9 in China Vogelgrippe - die zweite Welle

Das Virus H7N9 breitet sich in China aus. Die WHO verzeichnet eine zweite Erkrankungswelle. Man befürchtet, dass das anstehende Neujahrsfest viele Menschen mit Geflügel in Kontakt bringen wird. Mehr

30.01.2014, 13:22 Uhr | Wissen

Chinesische Mondlandung Jadehases großer Schritt

Schritt in die Einsamkeit des Alls: China feiert seine geglückte Mondlandung als nationale Wiederauferstehung und spiegelt sich in der Größe des Kosmos. Mehr Von Mark Siemons, Peking

15.12.2013, 20:10 Uhr | Wissen

China Sprengsätze vor nordchinesischem Parteigebäude

Verunsicherung in China: Die Kommunistische Partei steht vor schwierigen Wirtschaftsreformen, und im Land kommt es zu mysteriösen Attentaten. Am Mittwochmorgen detonierten vor einem Parteigebäude in Nordchina gleich mehrere Sprengsätze. Mehr Von Till Fähnders

06.11.2013, 13:33 Uhr | Politik

China Erste Festnahmen nach „Terrorakt“

Nachdem ein Geländewagen auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Flammen aufgegangen war, sehen die Behörden darin nun offiziell einen terroristischen Anschlag. Es gab erste Festnahmen. Mehr

30.10.2013, 08:35 Uhr | Politik

China Entsetzen nach öffentlichem Geständnis

Seine Berichte über Korruption in einer kommunalen Maschinenbaufirma seien gekauft gewesen. Das sagte der Journalist Chen Yongzhou nach seiner Inhaftierung. Die Branche ist entsetzt: Sie hatte sich auf beispiellose Weise mit ihm solidarisiert. Doch Zweifel bleiben. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

26.10.2013, 13:05 Uhr | Politik

Kaffeekette China beschwert sich über Starbucks

Darf ein Latte in Peking mehr kosten als in London? Nein, finden Chinas Staatsmedien. Und starten eine Kampagne gegen Starbucks. Mehr

21.10.2013, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Blogger in China Über sieben Grenzen müsst ihr gehn

Alles Bloggen ist eitel? China macht mit Hilfe des Staatssenders CCTV das Internet moralisch verächtlich. Intellektuelle und Unternehmer werden zur Parteiräson gebracht. Anatomie einer Kampagne. Mehr Von Mark Siemons

24.09.2013, 19:13 Uhr | Feuilleton

Dimitrij Ovtcharov im Gespräch „Die Leute schreien während der Ballwechsel vor Begeisterung“

Dimitrij Ovtcharov beendet in wenigen Tagen seine erste Saison in der chinesischen Super League - und hat viel Spaß an Doppeln mit Stars aus dem Reich der Mitte. Im F.A.Z.-Interview spricht er über seine Erlebnisse in China. Mehr

30.07.2013, 14:37 Uhr | Sport
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z