Catherine Deneuve: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Filmfestival Venedig Wer brachte den Lido zum Strahlen?

Johnny Depp mit Silberschmuck, Kristen Stewart im Paillettenkleid oder Meryl Streep mit Sonnenbrille: Wer machte die beste Figur in Venedig? Stimmen Sie ab! Mehr

09.09.2019, 15:13 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Catherine Deneuve

1 2 3  
   
Sortieren nach

„La Verité“ zum Start Filmfestspiele von Venedig eröffnet

Am Mittwochabend konnte man Catherine Deneuve und Juliette Binoche auf dem roten Teppich und in dem Film "La Vérité" des japanischen Regisseurs Hirokazu Kore-eda bewundern. Mehr

29.08.2019, 08:35 Uhr | Feuilleton

Eröffnungsfilme in Venedig Wie man Menschen im Kino Gefühle beibringt

Am Anfang war ein Wunder: Hirokazu Kore-eda eröffnet den Wettbewerb in Venedig mit „La Vérité“, Katrin Gebbe mit ihrem teils etwas holprigen, aber starken Film„Pelikanblut“ die Reihe „Orizzonti“. Mehr Von Dietmar Dath

29.08.2019, 08:32 Uhr | Feuilleton

Film „So wie du mich willst“ Die Masken des Begehrens

Sie springt in Facebook hinein wie in einen Jungbrunnen: Juliette Binoche geht in dem Film von Safy Nebbou „So wie du mich willst“ an die Grenzen. Mehr Von Bert Rebhandl

09.08.2019, 18:09 Uhr | Feuilleton

Was aus dem Rauchen wurde Die Erotik ist verbrannt

Was früher mit Exzessen, Erotik und Hingabe in Verbindung gebracht wurde, ist heute ungesund, stinkt und verfärbt die Zähne: Rauchen! Man kann das betrauern – oder das Positive sehen. Mehr Von Timo Frasch, München

17.07.2019, 15:34 Uhr | Stil

Catherine Deneuve im Kino Schwächen spielen ist nicht ihr Ding

Da soll noch mal einer sagen, aus Frankreich kämen nur triste Neuigkeiten über Krawall und Feuer: Der Film „Der Flohmarkt von Madame Claire“ sucht mit einer verwirrten Protagonistin nach der versponnenen Seite des Lebens. Mehr Von Bert Rebhandl

01.05.2019, 13:58 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Siri Hustvedt Man muss sich schon mal die Hände schmutzig machen

Was wir schon immer an sexuellen Übergriffen kritisieren wollten, aber bislang nicht anzusprechen wagten: Die MeToo-Debatte war überfällig – und wird noch lange nötig bleiben, sagt die amerikanische Schriftstellerin Siri Hustvedt im F.A.Z.-Gespräch. Mehr Von Sabine Kray

09.09.2018, 08:45 Uhr | Feuilleton

Weniger Zimmer, mehr Personal Legendäres Hotel „Lutetia“ wieder offen

Nach vier Jahren öffnet das „Lutetia“ in Paris wieder seine Pforten. Das Haus hat eine wechselvolle Geschichte: Während der Besatzung im Zweiten Weltkrieg saß der deutsche militärische Geheimdienst in dem Grandhotel. Mehr

12.07.2018, 16:11 Uhr | Stil

Claudia Cardinale im Interview „Die Schlacht geht weiter“

Leinwandlegende Claudia Cardinale über ihren Einsatz für Frauen, eifersüchtige Männer, schneidend enge Korsette und ihre Filmpartner Belmondo, Delon und Kinski. Mehr Von Rüdiger Sturm

12.07.2018, 09:00 Uhr | Gesellschaft

#MeToo-Debatte Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

In der Debatte um sexuelle Belästigung schlägt Brigitte Bardot scharfe Töne an. Sie wirft einigen Schauspielerinnen vor, mit Produzenten zu flirten, um Rollen zu bekommen. Mehr

18.01.2018, 07:29 Uhr | Gesellschaft

#MeToo-Debatte Deneuve entschuldigt sich bei Opfern sexueller Gewalt

Filmstar Catherine Deneuve wird für ihren Beitrag zur MeToo-Debatte heftig kritisiert. Nun reagiert die Französin und wendet sich direkt an die Opfer sexueller Gewalt. Mehr

15.01.2018, 02:55 Uhr | Gesellschaft

#MeToo in Frankreich Der kleine Unterschied

„Recht auf Belästigung“ oder „Me Too“? Der Aufruf französischer Frauen für die sexuelle Freiheit findet in Paris Beifall, stößt aber auch auf heftige Kritik. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

13.01.2018, 15:57 Uhr | Feuilleton

Berlusconi zur #MeToo-Debatte „Frauen sind glücklich, wenn ein Mann sie umwirbt“

Jetzt hat sich auch Italiens früher Ministerpräsident in die #MeToo-Debatte eingemischt. In einem TV-Interview springt Silvio Berlusconi der Schauspielerin Catherine Deneuve bei – und prahlt mit seiner eigenen Unwiderstehlichkeit. Mehr

11.01.2018, 23:50 Uhr | Gesellschaft

Sexuelle Belästigung Scharfe Kritik an Deneuves Gastbeitrag

Mit ihrem Gastbeitrag über die Folgen von #MeToo rücken die Frauen rund um Catherine Deneuve in den Fokus der Debatte. Nun werfen Feministinnen ihnen vor, lustvolle Verführung mit Gewalt zu vermischen. Mehr

10.01.2018, 16:51 Uhr | Gesellschaft

Deneuve gegen #MeToo Aus Angst um die sexuelle Freiheit

Frauen rund um die Schauspielerin Catherine Deneuve haben sich gegen die #MeToo-Bewegung gewandt: „Wir erkennen uns nicht in diesem Feminismus, der das Gesicht eines Hasses auf Männer annimmt.“ Mehr

10.01.2018, 10:29 Uhr | Gesellschaft

„Ein Kuss von Béatrice“ im Kino Alternde Schönheitskönigin, aber als Luder

Ein Laufsteg für Catherine Deneuve: In „Ein Kuss von Béatrice“ präsentiert die Schauspielerin noch einmal allen Glanz, den sie in fünfzig Jahren Kino gezeigt und erworben hat. Mehr Von Andreas Kilb

09.06.2017, 16:44 Uhr | Feuilleton

Interview mit Senta Berger „Meine Söhne haben nichts ausgelassen“

Die deutsche Schauspielerin Senta Berger im Gespräch über die „Häschenschule“, Pubertät bei Jungs und ihre glückliche Kindheit in der Nachkriegszeit in den fünfziger Jahren. Mehr Von Anke Schipp

14.03.2017, 09:53 Uhr | Gesellschaft

Filmfestspiele Das Berlinale-Programm steht

Stars wie Penélope Cruz, Hugh Jackman, Catherine Deneuve und Richard Gere werden zur 67. Berlinale erwartet. Drei deutsche Filmemacher sind im Rennen um die Bären. Auch neue Serien werden wieder gezeigt. Mehr

20.01.2017, 16:21 Uhr | Feuilleton

Erbe Yves Saint Laurents Couture Future

Zwei Museen für einen Modeschöpfer: Pierre Bergé baut in Paris und Marrakesch am Nachleben von Yves Saint Laurent. Ein exklusiver Besuch bei den Vorbereitungen. Mehr Von Bettina Wohlfarth

26.12.2016, 12:55 Uhr | Stil

Taschenauktion Cash in die Täsch

Bei einer Taschenauktion bei Christie’s in Paris ist vor allem Hermès beliebt. Aber die Preise gehen nicht mehr in unendliche Höhen. Über ein Marketingprinzip, bei dem geschickt mit Raritäten jongliert wird. Mehr Von Bettina Wohlfahrth

19.04.2016, 13:39 Uhr | Stil

Slimane verlässt YSL Fin Laurent

Nach vier erfolgreichen Jahren packt Hedi Slimane bei Yves Saint Laurent endlich seine Sachen. Als Nachfolger für den Posten des Kreativdirektors der Marke werden zwei Belgier gehandelt. Mehr Von Alfons Kaiser

01.04.2016, 11:44 Uhr | Stil

Isabelle Adjani wird sechzig Was der Schmollmund sang

Ob Engel oder Mörderin oder beides zugleich: Isabelle Adjani überzeugte in zahlreichen Rollen, ihr Talent ausspielen konnte sie nur in wenigen. Jetzt wird die Schauspielerin sechzig. Mehr Von Andreas Kilb

27.06.2015, 10:35 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Cannes Nach dem Weltende: Vorfahrt beachten

Am Mittwoch beginnt das Filmfestival von Cannes - nicht mit dem lange erwarteten neuen „Mad Max: Fury Road“. Und doch reden alle dort nur von diesem Film. Mehr Von Verena Lueken

13.05.2015, 16:00 Uhr | Feuilleton

Luxus-Bar „Club 55“ Ist am Strand eine Steckdose?

Patrice de Colmont besitzt einen illustren Club an der Côte d’Azur. Seine Gäste reisen mit der eigenen Yacht an - und er mahnt sie zu mehr Nachhaltigkeit. Sein Vorbild: ein algerischer Bauer. Mehr Von Annika Joeres

30.07.2014, 18:01 Uhr | Stil

Parfumeur Frédéric Malle Immer der Nase nach

Noch vor ein paar Jahren wurde Frédéric Malle in der Duftbranche belächelt. Heute nehmen sich auch die großen Marken an seiner Idee ein Beispiel und entwickeln Exklusiv-Serien, die man nicht in jedem Duty-Free-Shop kaufen kann. Mehr Von Jennifer Wiebking, Paris

17.06.2014, 15:54 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z