Canal+: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Canal+

  2 3 4
   
Sortieren nach

Medien Nur die Dividende spricht für Vivendi

Der französische Medienkonzern Vivendi legt gute Zahlen vor und blickt optimistisch in die Zukunft. Die Aktie scheint fundamental noch nicht zu teuer sein. Doch die Charttechnik spricht nicht unbedingt für das Papier. Mehr

01.03.2006, 10:55 Uhr | Finanzen

Thierry Breton Minister in Bedrängnis

Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Thierry Breton ist unversehens in schweres Fahrwasser geraten. Seine Vergangenheit als Leiter und Aufseher französischer Großunternehmen hat ihn eingeholt. Mehr Von Christian Schubert

29.06.2005, 17:19 Uhr | Politik

Frankreich Breton im langen Schatten der Vergangenheit

Falsche Bilanzen, falsche Börseninformationen, verschleierte Insidergeschäfte: Seine Rolle als ehemaliges Aufsichtsratsmitglied beim Chemiekonzern Rhodia bringt den französischen Wirtschaftsminister in Bedrängnis. Mehr Von Christian Schubert

29.06.2005, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Medienpolitik Wo bleibt die EU in Sachen Hizbullah-Sender „Al Manar“?

Die französische Sendeerlaubnis für den Hizbullah-Sender „Al Manar“ ist für ganz Europa gültig. Dessen Verstöße gegen Abmachungen und Gesetze bieten Diskussionsstoff und Handlungsbedarf auch für das Europäische Parlament. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.12.2004, 14:33 Uhr | Feuilleton

Dienstleister Auf ein Neues bei der A Novo-Aktie

Nach schwierigen Jahren zeigt die Aktie von A Novo wieder leichte Dynamik. Es ist dem Unternehmen gelungen, eine schwarze Null zu erreichen. Die Branche scheint vor einer Konsolidierung zu stehen. Mehr

06.12.2004, 12:54 Uhr | Finanzen

Boxen Michalczewski wagt ein Comeback

Dariusz Michalczewski schlägt alle Warnungen in den Wind und steigt noch einmal in den Ring. Der einstige Titelträger wird im kommenden Februar gegen WBA-Weltmeister Fabrice Tiozzo aus Frankreich kämpfen. Mehr

10.11.2004, 16:50 Uhr | Sport

Fernsehen Frankreichs Starintellektuelle wollen einen Sender retten

So etwas hat selbst der europäische Kulturkanal Arte noch nie erlebt: Daß prominente Intellektuelle für ein Fernsehprogramm auf die Barrikaden gehen, ist in der Republik des Geistes ein Novum. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

22.01.2004, 18:02 Uhr | Feuilleton

Kino Außer Atem: Das französische Kino steckt in der Krise

Europas stärkste Filmindustrie schwächelt. Die produzierten Filme will nicht nur in Deutschland niemand sehen. Aber wenn die Kinos in Frankreich leiden, verschwinden nicht bloß Leinwände. Mehr Von Andreas Kilb

29.12.2003, 18:19 Uhr | Feuilleton

Sportrechte Sportfive kauft ISPR-Mehrheit

Die insolvente Kirch Media hat ihre Mehrheit an der Sportrechte-Agentur ISPR verkauft. Das Konkurrenzunternehmen Sportfive hat 51 Prozent an der ISPR erworben. Mehr

13.10.2003, 17:00 Uhr | Sport

Medien Ausverkauf bei Vivendi

Vivendi will sich künftig auf das Mediengeschäft konzentrieren. Zum Abbau des Schuldenberges wird fast alles andere verkauft. Mehr

25.09.2002, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Vivendi Vom Mischkonzern zum Scherbenhaufen

Vivendis Probleme häufen sich - auch nach Messiers Rücktritt. Die neuesten Gerüchte werfen dem Unternehmen Bilanzmanipulation vor. Mehr Von Katja Noch

02.07.2002, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Hintergrund Pay-TV in Europa

Mehrere europäische Bezahlsender kämpfen derzeit ums Überleben, fast alle stecken in den roten Zahlen. Doch jeder Markt ist anders. Ein Überblick. Mehr

08.05.2002, 00:00 Uhr | Wirtschaft

Medien Wütende Vivendi-Aktionäre fordern Rechenschaft

Trotz guter Quartalszahlen musste Firmenchef Messier auf der Haupt-versammlung viel Kritik einstecken. Vorerst bleibt er im Sattel. Mehr

25.04.2002, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Vivendi Messier mit dem Rücken zur Wand

Auf der Hauptversammlung des Medienriesen Vivendi geht es auch um die Zukunft des Chefs. Mancher sieht schon den Untergang des Hauses Messier. Mehr Von Oliver Bruns, Paris

24.04.2002, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Frankreichwahl Kampf gegen Kriminalität wichtiger als Wirtschaft

Die Wirtschaftslage spielt im französischen Präsidentenwahlkampf eine untergeordnete Rolle. Statt dessen ist der Kampf gegen Kriminalität in den Mittelpunkt gerückt. Mehr Von Cordelia Chaton

18.04.2002, 17:19 Uhr | Politik

Medien Kulturkampf um Canal Plus

Der Streit zwischen Vivendi und der PayTV-Tochter Canal Plus, der in der Entlassung des TV-Chefs gipfelte, ist zu einem Politikum geworden. Mehr

17.04.2002, 20:30 Uhr | Wirtschaft

Medien Palastrevolte gegen Messier

Im Streit um den französischen Pay-TV-Sender Canal Plus hat Vivendi-Chef Messier zunächst gesiegt. Doch es könnte ein Pyrrhus-Sieg sein. Mehr

17.04.2002, 07:03 Uhr | Wirtschaft

Medien Messier greift durch

Die weltweit zweitgrößte Mediengruppe Vivendi Universal und ihr umstrittener Vorstandschef Jean-Marie Messier bleiben unter massivem Druck. Mehr

16.04.2002, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Filmförderung Vivendi Universal-Chef Messier attackiert französische Filmförderung

Jean-Marie Messier, Chef des zweitgrößten Medienkonzerns der Welt, kritisierte eine Grundlage der französischen Filmförderung. Mehr Von Sabine Glaubitz, dpa

13.01.2002, 13:44 Uhr | Feuilleton

Medien Das Fernsehen der Zukunft

Fernsehen heisst zukünftig auch fernshoppen, fernmailen und fernbestellen. Breitbandtechnologien erzeugen neue Gewohnheiten. Nur der Fernsehsessel kommt ungeschoren davon. Mehr Von Markus Zydra

14.02.2001, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Kunstmarkt Geschwindigkeit ist alles

Immer mehr Auktionen finden nicht nur im Saal, sondern auch parallel im Internet statt. Einer der Anbieter ist The Auction Channel. Ein Firmenporträt. Mehr Von Holger Christmann

13.12.2000, 19:21 Uhr | Feuilleton

Indizes Kursstütze für VW-Aktie

Volkswagen hat den Aufstieg in den Euro-Stoxx-50 Index geschafft. Auf den Aktienkurs sollte sich die Aufnahme weiter stützend auswirken. Mehr

07.12.2000, 09:11 Uhr | Finanzen

Automobile Volkswagen - ein Fels in der Brandung

Als zuverlässiges Investment präsentiert sich die VW-Aktie seit Ende Juni. FAZ.NET nennt die Gründe. Mehr

29.11.2000, 13:39 Uhr | Finanzen

Analyse Richemont profitiert vom starken Dollar

Der schweizerische Luxusgüterkonzern Richemont legte glänzende Halbjahreszahlen vor. Ein stärkerer Euro würde Allerdings die Wachstumsaussichten eintrüben. Mehr

20.11.2000, 12:40 Uhr | Finanzen

Rezension: Sachbuch Von Messier über Messier

Französisches im Zeitalter des Internets Mehr

23.10.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z