Cambridge University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Cambridge University

  2 3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Down House (26) Darwins Federn

Warum trägt der Pfau ein derart prächtiges Gefieder? Diese Schönheit kann nicht Selbstzweck sein, meinte Darwin. Zwar wurde ihm beim Anblick von Pfauenfedern für gewöhnlich schlecht, doch für seine Theorie der sexuellen Selektion lieferten sie ihm reiches Anschauungsmaterial. Mehr Von Jane Munro

17.03.2009, 10:19 Uhr | Wissen

Positionen und Begriffe

Die Einladung, an der Universität Oxford die aus dem Vermächtnis des Reverend James Ford finanzierten Vorlesungen zu halten, ist eine der größten Auszeichnungen für Historiker Englands. In sechs Vorträgen ist ein Gegenstand aus der englischen (seit 1994: "britischen") Geschichte zu behandeln, wobei eine Epochen- oder Problemsynthese auf der Grundlage von Quellenforschungen erwartet wird. Mehr

02.02.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ein Mythos wird 800 Die Gesichter von Cambridge

We are family: Die Universität von Cambridge feiert in diesem Jahr achthundertsten Geburtstag. Sie hat selbst Geschichte geschrieben: durch ihre gewaltige Zahl berühmter Absolventen und Lehrkäfte. Mehr Von Gina Thomas

17.01.2009, 15:31 Uhr | Beruf-Chance

Ein Mythos wird 800 Die Gesichter von Cambridge

We are family: Die Universität von Cambridge feiert in diesem Jahr achthundertsten Geburtstag. Sie hat selbst Geschichte geschrieben: durch ihre gewaltige Zahl berühmter Absolventen und Lehrkäfte. Mehr Von Gina Thomas

17.01.2009, 15:31 Uhr | Feuilleton

Macht und Kunst Von den Römern bis zu den Rockefellern

Mäzenatentum und Kulturpratonage werden in wirtschaftlich schlechten Zeiten neu bewertet. Wie das Verhältnis von Macht und Kunst früher aussah, legt ein anregender Sammelband dar. Mehr Von Caspar Hirschi

02.01.2009, 14:04 Uhr | Feuilleton

Von den Römern bis zu den Rockefellern

Auf welche Körperorgane kommt es an, um als Wissenschaftler zu reüssieren? An der Universität Cambridge war dieses Jahr der königliche Lehrstuhl in Geschichte neu zu besetzen, für britische Historiker die höchstmögliche Stufe auf der Karriereleiter (einmal abgesehen von einer anderen Stelle am "anderen Ort"). Mehr

02.01.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Studium Wer abschreibt, fliegt raus

Das studentische Plagiieren in Form zusammengegoogelter Seminararbeiten nimmt an den Hochschulen offenbar überhand. In Baden-Württemberg wird künftig schon nach einem Versuch zwangsexmatrikuliert. Dabei ist das Abschreiben systembedingt. Mehr Von Jürgen Kaube

13.11.2008, 16:34 Uhr | Feuilleton

Zikaden Sprungkraft durch Schichttechnik

Zikaden sind als Rekordhalter im Hochsprung bekannt: Sie erreichen dabei an Höhe mehr als das Hundertfache ihrer Körpergröße. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass diese Sprungleistung sich einer Bauweise des Sprungapparats verdankt, die auch bei alten Kampfbögen genutzt wurde. Mehr

30.09.2008, 19:30 Uhr | Wissen

Internet Darwin online

Wer sich für das Werk Charles Darwins interessiert, sollte sich Darwin Online ansehen. Das vor zwei Jahren begonnene Projekt der Cambridge University bietet mittlerweile fast 150.000 digitalisierte Seiten: Von Werken, Entwürfen und Briefen Darwins bis zu zeitgenössischen Sekundärquellen. Mehr Von Matthias Glaubrecht

08.05.2008, 15:41 Uhr | Wissen

Börsenpsychologie Sexualhormon verspricht Gewinne

Dass Männern die Hormone häufig querkommen, ist beileibe keine neue Erkenntnis. Indes ist das nach einer Studie auch bei Wertpapierhändlern der Fall. Testosteron fördert die Risikofreude, während Cortisol „lähmendes Entsetzen“ verursacht. Mehr Von Bettina Schulz

21.04.2008, 09:41 Uhr | Finanzen

Kunststoffelektronik Biegsamer Bildschirm in der Stärke eines Pappkartons

Die Idee vom elektronischen Papier rückt mit flexiblen Displays ein Stück weiter an die Realität heran: Zwei Millionen Folien wird das Dresdner Werk von Plastic Logic im Jahr herstellen können. Wann diese erreicht werden, ist derzeit noch offen. Mehr Von Georg Küffner

12.03.2008, 13:26 Uhr | Technik-Motor

Lebensweise Längeres Leben durch vier einfache Regeln

Nicht rauchen, etwas Bewegung, wenig Alkohol, regelmäßig Obst und Gemüse - bekannte Empfehlungen für ein gesundes Leben. Einer aktuellen Untersuchung zufolge kann man tatsächlich Lebenszeit gewinnen, wenn man diese Regeln befolgt. Mehr

08.01.2008, 03:00 Uhr | Wissen

Straßen Rätselhafte Waschbrettpisten

Unbefestigten Straßen sind oft von Querrillen durchzogen. Verursacht werden diese durch den Autoverkehr. Bisher wusste aber niemand, wie sie entstehen. In Laborversuchen haben Wissenschaftler das jetzt geklärt. Mehr Von Rainer Scharf

22.08.2007, 00:01 Uhr | Wissen

Ruder-Klassiker auf der Themse Engelmann und Schulte siegen mit Cambridge

Mit deutscher Hilfe hat der Cambridge-Achter die 153. Auflage des traditionellen Ruderrennens der Elite-Universitäten gegen Oxford gewonnen. Das mit den Achter-Weltmeistern Sebastian Schulte und Thorsten Engelmann verstärkte Team kam vor dem Erzrivalen ins Ziel. Mehr

07.04.2007, 20:54 Uhr | Sport

Hochschulfinanzierung Oxford und Cambridge schielen auf Harvard und Yale

Die britischen Eliteuniversitäten wittern das große Geld. Nach Cambridge hat nun auch die Oxford University entschieden, das Stiftungskapital von einem hochprofessionellen Investmentbanker und einem Team von Finanzfachleuten lukrativer anlegen zu lassen. Mehr

15.02.2007, 16:27 Uhr | Wirtschaft

None Geflochtene Moderne

Heute, sagt Christopher Bayly in seiner gewaltigen Studie über die Geburt der modernen Welt, seien alle Historiker Universalhistoriker. Er selbst hat sich eine herkulische Aufgabe vorgenommen und meistert sie mit Bravour. Die Universalgeschichte hielt man bis vor kurzer Zeit für eine ausgestorbene Gattung. Mehr

08.12.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Universität Cambridge investiert in Hedgefonds

Um gegenüber den finanzstärkeren amerikanischen Hochschulen aufzuholen, will die englische Universität Cambridge Stiftungsvermögen von 1,2 Milliarden Pfund in Hedgefonds anlegen - die erste britische Hochschule, die das wagt. Mehr

29.11.2006, 14:58 Uhr | Karriere-Hochschule

None Lieber auf die Universität gehen als in die Koranschule

Mit drei Metaideen schlägt Peter Watson eine Schneise durch das Ideenchaos der Kulturgeschichte, in dem man sich ansonsten nur verwirren und verheddern würde. Der Leser kommt gut voran und sieht am Ende: Licht. Peter Watson, ein sehr vielseitiger Autor, ist beides: ein Wissenschaftler, Lehrbeauftragter ... Mehr

17.11.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Serientäter Gibt es den geborenen Verbrecher?

Die Mehrzahl aller Straftaten werden von einer relativ kleinen Gruppe von Serientätern begangen. Fast immer sind sie männlich, häufig psychisch gestört. Sind sie das schon von Kindesbeinen an? Kann man sie resozialisieren? Welche Konsequenzen hat das für die Justiz? Mehr Von David Rose

07.11.2006, 19:49 Uhr | Gesellschaft

None Unsere lieben Experten für alles und jedes sind beileibe keine Eierköpfe

Was ist ein Intellektueller? Stefan Collini hat ein Punkte-Raster entwickelt, mit dem er diese Spezies auch in Großbritannien findet, hinter ihren vielen Zerrbildern, die von britischen theoriefeindlichen Pragmatiker in Umlauf gebracht worden sind. Jede Nation pflegt ihre eigene Sonderwegsideologie, und in jeder Nation tritt sie sowohl in der Gestalt des Fluches wie des Segens auf. Mehr

06.11.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Hirnforschung Tennisspielen im Wachkoma

Der Bewußtseinszustand von Wachkomapatienten ist umstritten und birgt noch viele Rätsel. Mit Hilfe von Hirnbildern haben Forscher der Universität Cambridge jetzt irritierende Zeichen von Bewußtsein entdeckt. Mehr Von Reinhard Wandtner

07.09.2006, 22:36 Uhr | Wissen

Vögel Wählerische Kuckuckskinder

Die Kuckucksweibchen quartieren ihre Jungen wählerisch in verschiedenartigen Vogelnestern ein. Jungvögeln sind die Stimmen ihrer Pflegeeltern in manchen Fällen schon wohlvertraut und schützen sie so vor Feinden. Mehr Von Diemut Klärner

26.06.2006, 21:03 Uhr | Wissen

Dinosaurier Ein Knochen zum Abheben

Vor 220 Millionen Jahren, lange bevor es Vögel gab, bevölkerten Flugsaurier den Luftraum. Jetzt haben Forscher im Windkanal herausgefunden, wie die imposantesten Segler aller Zeiten fliegen konnten. Mehr Von Dietmut Klärner

11.06.2006, 22:17 Uhr | Wissen

None Auf diese Normen können Sie nicht bauen

Er ist der meistgelesene Autor seines Faches: Der finnische Völkerrechtler Martti Koskenniemi ist wegen seiner intellektuellen Gnadenlosigkeit gefürchtet. Er zeigt im Detail, daß sich mit Völkerrecht heute alles begründen läßt. Mit seinem Buch "The Gentle Civilizer of Nations" wurde der finnische Völkerrechtler ... Mehr

21.04.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rudern Cambridge verliert mit deutschem Trio

Der Achter der Universität Cambridge hat mit einem deutschen Trio die 152. Auflage des Ruder-Klassikers gegen Oxford verloren. Sebastian Schulte, Thorsten Engelmann und Sebastian Thormann unterlagen mit den Light Blues gegen die Dark Blues aus Oxford. Mehr

03.04.2006, 12:14 Uhr | Sport
  2 3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z