Bullyparade: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kinocharts Die „High Society“ bleibt unter sich

Nun ist es soweit: Die„Bullyparade“ räumt den ersten Platz der Kinocharts – an Anika Deckers „High Society“. Derweil ist „Es“ in Nordamerika nicht zu stoppen. Mehr

18.09.2017, 14:17 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Bullyparade

1
   
Sortieren nach

Kinocharts ... und die Bullyparade zieht weiter

Während Deutschland weiter munter in der „Bullyparade“ mitläuft, wollen in den Vereinigten Staaten alle nur eines sehen: die Stephen-King-Adaption „Es“. Mehr

11.09.2017, 14:27 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Bully führt die Parade an

Albernheit bleibt eine harte Währung an den Kinokassen: Die „Minions“ sind noch nicht ganz verschwunden, da setzt sich die „Bullyparade“ schon an der Spitze fest. Mehr

04.09.2017, 17:18 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Schwester, es ist hinter mir her!

Drei Neueinsteiger haben es unter die Top 5 der deutschen Kinocharts geschafft. In Nordamerika sucht die Filmbranche nach Gründen für das schlechteste Kinowochenende seit sechzehn Jahren. Mehr

28.08.2017, 16:22 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Wer’ mer angegriffen?

Michael „Bully“ Herbig gelingt der bislang beste Kinostart des Jahres. Bond-Darsteller Daniel Craig hingegen bleibt mit „Logan Lucky“ hinter den amerikanischen Erwartungen zurück. Die Kinocharts. Mehr

21.08.2017, 16:50 Uhr | Feuilleton

Bullyparade bei Amazon Wie im richtigen Film

Michael Bully Herbig hat einen Partner für seinen neuen Film gefunden: Amazon finanziert die Bullyparade. Ist Herbig mit dem Online-Kaufhaus besser bedient als mit einem Sender? Wir haben ihn gefragt. Mehr Von Jörg Seewald

10.03.2016, 15:58 Uhr | Feuilleton

Michael Bully Herbig Macht er wirklich Ernst?

Michael Bully Herbig will das Fach wechseln und mag kein Komiker mehr sein. Das kommt uns doch etwas bekannt und ziemlich komisch vor. Mehr Von Jörg Thomann

22.10.2015, 19:00 Uhr | Feuilleton

Bully Herbigs neue Sitcom Wir trinken Prosecco, und die Indianer sprechen Dialekt

Wir machen hier keinen Komödienstadl: Michael Bully Herbig offenbart in seiner Sitcom Bully macht Buddy neue Qualitäten. Und sorgt für eine Pointendichte, die man hierzulande kaum kennt. Mehr Von Jörg Michael Seewald

18.11.2013, 18:44 Uhr | Feuilleton

Elf Jahre nach Ende der „Bullyparade“ Michael „Bully“ Herbig dreht erstmals Sitcom für Pro Sieben

Ein paar Comedy-Projekte, ein Kanzlerduell mit Stefan Raab - und eine Sitcom mit Michael „Bully“ Herbig: Im Gespräch mit der F.A.Z. erläutert Pro-Sieben-Geschäftsführer Wolfgang Link die Pläne seines Senders. Mehr

25.06.2013, 19:00 Uhr | Feuilleton

Fernseh-Kult: Bob Ross Der Maler ist tot, es lebe der Maler

Mit seinem rund halbstündigen Fernseh-Malkurs The Joy of Painting ist Bob Ross in den letzten Jahren zum Aushängeschild des Kulturkanals Bayern alpha geworden. Das Konzept der Show ist so simpel wie bestechend: Es verheißt Glückseligkeit. Mehr Von Christian Heger

30.09.2009, 11:19 Uhr | Feuilleton

Filmkritik: Lissi und der wilde Kaiser Durcheinander in der Dämlack-Dynastie

Für seine dritte Kinokomödie setzt Michael Bully Herbig auf den Trickfilm. Lissi und der wilde Kaiser ist eine Parodie auf die Sissi-Filme, die das Haus Habsburg als Irrenanstalt demaskiert. Andreas Platthaus findet die Trickwelt witziger als Herbigs Schauspielerkomödien. Mehr Von Andreas Platthaus

26.10.2007, 15:43 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z