Broadway: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Broadway

  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

Greetings aus New York Ballons über dem Broadway

Am Donnerstag feiert Amerika Erntedankfest. Die Börsen bleiben geschlossen. Unklar ist nur, ob die berühmte Parade des Kaufhauses Macy’s stattfinden wird - und ob Alan Greenspan mit seinen Marktprognosen richtig liegt. Mehr Von Norbert Kuls

28.11.2013, 07:37 Uhr | Finanzen

Folkkonzert in New York So war das, ist es, wird es sein

Mit Inside Llewyn Davis huldigen Ethan und Joel Coen der legendären Folkszene von Greenwich Village. Ein Konzert am Broadway soll Lust auf den Film machen - und gerät zu einem unvergessliche Abend. Mehr Von Jordan Mejias, New York

01.10.2013, 18:24 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Walter De Maria Wie man aus einem Blitz Kunst macht

Ein treuer Anhänger des Reinheitsgebots: Zum Tod des Kunstpioniers Walter De Maria, der von der Rockmusik zur Land-Art übergewechselt ist und dessen Werk aus und durch Phantasie besteht. Mehr Von Jordan Mejias

30.07.2013, 19:17 Uhr | Feuilleton

Thomas Struth: Unconscious Places In einer anderen Stadt

In den siebziger Jahren begann Thomas Struth menschenleere Straßenzüge zu fotografieren: Seine Aufnahmen sind nun in einem großartigen neuen Buch versammelt. Mehr Von Niklas Maak

05.01.2013, 19:22 Uhr | Feuilleton

Luxus aus Bella Italia (1) Das Internet anders aufzäumen

Das Land ist politisch und wirtschaftlich angeschlagen. Aber der italienischen Luxusbranche gehen die Ideen und das Geschäft nicht aus. Emanuele Della Valle versucht sich im Internet mit Luxusware und passenden Geschichten. Teil 1 der Reihe Bella Italia. Mehr Von Alfons Kaiser

13.12.2012, 18:20 Uhr | Stil

David Mamet im Doppelpack Frauen im Knast, Männer im Käfig

Zwei Stücke von David Mamet am New Yorker Broadway mit Hollywood-Begleitung: „Die Anarchistin“ ermattet im Dialog, durch „Hanglage Meerblick“ singt sich immerhin Al Pacino. Mehr Von Jordan Mejias, New York

04.12.2012, 11:58 Uhr | Feuilleton

Larry Hagman gestorben Ich war Schauspieler, nichts weiter

Er war ein Mann der Extreme. Unter seinem Rollennamen J.R. Ewing kennt ihn die ganze Welt. Und mit der Fernsehserie „Dallas“ glaubte er, den Zusammenbruch des Ostblocks bewirkt zu haben: Zum Tod von Larry Hagman. Mehr Von Gisa Funck

24.11.2012, 15:55 Uhr | Feuilleton

Stadt-Imker Die Bienen checken im Waldorf ein

In New York schwirren viele Ideen herum. David Garcelon, Chef-Koch im Waldorf-Astoria, brachte Bienen auf die Dächer der Stadt - und versorgt so das Hotel mit frischem Honig. Mehr Von Alfons Kaiser, New York

20.09.2012, 19:46 Uhr | Stil

Mike Tyson am Broadway Der Schwergewichtsschwätzer

Monolog eines Boxers: Mike Tyson steigt in den Theaterring und schwitzt sich in der Regie von Spike Lee am Broadway durch sein Leben. Das Publikum ist begeistert, die Kritik eher nicht. Mehr Von Jordan Mejias, New York

02.08.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Drei Clowns geben Auskunft Die rote Nase ist ein Stigma

Clowns gelten heute als so unzeitgemäß wie der Zirkus selbst. Hat der Clown eine Zukunft? Und wie kommt es, dass Clowns vielen Kindern keine Freude, sondern sogar Angst machen – und manchem Erwachsenen auch? Mehr Von Jörg Thomann

16.06.2012, 21:23 Uhr | Gesellschaft

Ein Käfig voller Narren Erste Begegnung auf dem Eisernen Steg

Zwei Männer lieben sich auf Hessisch: Das Musical Ein Käfig voller Narren im Frankfurter Volkstheater. Die Premiere war trotz EM-Konkurenz ausverkauft, auch dank Bäppi. Mehr Von Claudia Schülke

13.06.2012, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Shirley MacLaine im Gespräch Hatten Sie Angst vor Hitchcock, Mrs MacLaine?

Wiederkehr in Deauville: Die Leinwandlegende Shirley MacLaine über das alte und neue Hollywood, Schlemmen mit Hitchcock, eine seltsame Begegnung mit Marilyn und das nächste Leben. Mehr

10.06.2012, 16:31 Uhr | Feuilleton

In London Mutmaßlicher Mafiakiller nach 30 Jahren gefasst

Vor 30 Jahren soll er in Neapel als Mitglied der Camorra einen Polizisten erschossen haben. Wie sich jetzt herausstellte, lebte der mutmaßliche Mafia-Killer jahrelang unerkannt nahe Scotland Yard in London. Mehr

29.04.2012, 19:10 Uhr | Gesellschaft

Barbra Streisand zum Siebzigsten Die glücklichen Tage bleiben

Barbra Streisand oder Wie aus einem Orkan die Herrin aller Gezeiten werden kann: Fünfzig Jahre Karriere, Filmtriumphe und jede Menge Wahnsinn. Nun ist sie siebzig. Mehr Von Dieter Bartetzko

22.04.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Keith Haring in New York Damals mit Andy im Mudd Club

Keith Haring wird mit einer Ausstellung im New Yorker Brooklyn Museum gefeiert: Eine Erinnerung an den jung gestorbenen Künstler. Mehr Von Jordan Mejias

07.04.2012, 12:47 Uhr | Feuilleton

Westliche Journalisten in China Sie sind Rädchen in der Propagandamaschine

Hunderte Journalisten aus dem Westen sind inzwischen bei den englischsprachigen Diensten chinesischer Staatsmedien tätig. Sie leben im Widerspruch zwischen eigenem Anspruch und der Zensur. Mehr Von Friederike Boege, Peking

12.01.2012, 15:51 Uhr | Feuilleton

Designer-ABC Karan, Donna

„Alle Frauen wollen mit wenig Aufwand schlanker, größer, schöner wirken“, weiß Donna Karan – wie sie sagt, aus eigener Erfahrung. Die „Prima Donna New Yorks“ entwirft Mode, die für den Einkauf im Supermarkt wie für einen Auftritt auf dem roten Teppich taugt. Mehr Von Simone Kaiser

01.01.2012, 20:10 Uhr | Stil

Perspektiven der Stadt (11) Szenen einer zerrütteten Ehe mit Chancen auf Rettung

Vor zehn Jahren bin ich nach Potsdam gezogen, geblendet von der Schönheit der Stadt. Doch dann ist sie mir fremd geworden. Ein Tag als Touristin in der Heimat. Mehr Von Anna-Maria Hannoschöck-Merkle

14.12.2011, 16:10 Uhr | Reise

Großeinsatz in New York Erinnerungen an eine Diva

Für die Schätze der verstorbenen Leinwandgöttin Elizabeth Taylor muss sich selbst die schicke New Yorker Gesellschaft ins Zeug legen - am 13. Dezember startete die Auktion. Mehr Von Jordan Mejias, New York

11.12.2011, 06:10 Uhr | Feuilleton

Liliom in Hamburg Das Jenseits ist keine Besserungsanstalt

Zwei Sterne für Hamburg: Alina Cojocaru und Carsten Jung begeistern in John Neumeiers überflüssig sentimentalem Ballett Liliom" nach der Vorlage von Ferenc Molnár. Mehr Von Wiebke Hüster

05.12.2011, 17:30 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Mit Florett und Panzerfaust

Roman Polanski hat Yasmina Rezas Theaterstück „Der Gott des Gemetzels“ mit hochkarätiger Besetzung verfilmt. Jodie Foster, Kate Winslet, John C. Reilly und Christoph Waltz veranstalten eine Zimmerschlacht um bürgerliche Werte. Mehr Von Peter Körte

19.11.2011, 19:21 Uhr | Feuilleton

English Theatre Jugend rockt

Das English Theatre Frankfurt produziert den Musical-Klassiker Tommy. Mit den Profis proben in London zwei hessische Kinder. Mehr Von Christoph Schütte

06.11.2011, 15:42 Uhr | Rhein-Main

Theaterstück am Broadway Ein etwas anderer Nachruf auf Steve Jobs

In New York wirft ein Theaterstück einen wenig schmeichelhaften Blick auf den verstorbenen Apple-Mitgründer. Angeklagt wird Jobs vor allem wegen der Produktionsbedingungen des Zulieferers Foxconn in China. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.10.2011, 17:26 Uhr | Wirtschaft

New York Wolkenkratzer als Litfaßsäule

Mit dem One Times Square steht eines der berühmtesten Hochhäuser in New York nahezu leer. Ein deutscher Immobilienfonds kassiert dennoch hohe Mieten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

08.10.2011, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Demonstrationen in New York Die Besetzung der Wall Street

Im New Yorker Finanzviertel gibt es seit Wochen Proteste gegen Banken. Die Bewegung scheint an Fahrt zu gewinnen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

04.10.2011, 23:20 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z