Britney Spears: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Natalie Portman über Moby „Ein deutlich älterer Mann, der sich gruselig verhielt“

Der Elektromusiker Moby schreibt in seiner Autobiografie, er habe eine Liaison mit der 16 Jahre jüngeren Natalie Portman gehabt. Sie sieht das anders. Was der Disput über Wahrnehmungsgefälle verrät. Mehr

25.05.2019, 18:23 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Britney Spears

1 2 3  
   
Sortieren nach

Album der Woche Tun, wie es dem Mädchen beliebt

Wieder eine, die sich neu erfindet: Die kanadische Sängerin Jill Barber macht sich auf „Metaphora“ die passenden düsteren Gedanken zu ihrer Rolle als Frau. Und flirtet dabei ausgiebig mit dem Pop. Mehr Von Rolf Thomas

06.07.2018, 14:33 Uhr | Feuilleton

Album der Woche von N.E.R.D. Revolutionshymnen aus dem Flipperautomaten

Hip-Hop-Star Pharell Williams macht mit seinem alten Projekt N.E.R.D. weiter – aber ob das noch so recht zündet? Da trifft Black Power auf Ed Sheerans Adventskalender-Sentimentalität. Mehr Von Jan Knobloch

29.12.2017, 22:32 Uhr | Feuilleton

„Younger Now“ von Miley Cyrus Deine Stimme zählt

Vom Sexfratz zur Country-Rock-Hoffnung: Auf ihrem neuen Album „Younger Now“ singt Miley Cyrus sich die Welt größer. Eine Suche nach der Idee hinter dem mileyzentrischen Spiel. Mehr Von Dietmar Dath

28.09.2017, 13:30 Uhr | Feuilleton

Britney Spears’ Album „Glory“ Das Zirkuspony trägt Korsett

Manche Dinge ändern sich nie: Die am Ende doch unverwüstliche Britney Spears zieht auf ihrem neuen Album „Glory“ alle Register. Mehr Von Julia Bähr

29.08.2016, 15:30 Uhr | Feuilleton

Album der Woche: Deja-vu Giorgio Moroder lässt die Puppen tanzen

Für sein erstes Album seit Jahrzehnten hat Disco-Pionier Giorgio Moroder illustre Gäste eingeladen: Sia, Kylie Minogue und Britney Spears gehören zu den Sängerinnen, mit denen er den Sound seiner Zeit neu aufkocht. Mehr Von Julia Bähr

22.06.2015, 20:07 Uhr | Feuilleton

Ausstellung Paparazzi! in Frankfurt Blitz dich doch selbst

Ein stilles Defilee entlang der bösen und verruchten Erfahrungen mit der visuellen Kopfgeldjägerei: Die Ausstellung Paparazzi! in Frankfurt entblößt den Starkult und knipst das Publikum. Mehr Von Dietmar Dath

27.06.2014, 18:24 Uhr | Feuilleton

Celebrity-Kultur Der Preis des Ruhms

Die Shitstorm-Mentalität ist längst kein Phänomen des Internets mehr. An Stars tobt sich die Masse ziemlich ungehemmt aus. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft? Mehr Von Malte Welding

07.04.2013, 16:32 Uhr | Feuilleton

Freundschaft mit einem Präsidenten Was Barack mir so schreibt

Der amerikanische Präsident ist eine treue Seele. Wer einmal auf seiner E-Mail-Liste ist, erhält laufend Post. Doch wieso fragt Obama immer nach Geld? Mehr Von Marcus Jauer

16.01.2012, 19:54 Uhr | Feuilleton

Rihanna Die Waffen einer Frau

Rihanna ist erst 23 Jahre jung und erfolgreicher als die Beatles. Sie singt von Sex und Mord, wie ungerührt. Sie kennt keinen Widerstand. Wer ist Rihanna? Mehr Von Alexa Hennig von Lange

26.09.2011, 11:22 Uhr | Feuilleton

CD der Woche Femme banale

Marschmusik für die Halbwüchsigen, die gerne zu H&M gehen: Britney Spears tanzt wieder an und präsentiert eine Mischung aus Spielautomaten- und Klingelton-Gefiepe. Die Texte kreisen um Liebesobjekte, die entweder „honey“ oder „sweetie“ heißen. Mehr Von Daniel Haas

25.03.2011, 20:36 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: „21“ von Adele Den Regen befeuern

Mit einundzwanzig war man früher volljährig. Adele hat über dieses Alter ein ganzes Album gemacht, das in jeder Hinsicht erwachsen klingt. Was soll da noch kommen? „21“ ist jetzt schon die Mainstream-Platte des Jahres. Mehr Von Eric Pfeil

21.01.2011, 15:59 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Sofia Coppola dreht im Hotel: „Somewhere“

In „Somewhere“ erzählt Sofia Coppola die Geschichte eines Schauspielers in der Krise, der im Hollywood-Hotel „Chateau Marmont“ wohnt. Mehr Von Peter Körte

10.11.2010, 17:17 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Robyn Disco 2010

Sie singt und kann alles, nur von der Liebe will sie nichts wissen: Die schwedische Sängerin Robyn hat Madonna schon überholt und präsentiert jetzt den ersten Teil ihrer „Body-Talk“-Trilogie. Mehr Von Richard Kämmerlings

06.08.2010, 16:20 Uhr | Feuilleton

Kinderstar Miley Cyrus Hannah Montana geht

Seit 2006 spielt Miley Cyrus im Disney Channel die High-School-Schülerin Miley Stewart, die ein heimliches Doppelleben als Kaugummi-Popstar Hannah Montana führt. Jetzt sucht der Kinderstar reifere Rollen. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

12.01.2010, 12:33 Uhr | Feuilleton

Sommersängerinnen Mein Körper ist kugelsicher

Wo kommen diese Frauen her? Die Sängerinnen dieses Sommers ignorieren die geläufigen Erotikschablonen und inszenieren sich so, wie sie es wollen. Beth Ditto und Lady Gaga, Elly Jackson und Emilíana Torrini: ein Putsch, eine Befreiung. Mehr Von Meredith Haaf

28.07.2009, 09:08 Uhr | Feuilleton

Lady Gaga singt in Berlin Materialistisches Mädchen

Sie ist nicht gaga, sie heißt nur so: Eine junge Sängerin namens Lady Gaga steigt aus dem Untergrund New Yorks auf in den Berliner Diskohimmel - und könnte eine neue Madonna werden. Mehr Von Sven Beckstette

20.07.2009, 19:54 Uhr | Feuilleton

Pink im Konzert Du siehst nicht aus wie Britney, mach was draus

Seit Jahren wird Pink als rüpelhafter Gegenentwurf zu den anderen Mainstream-Mädchen verkauft, dabei bietet sie dieselben pappigen Allerwelts-Poprocksongs. Doch ihre Nummernrevue beim Kölner Konzert funktioniert bestens. Mehr Von Eric Pfeil

31.03.2009, 18:23 Uhr | Feuilleton

MTV Europe Music Awards Herr Kaulitz und der Hammer

Folgt man den MTV Europe Music Awards, heißt die derzeit beste Live-Band nicht Metallica oder The Cure, sondern Tokio Hotel. Ansonsten ließ Britney Spears, doppelt dekoriert, schön grüßen. Das Publikum in Liverpool seinerseits grüßte Barack Obama. Mehr

07.11.2008, 10:59 Uhr | Feuilleton

MTV Video Music Awards Na sowas: Drei Preise für Britney Spears

Vor einem Jahr hatte Britney Spears mit ihrem verunglückten Auftritt bei den MTV Video Music Awards einen weiteren Tiefpunkt erreicht. Diesmal sang sie nicht - und bekam drei Preise. Ebenfalls gekürt: Tokio Hotel. Mehr

08.09.2008, 10:14 Uhr | Feuilleton

Britneys Comeback Zur Abwechslung mal ein blondes Dummchen

Die Leute, die derzeit die Öffentlichkeitsarbeit für Britney Spears machen, sind offenbar keine Anfänger. Nach turbulenten Monaten ist die Sängerin jetzt selbstbestimmt ins Fernsehen zurückgekehrt - als Witzfigur im geschützen Raum einer Sitcom-Episode. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

13.05.2008, 17:05 Uhr | Feuilleton

Gunter Sachs bei Beckmann Brigitte Bardot war gar nicht so schrill

Gunter Sachs gilt als der ewige Playboy. Bei Beckmann präsentiert er sich jedoch als Frauenversteher, nicht als Womanizer. Und er verrät, wie er die Bilder von Andy Warhol zum Schnäppchenpreis bekam. Mehr Von Swantje Karich

11.03.2008, 07:43 Uhr | Feuilleton

Models bei Beckmann Eine penetrant unaufmerksame Talkstunde

Reinhold Beckmann hatte wieder Heidi Klum zu Gast - das Gespräch über „ihr Leben in Amerika, über die Chancen von Hillary Clinton und Barack Obama, über ihre Liebe zu Seal sowie über Schönheitsideale und Schlankheitswahn“ aber interessierte nicht einmal den Gastgeber selbst. Mehr Von Matthias Hannemann

19.02.2008, 11:44 Uhr | Feuilleton

Zeitungsmarkt Mr Fawlty Towers in Deutschland

In England und Amerika ist das People-Magazin „OK!“ ein Renner. Jetzt ist das Blatt in Deutschland gelandet. Der Verleger Richard Desmond sorgt selbst für mindestens ebenso gute Geschichten wie die Reichen und Schönen in „OK!“. Mehr Von Michael Hanfeld

11.02.2008, 13:25 Uhr | Feuilleton

Stars und die Medien Das Leben der anderen

Noch nie haben sich so viele Menschen für das Privatleben der Stars interessiert. Und kaum jemand scheint sich der weltweiten Obsession entziehen zu können. Das Publikum will immer noch mehr. Mehr Von Johanna Adorján

27.01.2008, 12:34 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z