Bregenzer Festspiele: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Rigoletto“ in Bregenz Ein tolles Spektakel, ganz ohne Kitsch

Populär, aber klug: Die Bregenzer Festspiele eröffnen mit Giuseppe Verdis „Rigoletto“ auf der Seebühne und Jules Massenets „Don Quichotte“ im Festspielhaus. Mehr

19.07.2019, 23:15 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Bregenzer Festspiele

Alle Artikel zu: Bregenzer Festspiele

1
   
Sortieren nach

„Beatrice Cenci“ in Bregenz Vom Vatikan gedeckter Missbrauch

Auf die korrupte Kirche ist kein Verlass: Die Oper „Beatrice Cenci“ des verfemten Komponisten Berthold Goldschmidt eröffnet die Bregenzer Festspiele. Mehr Von Werner M. Grimmel

20.07.2018, 12:56 Uhr | Feuilleton

„Carmen“ auf der Seebühne Ein gischtspritzendes Wasserballett

Bei den Festspielen in Bregenz verpflanzen Kasper Holten und Es Devlin Georges Bizets Oper „Carmen“ spektakulär in den Bodensee – und lassen den See mitspielen. Mehr Von Eleonore Büning, Bregenz

22.07.2017, 17:13 Uhr | Feuilleton

Bregenzer Festspiele Oper als Ölbad der Gefühle

Eine Bohrinsel ist keine Insel der Seligen: Die in Bregenz aufgeführte Kammeroper „Make no Noise“ von Miroslav Srnka ist spartanisch und klug zugleich. Mehr Von Reinhard Kager, aus Bregenz

20.08.2016, 17:26 Uhr | Feuilleton

Bregenzer Festspiele Wo die Drachenhunde der Dialektik knurren

Bregenzer Doppelschlag: Auf dem See gibt es die „Zauberflöte“ als Spektakel für alle - im Saal die einzige Oper von André Tchaikowsky, als Uraufführung für Kenner. Mehr Von Christian Wildhagen

22.07.2013, 12:16 Uhr | Feuilleton

Pfändertunnel am Bodensee Mit Pickerl, bittschön

Der Verkehr durch den erweiterten Pfändertunnel am Bodensee läuft wieder. Eine Durchfahrtberechtigung für zwei Euro gibt es nicht mehr, nunmehr gilt auch hier nur noch das „Pickerl“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

19.07.2013, 11:29 Uhr | Gesellschaft

Bregenzer Festspiele Der Gott des Gemetzels im Weltall

„Solaris“ von Detlev Glanert, komponiert für die Bregenzer Festspiele, befasst sich mit einem legendären Stoff - und scheitert an zu viel Papier und Text. Mehr Von Gerhard R. Koch, Bregenz

20.07.2012, 16:12 Uhr | Feuilleton

Bregenzer Festspiele Aufs Rad der Fortuna geflochten

Showdown mit modernen Märchen am Bodensee: Die Bregenzer Festspiele bringen Umberto Giordanos Oper „André Chenier“ auf die Seebühne und die Uraufführung von Judith Weirs „Achterbahn“ ins Festspielhaus. Mehr Von Gerhard R. Koch

25.07.2011, 09:20 Uhr | Feuilleton

Die Oper „König Roger“ in Bregenz Alles steuert auf eine gewaltige Orgie zu

Die Oper „Król Roger“, das Hauptwerk des polnischen Spätromantikers Karol Szymanowski, ist als zweite große Musiktheaterproduktion der Bregenzer Festspiele klug gewählt. Und hervorragend dargeboten. Mehr Von Christian Wildhagen

24.07.2009, 23:08 Uhr | Feuilleton

„Aida“ in Bregenz Mit dem breiten Pinsel gemalt

Die Bregenzer Festspiele sind eröffnet. Die Freiheit aber, sie ist endgültig verloren: Massentauglich verlegt Graham Vicks Neuinszenierung von Verdis „Aida“ eine ramponierte Freiheitsstatue an den Nil in den Bodensee. Mehr Von Christian Wildhagen

24.07.2009, 09:44 Uhr | Feuilleton

Ermittlungen in Mainz Günstig reisen, edel speisen

Die Staatsanwaltschaft Mainz durchsucht Büros und Wohnungen. Sie ermittelt wegen Untreue gegen Oberbürgermeister Beutel und Wohnbau-Geschäftsführer Laub sowie wegen Vorteilsgewährunggegen Messe-Geschäftsführer Graßl. Mehr Von Markus Schug, Mainz

17.06.2009, 13:16 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Mousonturm Tatort Tosca

Niemand darf hier überleben, keiner lieben, nichts und niemand ist mehr froh: Man braucht nichts über „Tosca“ zu wissen, Puccinis 1900 uraufgeführtes Operndrama, um das zu spüren in den ersten Sekunden von Toula Limnaios' „Reading Tosca“. Mehr Von Eva-Maria Magel

22.08.2008, 23:26 Uhr | Rhein-Main

None Lieber möchte ich jeden Tag in Mülltüten wandeln

Langsam geht dem Wellensittich die Luft aus. Rücklings liegt er auf dem Dach der gefliesten Hütte, ein Zivilisationsziervogel, aufblasbar, ungefähr von der Größe eines Kalbs. Es ist dies, totes Tier neben rotem Baum, so etwas wie ... Mehr

09.08.2008, 21:44 Uhr | Feuilleton

Österreich Braucht der Urlauber Geranien am Balkon?

Der Vorarlberg sorgt seit mehr als einem Jahrzehnt mit seiner Baukultur für Aufsehen - nicht nur wegen der Repräsentationsbauten von Stararchitekten, sondern auch wegen seiner hochwertigen Alltagsarchitektur. Doch jetzt regt sich Widerstand gegen das moderne Bauen. Mehr Von Rainer Schauer

22.06.2005, 19:25 Uhr | Reise

Software "Unsere Kernkompetenz ist Kunst, nicht IT"

Die Bregenzer Festspiele dienen dem Computerriesen IBM als Musterbeispiel. Die vor knapp zwei Jahren ausgerufene "On-demand-Ära" scheint am Bodensee gut anzukommen. Mehr Von Susanne Preuß

06.08.2004, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Kunstmarkt Die Wohlfühl-Messe

Günstige, aber gute Kunst für Einsteiger bietet die Art Bodensee, die gerade zu Ende ging. Die Galeristen ziehen eine positive Bilanz. Mehr Von Ulrich Raphael Firsching

31.07.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z