BR: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BR

  13 14 15 16 17 ... 26  
   
Sortieren nach

BR verschiebt „Polizeiruf 110“ mit Matthias Brandt Ein privater Attentäter

Im September wollte der Bayerische Rundfunk die zweite Folge seiner neuen Beiträge zum „Polizeiruf 110“ ausstrahlen: Es geht darin um einen Attentäter, der seine Morde überlebt. Nun hat man die Sendung, auch wegen der Ereignisse in Norwegen, verschoben. Mehr Von Michael Hanfeld

26.07.2011, 18:35 Uhr | Feuilleton

Kriegsverbrechen Nicht nach Glina! Dort schießen die Tschetniks!

1991 wurde im Kroatienkrieg der deutsche Journalist Egon Scotland von einem Scharfschützen erschossen. Sein Kollege Karl Hoffmann hat die Suche nach dem Mörder in einem Radio-Feature verarbeitet, das zum Todestag gesendet wird. Mehr Von Hannes Hintermeier

23.07.2011, 08:05 Uhr | Feuilleton

Schrottimmobilien Bundesgerichtshof verurteilt Hypovereinsbank

Erstmals hat der Bundesgerichtshof die Hypovereinsbank wegen arglistiger Täuschung verurteilt. Nach einem Medienbericht habe die Bank einem Ehepaar den Kauf einer Wohnung finanziert, die völlig überteuert gewesen sei. Mehr

22.07.2011, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Verdacht eines Verdachts Ein Rundbrief mit Prangerwirkung

Uniformzwang für politische Meinungen? Die Präsidentin der Münchner Universität der Bundeswehr bezichtigt den Chefredakteur der Studentenzeitung des Rechtsextremismus. Ohne Belege. Mehr Von Patrick Bahners

21.07.2011, 14:41 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Udo Reiter Der letzte Dinosaurier

Udo Reiter ist Intendant des MDR, seit es den Sender gibt. Nun geht er. Flieht er vor dem Skandal beim vom MDR betreuten Kinderkanal? Die Sache sei geklärt, sagt Reiter. Sein Nachfolger werde keine Probleme haben. Mehr

29.05.2011, 19:32 Uhr | Feuilleton

Horst Seehofer Gespräche mit Guttenberg zu gegebener Zeit

Der CSU-Vorsitzende Seehofer hat Unruhe in seiner Partei über die politische Zukunft des früheren Verteidigungsministers gedämpft. Den Abschlussbericht der Universität Bayreuth zu den Plagiaten in Guttenbergs Dissertation nannte er mit Sicherheit belastend. Mehr

12.05.2011, 17:04 Uhr | Politik

Sicherungsverwahrung Kritik an Karlsruher Urteil

Nach dem Urteil zur Sicherungsverwahrung muss der Gesetzgeber das Regelwerk überarbeiten. Der Innenausschuss-Vorsitzende Bosbach nennt das Urteil „problematisch“. Die Polizeigewerkschaft GdP befürchtet weitere Personalknappheit. Mehr

05.05.2011, 11:21 Uhr | Politik

Kehrtwende in der Energiepolitik Seehofers selbstgewählte Amnesie

In der CSU gibt nur wenig Widerstand gegen Horst Seehofers Kehrtwende in der Energiepolitik. In Zukunft könnte Bayern von Windkraftanlagen an der Nordsee so abhängig sein wie vor dem Zeitalter der Kernenergie von Kohleimporten. Mehr Von Albert Schäffer, München

20.04.2011, 00:05 Uhr | Politik

Heute im Fernsehen: „Tatort" aus München Er wollte nur Super tanken

Erst bricht der Fall unter der Last der vielen Verdächtigen zusammen. Und dann langweilt der „Tatort“ aus München auch noch mit vielen Klischees aus der Grünwalder Vorzeit der deutschen Krimi-Geschichte. Mehr Von Edo Reents

10.04.2011, 15:57 Uhr | Feuilleton

Münchner Kulturpolitik Es klingt nicht, wie es klingen sollte

Welchen Konzertsaal in welcher Größe und an welchem Ort braucht Bayerns Metropole? Ein schlüssiger Entwurf ist nicht in Sicht. Aber nur eine starke Vision kann die Musikstadt retten. Mehr Von Gerhard Rohde

10.03.2011, 10:21 Uhr | Feuilleton

Angela Merkels Berater Das einblättrige Kleeblatt

Von vier fachpolitischen Beratern bleibt Bundeskanzlerin Merkel nach der Nominierung von Jens Weidmann für das Amt des Bundesbankpräsidenten nur noch ein einziger: Christoph Heusgen, der Leiter der außen- und sicherheitspolitischen Abteilung des Bundeskanzleramtes. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

16.02.2011, 18:33 Uhr | Politik

Frank-Markus Barwasser im Gespräch Dass die Gäste so ehrlich werden, beunruhigt mich

Mit „Pelzig unterhält sich“ hat die ARD ihre unberechenbarste Talkshow an die Konkurrenz abgegeben. Gastgeber Frank-Markus Barwasser interviewt jetzt im ZDF. Er erzählt, wie es dazu kam und was er mit Pelzig noch vorhat. Mehr

15.02.2011, 18:45 Uhr | Feuilleton

Deutscher Film Das System

Woran liegt es, dass das deutsche Kino so reich ist an Talenten und Könnern? Und so arm an guten Filmen? Kurz vor der Berlinale haben wir mit denen gesprochen, die es wissen sollten. Und die das womöglich ändern können. Mehr Von Peter Körte, Claudius Seidl, Harald Staun

10.02.2011, 07:13 Uhr | Feuilleton

„Eins gegen Eins“ Claus Strunz talkt für Sat.1

Ran an den späten Montagabend! Da gibt es für die neue Talkshow von Sat.1 ausnahmsweise keine öffentlich-rechtliche Konkurrenz. „Eins gegen Eins“ wird das neue Format heißen, moderiert wird es von Claus Strunz, dem Chef des „Hamburger Abendblatts“. Mehr Von Michael Hanfeld

15.01.2011, 13:07 Uhr | Feuilleton

Noch keine Entwarnung Hochwasser an vielen deutschen Flüssen

Wegen des Tauwetters und weiterer Regenfälle sind die Pegelstände vieler deutscher Flüsse weiter gestiegen. An der Donau in Passau wurde die höchste Alarmstufe erreicht. Auch an Neckar, Main, Mosel, Ruhr, Rhein, Weser und Elbe ist die Lage teilweise noch kritisch. Mehr

14.01.2011, 18:26 Uhr | Gesellschaft

Investition in den Fernverkehr Bahn bestellt 135 neue Doppelstockwagen

Nach dem Winterchaos investiert die Bahn in den Fernverkehr und hat 27 Lokomotiven und 137 Doppelstockwagen bestellt. Sie sollen von Ende 2013 an eingesetzt werden. Kunden müssen bis 2012 mit spürbaren Einschränkungen rechnen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

12.01.2011, 18:04 Uhr | Wirtschaft

„Der Process“ im Radio, im Netz und auf CD So haben wir Kafka nie gehört

Die Avantgarde des deutschen Hörspiels wirkt beim Bayerischen Rundfunk. Ein kreatives Trio hat sich jetzt Franz Kafkas „Der Process“ vorgenommen. Entstanden ist eine fulminante Hörsinfonie - man kann ihr im Radio, im Internet und auf CD lauschen. Mehr Von Jochen Hieber

29.12.2010, 17:25 Uhr | Feuilleton

Talkmaster gesucht! Helmut Markwort geht nicht zu Sat.1

Eigentlich sollte der Focus-Herausgeber die Nachfolgesendung des Talk im Turm übernehmen. Doch jetzt hat der BR den Plan vereitelt. Was Günther Jauch darf - bei privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern gleichzeitig auftreten -, dürfen andere noch lange nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

23.12.2010, 08:37 Uhr | Feuilleton

Der zweite Bayer im Vatikan Der Bleistift ist sein Meißel

Seltene Ehre: Der bayerische Kirchenhistoriker Walter Brandmüller ist wegen seiner Verdienste in den Kardinalsrang erhoben worden - zehn Jahre schärfte er das Profil der Kirche als Chefhistoriker der Kurie. Mehr Von Hannes Hintermeier

01.12.2010, 17:24 Uhr | Feuilleton

Die CSU und das Land Der bayerische Patient

Die Lage des Landes: Vierzig Jahre ist die Gleichung Bayern = CSU aufgegangen. Heute macht das Wahlvolk, was es will, und die Partei muss zuschauen. Szenen einer scheiternden Ehe. Mehr Von Hannes Hintermeier

28.11.2010, 15:38 Uhr | Feuilleton

„Völlig übertriebene Spekulationen“ Schäuble gegen größeren Rettungsfonds

„Ich halte von den Forderungen gar nichts“: Mit diesen Worten wehrt sich Finanzminister Schäuble gegen das Anliegen, den Euro-Rettungsschirm aufzustocken. Ökonomen hatten eine Erhöhung gefordert, die Bundesbank hatte dies zumindest nicht ausgeschlossen. Mehr

26.11.2010, 13:18 Uhr | Wirtschaft

Memory Loops in München Das Unbehagen am geregelten Gedenken

Kinderstimmen über die Verbrechen der NS-Zeit: In München zeigt die Künstlerin Michaela Melián, wie Erinnerung an den Holocaust eine neue Form finden kann und ermöglicht damit eine Stadtbesichtigung der anderen Art. Mehr Von Jörg Heiser

19.11.2010, 23:32 Uhr | Feuilleton

Heimatserie Der Kaiser von Schexing Dem Volk aufs Maul gesendet

Wenn es einen Retter der intelligenten Heimatserie gibt, dann ist es der Autor und Regisseur Franz Xaver Bogner. Wer das nicht glaubt, soll sich Der Kaiser von Schexing ansehen. An diesem Donnerstagabend startet die vierte Staffel. Mehr Von Michael Seewald

11.11.2010, 19:56 Uhr | Feuilleton

Fernsehkritik Bis(s) zum Saugrausen

Stumme reden nicht viel: Der BR-Heimatkrimi Sau Nummer vier dringt tief in die Ställe niederbayerischer Viehzüchter vor. Opferbeseitigung via Schwein ist schließlich nicht neu - und andere bayerische Ecken haben auch schöne Morde. Mehr Von Hannes Hintermeier

21.10.2010, 19:11 Uhr | Feuilleton

Baskets Bamberg Der Meister bangt um seinen Spielplatz

Die Situation wirkt grotesk. Die Bamberger Fans sind verrückt nach Basketball. Sportlich steht der Meister und Pokalsieger erstklassig da. Dennoch gibt es nur ein Thema: die Halle. Eine Alternative zur bisherigen Spielstätte gibt es nicht. Mehr Von Leonhard Kazda

29.09.2010, 13:30 Uhr | Sport
  13 14 15 16 17 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z