Bollywood: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Salman Khan Bollywood-Star zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Salman Khan wurden schon sexuelle Übergriffe, die Tötung eines Obdachlosen bei einem Unfall mit Fahrerflucht und frauenfeindliche Sprüche vorgeworfen. Jetzt muss der indische Superstar ins Gefängnis. Mehr

05.04.2018, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Bollywood

1 2
   
Sortieren nach

Eine Lesereise durch Indien Hero Hitler in Love

In Indien ist der Name des Massenmörders eine beliebte Marke: Was ein Schriftsteller erlebte, als er dort sein Buch über die Drogensucht der Nazis vorstellte. Mehr Von Norman Ohler

20.03.2018, 11:25 Uhr | Feuilleton

Bollywood-Legende Sridevi Kapoor stirbt im Alter von 54 Jahren

Sie prägte das Genre des indischen Schmacht-Films wie kaum eine andere. Nun ist Sridevi Kapoor gestorben. Mehr

25.02.2018, 09:13 Uhr | Feuilleton

Culture-Clash-Komödie im ZDF Sie spielen Ehe im Räucherstäbchennebel

Haus gegen Jawort: Wenn die indische Traditionsgroßmutter zum Kreuzberger Enkelkind kommt, ahnt man Schlimmes – bekommt jedoch eine bollywoodeske Komödie mit Radau und Gehalt. Mehr Von Oliver Jungen

20.07.2017, 21:00 Uhr | Feuilleton

Botschafter in Indien Die Bollywood-Diplomatie

Diplomatie machen Männer in Anzügen auf langweiligen Konferenzen? Nicht unbedingt: Der deutsche Botschafter in Indien sucht als Bollywood-Sänger den Draht zu den indischen Massen. Ist das jetzt peinlich oder revolutionär? Mehr

25.04.2015, 17:05 Uhr | Gesellschaft

Bollywoods muslimische Stars Die Kraft der drei Khans

Sie sind nicht verwandt, aber in Indien kennt jeder die Filmstars Shah Rukh Khan, Aamir Khan und Salman Khan. Ihre Popularität nutzen sie, um als Muslime in einem überwiegend hinduistischen Land für Toleranz zu werben. Mehr Von Martin Kämpchen, Santiniketan

26.03.2015, 12:04 Uhr | Feuilleton

Frankfurt im Wandel Treffen sich ein Hipster, ein Inder und ein Junkie

In der Kaiserpassage im Frankfurter Bahnhofsviertel prallen die Welten indischer Gemüsehändler, junger Künstler und Drogenabhängiger aufeinander. Die Mieter fürchten, dass sie bald ausziehen müssen. Mehr Von Leonie Feuerbach

25.02.2015, 11:19 Uhr | Rhein-Main

Indischer Aktivist Aus dem Mordopfer wird der Mörder

Geld, Mord und Liebe: Indien verklärte seinen bekanntesten Kämpfer gegen Korruption als Opfer eines Mordkomplotts. Nun ist er in bester Gesundheit wieder aufgetaucht – und wurde festgenommen. Mehr Von Michael Radunski, Delhi

01.09.2014, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Bollywood-Star Irrfan Khan im Interview „Wenn Routine droht, rebelliere ich“

Durch Filme wie „Life of Pi“ und „Slumdog Millionaire“ ist Irrfan Khan weit über seine indische Heimat hinaus bekannt geworden. Hier erzählt er über Sehnsucht, Image, Bollywood – und wie es ist, sich zum ersten Mal selbst auf der Leinwand zu sehen. Mehr

14.07.2014, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Flug MH370 Schnellschuss aus Bollywood

Es ist noch nicht lange her, da verschwand Flug MH370 von den Radarschirmen. Seither schlagen findige Menschen Profit aus dem Rätsel. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

22.05.2014, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Opulente Eheschließung Bollywood in Barcelona

Drei Tage lang feiert die Nichte des indischen Stahlmagnaten Lakshmi Mittal in Barcelona eine Hochzeit wie aus dem Bilderbuch. Die Katalanen feiern mit und hoffen, dass bald noch mehr reiche Inder die klamme Stadtkasse füllen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

08.12.2013, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Am Sonntag im ZDF Bollywood und Biedermeier

Das ZDF verabreicht uns eine märchenhafte Indien-Schnulze: Das Mädchen mit dem indischen Smaragd. Mit der elenden Realität hat der Film zwar nichts gemein, dafür überzeugen seine hübsche Optik und gute Darsteller. Mehr Von Ursula Scheer

08.11.2013, 16:28 Uhr | Feuilleton

Bollywood Subhashree Ganguly am Marienbrunnen

Zwischen Fachwerkhäusern und Marienbrunnen wird ein Bollywood-Film gedreht. Nicht zum ersten Mal sind indische Filmteams in Heppenheim. Deutschland sei eben ein sehr romantischer Ort, sagt Regisseur Singh. Mehr Von Marion Ziegler

12.08.2013, 10:15 Uhr | Gesellschaft

Als Frau nach Indien In einem verstörten Land

Sehnsuchtsziel und Tatort: Nachrichten von sexueller Gewalt gegen Frauen dominieren seit einigen Monaten das Bild des Subkontinents in den Medien. Ist Indien noch sicher für reisende Frauen? Mehr Von Eva Berendsen

28.04.2013, 10:45 Uhr | Reise

Giulio Cesare in New York Viel Hindi in Händel

Hier ist emotionaler Widerstand völlig zwecklos: David McVicar inszeniert Giulio Cesare an der Metropolitan Opera. Er schickt Händel auf eine Reise nach Bollywood. Mehr Von Jordan Mejias

08.04.2013, 14:11 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Geburt einer Nation

Salman Rushdies historische Romangroteske „Mitternachtskinder“ behandelt die Entstehung des modernen Indiens. Seine Verfilmung von Deepa Mehta ertrinkt im Chaos. Mehr Von Bert Rebhandl

27.03.2013, 17:37 Uhr | Feuilleton

Früherer Weltstar Ronaldinho Botschaften aus der Traumfabrik

Seine Karriere schien schon beendet, doch jetzt nimmt Ronaldinho einen Anlauf für ein Comeback. Der brasilianische Fußballprofi will als Bollywood-Star zurück ins Nationalteam. Mehr Von Tobias Käufer

09.01.2013, 08:52 Uhr | Sport

Indien Die Frauen, der Tod und ein hilfloser Staat

Das Opfer einer grausamen Vergewaltigung ist seinen Verletzungen erlegen. Für die Inder ist das ein Weckruf gegen eine teilnahmslose Politik und für eine Gesellschaftsordnung, in der Frauen vor Gewalt geschützt sind. Mehr Von Christoph Hein

30.12.2012, 17:20 Uhr | Politik

Filmkritik: My Name is Khan Mr. Bollywood geht nach Washington

Mitten im war on terror nach dem 11. September kommt ein Muslim im Film My Name is Khan auf die Idee, dem Präsidenten persönlich zu erklären, dass er kein Terrorist ist. Eine kluge Idee? Mehr Von Rüdiger Suchsland

11.06.2010, 13:50 Uhr | Feuilleton

Islamischer Film Das Kino ist zu schnell fürs Bilderverbot

Gibt es ein „islamisches Kino“? Die westliche Kritik tut sich schwer mit dem arabischen Film. Die Debatte um das Bilderverbot im Islam klammert den Film bislang aus. Sollte er nicht in ihrem Zentrum stehen? Mehr Von Hans Belting

05.05.2010, 10:03 Uhr | Feuilleton

Indische Premier League Cricket, Google und Bollywood

Mit einer Kombination aus Volkssport, Seifenoper und Geschäft zieht die Indian Premier League die Massen an. Vorbild ist die amerikanische NBA im Basketball. Doch politische Verwicklungen mit Nationalisten und den pakistanischen Nachbarn bleiben nicht aus. Mehr Von Michael Ashelm

20.03.2010, 13:30 Uhr | Sport

Integration Die Kinder der Inder

Die „zweite Generation“ studiert fast immer: Inder, die in Frankfurt und Umgebung leben, legen viel Wert auf Bildung. Wollen die Jugendlichen nicht Arzt oder Anwalt werden, müssen sie sich rechtfertigen. Mehr Von Christina Hucklenbroich

27.12.2009, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Indien Bollywood trifft Cricket

Einst galt die Sportart als schrullig und langatmig. In Indien entstand die teuerste und kurioseste Liga der Welt. Wegen der Terrorgefahr muss jetzt in Südafrika gespielt werden - doch die Nation sitzt vor den Fernsehern. Mehr Von Michael Ashelm, Delhi

25.04.2009, 11:35 Uhr | Sport

Suzuki Alto Bollywood lässt grüßen

Die Karosserie des Stadtflohs, der in Indien produziert wird, weist enge Spaltmaße an Türen und Hauben auf. Erfreulich ist außerdem der sehr geringe Normverbrauch: 4,4 Liter Superbenzin können sich durchaus sehen lassen. Mehr Von Ute Kernbach

22.03.2009, 13:00 Uhr | Technik-Motor

Video-Filmkritik „Slumdog Millionär“: Die Welt als Multiple Choice

Inzwischen hat sich fast alle Welt darauf geeinigt, Danny Boyles mit acht Oscars ausgezeichnetes Filmmärchen„Slumdog Millionär“ toll zu finden, menschlich, bewegend, ergreifend und humorvoll. Aber am Ende dieses betont unschuldig erzählten Films spürt man doch einen Nachgeschmack. Mehr Von Peter Körte

19.03.2009, 10:59 Uhr | Feuilleton

None Die Welt als Multiple Choice

Normalerweise locken Filme ihr Publikum auf die Straße, weil es Schlange an der Kasse stehen muss. Manchmal trauen sich auch einige Verbiesterte, Transparente zu entrollen und in Mahnwachen gottlose Regisseure wie Martin Scorsese zu verdammen, die es wagen, die Passion Christi zu verfilmen. Mehr

14.03.2009, 20:53 Uhr | Feuilleton

"Slumdog Millionär" ist zum Davonlaufen

Adaption ist eine gängige künstlerische Praxis. Ständig werden Romane zu Theaterstücken oder Filmen umgearbeitet, aus Theaterstücken werden Filme oder Musicals, aus Filmen werden Bühnenstücke und wiederum Bücher. Mehr

13.03.2009, 14:15 Uhr | Aktuell

Oscar-Verleihung Indiens Armut bietet nur die Kulisse

Der Film „Slumdog Millionaire“ hat acht Oscars abgeräumt. Bombays Slum Dharavi, wo er seinen Lauf nimmt, nutzt der plötzliche Ruhm wenig. Seine Bewohner plagt die Sorge um ihre Zukunft. Bollywood und Hollywood aber reichen sich die Hand, um ein ganz großes Rad zu drehen. Mehr Von Christoph Hein

23.02.2009, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Aravind Adiga Was soll ein Denker in Deutschland?

Kein Roman erregt derzeit weltweit so viel Aufsehen wie Aravind Adigas indienkritisches Meisterwerk Der weiße Tiger. Deutschen Boden aber will der Booker-Preisträger nie wieder betreten. Seit 1930 sei die Kulturnation kein Land von Bedeutung mehr. Mehr Von Oliver Jungen

24.11.2008, 12:06 Uhr | Feuilleton

Kreuzfahrt Bollywood an Bord, Kosmos im Einklang

Seereisen werden sorgfältig komponiert, damit die Gäste nicht unvorbereitet an Land gehen. Unterwegs mit der "MS Europa" im Indischen Ozean. Mehr Von Dagmar Zurek

22.11.2008, 10:25 Uhr | Reise

Bollywood-Star Shah Rukh Khan im Interview Sorry, Jungs: Liebesszenen lehne ich ab

Er hat angeblich mehr Verehrerinnen als Tom Cruise, Brad Pitt und Bruce Willis zusammen: Shah Rukh Khan ist der Superstar des indischen Films. Marco Schmidt sprach mit ihm über große Gefühle, Grimms Märchen und die Grenzen des guten Geschmacks. Mehr Von Marco Schmidt

02.06.2008, 10:32 Uhr | Feuilleton

Eastwood und die Dardennes in Cannes Angelina und Arta zwischen Wahrheit und Wahn

Die beiden Wettbewerbsbeiträge könnten unterschiedlicher nicht sein und sind einander doch auf seltsame Weise verwandt: Die Gebrüder Dardenne und Clint Eastwood brillieren beim Filmfestival in Cannes. Mehr Von Michael Althen

21.05.2008, 18:02 Uhr | Feuilleton

Tibet und Indien Im Schein der Fackel

Die Proteste gegen Chinas Tibet-Politik breiten sich in Indien aus. Am 17. April, wenn die olympische Fackel die Straßen Neu-Dehlis erreicht, wird der Protest voraussichtlich kulminieren. Die indische Politik ist unentschieden, wie sie darauf reagieren soll. Mehr Von Martin Kämpchen

11.04.2008, 20:21 Uhr | Feuilleton

Aktienfonds Im Bollywood-Fieber

Indienfonds sind begehrt. Sie belegen Spitzenplätze vieler Vergleichstabellen und werden in Chat-Rooms als Tipps gehandelt. Wenn das mal gut geht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.01.2008, 15:39 Uhr | Finanzen

Tanztheater Mann müsste man sein

Für ihr neues Stück ließ sich Pina Bausch von Indien inspirieren. Von indischer Kultur ist jedoch wenig zu entdecken, von Kampf und Unglück der Geschlechter hingegen um so mehr. Nichts will dabei so recht zusammenpassen. Mehr Von Wiebke Hüster

22.05.2007, 15:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z