Bildzeitung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bildzeitung

   
Sortieren nach

Herzblatt-Geschichten Schöne Grüße aus dem Osten

„Model“ Melanie Müller reist mit Botschaft auf der Po-Backe ins Dschungelcamp. Boris Becker sieht zwar tierisch aus, verzichtet aber auf den Besuch im Urwald. Und Dieter Bohlen zeigt sich feinfühlig. Die Geschichten der Herzblätter. Mehr Von Jörg Thomann

19.01.2014, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Dirk Notheis Der Kampf des gefallenen Bankers

Dirk Notheis hat für Stefan Mappus den ENBW-Deal gemacht. Flegelhafte E-Mails brachten ihn zu Fall. Jetzt kämpft er wieder. Was treibt diesen Mann? Mehr Von Hendrik Ankenbrand

18.01.2014, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Scheuer verzichtet auf Doktortitel Opposition: Wer betrügt, der fliegt

Seinen Doktortitel will CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer nach den F.A.Z.-Berichten über seine Dissertation nicht mehr führen. Doch der Opposition reicht das nicht. Sie fordert weitere Konsequenzen von CSU-Chef Seehofer. Mehr

17.01.2014, 16:54 Uhr | Politik

Von der Leyen im Bundestag Bundeswehr soll einer der attraktivsten Arbeitgeber werden

Die neue Verteidigungsministerin stellt die Vereinbarkeit von Familie und Dienst in den Mittelpunkt ihrer ersten Bundestagsrede. Sicherheitspolitisch hält sich von der Leyen weiterhin bedeckt. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.01.2014, 18:12 Uhr | Politik

Heizkosten Haushalte mit Ölheizung bekommen Geld zurück

Millionen Mieter mit Ölheizung können für 2013 mit einer kleinen Rückzahlung rechnen. Gasheizer müssen nur wenig nachzahlen. Obwohl die Energiepreise weniger stark ansteigen, nimmt die Inflation zu. Mehr

16.01.2014, 12:06 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Johnson & Johnson verkauft Diagnostik für 4 Milliarden Dollar

Der amerikanische Aluminiumkonzern Alcoa produziert weniger, die EZB favorisiert im anstehenden Stresstest eine Mindestkapitalquote von 6 Prozent und Frankreich verkauft Anteile an der Airbus-Gruppe. Mehr

16.01.2014, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Managerinnen-Barometer Frauenanteil in Dax-Vorständen gesunken

Die große Koalition will viel tun für Frauen in Führungspositionen. Und es gibt auch viel zu tun: In den Dax-Vorständen ist der Frauenanteil 2013 wieder kleiner geworden. Nur in den Aufsichtsräten gibt es Fortschritte. Mehr

15.01.2014, 11:43 Uhr | Wirtschaft

Wulff als Doku-Drama Das Problem ist immer die Kommunikation

Sat.1 setzt Christian Wulffs Geschichte in Szene. An dem Dokudrama Der Rücktritt von Thomas Schadt werden sich die Geister scheiden. Der Presse gibt der Sender schon sechs Wochen vor dem Sendetermin einen Einblick. Mehr Von Michael Hanfeld

13.01.2014, 20:53 Uhr | Aktuell

Steueraffäre Hoeneß angeblich in sieben Fällen angeklagt

Die Steuerhinterziehung von Uli Hoeneß soll teilweise schon verjährt sein. Der Präsident des FC Bayern München ist nach Medienberichten in sieben Fällen angeklagt. Mehr Von Henning Peitsmeier und Joachim Jahn

13.01.2014, 17:21 Uhr | Sport

Neues Angebot Deutsche Bahn will Lokführer-Streik abwenden

Die Lokführer-Gewerkschaft GDL verlangt, dass die Bahn vollen Lohn auch im Falle von Arbeitsunfähigkeit zahlt. Die Bahn will einem Bericht zufolge ein Angebot machen - um Streiks zu verhindern. Mehr

13.01.2014, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Pofalla und die Deutsche Bahn Union will niedrige Hürden für Wechsel in Wirtschaft

Der geplante Wechsel von Ronald Pofalla zur Deutschen Bahn schlägt weiter hohe Wellen - doch die Union will trotzdem keine längeren Fristen für einen Wechsel von der Politik in die Wirtschaft. 18 Monate sind zu lang, sagt der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder. Mehr

12.01.2014, 17:49 Uhr | Politik

Rente mit 63 Fünf Jahre, mehr nicht

Wie lange darf jemand arbeitslos gewesen sein, der früher in Rente gehen will? SPD und Union streiten nur vordergründig. In Wirklichkeit sind sie sich längst einig. Mehr Von Eckart Lohse

12.01.2014, 16:12 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Von Frauen umschwirrt

Sylvie Meis, ehemalige van der Vaart, erklärt in ihrer großen „Bild“-Serie „Ich, Sylvie“, dass sie es leid ist, sich erklären zu müssen. Auch Josefine Preuß und die „Bild“ passen zusammen „wie Arsch auf Eimer“. Mehr

11.01.2014, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Hartz IV für EU-Ausländer Die Union schlägt zurück

Die EU-Kommission will, dass Ausländer aus der Europäischen Union in Deutschland leichter Hartz IV bekommen. Da werden CDU und CSU sauer. Gleich mehrere Spitzenpolitiker attackieren die Kommission. Mehr

11.01.2014, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Manuela Schwesig Auf die Pauke gehauen

Manuela Schwesigs Vorstoß für eine 32-Stunden-Woche für Eltern zeigt, wem sie als Bundesministerin nacheifert: Ursula von der Leyen. Mehr Von Frank Pergande

10.01.2014, 14:22 Uhr | Wirtschaft

Kürzere Regelarbeitszeit für Eltern Schwesig will 32-Stunden- Woche für Eltern aus Steuern finanzieren

Partnerschaftsbonus, Elterngeld Plus: Familienministerin Schwesig erläutert ihre Pläne kürzerer Regelarbeitszeiten für Eltern junger Kinder. Kritik kommt von den Arbeitgebern - und vom Koalitionspartner. Mehr

10.01.2014, 08:30 Uhr | Politik

Beschwerde gegen Verbot Hells Angels suchen Hilfe beim Verfassungsgericht

Im Kampf gegen das vom Land Hessen betriebene Verbot ihrer Ortsgruppen „Westend“ und „Frankfurt“ ziehen die Hells Angels vor das Bundesverfassungsgericht. Zuletzt zogen sie vor dem Bundesverwaltungsgericht den Kürzeren. Mehr

09.01.2014, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Homosexualität im Frauenfußball Unaufgeregte Küsse vor der Tribüne

Öffentliche homosexuelle Zuneigung ist auch nach dem Coming-out von Hitzlsperger in der Bundesliga undenkbar. Der Frauenfußball lebt mit der Normalität der lesbischen Liebe – zumindest solange des Privatleben nicht in der Öffentlichkeit erscheint. Mehr Von Daniel Meuren

09.01.2014, 17:26 Uhr | Sport

Tierliebe Feinkost für die Katz’

Mag Ihr kanadischer Labrador Putenbrust mit Möhrchen? Auf nach Berlin: Dort hat jetzt ein Feinkostgeschäft für Hunde und Katzen eröffnet. Mehr

09.01.2014, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Nach schweren Krawallen Hamburg streitet über sein Gefahrengebiet

Auch in der Nacht zum Mittwoch hat es in Hamburg wieder Randale gegen Polizisten gegeben. Innensenator Neumann verteidigte die Einrichtung eines Gefahrengebietes. In Hamburg gebe es keine Toleranz für Gewalttäter. Mehr

08.01.2014, 06:50 Uhr | Politik

8,50 Euro reichen kaum Gastronomiegewerkschaft fordert höheren Mindestlohn

Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten will einen höheren Mindestlohn. Die geplanten 8,50 Euro pro Stunde würden nicht zum Überleben ausreichen. Mehr

08.01.2014, 02:53 Uhr | Wirtschaft

Verkehrspolitik EU-Kommissar zur Maut: Keine Rabatte für Inländer

EU-Verkehrskommissar Siim Kallas hat sich skeptisch über die geplante Pkw-Maut geäußert. Es dürfe keine Rabatte allein für in Deutschland registrierte Autos geben, sagte er. Mehr

07.01.2014, 03:35 Uhr | Politik

Dreikönigstreffen der FDP Lindner: So unabhängig wie niemals zuvor

Der FDP-Vorsitzende Lindner hat die Partei beim traditionellen Dreikönigstreffen auf einen Neustart eingeschworen. Die FDP sieht er in einer historischen Lage mit großen Chancen. Mehr

06.01.2014, 06:50 Uhr | Politik

CSU-Papier Aigner will Energiewende zum Teil per Kredit finanzieren

Die Ökostrom-Umlage steigt seit Jahren. Wie können Verbraucher und Industrie entlastet werden, ohne die Energiewende zu gefährden? Aus der CSU kommt dazu jetzt ein neuer Vorschlag. Mehr

04.01.2014, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Streit über Armutszuwanderung Seehofer unterstellt SPD Heuchelei

Während die Koalitionspartner sich bemühen, die Zuwanderungsdebatte wieder einzufangen, wählt der CSU-Vorsitzende Seehofer deutliche Worte. Er unterstellt der SPD Heuchelei. Mehr

04.01.2014, 10:34 Uhr | Politik

Einwanderungsdebatte Bundesregierung richtet Ausschuss ein

Der Koalitionsstreit über die Einwanderung soll enden. Kanzlerin Merkel und ihr Stellvertreter Gabriel vereinbarten die Einsetzung eines Ausschusses, um möglichen Missbrauch von Sozialleistungen zu verhindern. Mehr

03.01.2014, 17:23 Uhr | Politik

NSA-Untersuchungsausschuss Deutschland erwartet tätige Reue Amerikas

Der CSU-Vorsitzende Seehofer ist für die Einsetzung eines NSA-Untersuchungsausschusses. Auch die SPD verlangt Aufklärung. Mehr

02.01.2014, 17:31 Uhr | Politik

Debatte über Armutseinwanderung Roth: Stimmungsmache mit dummen Parolen

Immer offensiver wenden sich SPD-Politiker gegen das CSU-Papier zur Armutseinwanderung. Europa-Staatsminister Michael Roth: Das ist nicht das Niveau, auf dem die große Koalition arbeiten darf. Mehr

02.01.2014, 06:40 Uhr | Politik

Hessische Personal-Politik 2013 Traum von Groß-Hessen

Lizenzgebühren für das hessische Wappentier, Volker Bouffier sorgt mit seiner Frisur für Furore und SPD-Chef Schäfer-Gümbel ist kein FC-Bayern-Mitglied mehr - vieles ist im Jahr 2013 geschehen. Ein Jahresrückblick. Mehr Von Ralf Euler

31.12.2013, 15:48 Uhr | Rhein-Main

Armutseinwanderung Bulgariens Botschafter kritisiert Debatte in Deutschland

Bulgariens Botschafter in Berlin hat die von der CSU angestoßene Debatte über Armutseinwanderung kritisiert: Wer Vorurteile bedient und populistisch argumentiert, schadet der europäischen Idee insgesamt. Mehr

31.12.2013, 14:01 Uhr | Politik

Satiriker Sonneborn „Klaut den Banken ihre Türme“

Weg mit Lebensversicherungen und Aktien. Ein paar hundert Wodka-Flaschen tun’s auch. Der Satiriker Martin Sonneborn gibt Anlagetipps, wagt eine Prognose zum Euro-Kurs und erklärt die Wirtschaftspolitik seiner Partei. Mehr

30.12.2013, 12:28 Uhr | Finanzen

Geldpolitik EZB-Präsident ärgert sich über Kritik aus Deutschland

Für viele ist EZB-Präsident Mario Draghi der eigentliche Held der Eurokrise. Die Kritik aus Deutschland lässt ihn dabei nicht kalt, zeigt nun ein Interview. Und mit Bundesbank-Präsident Weidmann versteht er sich besser. Mehr

28.12.2013, 16:34 Uhr | Wirtschaft

Verdi-Chef Bsirske will zehn Euro Mindestlohn

Unionspolitiker melden sich dieser Tage immer wieder mit Forderungen nach Ausnahmen beim geplanten Mindestlohn. Der Chef der Gewerkschaft Verdi nimmt nun einfach mal die gegenteilige Position ein - und drängt auf eine rasche Anhebung. Mehr

27.12.2013, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerkandidatin In der Union taugt nur von der Leyen zur Merkel-Nachfolgerin

Von allen Unionspolitikern ist Verteidigungsministerin von der Leyen derzeit die einzige, die zur Nachfolgerin der Kanzlerin taugt. Dafür muss sie sich aber im neuen Amt erst bewähren. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

27.12.2013, 07:19 Uhr | Politik

Steigende Immobilienpreise 10.000 Euro pro Quadratmeter sind nicht zu viel

In Berlin, Hamburg, München gehen die Hauspreise durch die Decke. Viele fürchten eine Blase. Noch ist die Angst aber übertrieben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

26.12.2013, 10:33 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z