Berlin-Charlottenburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verbotenes Autorennen Fußgänger stirbt in Hamburg bei schwerem Unfall

Bei einem illegalen Autorennen in Hamburg ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 58 Jahre alter Mann wurde von einem Mercedes erfasst, er starb später im Krankenhaus. Mehr

15.10.2018, 12:50 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Berlin-Charlottenburg

1 2 3  
   
Sortieren nach

Fluggesellschaft Air Berlin insolvent – Lufthansa interessiert

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin ist zahlungsunfähig. Der Flugbetrieb werde fortgeführt, teilte das Unternehmen mit. Der Staat hilft. Gespräche über die Zukunft laufen schon. Mehr

15.08.2017, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Mietspiegel Büchse der Pandora

Nachdem ein Berliner Gericht den Mietspiegel gekippt hat, ist nun die Politik gefordert: Die Koalition muss den Mietspiegel sicher machen – darf aber dabei nicht die Preisbremse verschärfen. Mehr Von Joachim Jahn

16.05.2015, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Unter Blasphemie-Verdacht Der Mann am Kreuz will uns etwas sagen

Der Maler George Grosz hat in den zwanziger Jahren einen Jesus gezeichnet, an den sich ähnliche Fragen heften wie an die Mohammed-Karikaturen von Charlie Hebdo. Der Fall landete vor Gericht. Mehr Von Ursula Scheer

31.01.2015, 16:19 Uhr | Feuilleton

Urteil Hänselei rechtfertigt keine Prügelei

Mobbing-Opfer dürfen sich nicht alles erlauben. Ein Berliner Gericht hat jetzt den Ordnungsverweis für eine Schüler bestätigt, der sich mit Prügel gegen Hänseleien eines Mitschülers gewehrt hatte. Mehr

25.02.2014, 14:10 Uhr | Gesellschaft

Beatrix Heintze: Walter Cramer - Die letzten Wochen Tödliche Mitwisserschaft

Politisch war Walter Cramers Leben nicht frei von Brüchen. Der ehemalige Artillerieoffizier war von 1920 bis 1930 zunächst Mitglied der nationalistisch-antisemitischen DNVP. Anschließend geriet er jedoch zunehmend in Opposition zu den Deutschnationalen wie auch zu den Nationalsozialisten. Mehr Von Sebastian Weitkamp

26.01.2014, 12:24 Uhr | Politik

Suhrkamp-Prozess Grünes Licht für Insolvenzplan

Ein Berliner Gericht billigt die geplante Umwandlung des Suhrkamp Verlags in eine Aktiengesellschaft. Das letzte Wort ist damit aber noch nicht gesprochen. Mehr

15.01.2014, 15:37 Uhr | Feuilleton

Erfolg für Ulla Unseld-Berkéwicz Gläubiger billigen Insolvenzplan für Suhrkamp Verlag

Die Gläubiger des insolventen Suhrkamp Verlags haben dem Sanierungsplan zugestimmt. Jetzt kann der Verlag in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden, wodurch der Minderheitsgesellschafter Hans Barlach sein Mitspracherecht weitgehend verlöre. Mehr

22.10.2013, 15:09 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Peter Fricke Ein erklärter Gegner der Zerstreuungskultur

Der Schauspieler Peter Fricke spielt im Fritz-Rémond-Theater in Frankfurt den Mentor. Ein Porträt. Mehr Von Claudia Schülke

24.09.2013, 20:02 Uhr | Rhein-Main

Das Suhrkamp-Drama Einstweilen verschoben

Der Weg ist zwar geebnet: Der Suhrkamp Verlag soll von einer Kommandit- in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Doch um diesen Plan wird juristisch weiterhin erbittert gerungen. Mehr Von Sandra Kegel

05.09.2013, 20:27 Uhr | Feuilleton

Es ist entschieden Die Auferstehung der Suhrkamp AG

Sieg der Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz: Das Amtsgericht Berlin Charlottenburg hat den Insolvenzplan bestätigt. Damit steht der Suhrkamp AG nichts mehr im Wege. Hans Magnus Enzensberger soll in den Aufsichtsrat. Mehr Von Sandra Kegel

04.09.2013, 19:40 Uhr | Feuilleton

Suhrkamp Verlag Gericht genehmigt Insolvenzplan

Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat den Insolvenzplan des Suhrkamp Verlags genehmigt. Hans Magnus Enzensberger, Gerhart Baum und Marie Warburg bilden den Aufsichtsrat der neuen AG. Und der Verlagsteilhaber Hans Barlach muss in der Schweiz fünf Millionen Franken bezahlen. Mehr

04.09.2013, 12:55 Uhr | Feuilleton

Geschäftsführung bestärkt Suhrkamp in Siegerlaune

Weiterer Befreiungsschlag für Suhrkamp: Die von Hans Barlach der Untreue angeklagte Geschäftsführung bleibt im Amt. Für Minderheitsgesellschafter Barlach spitzt sich die Situation zu. Mehr Von Sandra Kegel

08.08.2013, 14:52 Uhr | Feuilleton

Fall Suhrkamp Ausbruch aus der Feindschaft

Hans Barlach hatte alles darangesetzt, ein Insolvenzverfahren bei Suhrkamp zu verhindern - vergebens. Das Amtsgericht Charlottenburg hat nun eine Entscheidung getroffen, die ein Befreiungsschlag sein könnte. Mehr Von Sandra Kegel

07.08.2013, 19:45 Uhr | Feuilleton

Suhrkamp Gericht bestätigt Insolvenzplan

Suhrkamps Plan, sich durch ein Insolvenzverfahren in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln, steht nichts mehr im Weg. Der Widerspruch von Miteigentümer Hans Barlach scheiterte vor Gericht. Mehr Von Sandra Kegel

07.08.2013, 14:50 Uhr | Feuilleton

Mobilitätsforschung Stellt den McDrive doch unter Denkmalschutz!

Kurze Wege, weite Reisen? Die Gesellschaft ist weniger mobil, als man denkt. Aber was wird aus denen, die gar keinen fahrbaren Untersatz haben? Über den Strukturwandel der Mobilität. Mehr Von Joachim Scheiner

29.05.2013, 09:07 Uhr | Feuilleton

Galeristenwohnung in Berlin Jetzt wird’s bunt

Monochromie ist zwar stilsicher, aber auch langweilig: Wenn der Innenarchitekt Gisbert Pöppler zur Farbe greift, dann richtig. Wie in der Wohnung, die er für den Galeristen Alfred Kornfeld in Berlin gestaltet hat. Mehr Von Birgit Ochs

03.02.2013, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Ursula Krechels „Landgericht“ Diese Geschichte vererbt sich an die Kinder

Was stimmt, was stimmt nicht? Und wer ist die reale Familie hinter dem Erfolgsroman „Landgericht“, mit dem Ursula Krechel dem Richter Robert Bernd Michaelis ein Denkmal setzte? Mehr Von Martin Bernd Michaelis

26.12.2012, 16:17 Uhr | Feuilleton

Libertas Schulze-Boysen Ein Weihnachtsengel vor der Hinrichtung

Vor 70 Jahren wurde Libertas Schulze-Boysen hingerichtet. Sie kämpfte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Erinnerung an eine bemerkenswerte Frau. Mehr Von Rainer Blasius

22.12.2012, 10:07 Uhr | Gesellschaft

Selfmade-Design Bauhaus goes Baumarkt

Der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel hat eine ganze Möbelserie ersonnen, will aber partout kein Designer sein. Ein Gespräch über Forschergeist, Teilen und 7.000 begeisterte Mitarbeiter. Mehr

15.12.2012, 22:40 Uhr | Wirtschaft

Heinz W. Kraehkamp ist tot Ein Komödiant mit vielen Gesichtern

Der Schauspieler und Autor Heinz W. Kraehkamp ist im Alter von 63 Jahren in Berlin gestorben. Mehr

24.11.2012, 17:17 Uhr | Aktuell

Regina Ziegler Rote Teppiche und rote Zahlen

Sie ist die Grande Dame des deutschen Films - und eine überzeugte Unternehmerin. Um Drehbücher zu verfilmen, riskiert Regina Ziegler immer wieder ihr Vermögen. Mehr Von Julia Löhr

20.08.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Nach dem Prozess Eine Chance für Torben P.

Der wegen versuchten Totschlags verurteilte U-Bahn-Schläger Torben P. besucht nun ein katholisches Gymnasium. Alle anderen Schulen hatten ihn abgelehnt. Die Kirche müsse für Menschen da sein, die ihrer Hilfe bedürften, heißt es beim Erzbistum Berlin. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.09.2011, 18:35 Uhr | Gesellschaft

Brandanschläge Merkel besorgt über brennende Autos in Berlin

Auch in der Nacht zum Donnerstag wurden in Berlin Brandanschläge auf Autos verübt. Der SPD-Innenpolitiker Wiefelspütz bezeichnete die Anschläge als eine „Vorstufe zum Terrorismus“. Mehr

18.08.2011, 10:19 Uhr | Politik

Keramik Die gute Form in Ton

Das Berliner Keramik-Museum widmet sich der unterschätzten Irdenware. Diese braucht sich nicht zu verstecken. Sie hat ihre eigene Szene und ihre eigene Stilgeschichte. Doch die Preise bleiben erfreulich erschwinglich. Mehr Von Camilla Blechen

17.08.2011, 11:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z