Bergisches Land: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Im Bergischen Land Neu entdeckte „Windloch“-Höhle ist deutlich größer als gedacht

Sie ist immens groß und Millionen Jahre alt – und kein Mensch hat sie bisher komplett gesehen: Die neu entdeckte Höhle bei Engelskirchen in NRW ist deutlich größer gedacht. Wanderer und Touristen werden sie aber wohl nie zu sehen bekommen. Mehr

12.06.2019, 12:30 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Bergisches Land

1 2
   
Sortieren nach

„Haus Stemberg“ Freier Wille für freie Feinschmecker

Gasthaus, Steakhaus, Sternehaus: „Haus Stemberg“ im Bergischen Land ist alles drei in einem – und deswegen eine der erstaunlichsten Adressen im kulinarischen Deutschland. Die Kolumne Geschmackssache. Mehr Von Jakob Strobel Y Serra

10.05.2019, 11:45 Uhr | Stil

„Windloch“ Riesiges Höhlensystem im Bergischen Land entdeckt

Ein mehrere Millionen Jahre altes Höhlensystem ist im Bergischen Land entdeckt worden. An manchen Stellen ist die Höhle mehr als zehn Meter hoch und bis zu fünf Meter breit. Mehr

05.04.2019, 16:58 Uhr | Gesellschaft

TV Großwallstadt Möglichst schnell wieder nach oben

Mit einer starken Leistung beim 29:32 gegen Meister Kiel verabschieden sich die Unterfranken nach 44 Jahren aus der Handball-Bundesliga. Der Nachfolger von Trainer David soll jung und heiß sein, für den TVG zu arbeiten. Mehr Von Leonhard Kazda

09.06.2013, 20:11 Uhr | Rhein-Main

Jahrestag des Solinger Brandanschlags Noch immer klafft die Lücke

Wo vor zwanzig Jahren in Solingen Menschen starben, weil Ausländerhasser ihr Haus in Brand steckten, klafft eine Lücke. Noch immer spürt Mevlüde Genç den Schmerz. Mehr Von Reiner Burger, Solingen

29.05.2013, 09:34 Uhr | Politik

Fotografie Hochzeit, Hausbau, Heldentod

Wipperfürth ist eine Kleinstadt im Bergischen Land. Von 1869 bis zum Zweiten Weltkrieg nahmen zwei Fotografen ihre Mitbürger auf. Ihr Archiv hat sich auf 40 000 Glasplatten erhalten - eine einzigartige Quelle. Mehr Von Tilman Spreckelsen

26.05.2012, 21:23 Uhr | Wissen

Outlet Center Das Revier im Outlet-Fieber

Von Shopping-Tempeln auf der grünen Wiese versprechen sich gleich mehrere Städte in Nordrhein-Westfalen Wohlstand. Dabei wollten sie eigentlich ihre Innenstädte stärken. Stadtplaner sind entsetzt. Mehr Von Ingmar Höhmann

14.05.2012, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Bayer Leverkusen Im Rückwärtsgang nach vorne?

Robin Dutt verwirft seine großen Bayer-Thesen und zeigt sich jetzt kleinlaut. Die Leverkusener Chefetage gibt dem Trainer vor dem Spiel in Kaiserslautern am Freitag (20.30 Uhr) demonstrativ Rückendeckung. Mehr Von Richard Leipold, Leverkusen

18.11.2011, 17:55 Uhr | Sport

Bahnposse Müngstener Brücke bleibt gesperrt

Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke bleibt für den Zugverkehr gesperrt - weil die Bahn bei der Belastungsberechnung eines vergessen hat: die Passagiere. Nur das Leergewicht der Züge wurde berücksichtigt. Mehr

04.05.2011, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Sturmtief „Petra“ Schnee, Frost, Glätte - und schulfrei

Tief „Petra“ ist über Deutschland hinweggezogen und hat fast überall Schnee, Sturm und Eis gebracht. In einigen Bundesländern wurden Autobahnen für Lastwagen gesperrt. In einem steckengebliebenen Zug brach Panik aus. Mehr

17.12.2010, 09:38 Uhr | Gesellschaft

Leistungsschutzrecht Wie wir die freie Presse erhalten

An diesem Montag findet im Justizministerium eine Anhörung zum Schutz der Leistung der Verlage statt. Dabei geht es nicht um partikulare Interessen, sondern um Grundsätze. Ein ordnungspolitisches Plädoyer. Mehr Von Günter Krings

28.06.2010, 15:15 Uhr | Feuilleton

Im Fernsehen: Mord mit Aussicht Nee, ne? Mann, Mann!

Im Eifelort Hengasch zu ermitteln ist keine Freude. Dabei zuzuschauen, wie Kommissarin Sophie Haas ihr Schicksal im schwärzesten Winkel von Nordrhein-Westfalen meistert, schon. Die ARD-Serie „Mord mit Aussicht“ zelebriert eine Komik der Zeitlupe. Mehr Von Patrick Bahners

18.05.2010, 18:27 Uhr | Feuilleton

Die Partei in NRW Bierernst zur Wahl

Die Partei macht auf Satire. Aber sie ist auch ein Sammelbecken für Politikverdrossene. Manche nehmen sie so ernst, dass es schon wieder lustig ist. So auch beim Wahlkampfabend unter dem Motto Trinker fragen - Politiker antworten in Düsseldorf. Mehr Von Marie Katharina Wagner

30.03.2010, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Weihnachtspost Im Christkindbüro ist der Teufel los

140.000 Wunschzettel trudeln im Weihnachtspostamt von Engelskirchen ein. Bei den 20 ehrenamtlichen Mitarbeitern landen Wünsche nach Schnee, Weltfrieden und Nintendo. Mehr Von Carolin Berendes Aggertalgymnasium, Engelskirchen

20.12.2009, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Der Rezession zum Trotz Jede Menge Dirndl

In München steht ein Hofbräuhaus. Trachten trägt man heute aber nicht nur in Bayern. Offenbar sprengt der herbstliche Trachtenkarneval die bayerisch-alpenländischen Grenzen, weil sich mit Oktoberfesten und den dazugehörigen Accessoires Geld verdienen lässt. Der Markt für Trachtenmoden wächst. Mehr Von Jan Grossarth

03.10.2009, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Turnfest eröffnet Muskelspiele und weise Worte

Das Internationale Deutsche Turnfest hat begonnen, und Frankfurt zeigt sich wieder von seiner fröhlichen Seite. Bis zum 5. Juni sind Zehntausende Sportler zu Gast am Main. Tobias Rösmann hat sich am Eröffnungstag umgeschaut - und einiges entdeckt. Mehr Von Tobias Rösmann

30.05.2009, 22:00 Uhr | Sport

Hilfe für Bolivien Das Leben mit anderen Augen betrachten

Stefan Rosenow betreibt in Köln einen Optikerladen. Und er gibt sein Wissen armen Bolivianern weiter. Auf eigene Kosten reist er nach Südamerika und leistet Entwicklungshilfe. Mehr Von Carolin Berendes, Aggertalgymnasium, Engelskirchen

28.04.2009, 14:45 Uhr | Gesellschaft

None Runderneuerte Umweltbibel

Mit zwei Veröffentlichungen hat das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie die öffentliche Diskussion in Deutschland nachhaltig beeinflusst: In "Faktor vier - Doppelter Wohlstand, halbierter Naturverbrauch" zeigten die Ökologen aus dem Bergischen Land, wie sich in der Wirtschaft die Ressourcenproduktivität steigern und damit auch wirtschaftlicher Nutzen erzeugen lässt. Mehr

02.03.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Pius-Bruderschaft Wo Gottes Stellvertreter unterrichten

Vier Schulen unterhält die umstrittene Pius-Bruderschaft in Deutschland - eine war wegen Misshandlungen mehr als ein Jahr geschlossen. Nach dem Fall des Holocaust-Leugners Williamson fordern auch führende Katholiken, die Schulen der Gruppierung zu überprüfen. Mehr Von Thomas Jansen

11.02.2009, 17:14 Uhr | Politik

Bernd Schneider Wieder auf dem Platz – doch ohne Position

Fast 15 Monate, mit kurzer Unterbrechung, hat Bernd Schneider nicht Fußball spielen können. Nun strebt Schnix seine Rückkehr an - erst in Leverkusen, dann in der Nationalmannschaft. Doch wo ist für ihn noch eine Position frei? Mehr Von Gregor Derichs, Leverkusen

12.01.2009, 09:00 Uhr | Sport

Bernd Schneider Der schwierige Weg zurück zum Teamplayer

Der weiße Brasilianer besticht durch seine Ballfertigkeit. Nach seiner Halswirbeloperation aber kämpft Bernd Schneider nun im Alleingang um die Rückkehr in den Profifußball. Das wird von Bayer Leverkusen besonders honoriert. Mehr Von Hartmut Scherzer, Leverkusen

07.11.2008, 14:48 Uhr | Sport

Familienurlaub Lieber auf der Wupper als über die Wupper

Das Flüsschen Wupper im Bergischen Land war früher eine Art Abwasserkanal. Heute ist es sauber und ein ideales Terrain für Familienausflüge mit dem Kajak oder dem Kanadier. Und vor den Piraten am Ufer muss man auch keine Angst haben. Mehr Von Michael Bengel

30.08.2008, 17:15 Uhr | Reise

None Quereinsteiger mit Aufwärtsdrang

Hamburg. Das kann sonst keiner. Mit einem gewinnenden Lächeln begrüßt Jan Frodeno seine weltmeisterlichen Konkurrenten in perfektem Afrikaans. Beifall brandet auf, als auf dem Alsterdampfer "Café Wien" der 26 Jahre alte Aus- und ... Mehr

02.09.2007, 02:42 Uhr | Sport

None Quereinsteiger mit Aufwärtsdrang

Hamburg. Das kann sonst keiner. Mit einem gewinnenden Lächeln begrüßt Jan Frodeno seine weltmeisterlichen Konkurrenten in perfektem Afrikaans. Beifall brandet auf, als auf dem Alsterdampfer "Café Wien" der 26 Jahre alte Aus- und ... Mehr

02.09.2007, 02:42 Uhr | Sport

Radsport Björn Thurau feiert einen gelungenen Start als Profi

Er trägt einen in der Radsport-Szene klangvollen Namen. Doch er kommt damit klar - und ist in die Fußstapfen seines Vaters Dietrich getreten: Björn Thurau startet am 1. Mai bei Rund um den Henninger Turm. Bei Rund um Köln hat er schon geglänzt. Mehr Von Hartmut Scherzer

10.04.2007, 20:30 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z