Ben Hur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Debakel Der Tag, an dem Geschichte hätte geschrieben werden sollen

Am 29. März wollte Großbritannien die EU verlassen: Was dann jedoch in London geschah, gab nur Anlass zum Spott. Mehr

30.03.2019, 10:19 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Ben Hur

1
   
Sortieren nach

Blockbusterkino Sommer vorm Bankrott

Ein Flop jagt den nächsten, jetzt kommt auch noch der miserable „Ben-Hur“: Was ist nur mit dem guten, alten, lauten und erfolgreichen Blockbuster-Kino von Hollywood los? Mehr Von Peter Körte

28.08.2016, 12:55 Uhr | Feuilleton

Hilfsprojekt Wie eine Begegnung mit Leprakranken das Leben verändert

Erst ist sie angewidert und schämt sich. Dann passiert etwas Besonderes – ein Leprakranker segnet die Autorin. Diese Begegnung ändert alles – und mündet in der Gründung einer Hilfsorganisation. Mehr Von Tara Stella Deetjen

19.12.2015, 20:44 Uhr | Gesellschaft

Nico Rosberg Hamilton hat alles zu verlieren

Nur noch wenige glauben an Nico Rosberg im Kampf um den WM-Titel in der Formel 1. Der Deutsche aber redet sich stark und hofft, das Duell gegen den Briten im Kopf zu entscheiden. Erster Schritt: Das Qualifying an diesem Samstag. Mehr Von Anno Hecker, Abu Dhabi

22.11.2014, 11:59 Uhr | Sport

James Cameron zum Sechzigsten Ein Mach- und sieben Meisterwerke

Niemand sonst verwandelt Pathos so bezwingend in Bilder: Mit nur acht Spielfilmen ist James Cameron der Größte im heutigen Hollywood geworden. Zum sechzigsten Geburtstag des Filmregisseurs. Mehr Von Andreas Platthaus

16.08.2014, 11:07 Uhr | Feuilleton

Fernsehvorschau: Ben Hur Die Rückkehr der Sandalenmänner

Fürs Fernsehen wurde Ben Hur neu verfilmt, mit hohem Tempo und vielen Effekten. Das Spektakel hat 22,5 Millionen Euro gekostet. Hat sich der ganze Aufwand für den Zuschauer gelohnt? Mehr Von Friederike Haupt

10.06.2011, 22:16 Uhr | Feuilleton

Celine Dion Das singende Konjunkturpaket

Keine fünf Monate nach der Geburt ihrer Zwillinge kehrt Schmusesängerin Celine Dion auf die Bühne zurück. In Las Vegas kassiert sie 100 Millionen Dollar für drei Jahre Show im Akkord. Dafür soll sie nicht nur Gäste unterhalten. Sie soll auch der schwer gebeutelten Glitterstadt zum alten Glanz verhelfen. Mehr Von Tony Dokoupil und Ramin Setoodeh

29.03.2011, 11:22 Uhr | Gesellschaft

100 Jahre Monumentalfilm Als der Moloch noch Hunger hatte

Endlich schweifte der Blick frei durch die Säulenhallen: Vor hundert Jahren brach eine Antikenschwemme über die Lichtspieltheater herein und eröffnete die Ära des Monumentalfilms. Doch die frühen Werke sind heute fast vergessen. Mehr Von Andreas Kilb

26.03.2011, 09:04 Uhr | Feuilleton

Mamma mia Das Geschäft mit den Musicals

Neue Musicals aufzulegen ist, wie nach einer Goldader zu graben. Wer sie findet, wird schnell reich. Doch nur wenige große Inszenierungen bringen Gewinne. Sicheres Geld lässt sich in der Provinz verdienen. Mit billigen Imitaten großer Shows, die dann in Siegen, Aschaffenburg oder Wetzlar auf die Bühne kommen. Mehr Von Jan Grossarth

15.01.2010, 09:08 Uhr | Wirtschaft

Neuverfilmung Der schnellste Ben Hur aller Zeiten

Wiederbegegnung mit einem Klassiker: Fünfzig Jahre nach William Wylers Sandalenfilm wird Ben Hur jetzt fürs Fernsehen gedreht. Zu Ostern 2010 wird die Produktion bei Pro Sieben gesendet - Wagenrennen inklusive. Mehr Von Michael Hanfeld, Quarzazate

09.07.2009, 16:10 Uhr | Feuilleton

Deutschlands größter Fundus Historische Genauigkeit? Unwichtig!

Die Theaterkunst GmbH ist Deutschlands größtes Kostümhaus und beherbergt gut zehn Millionen Stücke. Kein Wunder also, dass sich jede deutsche Kinoproduktion aus dem Fundus bedient. Nur das Platzproblem muss noch gelöst werden. Mehr Von Andrea Hünninger

06.05.2009, 17:50 Uhr | Feuilleton

3D-Kino Der zweite Anlauf in die dritte Dimension

Der Unterhaltungsfilm in 3D erlebt seine digitale Renaissance: Hollywood setzt immer mehr 3D-Projekte auf den Produktionsplan, die Kinos installieren passende Vorführsysteme. Steht das Kino der dritten Dimension jetzt vor seinem endgültigen Durchbruch? Mehr Von Wolfgang Tunze

30.07.2008, 18:00 Uhr | Technik-Motor

Hollywood Film-Legende Charlton Heston gestorben

Der Schauspieler Charlton Heston ist tot. Der Star vieler epischer Hollywood-Filme starb im Alter von 84 Jahren. In den vergangenen Jahren war er vor allem als Vertreter der Waffenlobby in Erscheinung getreten, was ihm viel Kritik eintrug. Dass er in den 60er Jahren ein linker Bürgerrechtler war, geriet darüber in Vergessenheit. Mehr

06.04.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Die Oscar-Moderatorin im Interview Planen Sie eine Revolution, Frau DeGeneres?

Am Sonntag wird Ellen DeGeneres eine Show moderieren - und eine Milliarde Menschen werden ihr dabei zuschauen. Die Präsentatorin der Oscar-Gala spricht über den Druck, ihre Lieblingsfilme und ihre Hoffnung, dass jemand ausrutscht. Mehr Von Nina Rehfeld

24.02.2007, 16:01 Uhr | Feuilleton

„Ben Hur“ in Paris Es werde Zirkus

Als führe Michael Schumacher einen Bagger über die Wendeltreppen von Neuschwanstein: Der Regisseur Robert Hossein stellt in Paris das legendäre Wagenrennen aus „Ben Hur“ nach - mit Pferden, Reitern und 500 Statisten. Mehr Von Joseph Hanimann, Paris

27.09.2006, 17:41 Uhr | Feuilleton

None Der Tag, als Elvis starb: Peter Schössows wunderbares Bilderbuch eines Abschieds

Wohin einen der Kummer halt treibt! Laufen, heißt es, absorbiert. Und so trabt an einem selten schönen Frühlingstag ein kleines Gör die Parkwege ab. Mal düster brütend, Hände auf dem Rücken wie Beethoven im Sturm auf dem berühmten Bild, eine Knipsverschlußlacklederhandtasche hinter sich her schleifend und mehr Staub aufwirbelnd als das Wagenrennen in "Ben Hur". Mehr

14.05.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Latein von oben

Ben Hur", einer der klassischen Monumentalfilme, die das gängige Bild vom Römischen Reich am meisten geprägt haben, erzählt auch die Geschichte einer zwischen imperialem Machtgefälle und kultureller Differenz aufbrechenden Todfeindschaft. Der jüdische Aristokrat und der römische Offizier, in der ... Mehr

16.03.2005, 13:00 Uhr | Feuilleton

Charlton Heston Hollywoods Mann fürs Monumentale

Ein Hüne von zwei Metern, ein guter Schauspieler mit ausdrucksstarkem Gesicht: So einen wie Charlton Heston, der an diesem Montag 80 Jahre alt wird, konnte Hollywood überhaupt nicht übersehen. Mehr

04.10.2004, 11:44 Uhr | Feuilleton

Oscar-Verleihung 2004 Das riskanteste Projekt der Filmgeschichte

Regisseur Peter Jackson hatte in der Oscar-Nacht allen Grund, seinen Geldgebern zu danken. Denn die Verfilmung der „Herr der Ringe“-Trilogie stellt ein noch nie dagewesenes Wagnis der Filmgeschichte dar. Mehr

01.03.2004, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Medien Wer guckt schon Ben Hur im Internet?

Medienunternehmen fahren zunehmend ihre Internet-Aktivitäten zurück und kommen doch vom Web nicht los. Interview mit Endemol Geschäftsführer Brandt. Mehr

04.07.2001, 22:36 Uhr | Wirtschaft

Rezension: Belletristik Olga, Lara und Schweine

György Dalos besichtigt Pasternak Mehr

10.12.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z