Batman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Batman

  3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Wie im Batman-Film Die Autos von Ford lernen Deutsch

Der amerikanische Autohersteller Ford führt 2012 auch in Europa eine Sprachsteuerung für das Telefon und für das Infotainmentsystem ein. Fast alle Hersteller planen inzwischen ebenfalls die Vernetzung. Mehr Von Christoph Ruhkamp, Köln

01.03.2011, 08:01 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Sachbücher der Woche Für Helden darf es etwas Größeres sein

Ein Prachtband feiert den amerikanischen Comicverlag DC, Matthias Hannemann entfaltet ein Panorama des hohen Nordens und Niklas Holzberg ergründet Sex, Spott und Politik im alten Athen. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr Von Andreas Platthaus

18.12.2010, 14:38 Uhr | Feuilleton

Paul Levitz: 75 Years of DC Comics Für diese Helden darf es gerne etwas Größeres sein

Bildzauber und beachtliche Geschichte eines Genres zugleich: Ein Prachtband feiert den fünfundsiebzigsten Geburtstag des großen amerikanischen Comicverlags DC. Mehr Von Andreas Platthaus

10.12.2010, 16:25 Uhr | Feuilleton

Bergung der Grubenarbeiter Mit Phönix aus der Unterwelt

Jeder der 33 verschütteten Bergleute in Chile hatte als letzter in die Bergungskapsel steigen wollen. Aber dann geht gleich beim ersten Mal alles gut - als Florencio Ávalos nach knapp 16 Minuten Fahrt dem Käfig entsteigt, atmen alle erleichtert auf. Nun beginnen mehrtägige Feiern. Mehr Von Josef Oehrlein, Copiapó

14.10.2010, 02:11 Uhr | Gesellschaft

CDs der Woche: WM-Musik Alle mal herhören!

Der Fußballweltverband Fifa sollte lieber spielen und nicht singen lassen. Die offizielle WM-CD wirkt allzu beliebig. Man greife lieber zu einem Sampler mit genuin südafrikanischer Musik. Aus gegebenem Anlass also zwei CDs der Woche. Mehr Von Jan Hauser

04.06.2010, 18:17 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Peitschen für den Weltfrieden: „Iron Man 2“

Bei „Iron Man 2“ muss man nicht nach der Schlüssigkeit fragen, sondern nach den Schlüsselfiguren. Der zweite Film bringt Mickey Rourke mit Scarlett Johansson zusammen. Mehr Von Peter Körte

05.05.2010, 19:13 Uhr | Feuilleton

Der vergessene Beatle Pete, mach Schau!

Der Mann, der kurz vorm Ruhm rausflog: Pete Best war Schlagzeuger der Beatles und wurde durch Ringo Starr ersetzt. Warum, weiß er bis heute nicht. Ein Treffen mit dem einstigen Beatle in der Uckermark. Mehr Von Jörg Thomann

23.04.2010, 01:14 Uhr | Gesellschaft

Superhelden unter sich Batman gewinnt den Bieterkampf

Mann aus Stahl gegen Dunklen Ritter: Nur wenige Tage liegen zwischen den jüngsten Rekordzuschläge für frühe Comichefte. Mehr Von Andreas Platthaus

27.02.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Requiem auf Heath Ledger: „Das Kabinett des Doktor Parnassus“

Terry Gilliams „Kabinett des Doktor Parnassus“ bringt ein letztes Mal Heath Ledger auf die Leinwand. Der überbordenden Phantasie seiner Regie ist jedoch schwer standzuhalten. Mehr Von Andreas Platthaus

08.01.2010, 17:01 Uhr | Feuilleton

Geisteswissenschaft Im Reich der Hobbits

Mitleid, meinte Lessing, hätten wir nur mit Figuren, deren Schicksal unser eigenes sein könnte. Aber haben wir kein Mitleid mit Batman? Mit Shrek? Mit den Hobbits? Wer so fragt, landet vielleicht irgendwann in den Geisteswissenschaften. Mehr Von Jürgen Kaube

19.12.2009, 13:37 Uhr | Feuilleton

SPD-Parteitag Alle waren Sigmar

Keine Aufgabe zu umfänglich, kein Ziel zu edel, keine Anstrengung zu viel: Auf ihrem Dresdner Parteitag spricht sich die SPD den Mut zur Erneuerung zu - und wirkt dabei verzweifelt. Alle Hoffnungen gelten derzeit Sigmar Gabriel. Mehr Von Nils Minkmar

15.11.2009, 11:58 Uhr | Feuilleton

Unterhaltungsindustrie Der Disney-Effekt

Bob Iger bedient bei Walt Disney eine konkurrenzlose Vermarktungsmaschine. Jetzt wird die Superheldenschmiede Marvel ins System eingespeist. Damit gehören Actionhelden wie Spider-Man unter ein Dach mit Mickey Mouse oder Schneewittchen. Iger hat es wieder einmal geschafft, zu verblüffen. Mehr Von Roland Lindner

05.09.2009, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Joel Schumacher wird siebzig Strauchelnde Helden im Neon-Licht

„The Lost Boys“, „Flatliners“, „Falling Down“ und „Batman forever“: Joel Schumacher hat Hollywood einige der größten Erfolgsfilme der achtziger und neunziger Jahre beschert. An diesem Samstag wird der routinierte Meister aller Genres siebzig Jahre alt. Mehr Von Christian Heger

29.08.2009, 13:29 Uhr | Feuilleton

Film Die „Jupiter“-Publikumsfilmpreise des Jahres 2009

Die internationalen Preisträger Christopher Nolan, Sean Penn und Penélope Cruz waren zwar nicht nach Berlin gekommen. Aber das Aufgebot deutscher Film-und Fernsehstars bei der diesjährigen Verleihung der „Jupiter“-Preise konnte sich sehen lassen. Mehr

28.03.2009, 08:00 Uhr | Feuilleton

Oscar Der Fluch des goldenen Zwergs

Schauspieler, Achtung: Wer den Oscar erhält, sollte mit dem Ärgsten rechnen: Karriereknick, Ehedrama, Unglück aller Art. Schon wird in Hollywood gewettet, wen es diesmal trifft. Favoriten sind Brad Pitt und seine Frau Angelina Jolie. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

22.02.2009, 20:16 Uhr | Gesellschaft

Operation Walküre in Italien Bella Figura im Kinosessel

Lastet vielleicht ein Fluch auf dem Film? Aber sieht Tom Cruise andererseits nicht wieder einmal gut aus? In Italien wird Operation Walküre aus der Kinosesselperspektive diskutiert. Mit der Einordnung wartet die einstige Achsenmacht lieber auf die Stimmen aus England und Frankreich. Mehr Von Dirk Schümer

28.01.2009, 17:52 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Ich habe dich 13 Jahre lang geliebt

Mit gleich zwei Golden Globes wurde die britische Schauspielerin Kate Winslet in der Nacht geehrt. Und nutzte die Gelegenheit zu einem Geständnis. Großer Gewinner war der Film Slumdog Millionaire, der in vier Kategorien geehrt wurde. Der verstorbene Schauspieler Heath Ledger bekam posthum eine Auszeichnung für seine Darstellung des Joker. Mehr

12.01.2009, 12:36 Uhr | Feuilleton

Eartha Kitt gestorben Die schwarze Muse der weißen Bohème

Entdeckt wurde sie von Orson Welles, der sie für die aufregendste Frau der Welt hielt. Als Catwoman in der Fernsehserie Batman erreichte sie Kultstatus. Am Donnerstag ist die amerikanische Sängerin (Santa Baby), Tänzerin und Schauspielerin Eartha Kitt im Alter von 81 Jahren gestorben. Mehr

26.12.2008, 12:19 Uhr | Feuilleton

Eine Schule in Namibia Nicht nur Elvis hofft auf mehr

Streng geht es zu auf der Schule in Namibia. Und oft müssen die Kinder hungrig ins Bett gehen. Dennoch sind sie froh, hier die Chance auf Bildung und ein besseres Leben zu bekommen. Mehr Von Friedemann Bieber, Schillergymnasium, Münster

24.12.2008, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Süß oder Sauer? Halloween für Hunde

Als Batman, Snoop Dog oder Oscar aus der Sesamstraße: Beim Halloween für Hunde kam es zu einem großen Schaulaufen im New Yorker East Village. FAZ.NET zeigt die schrillsten Outfits. Mehr

28.10.2008, 12:10 Uhr | Gesellschaft

None Des Barden Zunge ist kein Pferdefuß

Siebentausend gegen dreihundert - das ist kein gutes Verhältnis, nicht einmal, wenn es sich bei den dreihundert um "stramme Oghusen" handelt und bei den siebentausend um "Ungläubige mit einem Schlitz hinten in ihren Kaftanen, ihre Haare in Tonsur geschnitten, von faulem Glauben, Feinde des Islam" - und so weiter. Mehr

15.10.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Robert Downey jr. im Gespräch Was haben Sie sonst für Fragen? Weiter.

Dies ist sein Jahr: Robert Downey jr., hat als Iron Man Kritiker und Publikum hingerissen und spielt im Moment einen sehr komischen Part in Ben Stillers neuer Komödie Tropic Thunder. In Interviews kann er sehr gewitzt sein. Er kann. Dieses Gespräch mit der F.A.S. ging jedoch komplett in die Hose. Mehr

20.09.2008, 17:06 Uhr | Feuilleton

None Das Halbblut Großer Bär

Der Name Harlen Bigbear klingt nach Zotteligkeit, Bräsigkeit, einem treudoofen Halbbruder Samsons aus der Sesamstraße; er passt aber zur Romanfigur wie die Laus ins Fell. Harlen Bigbear ist die beste Seele in einem Ort voller passabler Seelen, jederzeit besorgt und bemüht um seinen Nächsten. Er sieht die Talente in jedem Menschen, so wenige es auch sein mögen. Mehr

15.09.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rekordsommer für Amerikas Kinos Batman sei Dank

Die Amerikaner sparen am Kinobesuch weniger als an anderen Dingen. Und vor allem dank Batman hat die Branche unter der allgemeinen Krise viel weniger gelitten als andere. Aber die Rekorde sind trotzdem mit Vorsicht zu genießen. Mehr Von Roland Lindner

04.09.2008, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik Das Böse selbst: „The Dark Knight“

„The Dark Knight“, der zweite Batman-Film von Christopher Nolan, wird womöglich bald den Erfolg von „Titanic“ einholen. Der Film ist verdammt gut - und ein Denkmal für Heath Ledger, der als Joker alle Feinde dieser Welt in einer einzigen Figur vereinigt. Mehr Von Verena Lueken

20.08.2008, 22:36 Uhr | Feuilleton
  3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z