Babelsberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fußball-Klub setzt Zeichen Babelsberg wirbt auf Trikot für „Seebrücke“

Kein Unternehmen, kein Geld: Statt eines Sponsorenlogos druckt der SV Babelsberg 03 das Signet der „Seebrücke“ auf seine Trikots. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Viertliga-Verein für Flüchtlingshilfe einsetzt. Mehr

01.08.2019, 14:33 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Babelsberg

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Video-Filmkritik „Traumfabrik“ Der Traum hätte mehr verdient

Kann man vom Kino der DDR in heutiger Filmsprache so erzählen, dass ein gegenwartstaugliches Geschichtsbild herauskommt? Die Großproduktion „Traumfabrik“ versucht es. Mehr Von Bert Rebhandl

03.07.2019, 13:48 Uhr | Feuilleton

Randale am „Tag der Amateure“ Verfahren gegen SV Babelsberg

Der „Tag der Amateure“ war überschattet von Ausschreitungen und Zwischenfällen mit Pyrotechnik. Das Hochrisikospiel zwischen Babelsberg und Cottbus endet nun in Ermittlungen des Verbandes. Mehr Von Sebastian Stier, Berlin

22.05.2018, 18:35 Uhr | Sport

Fall Babelsberg DFB-Bundesgericht bestraft Cottbus

Die rechtsradikalen Auswüchse von Anhängern von Energie Cottbus bleiben doch nicht folgenlos: Das DFB-Bundesgericht hat den Verein nun zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Fall hatte wegen der Bestrafung des „Opfers“ SV Babelsberg für Aufsehen gesorgt. Mehr

27.02.2018, 16:01 Uhr | Sport

Antisemitismus im Fußball Ist der Fußballverband auf dem rechten Auge blind?

Der Viertliga-Verein SV Babelsberg 03 führt einen Kampf. Es geht um deutsche Geschichte. Um Nazis. Um den Hitlergruß. Um Antisemitismus. Um Auschwitz. Vor allem aber um den Umgang damit im Jahr 2018. Mehr Von Michael Horeni

27.02.2018, 06:20 Uhr | Sport

Fußballklub verweigert Zahlung „Nazischweine raus“ führt zu erbittertem Streit

Nach Ausschreitungen im Regionalligaspiel gegen Cottbus weigert sich der SV Babelsberg, eine Strafe zu zahlen. Der Verband reagiert nun mit aller Härte. Mehr Von Sebastian Stier, Berlin

08.02.2018, 07:10 Uhr | Sport

Babelsberg gegen Verband „Ein Ausschluss wäre die Todesstrafe“

Weil ein Anhänger die Fans des Gegners als „Nazischweine“ beschimpfte, soll der SV Babelsberg eine Strafe zahlen. Doch der Klub weigert sich. Nun droht der Ausschluss aus der Regionalliga. Mehr

02.02.2018, 16:55 Uhr | Sport

Schloss Babelsberg Liebesbrief in Blumenschrift

Die Stunde der Ingenieure: Eine Ausstellung im Schloss Babelsberg feiert den Fürsten Pückler als Gartenkünstler. Ein Anwesen erwacht aus seinem fast tödlichen Dornröschenschlaf. Mehr Von Andreas Kilb

11.05.2017, 18:00 Uhr | Feuilleton

Wohnen in Potsdam Zwischen Prominenz und Platte

Millionenvillen am Seeufer, Großsiedlungen im Südosten: Brandenburgs Landeshauptstadt ist voller Kontraste. Nun ist auch noch ein Streit um das bauliche Erbe der DDR entbrannt. Mehr Von Kristina Pezzei

02.05.2017, 10:44 Uhr | Wirtschaft

„Mroskos Talente“ Spielerberater als Prügelknabe 

Lars Mrosko war ein erfolgreicher Scout. Was sollte ihn daran hindern, auch ein erfolgreicher Spielervermittler zu werden? Ronald Reng beschreibt im Vorabdruck seines Buchs „Mroskos Talente“ die Zwänge, die ihn zu einem von vielen Desillusionierten machten. Mehr Von Ronald Reng

10.08.2015, 15:00 Uhr | Sport

Fünfte Staffel von Homeland Amerikas Agentin in Berlin

Berlin macht sich interessant: Die fünfte Staffel der amerikanischen Serie Homeland wird im Studio Babelsberg gedreht. Ob das auch Folgen für die Handlung hat? Mehr Von Michael Hanfeld

28.04.2015, 22:40 Uhr | Feuilleton

Rote Zahlen Filmstudio Babelsberg kämpft gegen das Aus

Alfred Hitchcock drehte hier seinen ersten Film, auch Inglourios Basterds oder Unsere Mütter, Unsere Väter wurden in Potsdam-Babelsberg produziert. Nun kämpft das größte Filmstudio Europas mit massiven Problemen - Ausgang ungewiss. Mehr Von Franz Nestler

19.12.2014, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge und Sport Sie wollen doch nur spielen

Der Sport gibt sich weltoffen. Doch Flüchtlinge stehen bei Vereinen oft vor verschlossenen Türen. Vor allem der deutsche Fußball ist noch kein Integrations-Weltmeister. Mehr Von Anne Armbrecht

29.10.2014, 08:48 Uhr | Sport

Hochschule Potsdamer Filmhochschule wird erste deutsche Filmuniversität

In Babelsberg kann man jetzt auch Doktor werden. Die traditionsreiche Filmhochschule wird zur Universität. Mehr

07.07.2014, 14:20 Uhr | Beruf-Chance

Der vierte Tag der Berlinale Nach Tadschikistan, mit einem Koffer voller Geld

George Clooney wickelt alle um den Finger, Dieter Kosslick erzählt einen Produzententhriller, und eine Fromme überlässt einer Verfallenen die Leinwand: Der vierte Tag der Berlinale. Mehr Von Andreas Kilb

09.02.2014, 19:37 Uhr | Feuilleton

Berlinale Der diskrete Charme der alten Welt

Auf dem Weg ins Unbekannte trifft man bei der Berlinale nicht nur im „Grand Budapest Hotel“ erst mal viele Bekannte. Mehr Von Peter Körte

07.02.2014, 09:48 Uhr | Feuilleton

Abriss im Studio Babelsberg Runter mit der Patina

Tarantino und Polanski standen schon in der Berliner Straße. Nun muss das Studio Babelsberg die berühmteste deutsche Außenkulisse abreißen. Die neue Straße soll größer und schöner werden - und so die Amerikaner anlocken. Mehr Von Lina Timm, Berlin

29.11.2013, 16:27 Uhr | Gesellschaft

Brian De Palmas Film Passion Wenn Frauen hassen

Brian De Palmas neuer Film erzählt vom Kampf zweier Karrierefrauen um die Macht, um einen Mann und um die Blickherrschaft. Leider bleibt der Meisterregisseur diesmal unter seinen Möglichkeiten. Mehr Von Andreas Kilb

03.05.2013, 14:24 Uhr | Feuilleton

Babelsberg Vom Pflegefall zur gefragten Adresse

Potsdam wächst, besonders im Stadtteil Babelsberg. Das historische Weberviertel ist ein Magnet, der auch Berliner anzieht. Mehr Von Jörg Niendorf

18.02.2013, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Finanzierung des deutschen Films Hollywood in Görlitz

Im deutschen Film führt ein neuer Faktor Regie: das Geld. Das Land Sachsen gibt Mittel, wenn der Film in der Oberlausitz spielt. Mercedes, wenn die neue A-Klasse durchs Roadmovie fährt. Und die Autoren schreiben das Drehbuch dafür gerne um. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

07.02.2013, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Profifußball Gefährliches Spiel der Finanzdoper

Im deutschen Profifußball wirtschaften viele Vereine am Rande des Abgrunds - vor allem in der dritten Liga. Der Bund der Steuerzahler kritisiert inzwischen Missmanagement und Staatsgeldsponsoring. Mehr Von Michael Ashelm

07.12.2012, 09:33 Uhr | Sport

Deutscher Filmpreis 2012: Eine Polemik Es ist ein Fall von Unzurechnungsfähigkeit

Roland Emmerichs „Anonymous“ und Andreas Dresen waren zwar die großen Gewinner beim Filmpreis. Generell jedoch ist der deutsche Film relevanzbeflissen, konsenswütig und geht einem wahnsinnig auf den Sehnerv. Mehr Von Peter Körte

30.04.2012, 09:50 Uhr | Feuilleton

Ausstellung „Friederisiko“ In den Schatzkammern des Philosophenkönigs

Die Ausstellung „Friederisiko“ in Potsdam zeigt Friedrich den Großen so, wie wir ihn noch nicht kannten: als familienbewussten Dynasten, als Gourmet und als Sammler schöner und teurer Dinge. Mehr Von Andreas Kilb

27.04.2012, 20:37 Uhr | Feuilleton

Tobias Schweinsteiger Der Bruder von

Wie fühlt es sich an, in der dritten Liga Fußball zu spielen, wenn der große Bruder beim FC Bayern ist? Ganz normal, sagt Tobias Schweinsteiger. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

30.01.2012, 13:26 Uhr | Beruf-Chance

Babelsberg vorerst gerettet Filmreifer Fußball-Krimi: „Woche des Wahnsinns“

Affären, Ermittlungen und Männer im Zwielicht: Fußball-Drittligaklub SV Babelsberg 03 hat mit der Vergangenheit zu kämpfen. Die Babelsberger entgehen in einer „Woche des Wahnsinns“ doch noch dem Abgrund und erhalten die Lizenz. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

03.06.2011, 11:37 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z