Aufbau-Verlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Holocaust-Zeugnis-Literatur Erinnerung am Ende der Zeitzeugenschaft

Das kommt zur richtigen Zeit: Ein Sammelband hebt zwanzig Schätze der Holocaustliteratur. Darin wird auch die alte Frage neu aufgeworfen, wie Schreiben nach und über Auschwitz möglich ist. Mehr

29.09.2018, 09:17 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Aufbau-Verlag

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Beuys als rechter Denker? Wie man den Toten die Bilder erklärt

Wieder mal wird Joseph Beuys rechtes Denken vorgeworfen, wie auch seinem Mitstreiter Rudi Dutschke. Was ist dran, und was heißt das für das Werk? Mehr Von Kolja Reichert

31.05.2018, 16:03 Uhr | Feuilleton

Judenhass Die Angst vor dem A-Wort

Zum Thema Nahost-Konflikt entbrennt in Deutschland ein Meinungskampf. Nicht jede Kritik am israelischen Staat hat dabei einen judenfeindlichen Hintergrund. Doch die Furcht, als Antisemit bezeichnet zu werden, schadet der Meinungsfreiheit. Mehr Von Patrick Bahners

23.06.2017, 23:18 Uhr | Politik

Junge Lektoren über ihre Arbeit Wie findet man den nächsten Thomas Mann?

In den Buchverlagen sind Lektoren diejenigen, die Autoren ermutigen, kritisieren und ihnen ihre Bedeutung glaubhaft versichern. Aber wie funktioniert das in Zeiten von Facebook und Instagram? Sieben junge Lektoren berichten von ihrer Arbeit. Mehr

23.09.2016, 21:54 Uhr | Feuilleton

Buch über die Hooligan-Szene Die Null, die alles entscheidet

Hat der Autor das selbst erlebt - oder nur extrem gut recherchiert? Philipp Winklers Debütroman Hool ist auf jeden Fall eine der intensivsten Lektüren dieser Saison. Ein Buch wie ein Schlag. Mehr Von Julia Encke

23.09.2016, 17:14 Uhr | Feuilleton

„Die Vegetarierin“ rebelliert Das grausame Gesetz des Fleisches

Dies ist die literarische Entdeckung des Jahres: „Die Vegetarierin“ heißt der Roman der aus Südkorea stammenden Schriftstellerin Han Kang. Er lässt den Leser völlig aufgewühlt und zugleich tief beeindruckt zurück. Mehr Von Julia Encke

17.08.2016, 17:01 Uhr | Feuilleton

Hooligans Einblick in die Kampfzone hinter der Tür

Die Fußball-Euromeisterschaft hat wieder einmal bewiesen, dass Hooligans nicht ausgestorben sind. Doch wer sind Hooligans? Was tun sie? Und vor allem: Warum? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Philipp Winkler

29.06.2016, 12:35 Uhr | Feuilleton

Ivo Andrić und Ernst Jünger Der Krieger und der Opportunist

In den sechziger Jahren schrieb Ernst Jünger dem Literaturnobelpreisträger Ivo Andrić eine Postkarte. Er bekam nie eine Antwort. Aus gutem Grund. Mehr Von Michael Martens

14.05.2016, 14:05 Uhr | Feuilleton

Termine auf der Buchmesse Liebesszenen und ewiges Glück

Erschlagen von der Flut der Veranstaltungen? Unser kommentiertes Vorlesungsverzeichnis zur Buchmesse begleitet Sie durch die Hallen. Mehr Von Julia Bähr und Andrea Diener

17.10.2015, 23:50 Uhr | Feuilleton

Grüne in Kreuzberg Im Reich der Guten

Ob neuer Radweg, Görlitzer Park oder Flüchtlingspolitik: In Kreuzberg geben die Grünen seit Jahr und Tag den Ton an. Was macht das aus der Partei – und was macht es aus dem Stadtteil? Eine Spurensuche. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

12.08.2015, 10:42 Uhr | Politik

Moskau ohne Maus Spiegelmans Comic-Klassiker aus Buchhandlungen verbannt

In der russischen Hauptstadt darf wegen der Siegesparade zum siebzigsten Jahrestag des Kriegsendes kein Hakenkreuz mehr gezeigt werden. Getroffen hat es auch Art Spiegelmans Maus. Mehr Von Andreas Platthaus

29.04.2015, 14:00 Uhr | Feuilleton

„Nackt unter Wölfen“ Sieg der Menschlichkeit

„Nackt unter Wölfen“ war als Roman und Film ein Bestseller in der DDR. Jetzt wurde die Geschichte des antifaschistischen Widerstandes im KZ Buchenwald neu verfilmt – und entmystifiziert. Mehr Von Stefan Locke

31.03.2015, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Neuedition der Fontane-Werke Endlich Zeitgenosse

Nicht nur die Geschichte von Effi Briest ist ein weites Feld: Die Große Brandenburger Ausgabe der Werke und Lebenszeugnisse Theodor Fontanes in bislang 38 Bänden setzt auf sorgfältig edierte Texte und umfassende Erläuterungen. Was haben wir Leser davon? Mehr Von Tilman Spreckelsen

07.02.2015, 19:32 Uhr | Feuilleton

Überraschende Trennung Abbau der Chefs bei Aufbau

Damit hatte niemand gerechnet: Der Aufbau-Verlag verliert seine beiden langjährigen Geschäftsführer René Strien und Tom Erben. Es gab keine Gemeinsamkeiten mehr mit dem Eigentümer Matthias Koch. Mehr Von Andreas Platthaus

31.01.2014, 16:07 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Michel Friedman Ich war noch nie so glücklich wie heute

Michel Friedman, dessen Eltern Oskar Schindler das Leben rettete, arbeitet in Frankfurt als Anwalt und in Berlin als Moderator. Auch sonst macht er noch so allerhand. Er diskutiert mit klugen Leuten im Schauspiel Frankfurt. Und kämpft mit seinen Söhnen um die besten Argumente. Mehr

10.12.2013, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Syrische Christen Das Land des Paulus verliert seine Christen

In Syrien wird noch das Aramäische, die Sprache Jesu, gesprochen, doch fürchten jetzt viele syrische Christen, von der politischen Krise zerrieben zu werden. Ein Appell zum Dableiben. Mehr Von Fawwaz Haddad

07.11.2013, 20:14 Uhr | Feuilleton

Ernst Haffner: Blutsbrüder Gegen den Geschmack des Kurfürstendamms

Ernst Haffners Romanreportage „Blutsbrüder“ von 1932 erzählt von der verlorenen Jugend von Berlin und führt den Leser zwanglos durch das unterirdische Großstadtlabyrinth. Mehr Von Andreas Kilb

30.08.2013, 18:00 Uhr | Feuilleton

Kulturgeschichte Nur der Glaube macht Geld wertvoll

Woher kommt unser Vertrauen in das Geld? Münzen und Scheine selbst sind nichts wert. Deshalb brauchen wir Götter, Staaten oder Banken als Garanten. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

14.04.2012, 21:22 Uhr | Finanzen

Insolvenzen im Jahr 2011 Es traf Verlage, Reeder und Zulieferer

Die krisenbedingte Insolvenzwelle ist ausgelaufen. Die vergangenen Großinsolvenzen sind auch kein Anzeichen einer neuen Welle. Dennoch gehen die Schäden in die Milliarden. Mehr Von Georg Giersberg

27.12.2011, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Bibliothek der DDR Goethe in der Bananenkiste

Millionen von Büchern kamen auf den Müll, als die DDR verschwand. Der Schauspieler Peter Sodann wollte die Bücher retten und begann vor zwanzig Jahren zu sammeln, was er kriegen konnte. Nun träumt er von einer Bibliothek der DDR. Mehr Von Stefan Locke, Staucha

26.06.2011, 14:06 Uhr | Gesellschaft

Insolvenzantrag Eichborn am Ende

Über die Zukunft von Eichborn wird jetzt am Frankfurter Amtsgericht entschieden. Wegen drohender Zahlungsunfähigkeit stellte der Frankfurter Verlag einen Insolvenzantrag. Die Fusion mit dem Berliner Aufbau Verlag konnte Eichborn nicht retten. Mehr Von Sandra Kegel

16.06.2011, 18:48 Uhr | Feuilleton

Eichborn Verlag Abbau statt Aufbau

Die Übernahme von Eichborn durch den Berliner Aufbau Verlag gestaltet sich schwierig. Offen wird inzwischen die Frage diskutiert, ob die Fusion überhaupt noch stattfindet. Eichborn steht vor dem Aus. Mehr Von Sandra Kegel

16.06.2011, 14:03 Uhr | Feuilleton

Alkoholkonsum in der DDR Ein Schluck Ernüchterung

Der Berliner Schnapsladen-Besitzer Dr. Thomas Kochan widerlegt die schönsten Legenden über das Saufen in der DDR. Naiv und unbeschwert hätten sich die Ostdeutschen dem Alkohol genähert - man trank den Blauen Würger oder den laschen Nazi. Mehr Von Mechthild Küpper

21.04.2011, 12:17 Uhr | Gesellschaft

Eva Strittmatter gestorben Ein Lied aus Stille

Eva Strittmatter galt als meistgelesene Lyrikerin der DDR. Hier sammelte sie eine bekennende Gemeinde um sich. Doch auch im Westen fand sie Anerkennung. In der Nacht zum Dienstag ist sie im Alter von achtzig Jahren gestorben. Mehr Von Oliver Jungen

04.01.2011, 16:43 Uhr | Feuilleton

Bedeutendster deutscher Literaturpreis Reinhard Jirgl mit Büchner-Preis ausgezeichnet

Der Berliner Schriftsteller Reinhard Jirgl ist am Samstag in Darmstadt mit dem Georg-Büchner-Preis 2010 geehrt worden. Der 57 Jahre alte Autor bekomme die Auszeichnung für sein episches Werk, sagte der Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Klaus Reichert. Mehr

23.10.2010, 19:21 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z