Arktis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Forschungsschiff „Polarstern“ Die spektakuläre Eisdrift kann beginnen

Das Forschungsschiff der Expedition „Mosaic“ hat eine geeignete Scholle gefunden, um im Winter über das Nordpolarmeer zu driften. Mit den Daten soll das gesamte Klimasystem in der Zentralarktis erforscht werden. Mehr

04.10.2019, 18:01 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Arktis

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Nach Trumps Kaufangebot Amerika will Konsulat in Grönland eröffnen

Trumps Kaufangebot für Grönland stieß in Dänemark auf deutliche Ablehnung. Nun möchte die amerikanische Regierung ihre dortige Präsenz offenbar auf andere Weise ausweiten. Mehr

24.08.2019, 19:10 Uhr | Politik

Ziel geopolitischer Interessen Die Tragödie der Arktis

Je schneller das Eis in der Arktis schmilzt, desto größer werden die konkurrierenden Begehrlichkeiten. Man kann an diesem Theater ablesen, wie sich die politischen Interessen verschoben haben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.08.2019, 08:48 Uhr | Politik

Ranking des Nabu Kreuzfahrt kassiert heftige Schelte

Der Naturschutzbund wirft der Branche in seinem jährlichen Kreuzfahrtranking vor, sich dem Klimaschutz zu verweigern. Deutsche Reedereien schneiden jedoch gar nicht so schlecht ab. Mehr Von Jessica von Blazekovic

21.08.2019, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Arktisches Trinkwasser Klimawandel lässt bei Eisberg-Jägern die Kassen klingeln

In der kanadischen Provinz Neufundland driften immer mehr Eisberge aus Grönland an, die von Edward Kean clever vermarktet werden. Er verkauft ihr reines Wasser als Luxusprodukt. Mehr

02.08.2019, 14:14 Uhr | Gesellschaft

In Deutschland bis 41 Grad Nächste Hitzewelle könnte „in die Geschichtsbücher eingehen“

Vielerorts hat der Sommer in den vergangenen Wochen eine Verschnaufpause eingelegt. Doch nun nimmt er nochmal Anlauf – der historische Hitzerekord von 40,3 Grad könnte wackeln. Mehr

23.07.2019, 06:36 Uhr | Gesellschaft

Gefahr in der Arktis Kohlenstoffbombe im Permafrost

In den Permafrostböden schlummert eine Gefahr, die das Klima weit über die Arktis beeinträchtigen kann. Eine ganze Klimazone verliert ihren Halt. Kann die Aufwärtsspirale unterbrochen werden? Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.07.2019, 06:43 Uhr | Wissen

Polarexpedition Für 350 Tage im Eis der Arktis eingefroren

Das größte Polarforschungsprojekt aller Zeiten zur Erforschung des Klimas soll bald in Bremerhaven starten. Aber wird es genug Eis geben, damit Hunderte Wissenschaftler mit Sack und Pack ein Jahr lang am Nordpol leben und arbeiten können? Mehr Von Joachim Müller Jung

04.07.2019, 15:07 Uhr | Wissen

Arctic Council Trumps Attacke auf den Klimaschutz

Acht Anrainerstaaten der Arktis diskutieren kommende Woche beim Treffen des Arctic Council in Finnland über den Klimaschutz – auch Amerika. Doch Donald Trump will das Thema aus der Schlusserklärung heraushalten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.05.2019, 07:09 Uhr | Politik

Unterwegs in der Arktis Wanderer im kalten Polar

Eisbären sind launisch und unberechenbar: Eine Reise durch die Arktis mit dem Tierfilmproduzenten Alastair Fothergill. Mehr Von Eckhart Nickel

21.04.2019, 18:20 Uhr | Reise

Winterlicher Klimawandel Zu viel Schnee? Der ganz normale Wahnsinn!

Mit dem Klimawandel gibt es global immer weniger Schnee. Aber wieso dann das Schneechaos, das sich derzeit in den hohen Lagen an der Alpenvorderseite abspielt? Das ist so „normal“ wie die Schneemassen in der Antarktis. Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.01.2019, 11:46 Uhr | Wissen

Race to Feed the World Kann man Gemüse im Permafrost anbauen?

Benjamin Vidmar will auf Spitzbergen Gemüse züchten. Zwei der vielen Probleme dabei: die Kälte und die Bürokratie. Mehr Von Tirza Meyer, Spitzbergen

26.12.2018, 10:48 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Inuit im Klimawandel Die globale Kühltruhe taut ab

Die Arktis beeinflusst das Wetter auf der ganzen Welt. Doch der Klimawandel ändert alles, er setzt der Region rund um den Nordpol heftig zu. Die Inuit wollen nicht tatenlos bleiben. Sie übernehmen Verantwortung. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.12.2018, 14:46 Uhr | Wissen

Gespräch zum 1,5-Grad-Bericht „Klimaschutz ist kein Wunschkonzert“

Der Weltklimarat ringt in dieser Woche mit den Regierungen um die Begrenzung der globalen Erwärmung. 1,5 Grad statt zwei – geht das? Vier prominente Klimaforscher nehmen im F.A.Z.-Gespräch Stellung und meinen: Mission impossible! Mehr Von Joachim Müller-Jung und Christian Schwägerl

01.10.2018, 20:33 Uhr | Wissen

Eisfreie Schiffspassage Am Nordpol, denkt man, ist es kalt

Das Eis am Nordpol schmilzt und gibt damit den Weg für Schiffe frei. Der erste dänische Schwerfrachter durchquert in diesen Tagen die Arktis. Das wird die Welt verändern. Mehr Von Livia Gerster

26.09.2018, 08:17 Uhr | Politik

Experiment in der Antarktis Forscher züchten Tomaten im ewigen Eis

In der Antarktis züchten deutsche Forscher seit einem halben Jahr Tomaten, Minze und Ruccola. Das Projekt soll einst für Mars-Missionen nützlich sein – aber auch den Gemüseanbau in Afrikas Wüsten inspirieren. Mehr Von Jan Grossarth

13.09.2018, 14:47 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Klimawandel „Die Arktis wird eisfrei sein“

Das Eis schmilzt, die Schiffe kommen: Sind Nordwest- und Nordostpassage dauerhaft befahrbar, wird die Arktis ein anderer Ort. Für die Tierwelt heißt das nichts Gutes. Mehr

23.08.2018, 04:37 Uhr | Wissen

Müll-Rekord in der Arktis Die unheimliche Plastikschwemme

Plastikfunde im Meer können niemanden mehr überraschen, aber so viel, wie jetzt sogar in entlegenen Winkeln des eisigen Nordens gemessen wurde, hat bisher kaum jemand für möglich gehalten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.04.2018, 19:16 Uhr | Wissen

Javier Bardem im Gespräch „Die Natur hat mich umgehauen“

Oscar-Preisträger Javier Bardem kämpft dafür, dass in der Antarktis das weltgrößte Meeresschutzgebiet entsteht. Ein Treffen in Berlin. Mehr Von Mariam Schaghaghi

27.03.2018, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Winterstürme im Wandel Die Grenze des Schlimmen

Das Sturmtief „Friederike“ hinterließ Chaos und abermals die Frage, ob uns davon durch den Klimawandel in Zukunft mehr blüht. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

23.01.2018, 10:40 Uhr | Wissen

Video von Naturschützer „So sieht es aus, wenn ein Eisbär verhungert“

Ein Video des preisgekrönten Naturfotografen Paul Nicklen geht viral: Zu sehen sind laut dem Biologen die letzten Stunden im Leben eines Eisbären. Damit will er „die Mauern der Apathie“ im Hinblick auf den Klimawandel einreißen. Mehr

09.12.2017, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Russland Gas-Tanker kann ohne Eisbrecher durchs Nordpolarmeer fahren

Russland hat einen neuen Tanker für Flüssiggas, der das ganze Jahr lang das Nordpolarmeer durchfahren kann – ohne vorausfahrende Eisbrecher. Aber nicht nur der neuen Technik ist dieser Erfolg zu verdanken. Mehr

25.08.2017, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Arktisreise Mit Pulkaschlitten und Eisbärabwehrzaun

Sie haben kiloweise Müsli verputzt und nie Schnee gelutscht: Zwei Extremsportler und ihre gefährliche Arktisreise in unerschlossene Gebiete. Mehr Von Tim Börner, Albert-Einstein-Gymnasium, Frankenthal

28.03.2017, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Klima 2016: Hitzewellen am Pol Die Klimaexperten sind mit ihrem Latein am Ende

Der Nordpol im Winter nah am Schmelzpunkt und global ein neuer Temperaturrekord – beschleunigt sich der Klimawandel? Der Weltmeteorologiebehörde gehen die Erklärungen aus. Mehr

21.03.2017, 12:13 Uhr | Wissen

Die Arktis-Mission im Kika Kinder in der Kälte

In der Kika-Serie Arktis-Mission reisen Kinder zum Nordpol. Die dreizehnjährige Norwegerin Johanne Jerijærvi war dabei. Ein Gespräch über Vorbereitung, Kälte und die Schönheit des Eises. Mehr Von Matthias Hannemann

09.03.2017, 18:58 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z