Antwerpen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Belgien feiert Bruegel „Wir sind kein Museum, wir sind ein Erlebnis“

Gerade eine Handvoll der Gemälde Pieter Bruegel des Älteren befinden sich heute noch in Belgien. Also feiert das Land den flämischen Meister mit Ausstellungen, die vor allem digital bestechen. Mehr

02.05.2019, 11:34 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Antwerpen

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Antwerper Oper Holocaust-Happening

Vielfach wurde Jonathan Littells Roman „Die Wohlgesinnten“ schon auf die Bühne gebracht. Eine Neuinterpretation in Antwerpen hat es in sich – vor allem musikalisch. Dabei führte Calixto Bieito Regie. Mehr Von Clemens Haustein

27.04.2019, 15:27 Uhr | Feuilleton

Zukunftsvision Architekten, baut Häuser wie Kostüme!

Die Antwerp Six haben die Mode revolutioniert. Doch jetzt bedienen sie sich im Formenarsenal der Architektur und der Bildhauerei – und werden damit immer mehr zum Vorbild für andere Künste. Mehr Von Birte Carolin Sebastian

26.03.2019, 15:38 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 26.01.1919 Dolchstoß oder militärisches Versagen?

Warum verlor Deutschland den Krieg wirklich? Wäre der Sieg möglich gewesen, hätte das Heer nur weitergekämpft? Major Paulus ist anderer Meinung. Mehr Von Major Paulus-Nürnberg

26.01.2019, 16:21 Uhr | Politik

„Perlenfischer“ in Antwerpen Und das Meer löscht der Liebenden Schritte

An der Oper Antwerpen verlegt das Kollektiv FC Bergman Georges Bizets „Perlenfischern“ ins Altersheim. Das sieht zunächst gewaltsam aus, wird aber immer eindringlicher. Mehr Von Jan Brachmann, Antwerpen

20.12.2018, 13:46 Uhr | Feuilleton

Antwerpens Hafenviertel Aufwertung mit Poesie und Industrie-Charme

Das alte Hafengebiet Eilandje ist im Baufieber. In nur wenigen Jahren entstanden hier schicke Wohntürme und Industrielofts. Dazwischen findet man immer noch heruntergekommene Imbissbuden – aber wohl nicht mehr lange. Mehr Von Stefanie von Wietersheim

30.11.2018, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Facebook Nacktheitsverbot Schauen Sie sich dieses Bild nicht an, zu Ihrer Sicherheit!

Das Fremdenverkehrsbüro „Visit Flanders“ protestiert auf witzige Weise gegen das Nacktheitsverbot von Facebook. Die Flamen zeigen dem Netzwerkkonzern, was ein echter Rubens ist. Mehr Von Andrea Diener

24.07.2018, 18:10 Uhr | Feuilleton

WM-Halbfinale Die bunten Teufel aus Belgien

Seit dem Sieg im Viertelfinale ist Belgien elektrisiert. Die Erfolge bei der WM scheinen ein Land zu einen, das sich sonst am Begriff „Nationalgefühl“ eher verschluckt. Mehr Von Michael Stabenow

10.07.2018, 18:29 Uhr | Sport

Ausstellung zum dunklen Barock Das Universelle des krisenhaften Moments

Die Gegenwart der Vergangenheit in einer grandiosen Schau: Luc Tuymans schwenkt in Antwerpen die blutrote Fahne des Barocks und erkundet verstörende Parallelen zur Gegenwart. Mehr Von Alexandra Wach

07.07.2018, 22:21 Uhr | Feuilleton

Kräuterlikör Dieser Likör schmeckt nach Nordsee

Das Destillat Hierbas de las Dunas ist ein Kräuterlikör mit Zutaten aus den Dünen des niederländischen Zeelands. Man schmeckt die Nordsee heraus. Mehr Von Peter Badenhop

17.06.2018, 21:52 Uhr | Stil

Sportfans in Frankfurt Radsport-Ikone aus dem Palmengarten

Eigentlich lockt der Frankfurter Palmengarten Besucher mit seiner exotischer Pflanzenpracht an. Was nur wenige wissen: Hier fanden die ersten Radrennen der Stadtgeschichte statt. Mehr Von David Lindenfeld

10.06.2018, 15:31 Uhr | Rhein-Main

Amerikanische Armee Der lange Treck

Die US Army bringt eine Panzerbrigade von Texas nach Antwerpen und weiter nach Polen. Im Kalten Krieg lief so etwas wie geschmiert. Heute müssen die Planer erst mal einen Zug finden, der sie mitnimmt. Mehr Von Thomas Gutschker

21.05.2018, 11:05 Uhr | Politik

Prêt-à-parler Martin Margiela versteckt sich weiter und lässt Puppen für sich sprechen

Modedesigner Martin Margiela bleibt weiterhin einfach unsichtbar und schweigt. Dafür lässt er einfach seine Arbeiten auf Ausstellungen für sich sprechen. Mehr Von Birte Carolin Sebastian

15.05.2018, 10:54 Uhr | Stil

Mode und Kunst in Brüssel „Die Stadt ist noch günstig“

Brüssel galt lange als verschlafene Bürokratenhauptstadt. Seit kurzem wächst dort aber eine lebendige Mode- und Kreativszene heran. Was ist passiert? Mehr Von Celina Plag, Brüssel

25.03.2018, 10:41 Uhr | Stil

Möglicherweise Gasleck Retter bergen zwei Tote nach Explosion in Antwerpen

Eine schwere Explosion erschüttert Antwerpen. Im Stadtzentrum werden mehrere Gebäude zerstört, 14 Menschen sind teils schwer verletzt. Ein terroristischer Hintergrund gilt als unwahrscheinlich. Mehr

16.01.2018, 10:17 Uhr | Gesellschaft

Schmuckdesign Mach uns die Wurst

David Bielander stellt aus Alltagsgegenständen Schmuck her, der zu Missverständnissen führen soll. Erst bei näherem Hinsehen erkennt der Betrachter den wahren Wert seiner Arbeiten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

27.12.2017, 14:03 Uhr | Stil

Verdis „Falstaff“ in Antwerpen Da sitzt ein Orchester im Baum

Gut gefoppt: Der Schauspieler Christoph Waltz inszeniert in Flandern Giuseppe Verdis Oper „Falstaff“ und lässt sich dabei von keinem Aktualisierungsdruck irritieren. Mehr Von Jan Brachmann, Antwerpen

15.12.2017, 23:35 Uhr | Feuilleton

Jean Fouquet in Berlin Die Schönheiten des transzendentalen Dienstwegs

Jean Fouquet war der Meister der Spätgotik in Frankreich. In Berlin ist sein malerisches Hauptwerk zum ersten Mal in Deutschland vereint. Mehr Von Andreas Kilb

22.09.2017, 22:43 Uhr | Feuilleton

Brueghels Zeichnungen in Wien Eine Welt ohne Mitte und Maß

Mit liberaler Ironie nahm Pieter Bruegel der Ältere alle aufs Korn, besonders die Kirche. In Wien wird sein zeichnerischeres Werk ausgebreitet. Mehr Von Jürgen Müller, Wien

21.09.2017, 11:31 Uhr | Feuilleton

Modemuseum Antwerpen Der unsichtbare Designer

Martin Margiela widersetzte sich dem Modesystem – und wurde einer der wichtigsten Designer. Die Öffentlichkeit meidet er seit Jahren. In Antwerpen zeigt ein Museum jetzt seine Mode. Mehr Von Birte Carolin Sebastian

20.05.2017, 12:51 Uhr | Stil

Belgien Terrorismus-Anklage nach Amokfahrt durch Antwerpen

Die Staatsanwaltschaft hat den Amokfahrer von Antwerpen wegen versuchten terroristischen Mordes angeklagt. Wie nun bekannt wurde, war der 39 Jahre alte Mann Tunesier, nicht Franzose. Mehr

24.03.2017, 14:07 Uhr | Politik

Anschlagsversuch in Antwerpen „Er wollte töten oder für einen dramatischen Vorfall sorgen“

In der belgischen Stadt Antwerpen hat die Polizei nach einer Verfolgungsjagd einen Mann festgenommen, der mit einem Wagen durch die Einkaufsstraße raste. In dem Auto befanden sich Waffen. Mehr

23.03.2017, 16:06 Uhr | Politik

Bahnlärm Es rattern die Züge bei Tag und bei Nacht

„Güter gehören auf die Bahn“, das klingt weitsichtig und umweltfreundlich. Es sei denn, man betrachtet die akustische Seite dieses Transportmittels - und manche Realitäten des deutschen Schienennetzes. Mehr Von Gottfried Ilgmann

17.10.2016, 19:24 Uhr | Wissen

Hotspot Antwerpener Hafen Schick an der Schelde

Wo einst Napoleon seine Flotte für die Invasion Englands rüstete, machen heute nur noch Immobilienfirmen mobil. Ein Besuch des Antwerpener Eilandje, dem neuen Hipster-Hotspot im historischen Hafen. Mehr Von Julia Stelzner

23.09.2016, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Designer Raf Simons Ich will nicht von allen geliebt werden

Vor einem halben Jahr trennten sich die Wege von Raf Simons und Dior. Verarbeitet hat er die Trennung noch nicht. Ein Gespräch über die Ruhe nach dem Sturm. Mehr Von Florian Siebeck, Berlin

19.05.2016, 17:12 Uhr | Stil
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z