Annett Louisan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Songwriterin Maram El Dsoki „Meine Musik ist genau wie ich ein Mischmasch“

Songwriterin Maram El Dsoki aus Schweinfurt ist mit ihrer Mischung aus Egyptian Pop & Soul eine leidenschaftliche Sängerin. Trotz Zweifel und übler Vorurteile. Mehr

09.12.2019, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Annett Louisan

1
   
Sortieren nach

Kidd Creole Rap-Legende unter Mordverdacht

In den achtziger Jahren wurde er als Mitglied der Gruppe „Grandmaster Flash and the Furious Five“ berühmt, jetzt soll Kidd Creole einen Obdachlosen getötet haben. Der frühere Rapper arbeitete als Wachmann in der Nähe des Tatortes Mehr Von Christiane Heil

03.08.2017, 18:03 Uhr | Gesellschaft

Sängerin Annett Louisan von früherem Freund erpresst

Vor ihrem Durchbruch war er mit der Sängerin liiert. Viele Jahre später forderte der Mann einen Teil der Einkünfte von Annett Lousian. Jetzt verurteilte ein Gericht den Hartz-IV-Empfänger wegen Erpressung. Mehr

15.01.2016, 19:34 Uhr | Gesellschaft

Annett Louisan in der Alten Oper Mama will ins Netz

Schranken fallen wie auf Knopfdruck: Beim Konzert in der Frankfurter Alten Oper nimmt Annett Louisan das Publikum sofort für sich ein. Mehr Von Michael Köhler

04.11.2011, 21:21 Uhr | Rhein-Main

Annett Louisan singt Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Früher kam sie fast nie locker vom Hocker, jetzt ist die einst blonde Annett Louisan als Brünette eine charmante Entertainerin – wie sie in Hanau gezeigt hat. Die plötzliche Veränderung, auf die sie mit einem vieldeutigen Nebensatz auch in ihrer Moderation anspielt, kommt nicht von ungefähr. Mehr Von Michael Köhler

19.08.2008, 22:45 Uhr | Rhein-Main

Annett Louisan Vom Schein und Sein

Jeden Abend das gleiche Programm: Annett Louisan tingelt durchs Land und singt souverän die 24 Songs ihres dritten Albums „Das optimale Leben“. Mehr Von Michael Köhler

25.01.2008, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Roger Cicero Ruft Sie Ihre Mutter noch häufig an, Herr Cicero?

Ohne Hut geht Roger Cicero nicht mehr vor die Tür. Warum Markenzeichen für ihn so wichtig sind, er mit seinem Macho-Image gut leben kann und es sich auf Deutsch am besten swingen lässt, verrät der Sänger beim Gespräch in Berlin. Mehr Von Julia Bähr

05.01.2008, 11:24 Uhr | Feuilleton

Musikmesse Schmachtfetzen, süße Stimmchen und eine „Auto-Biografie“

Bei Nevio kreischt die Hälfte des Publikums, Blitzlichtgewitter und ohrenbetäubendem Lärm beim Auftritt von „Revolverheld“ und drangvolle Enge beim Bigband-Konzert von Annett Louisan: der letzte Tag der Musikmesse 2007. Mehr Von Bettina Maierhofer und Stefanie Wehr

02.04.2007, 10:59 Uhr | Rhein-Main

Alte Oper Mit dem verträumten Etwas

Ein charmantes Lächeln. Schlicht und ergreifend. Schließlich singt sie, nein, sie haucht. Annett Louisan ist es gelungen, ein totgeglaubtes Genre zu reanimieren, den Chanson. Mehr Von Michael Köhler

20.02.2006, 15:19 Uhr | Rhein-Main

Annett Louisan Die Sterne geben nichts mehr her

„Das Spiel“, das Lied, mit dem sie bekannt geworden ist, changiert zwischen Unschuld und Durchtriebenheit. Aber trägt Annett Louisans Stimme und eine solche Stimmung ein ganzes Konzert? In Frankfurt ganz hervorragend. Mehr Von Dieter Bartetzko

06.04.2005, 20:19 Uhr | Feuilleton

Musikindustrie Klein, blond, unterschätzt

Annett Louisan weiß, was es heißt, unterschätzt zu werden. Die neue deutsche Lolita mußte es immer allen beweisen. Jetzt aber triumphiert die Sängerin mit einer wahren Erfolgsgeschichte. Mehr Von Anke Schipp

21.03.2005, 07:58 Uhr | Feuilleton

"hr3@night" Frankfurt erweist sich durchweg als rockbar

Schön, wenn ein Trip durch die Nacht mit einer beschaulichen Reise in die Kindheit beginnt. Die eigentlichen Stars wie Lukas, den Lokomotivführer, seinen Freund Jim Knopf oder Urmel aus dem Eis gab es ... Mehr

20.03.2005, 23:25 Uhr | Rhein-Main

Annett Louisan Zarte Stimme, Kindfrau-Image: Sie will doch nur spielen

Seitdem ihr Lied Das Spiel in deutschen Radiosendern Furore macht, haftet Annett Louisan das Lolita-Image an. Sie selbst, sagt sie, habe sich nie so gesehen. Ein Gespräch über Klischees, Gesang und die Angst vor leeren Rängen. Mehr Von Constanze Fröhlich

14.01.2005, 07:58 Uhr | Rhein-Main

Musikindustrie Das Deutschpop-Wunder

Junge deutsch singende Band kriegt endlich Plattenvertrag und schafft den großen Durchbruch: neuerdings ein großes Geschäft. Doch Skeptiker warnen vor dem Kater nach dem Goldrausch. Mehr

10.01.2005, 17:41 Uhr | Wirtschaft

CD-Empfehlungen Für Pioniere

Musik für Pioniere muß nicht immer zeitgenössisch sein. F.A.Z.-Mitarbeiter Andreas Obst etwa empfiehlt Englische Musik des siebzehnten Jahrhunderts. Für die Gegenwart stehen Björk mit Medulla oder Chutes Too Narrow von The Shins. Mehr

09.12.2004, 17:30 Uhr | Feuilleton

Popmusik Annettchens liederliche Lieder

Ich will doch nur spielen: Diese mit Kleinmädchenstimme gesungene Zeile hat die Hamburger Kunststudentin Annett Louisan bekannt gemacht. Ihre frivol-ironischen Texte machen das Album Bohéme zum Erlebnis. Mehr

12.11.2004, 19:17 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z