Anish Kapoor: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kapoor in München Das Sichtbare mit dem Mysteriösen verschmelzen

Sein Werke mussten mit einem Kran in die Galerie gehievt werden. Eine Schau mit Arbeiten von Anish Kapoor schließt das vierzigjährige Jubiläum der Galerie Klüser in München ab Mehr

08.02.2019, 14:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Anish Kapoor

1 2
   
Sortieren nach

Sinnestäuschungen Kunstvoll wollen wir betrogen sein

Erst kürzlich fiel ein Mann in einem Museum in ein Loch, das wie aufgemalt aussah. Warum lassen wir uns von Künstlern so gerne täuschen? Eine Ausstellung in München geht dieser Frage nach. Mehr Von Stefan Trinks

27.08.2018, 16:39 Uhr | Feuilleton

Ist das Kunst? Mann hält Kunstwerk für optische Täuschung – und fällt hinein

„Abstieg in die Vorhölle“ – ein Ausstellungsbesucher in Portugal hat die Bezeichnung eines Kunstwerks offenbar wörtlich genommen. Er ist in die Installation des Künstler Anish Kapoor hineingefallen. Mehr

22.08.2018, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Viennacontemporary Brennen für die Kunst

Die Newcomer mischen mit: „Viennacontemporary“ und „Curated by_vienna“ beweisen eindrucksvoll, dass Wien mittlerweile auch ein wichtiger Umschlagplatz für Gegenwartskunst ist. Mehr Von Nicole Scheyerer/Wien

23.09.2017, 15:00 Uhr | Feuilleton

London Guter Rutsch

Ein Wechselspiel aus Angst und Freude: Warum das Kunstwerk von Anish Kapoor und Carsten Höller im Herzen Londons weit mehr als nur die längste Rutsche der Welt ist. Mehr Von Gina Thomas, London

24.06.2016, 22:50 Uhr | Gesellschaft

Farbe nur für Künstler Kapoor Schwarzer Humor

Ein Schwarz, so dunkel, dass es alles Licht absorbiert: Anish Kapoor hat sich „Vantablack“ gesichert. Andere Künstler protestieren gegen die Exklusivität der Farbe. Dabei ist sie gar nicht so exklusiv. Mehr Von Julia Voss

06.03.2016, 16:36 Uhr | Feuilleton

Rechte an „Vantablack“ So viel Schwarzmalerei

Ein Nanotechnologieunternehmen hat ein Schwarz entwickelt, das dunkler ist als alle bisherigen Schwarztöne. Die künstlerischen Rechte daran hat sich flugs ein berühmter britischer Künstler und Immobilienmagnat gesichert. Mehr Von Florian Siebeck

06.03.2016, 12:12 Uhr | Stil

Städtebau London wächst in den Himmel

Die steigenden Immobilienpreise geben der Stadt ein neues Gesicht: Hunderte Wohntürme sollen gebaut werden. Der Widerstand wächst - vor allem weil die Wohnungsnot sich dadurch kaum verringern wird. Mehr Von Marcus Theurer, London

15.05.2014, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Der Maler Horst Antes in Berlin Bilder aus der Innenwelt

Eine große Berliner Ausstellung zeigt den Maler Horst Antes in einem neuen Licht: Seine Kopffüßler führen den Betrachter in eine Welt verrückter Schönheiten. Mehr Von Niklas Maak

15.07.2013, 19:20 Uhr | Feuilleton

Anish Kapoor in Berlin Der Leviathan braucht Luft und Kunst

Die Herrscherporträts der Gegenwart sehen so aus: Im Berliner Martin-Gropius-Bau werden die Werke des Bildhauers Anish Kapoor ausgestellt. Sie sind vor allem eines - teuer und monumental. Mehr Von Niklas Maak

03.07.2013, 02:00 Uhr | Feuilleton

Kunstauktion bei Bassenge Des Kanzlers Kummer, des Künstlers Katze

Politische Marksteine und hohe Liebhaberwerte: Die Auktion mit Alter und Moderner Kunst bei Bassenge in Berlin punktet bei der Druckgraphik. Insgesamt liegen die Erwartungen aber recht niedrig.  Mehr Von Camilla Blechen

28.05.2013, 13:29 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst Wer steckt hinter CAP?

Testballon für die Gegenwartskunst: In New York versteigert Sotheby’s aus einer indischen Privatsammlung. Doch wer hat diese interessante Auswahl zusammengestellt? Mehr Von Rose-Maria Gropp

01.03.2013, 14:35 Uhr | Feuilleton

Wiener Ergebnisse Der Anschluss an die Gegenwart ist geschafft

Ein Resümee der Auktionen zum Abschluss des Frühjahrs in Wien zeigt das Dorotheum vorn mit beachtlichen Zuschlägen. Die Bilanz bei der Konkurrenz Im Kinsky fällt nicht ganz so rosig aus. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

18.07.2012, 13:20 Uhr | Feuilleton

Richard Wagners „Parsifal“ Zauberschloss im Hohlspiegel

Nicht nur die deutschen Opernhäuser rüsten sich für das Wagner-Jubiläumsjahr 2013. In Lyon und in Amsterdam gibt es jetzt neue „Parsifal“-Inszenierungen, die allerdings höchst unterschiedlich ausfallen. Mehr Von Gerhard Rohde, Amsterdam

21.06.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton

Daniel Buren in Paris Karierter Himmel

Paris leuchtet auf: Der französische Künstler Daniel Buren bespielt mit seiner Ausstellung „Monumenta 2012“ das Grand Palais mit einer Installation aus Farbe, Licht und Luft. Mehr Von Johanna Adorján

20.05.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Hans Magnus Enzensberger in New York Dichtung ist die höchste Form des Showbusiness

Ein Mentor, dessen Glanz alle Schützlinge überstrahlt: Hans Magnus Enzensberger beweist bei einem ungewöhnlichen Auftritt in New York, dass Poesie reine Musik sein kann. Mehr Von Jordan Mejias, New York

13.11.2011, 17:50 Uhr | Feuilleton

Monumenta in Paris Das Monster wiegt zwölf Tonnen

Nach Anselm Kiefer und Richard Serra hat jetzt der indische Künstler Anish Kapoor die grandiose Leere des Grand Palais in Paris gefüllt. Sein Leviathan ist eine Mischung aus Seeungeheuer und Uterus, gefüllt mit 72.000 Kubikmetern Luft. Mehr Von Werner Spies, Paris

17.05.2011, 14:10 Uhr | Feuilleton

Werkschau in London Mahnwache für Ai Weiwei

Befreit Ai Weiwei! Für die Londoner Lisson Gallery hat er die Werke noch selbst ausgewählt. Die Ausstellung ist eine Mahnwache für den verschwundenen chinesischen Künstler. Mehr Von Gina Thomas, London

16.05.2011, 07:15 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Aufstand der Künstler

Die britische Regierung will die Kultursubventionen drastisch kürzen. Nach dem Vorbild der Vereinigten Staaten sollen private Mäzene die Lücken schließen. Die Kunstelite des Landes macht derweil im Internet mobil gegen das Vorhaben. Mehr Von Marcus Theurer, London

21.09.2010, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Frieze Art Fair 2008 Einfach warten, bis sich der Nebel lichtet

Slow, slow, slow: Zum Auftakt der sechsten Frieze Art Fair in London war die Stimmung gedämpft. Dann kamen die ersten Verkäufe. Mehr Von Swantje Karich

20.10.2008, 10:36 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse Jeff Koons im Rampenlicht

Bei Sotheby's in New York wurde heute Nacht abermals zeitgenössische Kunst versteigert. Das Auktionshaus konnte das beste Ergebnis in über 250 Jahren Firmengeschichte feiern. Jeff Koons' Hanging Heart ging für 21 Millionen Dollar an einen New Yorker Galeristen. Mehr Von Lisa Zeitz

15.11.2007, 13:24 Uhr | Feuilleton

New Yorker Auktionen Im warmen Regen der Superlative

Der Hunger nach Qualität ist ungebrochen: Bei den New Yorker Auktionen sonnt sich der Markt für die Gegenwartskunst in seiner Finanzstärke. Es hagelt Rekorde für Künstler und Auktionshäuser. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

10.11.2007, 14:10 Uhr | Feuilleton

Cloud Gate Von Außerirdischen zurückgelassen

Keine Sehenswürdigkeit Chicagos, so heißt es, wird häufiger fotografiert als das Cloud Gate. Die Plastik des indisch-englischen Bildhauers Anish Kapoor zieht die Besucher in Bann und hält ihnen einen Zerrspiegel vor. Mehr Von Freddy Langer

15.06.2007, 11:45 Uhr | Reise

Zeitgenössische Kunst Stars bleiben Stars

Nach dem historischen Ergebnis von Impressionismus und Moderne haben die New Yorker Veranstaltungen mit zeitgenössischer Kunst die Herbstauktionen offiziell zu einem Milliardengeschäft gemacht. Sotheby's, Christie's und Phillips, de Pury & Company erzielten gute Resultate. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

18.11.2006, 09:00 Uhr | Feuilleton

Kunst Schwindelerregend: Rutschpartie durchs Museum

In schwindelerregendem Tempo bis zu achtundfünfzig Meter in die Tiefe: Carsten Höller bietet den Besuchern der Tate Modern ein intensives Kunsterlebnis am eigenen Leib - fünf Riesenrutschen aus Stahl und Acrylglas. FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr Von Gina Thomas, London

11.10.2006, 17:39 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z