Andy Warhol: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Das Frankfurter „Dorian Gray“ Ein Jumbo-Club für den Jumbo-Flughafen

Vor 40 Jahren öffnete die erste Großraum-Diskothek Deutschlands. Vorbild für das „Dorian Gray“ war das „Studio 54“ in New York. In Frankfurt steht der Club für eine Ära. Mehr

30.11.2018, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Andy Warhol

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Zum Tod von Mel Ramos Seine Frauen gibt es nicht

Er machte das Pin-up zu seinem Markenzeichen, in seinen teils großformatigen Gemälden, auch in Polyester-Plastiken: Zum Tod des amerikanischen Künstlers Mel Ramos Mehr Von Rose-Maria Gropp

16.10.2018, 18:38 Uhr | Feuilleton

Musiker Clueso im Porträt Alles so nah, alles so echt

Clueso bringt seit 17 Jahren Alben auf den Markt, bald ein weiteres. Manche halten ihn für zu angepasst, der große Unangepasste Udo Lindenberg holte ihn auf die Bühne. Was den Erfolg des Sängers ausmacht. Mehr Von Elena Witzeck

20.08.2018, 09:26 Uhr | Gesellschaft

Zukunftsvision von KPM Cup der guten Hoffnung

Hochwertiges Porzellan wirkt in schnellen Zeiten wie von gestern. Die Berliner Manufaktur KPM will das zerbrechliche Geschäft mit originellen Produkten in die Zukunft führen. Mehr Von Jennifer Wiebking

31.07.2018, 12:36 Uhr | Stil

„Nico, 1988“ im Kino Die Fremde mit dem leeren Herzen

Nico war Sängerin, Fotomodell und Rockstar mit Velvet Underground. Susanna Nicchiarellis Film zeigt ihre letzten Jahre. Und erzählt viel vom merkwürdigen Alltag einer Band auf Tour durch mitteleuropäische Subkulturen. Mehr Von Bert Rebhandl

20.07.2018, 15:47 Uhr | Feuilleton

Ausstellung zum dunklen Barock Das Universelle des krisenhaften Moments

Die Gegenwart der Vergangenheit in einer grandiosen Schau: Luc Tuymans schwenkt in Antwerpen die blutrote Fahne des Barocks und erkundet verstörende Parallelen zur Gegenwart. Mehr Von Alexandra Wach

07.07.2018, 22:21 Uhr | Feuilleton

Angelika Platens Fotosammlung Künstlerverehrung ist immer nah an der Lächerlichkeit gebaut

Blicke und Gegenblicke auf Genies und ihre Gedanken: Das Berliner Museum für Fotografie präsentiert Porträts großer Künstler aus der Sammlung Angelika Platens. Mehr Von Andreas Kilb

04.07.2018, 19:08 Uhr | Feuilleton

Wynn verkauft Picasso und Warhol Nicht dieser Markt ist kriminell

Der Las-Vegas-Tycoon Steve Wynn verkauft mehrere kapitale Gemälde aus seiner Sammlung. Sein Aufstieg und Fall sind eine steile Parabel, wenn es um die höchste Preiskategorie im Kunstmarkt geht. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.04.2018, 15:13 Uhr | Feuilleton

Kunst als Sicherheit Warum Vincent van Gogh kreditwürdig ist

Der florierende Kunsthandel zieht auch Finanzinvestoren an. In einem Nischenmarkt für Darlehen dienen Kunstwerke als Sicherheit. Mehr Von Jürgen Dunsch, Genf

24.03.2018, 13:33 Uhr | Finanzen

Londoner Auktionen Ein Schotte führt das Feld an

Das Londoner Angebot mit Zeitgenossen kann sich sehen lassen: Die wichtigsten Lose bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Großer Auftritt für Peter Doig Mehr Von Anne Reimers, London

03.03.2018, 11:00 Uhr | Feuilleton

Kunstausstellung „Boom for Real“ Basquiat – Superstar

„Boom for Real“: In Frankfurt wird der vielleicht bekannteste zeitgenössische Künstler dem Vergessen entrissen. In einer eindrucksvollen Schau gewinnt Jean-Michel Basquiat Gestalt. Mehr Von Rose-Maria Gropp

17.02.2018, 08:50 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Gegenwartskunst Das Schöne ist des Schrecklichen Anfang

Fast alle sind dabei: Mehr als 70 Werke amerikanischer Gegenwartskunst zeigt die Ausstellung „America! America! How Real is Real?“ in Baden-Baden. Weniger Trump-Bezüge hätten ihr allerdings gut getan. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.01.2018, 21:36 Uhr | Feuilleton

Rosenquist-Retrospektive Der europäischste Pop-Maler Amerikas

Von der Kunst, mit Reklame Zeitgeschichte zu zitieren: Das Kölner Museum Ludwig zeigt eine Retrospektive des im Frühjahr verstorbenen amerikanischen Malers James Rosenquist. Mehr Von Georg Imdahl

23.12.2017, 19:02 Uhr | Feuilleton

Adventskalenderhaus Weihnacht mit Warhol

Andy Warhols Engel verschönern den Schwarzwald. Im beschaulichen Gengenbach wird ein kunstvolles Adventskalenderhaus inszeniert. Zur Freude der Besucher. Mehr Von David Schaeffert, Gymnasium Kenzingen

22.12.2017, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Harrods in London Bollwerk und Märchenreich

Harrods in London steht für hemmungslosen Hedonismus – und stemmt sich erfolgreich gegen die Kaufhauskrise in Zeiten des Online-Einkaufs. Mehr Von Marcus Theurer, London

21.12.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Alice-Neel-Schau in Hamburg Freiheit, die sie malte

Die amerikanische Malerin Alice Neel ist noch immer eine berühmte Unbekannte. Eine Ausstellung in Hamburg ändert das jetzt. Zu sehen ist ihr grandioses Lebenswerk. Mehr Von Rose-Maria Gropp

23.11.2017, 15:42 Uhr | Feuilleton

New Yorker Ergebnisse Ein Feldarbeiter rackert sich nach vorn

Das atemberaubende Ergebnis von Leonardos „Salvator Mundi“ lässt beinahe das restliche Angebot vergessen. Hier sind die New Yorker Ergebnisse des Impressionismus und Moderne bei Christie’s und Sotheby’s. Mehr Von Sarah Pines, New York

23.11.2017, 11:00 Uhr | Feuilleton

Druckgraphiken in Stuttgart Whaam! Pop! Pow! Bang!

Eine große Schau in Stuttgart erzählt, wie die Generation von Andy Warhol mit Druckgraphik der Kunst zu neuer Schärfe und Direktheit verhalf. Mehr Von Rose-Maria Gropp

24.08.2017, 21:56 Uhr | Feuilleton

Cadillac 115 Jahre alt und wieder ein Start-up

Nachdem Opel die GM-Welt verlassen wird, stellt sich Cadillac in Europa neu auf. Der Vertrieb hat Ideen. Eine davon heißt „Book by Cadillac“. Mehr Von Boris Schmidt

25.07.2017, 16:41 Uhr | Technik-Motor

Schauspielerin und Groupie Anita Pallenberg ist gestorben

Eigentlich hatte sie nie erwartet, älter als 40 zu werden. Jetzt ist Anita Pallenberg, Schauspielerin, Groupie und Lebensgefährtin von Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards, im Alter von 73 Jahren gestorben. Mehr

15.06.2017, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Social Media-Stars Lelis Traum von La La Land

Dank des Internets sind die schwäbischen Zwillingsschwestern Lisa und Lena, fast fünfzehn, in ihrer Altersgruppe weltberühmt geworden. Wie aber geht es nun weiter? Mehr Von Jörg Thomann

06.06.2017, 09:42 Uhr | Gesellschaft

Sag’s mir ins Gesicht Tagesschau-Chefredakteur wartet vergeblich auf Trolle

Hasskommentare vergiften das gesellschaftliche Klima. Die Frage ist, ob in dieser Lage eine grenzenlose Definition von hate speech hilft. ARD-aktuell-Chef Kai Gniffke stellte sich Zuschauern im Videochat. Mehr Von Frank Lübberding

29.05.2017, 06:08 Uhr | Feuilleton

Fotografie-Auktion Auf der Mauer, auf der Lauer

Am 28. Mai versteigert Phillips in Hongkong unter dem Titel Wahrhol in China zahlreiche Fotografien des Pop-Art-Künstlers, die dieser während seiner Asienreise schoss. Mehr Von Rose-Maria Gropp

11.05.2017, 12:00 Uhr | Feuilleton

Premiumprodukt Entsaftet im Silicon Valley

Ein Start-up-Unternehmen wollte mit einer 700 Dollar teuren Saftpresse die Welt verändern. Stattdessen wurde es zum Gespött. Und muss sich jetzt sogar nachsagen lassen, sein Produkt sei nutzlos. Mehr Von Roland Lindner, New York

26.04.2017, 06:32 Uhr | Wirtschaft

Impressionisten für Kansas Bedingungslos geschenkt, immens beglückt

Auch im mittleren Westen Amerikas schlägt jetzt das Herz des Impressionismus. Das Nelson-Atkins-Museum in Kansas City freut sich über einen spektakulären Sammlungszuwachs. Mehr Von Georg Imdahl, Kansas City

22.04.2017, 21:56 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z