Amazonas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Initiative gefährdet Am Amazonas wird der Klimaschutz ausgehöhlt

Die brasilianische Regierung strebt konsequent den Abbau der Umweltpolitik an und nimmt jetzt den Amazonien-Fonds ins Visier – ein erfolgreiches Klimaprojekt, das auch mit Geldern aus Deutschland eingerichtet worden war. Ein Gastbeitrag Mehr

03.06.2019, 16:53 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Amazonas

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Brasilien Dutzende Tote in Gefängnissen in Manaus

Grausige Nachrichten aus etlichen Gefängnissen in Brasilien: Am Sonntag werden 15 Häftlinge tot aufgefunden, am Montag 40 weitere Insassen. Sie sollen erstickt worden sein. Mehr

28.05.2019, 04:31 Uhr | Gesellschaft

Streit um Internet-Domain Amazon besiegt die Amazonas-Staaten

Sieben Jahre lang haben der Konzern Amazon und die Anrainer-Staaten des Amazonas darum gestritten, wer im Netz die Endung „.amazon“ verwenden darf. Jetzt hat die Internetregistratur Icann entschieden. Leider falsch. Mehr Von Michael Hanfeld

23.05.2019, 12:24 Uhr | Feuilleton

Drohende Abholzung Wie der Handelsstreit den Regenwald am Amazonas gefährdet

Amerika und China streiten um Geld und Macht. Das bedroht nicht nur die Weltwirtschaft – sondern womöglich auch Millionen Hektar Regenwald. Mehr Von Jessica von Blazekovic

04.04.2019, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Virtual Reality und Empathie Mitgefühl aus dem High-Tech-Labor

Das Leben eines Obdachlosen nachempfinden oder einer bedrohten Pflanze beim Wachsen zusehen: Mit Hilfe virtueller Realität soll Empathie ausgelöst werden. Aber was passiert, wenn Technik zum moralischen Konzept umgedeutet wird? Mehr Von Melanie Mühl

04.02.2019, 19:34 Uhr | Feuilleton

Metallabbau am Amazonas Die Narben der Goldgräber

Der illegale Abbau von Metallen und Mineralien bedroht das Ökosystem im Amazonas-Gebiet. Eine neue Studie zeigt das erschreckende Ausmaß. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

29.12.2018, 09:08 Uhr | Politik

Brasilien 600 Häuser bei Großbrand in Armenviertel ausgebrannt

Enge Gassen, die meisten Häuser aus Holz – die Flammen im Armenviertel von Manaus breiten sich rasend schnell aus. Am Ende ist es wohl das größte städtische Feuer in der Geschichte von Manaus. Mehr

19.12.2018, 03:12 Uhr | Gesellschaft

Aquatis in Lausanne Wenn Warane grinsen könnten

Eingeschleppte Krebse, Giftschlangen im Klassenzimmer und fliegende Flüsse: Das Aquatis Lausanne, Europas größtes Süßwasser- Aquarium-Vivarium, lockt mit Naturspektakeln und viel Wissenswertem. Mehr Von Franz Lerchenmüller

18.12.2018, 18:24 Uhr | Reise

Ecuador Im Vollrausch der Natur

Am Río Napo gibt es eine märchenhaft unberührte Welt zu entdecken, die nun von Ölkonzernen bedroht wird. Doch in einer Luxus-Lodge setzt man sich zur Wehr. Mehr Von Lorenz Beckhardt

20.09.2018, 20:27 Uhr | Reise

Mit dem Kanu auf der Wakenitz Der Amazonas der sieben Türme

Armdicke Aale, riesige Welse, Enten-Sheriffs und nackte russische Soldaten: Im Kanu kommt man der Lübecker Wakenitz und ihrer Geschichte am nächsten. Mehr Von Franz Lerchenmüller

21.06.2018, 14:54 Uhr | Reise

Norsk-Hydro-Kommentar Alarm am Amazonas

Der Aluminiumhersteller Norsk Hydro gibt zu, verunreinigtes Wasser in einen brasilianischen Amazonasfluss eingeleitet zu haben. Schlimmer geht es nimmer! Mehr Von Sven Astheimer

20.03.2018, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Aluminiumhersteller Norsk Hydro gibt Amazonas-Verschmutzung zu

Die Anwohner klagen über Übelkeit, Durchfall und Hautjucken, dann passiert ein Mord. Nichts wird aufgeklärt, ein nahegelegener Aluminiumhersteller streitet jede Beteiligung ab. Bis jetzt. Mehr

20.03.2018, 05:25 Uhr | Wirtschaft

The Armory Show New York Zwischen Amazonas und Amazon

Die New Yorker Armory versucht sich von der Konkurrenz abzusetzen und zeigt vergessene Nachkriegsmoderne und Kunst des Online-Handels-Zeitalters. Mehr Von Niklas Maak, New York

10.03.2018, 16:00 Uhr | Feuilleton

Horror-Nachlass Der Staat erbt den Schrott

Wenn alle Nachkommen das Erbe ausschlagen, geht der Nachlass an den Staat. Der muss sich dann mit einsturzgefährdeten Häusern und verseuchten Böden rumschlagen. Mehr Von Christoph Schäfer

27.01.2018, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Tropical Underground Das etwas andere Achtundsechzig

Von Brasilien lernen: Mit „Tropical Underground“ fragt ein virtueller Frankfurter Kulturcampus nach der Revolution in Kunst, Kino und Kulturanthropologie. Findet sich eine experimentelle Moderne oder gar wilder Kannibalismus? Mehr Von Eva-Maria Magel

17.11.2017, 13:17 Uhr | Rhein-Main

Amazonas Ein Bollwerk gegen die Abholzung

Die Abholzung der Regenwälder am Amazonas nimmt wieder zu. Brasiliens Regierung unterstützt die Siedler, aus Wald- werden Ackerflächen. Der Juruena-Nationalpark im Süden soll das Vordringen als natürliches Bollwerk verhindern. Mehr Von Isaac Risco

18.04.2017, 14:52 Uhr | Wissen

Meuterei im Gefängnis Krieg der Kartelle

Bei einer Gefängnisrevolte im nordbrasilianischen Manaus sind 60 Häftlinge ermordet worden. Dahinter stecken wohl Verteilungskämpfe verfeindeter Drogenbanden. Mehr Von David Klaubert

02.01.2017, 22:03 Uhr | Politik

Bundesstaat Amazonas Mindestens 60 Tote bei Revolte in brasilianischer Haftanstalt

Mindestens 50 Häftlinge sind bei Auseinandersetzungen verfeindeter Banden in einem Gefängnis in Brasilien getötet worden. Das teilten die Sicherheitsbehörden des Bundesstaates Amazonas am Montag mit. Mehr

02.01.2017, 18:15 Uhr | Gesellschaft

Aufblasbares Kajak im Test Amazonas ist überall

Aufpumpen, ablegen und lospaddeln: Kleine Abenteuer mit dem aufblasbaren Kajak Ottawa von Sevylor. Mehr Von Walter Wille

12.08.2016, 12:18 Uhr | Technik-Motor

Olympische Spiele in Rio Bitte bleiben Sie gesund!

Heute beginnt Olympia in Rio. Im größten südamerikanischen Land lauern viele gefährliche Krankheiten. Doch wer vorsorgt und sich schützt, kann risikolos reisen. Ein kleines A-Z. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

03.08.2016, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Börsennotierte Baumwipfelpfade Wandern in den Wipfeln

Baumwipfelpfade sind der letzte Schrei. Es gibt sie sogar börsennotiert. Eine Begehung. Mehr Von Corinna Budras

29.07.2016, 16:27 Uhr | Finanzen

Peru kulinarisch Das Geheimnis der Gurkenmelone

Pisco und Ceviche kennt jeder. Doch erschöpft sich die Küche Perus wirklich in Traubenschnaps und rohem Fisch? Wir haben Probe gegessen und rufen aus: Feinschmecker aller Länder, kommt hierher! Denn zwischen Anden und Pazifik isst man mittlerweile besser als irgendwo sonst in Lateinamerika. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

29.05.2015, 15:30 Uhr | Reise

Amazonas ohne Amazonen Sehr viele Ameisen, keine einzige Anakonda

Der Yasuní-Nationalpark in Ecuador ist eine der artenreichsten Regionen des Planeten. Auf manchem Baum leben hier mehr Insektenarten als in ganz Europa. Doch unter der Erde liegt Öl, das jetzt gefördert wird. Eine Geschichte über Wunsch und Wirklichkeit aus dem Urwald Amazoniens. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

06.03.2015, 07:24 Uhr | Reise

Abenteuer im Amazonas Mensch beißt Fisch

Sind Pirañas tatsächlich mörderische Bestien mit einem Gebiss wie Mackie Messer oder einfach nur nette Zierfische? Am Besten findet man das heraus, wenn man mit ihnen im Amazonas schwimmt. Mehr Von Jochen Müssig

18.02.2015, 16:15 Uhr | Reise

Eklat bei Miss-Wahl Die Wut der Zweitplazierten

Bei der Wahl zur Miss Amazonas hat die Zweitplazierte Sheislane Hayalla die Siegerin auf der Bühne angegriffen. Grob riss sie Carolina Toledo die Krone vom Kopf. Publikum und Konkurrentinnen reagierten überraschend positiv. Mehr

03.02.2015, 13:13 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z